Im Westen nichts Neues: Die Spielemesse E3 in Los Angeles 2012

von 5. Juni 2012 um 10:13 22
Im Westen nichts Neues: Die Spielemesse E3 in Los Angeles 2012

Quick-Links

Microsoft EA Ubisoft Sony Nintendo

Ubisoft

Far Cry 3

Release: 4. September 2012 | Plattform: PC, Xbox 360, PS3


ZombiU – exklusiv für die WiiU

Release: noch nicht bekannt | Plattform: WiiU


Rayman Legends

Release: noch nicht bekannt | Plattform: WiiU

Gameplay Walkthrough


Assassin’s Creed 3

Release: 30. Oktober 2012 | Plattform: PC, Xbox 360, PS3

Official Trailer

Frontier Gameplay Demo


Watch Dogs

Release: noch nicht bekannt | Plattform: PC, Xbox 360, PS3

Announcement Trailer

Gameplay


>>> Nächste Seite: Sony und Nintendo

Pages: 1 2 3 4 5

Kommentare

22 Wordpress-Kommentare

  1. Watch Dogs sah sehr sehr interessant aus, Splinter Cell sah gut aus und hat mich direkt gepackt(hab beim GamePlay Video direkt überlegt wie man des ein wenig stealthiger machen könnte), ZombiU (Debüt Trailer) war auch interessant und ich hoffe bei Nintendos Event mehr davon zu sehen .. xD

  2. Die Microsoft PK war enttäuschend.Was hab ich gegähnt. EA war minimal spannender und bei Ubi Soft waren die Hoster unter aller Kanone. Ah ja, Spiele gab es ja auch. Thumbs up für Watch Dog. Das einzige originell Konzept bis jetzt. Da bin ich mal gespannt

    • Ich hatte den E3 PK Stream mehr gelangweilt, da schlaflos, auf dem iPad mitlaufen. Lästern in Twitter hält einen halt doch wach und bei Laune ;-)

      Und dann kam der Trailer zu WatchDogs bzw. der CTOs Aufmacher. Ich war sofort wieder hellwach und bin sehr gespannt, was da die nächsten Monate hoffentlich noch kommen wird!

  3. Irgendwie ist die Veranstaltung aufgrund von “zu viel zu tun” völlig an mir vorbeigegangen. Umso schöner, dass ich dank Imke jetzt hier ein bisschen in den Videos schmökern kann :-)

  4. Neben “Watch Dogs” war die einzig wirklich interessante Ankündigung eigentlich, dass Release-Datum von “Counter-Strike: Global Offensive”, welches am 25. August für nur 15 $ auf PC, PS3 und XBOX 360 erscheinen wird.

    • I wo .. wen interessiert das denn? Mich würde eher interessieren wie spielt sich das game? is es ne verbesserung zu cs:s bzw cs 1.6?

    • Counter-Strike: Global Offensive:
      + sieht besser aus als CS 1.6 und CS:S
      + das Aiming ist realistischer. Ist also nicht wie in CS:S, jeder Schuß ein Headshot
      + größere Auswahl an Waffen
      + GunGame standardmäßig als Spielmodi integriert
      + ELO-System sorgt für faire Teams / Gegner und verhindert allzu großen Frust beim Spielen
      - Aktuell fehlen noch die Schalldämpfer
      - GunGame hat mir im Moment noch zu wenig Maps
      - InGame Ladder / Spectator / Replay Funktion fehlt noch
      - Clan-Tags / Spray-Logos fehlen noch

      Gibt sicher noch einige Baustellen, aber alles in allem ist CS:GO wirklich das, was ich vom neuen Counter-Strike erwartet habe. Es wird endgültig einen Strich unter die CS 1.6 > CS:S Diskussion ziehen und beide Spiele im kompetitivem Rahmen ersetzen. CS:GO ist dank ELO System für Casuals genauso interessant, spannend und spaßig wie für Profi-Spieler, da man immer Gegner bekommt die ungefähr auf dem gleichen Niveau spielen. Das neue Aiming von CS:GO ist auch deutlich angenehmer als das von CS:S und auch CS 1.6 Fans werden damit besser zurecht kommen als mit dem CS:S Aiming.

    • Also ich hatte niemals bei jedem Schuss einen Headdie .. xD Lass es von 10 Schüssen 3 gewesen sein .. xD
      GG War ne nette Abwechslung damals uff C:S xD

    • Das Problem an der Sache: Ich war schon kein Fan von CS 1.6. Für mich war CS mit v1.0 endgültig tot. :( Von daher wird auch dieser Titel – genau wie CSS – wieder komplett an mir vorbeigehen.

    • Das Problem ist wohl eher, dass du ein absoluter Shooter-Noob bist Lars! :P Wie kannst du nur CS:GO verschmähen … tz tz Banause.

    • Shooter-Noob aus DEINEM Munde bestätigt meine Vorurteile komplett, Pente. :P

  5. CS:GO würde ich auch gerne schon mal anspielen, aber diese Fragebogenaktion ist ja schon gelaufen. Die E3 ertrinkt am Sequel-Mania: Zuviel vom alten und kaum neues. Die Ankündigung der neuen Konsolen hätte der Messe einen guten Schwung gegeben.

  6. Microsoft war erbärmlich, für mich hatte die E3 immer etwas mit Videospielen zu tun. Dort hab ich aber nur gesehen wie MS die Beatmungsgeräte der Xbox immer noch nicht ausschalten will. XboxMusic? XboxTV(oder wie das auch immer genannt haben), Smartglass? Wer will das? Warum versuchen die krampfhaft alle Features eines Pcs in diese veraltete Xbox zu stopfen?

    EA fand ich schon fast traurig. Die tuen mir irgendwie leid, die habens derzeit nicht leicht und das was kommen wird sieht auch nicht vielversprechend aus, klar der MoH MP sah ganz lustig aus aber die Military Shooter sind mittlerweile extrem ausgelatscht.
    Battlefield Premium, ist sicherlich für Fans eine ganz nette Geschichte für mich jedoch nichts, da ich maximal Armored Kill und das letzte DLCPack kaufen werde, bleibt nur die Frage wieso solche Features wie Statreset und Camos unbedingt Geld kosten müssen..
    SW:Tor… naja nach 6 Monaten einen dauerhaften F2P zu haben scheint auch nicht unbedingt darauf zu deuten, dass das Spiel so rossig läuft, der letzte Conference Call bestätigt dass auch. Ich hoffe die geben dem Spiel mal etwas mehr liebe. Es gab da draussen viele Leute die das Spiel seit Jahren erwartet haben.. und STO haben sie für SW:TOR ja auch noch abgeschaltet..

    Und um nicht zu ausschweifend zu werden: AC3 klingt richtig lecker, Watch_Dogs sieht sehr sehr interessant aus, Dead Space 3 wurde nun entgültig zerstört, Splinter Cell mit Airstrikes und anderen Goodies die alles andere als stealthy sind, Tomb Raider lässt mich immer noch grübeln obs ganz gut wird oder nicht zumindest haben sie einen guten Anfang für ein Revival des Franchises gemacht, Call of Duty ist leider wieder komplett langweilig braune Schlauchlevel und Gadgets die alles für einen machen und ansonsten leider nichts großartig Neues :(

  7. Bisher waren nur Halo 4, Tomb Raider, Watch Dogs und X-Com interessant. Mal sehen was Nintendo noch bringt. Bisher fast enttäuschender als die letztjährige E3.

    • Tomb Raider hat mich durch den imho unpassenden Stil im Sinn von “Ich brauche unbedingt mehr Gewalt im Spiel, koste es was es wolle – dann sieht es “erwachsener” aus” eher abgeschreckt. Meine Highlights waren:

      Rayman: Legends auf Platz 3, da Origins schon richtig gut war und Legends da wohl noch eins drauf setzen wird.

      Es teilen sich FarCry 3, Halo 4 und Gears of War: Judgment den zweiten Platz – beides solide, wenn auch total uninspirierte Fortführungen der Serien. Negativ empfand ich hier allerdings die Kommentare bei FarCry 2 – wer lässt solche Leute auf eine Bühne?

      Mit großem Abstand auf Platz 1: Watch Dogs. Endlich mal ein neues Franchise, dass mich vom Setting und den Spielmöglichkeiten sehr neugierig gemacht hat. Nachdem es kein neues Zelda, kein Bayonetta 2, kein Bulletstorm 2 und schon gar kein neues Fallout angekündigt wurde, ließen mich die restlichen Fortsetzungen auch eher kalt.

  8. Waren halt sehr viele bekannte Spiele-Serien am Start, deren neueste Ableger keinen wirklich überraschen konnten bzw. bereits seit längerem angekündigt waren.

    Umso mehr gefallen hat mir dafür Watch Dogs, Beyond: Two Souls und The Last of Us, weil ich alle drei Titel nicht auf dem Zettel hatte und gerade die Entwicklerteams hinter den Spielen für sehr hohe Qualität stehen.

    Außerdem freue ich mich sehr auf Far Cry 3, Darksiders 2, AC 3 und Tomb Raider.

    Und eigentlich auch auf Dead Space 3, doch war der Trailer so mies :-(

    • …oh verdammt! Da sagst Du etwas. “The Last of Us” habe ich total vergessen! Darauf hatte ich mich aufgrund des einen Trailers damals schon sehr gefreut. Besonders toll: “Endzeitszenario” und Survial-Action, allerdings endlich mal OHNE Zombies und OHNE Quicktime-Events! (bisher…)

      Mit CoD kann ich seit MW1 (das mit Abstand beste CoD der Serie…) ohnehin nichts mehr Anfangen. Darum war das neue “Call of Crysis”… ähm… Black Ops 2 für mich ebenso kein Brüller. Crysis 3 sah optisch natürlich wieder erste Sahne aus, aber auch hier wirkt alles sehr generisch. Assassin’s Creed 3 hingegen scheint sich – ähnlich wie auch Splinter Cell – immer weiter vom Stealth-Gameplay zu entfernen. Sehr schade. :( Aber dafür wird mal dreist bei Red Dead Redemption geklaut. ;) Ach was soll’s… Spielen werde ich es ohnehin – die Story muss weiter gehen!

  9. Boah bin zwar grad erst bei der NintendoLand Präsentation, aber Nintendo hat mich bis jetzt richtig gepackt. xD
    Gut mag sicherlich auch daran liegen das ich Nintendo liebe xD… Aber was da alles für die WiiU kommen wird.. WOOW.
    AC 3, Batman Amored Edition, Pikmin 3, Alien Colonial Marines, TEKKEN Tag Tournament, Rayman Legends, Ninja 3 Razor´s Edge, Trine 2 Directors Cut, Mass Effect 3, Rabbids Land, Avengers Battle for Earth, LEGO City Undercover und die üblichen Verdächtigen (New Super Mario WiiU etc) .. Gott diese Konsole ist bei mir im Kopf schon vorbestellt .. xD
    Wer die komplette Nintendo Präsentation sehen will http://www.nintendo.de/NOE/de_DE/news/e3_2012_49753.html

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>