WoW: Die Qual der Wahl – neue Jäger-Pets

von 23. November 2010 um 09:50 22
WoW: Die Qual der Wahl – neue Jäger-Pets

Nehme ich nun das schwarze Schweinchen mit grünen Streifen oder doch eher den blauen Grunzer mit den weißen Fellflecken? Vielleicht nehme ich aber auch den Phasenhund aus den Katakomben Karazhans und tausche ihn mit dem blau glitzerndem Vierbeiner aus dem Nexus aus. Mit Patch 4.0.3a werden Jäger die Qual der Wahl haben. Denn im zerstörten Azeroth wimmelt es nur so vor neuen zähmbaren Wildtieren, die unterschiedlicher nicht sein könnten. 20 Plätze umfasst der Jägerstall, aber welche Tiere werden darin ein neues Zuhause finden? Ich habe meine persönliche Top 10 der absoluten Must-Have-Pets mit Patch 4.0.3a gekürt und in diesem Beitrag zusammengefasst.

Bevor ich mit meinen persönlichen Favoriten anfange, empfehle ich jedem Jäger einen Blick auf die umfangreiche Liste aller neuer Wildtierarten auf petopia zu werfen. Hier findet Ihr nahezu jedes neue Tierchen mitsamt Fundort, Stufe und Zähmbarkeit.

Außerdem rate ich jedem Jäger, sich das Rar-Mob-Addon NPCScan zu installieren. Mit diesem nützlichen Tool findet Ihr nicht nur alle handelsüblichen seltenen Gegner, sondern habt auch die Möglichkeit jedes beliebige Wesen Azeroths mit einer ID der Suchliste hinzuzufügen. Denn nicht immer sind ausnahmslos alle interessanten Tiere in der vorinstallierten Liste vorhanden.

Name: Winnas Kätzchen [Winna’s Kitten]
Stufe: 47
Aufenthaltsort: Nördlich von Jadeanar im Teufelswald
Gattung & Talentbaum: Katze | Wildheit
Spezialfähigkeit: Brüllen des Mutes
Info: Die Original He-Man Battle-Cat steht, egal wie kitschig sie ist, ganz weit oben auf meiner Liste. Tarnung ist aufgrund ihrer leuchtenden Farben zwar nicht ihre Stärke, aber ein Hingucker ist sie allemal. Da es sich hier um einen Quest-Mob handelt, der stets am selben Ort steht und nicht herbeigerufen werden muss, dürfte das Kätzchen problemlos ohne große Camperei und Questerei zu zähmen sein.


Name: Dämmerpischer [Duskstalker]
Stufe: 9 (Rar)
Aufenthaltsort: Südlich von Dolanaar in Teldrassil
Gattung & Talentbaum: Katze | Wildheit
Spezialfähigkeit: Brüllen des Mutes
TIPP: Zähmt Euch den Vierbeiner noch vor dem Patch und vor dem großen Andrang der Jäger-Gemeinschaft. Sobald das Update aufgespielt wird, wird auch Euer Begleiter im Stall umgemodelt.
Info: Der alte rare Low-Level-Haudegen aus dem Süden Dolnaars hat mit Cataclysm einen neuen, einzigartigen Look erhalten. Das zuvor eher unspektakuläre Kätzchen sieht nun wie eine weiß-schwarz gepunkteter Sturmsäbler aus.


Name: Chromaggus
Stufe: ?? (Boss)
Aufenthaltsort: Pechschwingenhort (BWL)
Gattung & Talentbaum: Kernhund | Wildheit
Spezialfähigkeit: Lavaodem und Uralte Hysterie
Info: Ja, Ihr habt richtig gelesen. Chromaggus, seines Zeichens Boss in BWL, ist mit Patch 4.0.3a zähmbar. Schnappt Euch den ein oder anderen Freund oder Bekannten, um die altehrwürdige Raid-Instanz aufzusuchen, um den Bösewicht in Euren Stall zu locken.


Name: Bluthund des Ansturms [Onslaught Bloodhound]
Stufe: 71 -72
Aufenthaltsort: Ein kleines Stückchen nördlich von Naxxramas in der Drachenöde
Gattung & Talentbaum: Hund | Wildheit
Spezialfähigkeit: Lock Jaw
Info: Auch dieses Kerlchen erhält mit dem Patch ein neues Aussehen. Der zuvor als Wolf umherwandernde Bluthund, wird nun endlich auch als waschechter Hund sein Unwesen treiben. Als schwarze Bulldoge kläfft er alles an, was nicht bei drei auf den Bäumen ist.


Name: Phasenhund [Phase Hound]
Stufe: 70 (Elite)
Aufenthaltsort: Im Keller von Karazhan
Gattung & Talentbaum: Hund | Wildheit
Spezialfähigkeit: Lock Jaw
Info: Bisher galten diese hundeartigen Vierbeiner als Dämonen und konnten von Jägern nicht gezähmt werden. Mit Patch 4.0.3a ist dies nun aber vorbei und sie werden endlich als handelsübliche Wildtiere eingestuft. Alle Dämonenhunde sind nun zähmbar. Zum Bild: Grundsätzlich entspricht er diesem Modell, ist aber in Wirklichkeit halb durchsichtig, weswegen ich mich für den Phasenhund und gegen den aus dem Nexus entschieden habe.


Name: Ashtail
Stufe: - (Rar)
Aufenthaltsort: Im Westen von Loch Modan
Gattung & Talentbaum: Fuchs | Wildheit
Spezialfähigkeit: Spielen und Tailspin
Info: Die neuen Füchse sind einfach zu knuffig. Deshalb muss auch ich mir zumindest einen der flinken Viecher zähmen. Und da man ja immer ein ganz besonderes Tier haben möchte, lohnt sich die Suche nach Ashtail in Loch Modan. Da nur er ein blau-graues Fell besitzt.


Name: Talheuler [Vale Howler]
Stufe: 26 – 27
Aufenthaltsort: Drei Fundorte im Nördlichen Schlingendorntal – In der Nähe vom Basislager Grom’Gol, bei Kurzens Truppenlager und in den Ruinen von Zul’Mamwe
Gattung & Talentbaum: Affe | Gerissenheit
Spezialfähigkeit: Smack
Info: Ähnlich wie der Fuchs, steht auch einer der zahlreichen knuffigen Schimpansen auf meiner Zähmliste. Im Nördlichen Schlingendorntal laufen davon gleich mehrere verschieden farbige umher.


Name: Gezzarak die Jägerin [Gezzarak the Huntress] oder Daggertail Lizard
Stufe: 72 (Elite) Gezzarak und 71 – 73 Daggertail Lizzard
Aufenthaltsort: Skettis in den Wäldern von Terrokar (Gezzarak) und Schergrat (Daggertail Lizzard)
Gattung & Talentbaum: Sphärenjäger | Hartnäckigkeit
Spezialfähigkeit: Zeitkrümmung
Info: Beide Echsen findet Ihr in der Scherbenwelt. Gezzarak, die rare Variante, in Skettis und die feurigen Viecher wandern im Schergrat umher. Derzeit tendiere ich zur flammenroten Version, da Gezzarak nur über die elendig nervige Quest-Reihe “Feindesblut” in Skettis herbeigerufen werden kann. Sammelt mindestens 10 zeitverlorene Schriftrollen, um das Biest an einem Beschwörungskreis aus seinem Versteck zu locken.


Name: Eiskernjormungarbrut [White Jormungar]
Stufe: 72
Aufenthaltsort: Im Norden der Drachenöde
Gattung & Talentbaum: Wurm (Exotisch) | Hartnäckigkeit
Spezialfähigkeit: Säurespucke und Bodenangriff
Info: An sich bin ich kein Fan von Würmern. Nachdem ich aber gehört habe wie gut die Viecher tanken können, sollte ich mir doch noch einen zulegen – und zwar den Eiskernjormungar. Denn der erhält mit Patch 4.0.3a ein neues Aussehen und sieht nun richtig fesch aus mit seinem weißen Panzer und dem lilanen Seitenstreifen.


Name: Drachenfalke der Sonnenklingen [Sunblade Dragonhawk]
Stufe: 70 (Elite)
Aufenthaltsort: Sonnenbrunnenplateau (Raid-Instanz)
Gattung & Talentbaum: Drachenfalke | Gerissenheit
Spezialfähigkeit: Feueratem
Info: Bereits in der ersten Mob-Gruppe im Sonnenbrunnenplateau findet Ihr dieses Prachtexemplar eines Drachenfalken. Damit auch alles bei der Zähmung glatt läuft, solltet Ihr Euch Unterstützung von einem Freund oder Bekannten holen.


Name: Coldlurk Creeper
Stufe:
Aufenthaltsort: Sternfall in Winterquell
Gattung & Talentbaum: Spinne | Gerissenheit
Spezialfähigkeit: Gespinst
Info: Pink muss sie sein! Denn dann lege selbst ich mir eine Spinne zu und dass obwohl ich die krabbeligen Viecher irgendwie widerlich finde. Kaum färbt Blizzard die Tierchen ein, ist die Phobie so gut wie vergessen.


Kommentare

22 Wordpress-Kommentare

  1. Sry für Off-Topic, aber ich habe eine Frage zur Vorbereitung von Schurken: Sind die aktuellen Nordend-Kisten zum skillen in Cata geeignet? Dann würde ich welche sammeln gehen.

    • Als Schurke brauch man mit Kisten nicht mehr skillen, soviel ich weiss. Es Levelt automatisch mit deinem Level.

    • Irgendwie schade. Ich hab das eigentlich immer ganz gerne gemacht und mir extra ein Diebstahlmakro gebaut, um ja bei jedem Mob eventuell eine Kiste zu finden.

  2. Hallo du,

    also ich bin in ganz Cata über keine neuen Kisten gestolpert und hab auch sonst nirgendwo die Möglichkeit gefunden, meinen Schloßknacken-Skill weiter zu erhöhen. Was ich aber auf jeden Fall sagen kann: Wenn der Schloßknacken-Skill erhöht werden kann, dann sicherlich die erste Zeit auch durch die Nordend-Drop-Kisten…einige davon müssten ja orange oder zumindest gelb sein- auch mit Max-Skill. (Zumindest die raren Kisten…aber die seltenen auch, wenn mich nicht alles täuscht). Leider ist die Beta seit gestern beendet, sodass ich auch leider nicht fix für dich reinschauen kann.

  3. Danke für den Hinweis, hab mir Dämmerpirscher eben geholt :) .

  4. Danke für den Hinweis, hab mir Dämmerpirscher eben geholt :) .

    – Ich kann keinen Unterschied zwischen dem und meinem Schnellleoparden entdecken.

  5. Als Schurke brauch man mit Kisten nicht mehr skillen, soviel ich weiss. Es Levelt automatisch mit deinem Level.

    – Finde ich ebenfalls sehr schade. Vor allem weil man in der Regel viel zuviele Kisten, welche man gar nicht alle verskillen konnte, hatte. Das Spiel wird immer mehr etwas für die ganz Doofen.

  6. Mein absoluter Favorit ist Gondria. Es gibt weit und breit kein schöneres Tier :)

    • Ashtail ist nett, evt. der Schimpanse. Brauchen tue ich keines von den Tieren wirklich. Gerade bei der Katze kann ich keinen Unterschied zu meiner aktuellen sehen.

  7. hmm auch wenn Chromaggus jetzt nen Wildtier is wie willst den Zämen is doch Boss LvL ergo immer 3 lvl über deinem Zähmen kannst aber nur bis max dein eigenes lvl oder haben se dat auch geändert wär mir zumindest neu

    • Also auf den PTRs und Beta-Servern konnte man Chromaggus problemlos zähmen. Du kannst Dir ja sogar auch in Ahn’Qiraj nun Prinzessin Huhuran hohlen. Selbst die Bestie in UBRS (Schwarzfelsspitze) kannst Du schon seit etlichen Wochen auf dem Live-Server zähmen. Ich hoffe, dass ich am Wochenende ein paar Leute zusammenbekomme, um mir dann endlich Chromaggus zu hohlen.

  8. Hallo. Also ich wollte mir grad den Eiskernjormungar in der Kristallschlucht holen. Leider bekomm ich immer die Meldung “Kreatur nicht zähmbar”

    • Also bei mir hat’s problemlos funktioniert. Die Würmer sind allerdings nur für Tierherrschaftsjäger, die das Talent “Herr der Tiere” geskillt haben, zähmbar.Würmer sind exotische Tiere. Vielleicht liegt es ja daran.

    • Hi, danke. Dann lag es definitiv daran. :)

  9. Hallo, mich interessiert mit welcher Talentskillung beim Jäger kann man den Chromaggus
    zähmen, oder kann der auch mit der Treffsicherheitsskillung (MM) gezähmt werden?
    Und ist der wirklich Cata tauglich? Denn da gab es doch schon mal so ein Höllenhund.

    • Da er ein exotisches Tier ist, kannst Du ihn nur als Tierherrschaftsjäger mit Hilfe des Talents “Herr der Tiere” zähmen. Im Allgemeinen sind Höllenhunde schon Cata tauglich. Zum einen nutzen sie den Tank-Talentbaum Hartnäckigkeit und zum anderen habe sie als einzige Wildtierart die Fähigkeit “Uralte Hysterie” – eine Fähigkeit, die mit Heldentum und Kampfrausch gleichzusetzen ist. Fehlt also ein Schamane oder mit Cata ein Magier mit Zeitkrümmung im Raid, ist der Höllenhund schon eine wirklich tolle Sache. Ob das nun ein Chromaggus-Pet oder irgendein anderer Höllenhund ist, spielt dabei keine Rolle.

  10. Soweit ich weiß kann doch nur Chrommagus uralte Hysterie einsetzen?

    weil ich habe noch den weißen Kernhund, und der kann keine uralte Hysterie
    Hab seit vorgestern auch Chrommagus, der kann das problemlos einsetzen, die Fähigkeit war von anfang in in der Petleiste…aber beim weißen Kernhund geht das nicht

    • Eigentlich müssten das alle Kernhunde einsetzen können. Meiner, die Bestie aus der Schwarzfelspitze, kann es auf jeden Fall. Und auch WoWHead sagt, dass alle Kernhunde diese Fähigkeit haben: http://de.wowhead.com/pet=45#tameable

      Eventuell ist sie bei Deinem weißen Pet bei all der Hin- und Herpatcherei der letzten Wochen aus der Leiste gerutscht. Such mal im Zauberbuch im Reiter für die Begleiterfähigkeiten nach dem Skill. Ist er da auch nicht aufzufinden, würde ich einfach ein Ticket schreiben. Das hilft immer ;)

  11. Jop alle Kernhunde können das. Leider kann man Kernhunde nur als BM rufen :( was ich sehr schade finde, da der BM leider am wenigsten Schaden macht von den hunter Talenten. Deshalb lohnt es sich im Raid nur wenn mehre Hunter aktiv sind ^^.

  12. Hät mal ne frage .
    Ich hab in og nen 85er jäger mit dem Aq Boss Buru der verschlinger gesehen sogar in ziemlich großer form .

    Nun hab ich mit meinem 80er jäger den auch gezähmt aber der is nicht so groß und der name buru der verschlinger passt auch nicht hin jetzt frag ich mich wie der andere das gemacht hat?
    Kann mir wer das verraten?

    • Darauf weiß ich leider keine Antwort. Aus den Kommentaren in unterschiedlichen Datenbanken wurde ich auch nicht wirklich schlauer. Es gab jedoch mal die Möglichkeit, den Boss mit einem Buff zu zähmen, sodass dieser auch nach der Zähmung noch vorhanden war. Vielleicht hat das ja damit etwas zu tun.

  13. Hi ersma
    Ich habe mir gestern als 76er Hunter BM erstmal Gomegaz geholt das ist der grüne Kernhund vor dem BC Tor ^^ geiles vieh und chrom kann man tatsache zähmen da er nur noch ein 80 elite is zumindestens war er das gestern noch weswegen mein high hunter bm sich den direkt ma gegriffen hat allerdings und das kann ich jedem nur empfehlen nehmt einen heal mit aber keiner der euch dauer heilt nur wenn es wirklich notwendig ist weil sonst der kleene fiffy die aggro auf den heal kriegt und das ganze unterfangen ist rum ^^
    so bin dann mal los will versuchen Nemesis zu zähmen xD
    PS: zu dem komment von wegen bm sei die schwächste das ist seid cata aber nichzt mehr so seid cata ist bm mit der richtigen skillung und pet sogar die machtvollste von allen also denkt mal drüber nach ^^

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>