WoW Patch 4.3: Season 11, zähmbare Miezekätzchen und Illidan ohne Gleven

von 29. September 2011 um 09:51 12
WoW Patch 4.3: Season 11, zähmbare Miezekätzchen und Illidan ohne Gleven

Neue Miezi auf dem PTRNeuer Tag, neue Infos. Die WoW-Testserver sind erst seit über einem Tag online und schon sammeln sich unendliche viele neue Informationen, die es irgendwie gilt zu Papier zu bringen. Nachdem wir Euch gestern mit Screenshots aus dem ersten und bisher einzig zugänglichem 5-Spieler-Dungeon namens Endzeit versorgt und Euch das Transmogrifzieren näher erläutert haben, gibt’s heute Bilder einiger neuer Models wie Tyrande, Azshara und Illidan, zwei neue zähmbare Jäger-Pets sowie das Season 11 PvP-Set.


Wo finde ich was?

Transmogrifizieren Leerenlager Haus- und Reittiere
Dungeons & Raid Klassenänderungen Schurken Legendary
T13 Saison 11 Dunkelmondjahrmarkt
Berufe Jäger-Pets Tapferkeitspunkte
Tipps für Händler Restposten Live Stream [1] [2]

Offizielle Patchnotes [Englisch] [Deutsch]


Season 11 PvP-Set

Klickt auf den jeweiligen Reiter Eurer Klasse, um zum entsprechenden Bild des Season 11-Sets zu gelangen. [Quelle: MMO Champion]


Neue zähmbare Wildtiere

Time Twisted Nightsaber IngamePatch 4.3 bringt uns zwar keine neuen Quest-Zonen in denen sich bisher unentdeckte Tierarten tummeln, dafür beschert uns das Update jedoch mehrere Instanzen mit unbekannten Widersachern. Im ersten der drei 5-Spieler-Dungeons (Endzeit) müsst Ihr gelegentlich gegen das Echo von Tyrande kämpfen. Die Hohepriesterin befindet sich in einer extrem düsteren Ecke der Drachenöde, wo Ihr teilweise die Hand vor Augen nicht mehr sehen könnt. Ab und zu blitzen Euch jedoch aus den Ecken rot leuchtende Katzenaugen der neuen Miezengattung Time Twisted Nightsaber an. Diese Vierbeiner sehen ihren Vorfahren, den üblichen Nachtsäblern zum Verwechseln ähnlich, haben jedoch ein schimmerndes weißes Fell mit schwarzen Punkten oder Streifen und rot oder weiß leuchtende Augen. Solltet Ihr also gegen Tyrande kämpfen, begebt Ihr Euch einfach in eine der Ecken und legt mit der Zähmung einer der Katzen los. Da keine von ihnen Elite ist und sie auch keine besonders hartnäckigen Fähigkeiten auf Lager haben, stellt der Zähmvorgang absolut kein Problem dar. Anfangs sind die Miezen noch von einem Zauber gestärkt, der sie ähnlich wie beim Ölverschmierten Wolf in ein düsteres, nebliges Schwarz hüllt. Sobald sie gezähmt sind verlieren sie den Buff und erstrahlen in einem frischen Weiß. Auf den Bildern kommt das Leuchten des Fells nicht all zu gut rüber; ingame strahlen die Vierbeiner wie Leuchtbojen.

Time Twisted Nightsaber gestreift Time Twisted Nightsaber gepunktet


Neue Models

Durch die Implementierung der neuen Dungeons wurde einige altbekannte Modelle überarbeitet beziehungsweise einigen von ihnen erhielten ein zweites Erscheinungsbild. Illidan werdet Ihr zum Beispiel in der zweiten 5-Spieler-Instanz antreffen. Da diese in der Vergangenheit spielt, ist auch Oberbösewicht Illidan noch ein Jungspund, ergo ohne Tätowierungen und Gleven. Auch Azshara werdet Ihr in jüngeren Jahren wiedersehen, wo sie noch Elfe und nicht Naga ist.

Tyrande Azshara Illidan Vergangenheit Dragon Prince

Corrupted Deathwing Nozdormu Drache Ysera Drache Yeti Greench


Winters kleine Helfer – Neue Animationen

Winters kleine Helfer, Haustiere vom Winterhauchfest, benötigen nun keine Schneebälle mehr, um herbeigerufen zu werden. Außerdem haben sie neue Animationen erhalten.


Kommentare

12 Wordpress-Kommentare

  1. Pingback: WoW Patch 4.3: Transmogrifizieren, Dungeon Journal sowie Haus-, Reit,- und Flugtiere | Ninjalooter.de

  2. Da drehen sich gerade einige meiner PvP-Chars im Grabe um….

    • Nicht nur deine :-(

    • Cool der Paladin sieht aus wie ein Taucheranzug mit Schlagseite :)

    • Meine Kriegerin will sich bestimmt bald selbst löschen.
      Das hätte als set in lichking gut gepasst.

      Paladin find ich hingegen richtig schön. Was das Fledermausflügelchen auf der Schulter soll ist mir zwar ein Rätsel aber ich finds im großen und ganzen gut.

    • Schlimm also mal ehrlich bis auf dk sehen alle sets richtig dumm aus also leute feuert eure designer und holt mal leute die sich nicht auf alten schrott fixiern hier müssen neue ideen ran

    • Also muss sagen schließe mich der meinung von Pvpler an, sieht gay aus feuert den heini, und holt euch leute die fantasy haben …. ausser schurke und hexer sieht ja alles scheisse aus, sehen wieder aus wie powerranger.. krieger usw, schlimm …. Guild Wars 2 ich komme …

    • Transmorfication kennt ihr whiner aber schon?

  3. In Sachen Style geht es wieder eine Stufe tiefer auf der Hässlichkeitsskala in Sachen Sets…du liebes bisschen was soll das?!

  4. das paladin pvp set sieht mal sehr stylisch aus. *neid*

    ich mein…. seht euch den hunter an? Wir werden immer hässlicher :(

  5. Pingback: WoW Patch 4.3: Legendäres Wiedersehen in Rabenholdt, Jahrmarkt-Quests und epische Steinchen | Ninjalooter.de

  6. Pingback: WoW Patch 4.3: Alle Infos auf einen Blick - Mogging, Dungeons, Jahrmarkt & Co. | Ninjalooter.de

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>