Patch 3.3: T-10-Boni sowie Änderungen an Erfolgen, Interface und NPC-Models

von 10. Oktober 2009 um 10:20 7
Patch 3.3: T-10-Boni sowie Änderungen an Erfolgen, Interface und NPC-Models

[singlepic=708,200,130,right]UPDATE: Einige Set-Boni haben sich ein wenig verändert und auf MMO Champion ist ein erstes Video der neuen Rüstungen aufgetaucht. Blizzard hat es mal wieder sehr eilich und hat über Nacht die Testserver auf Build 10554 aufgefrischt. Eingefleischte WoW-Fans wissen was das bedeutet: Tausend neue Kleinigkeiten gemischt mit heftigen Community-Diskussionen und einer großen Portion “Ey, wenn das umgesetzt wird, hör ich auf!”. Auch bei diesem Update ist heißer Gesprächsstoff dabei. Erste Bilder der T-10-Sets aus der Eiskronenzitadelle, amüsante neue Erfolge und vor allem die Überarbeitung sehr bekannter NPC-Models wie zum Beispiel Jaina Proudmoore – ja ich weigere mich sie Prachtmeer zu nennen. Wie diese Änderungen konkret aussehen, das erfahrt Ihr in den folgenden Abschnitten.

Boni der T-10-Sets aus der Eiskronenzitadelle

Todesritter[singlepic=722,150,169,right]

  • Tank 2-er Bonus: Erhöht den verursachten Schaden Eurer Fähigkeit “Tod und Verfall” um 20 Prozent.
  • Tank 4-er Bonus: Bei der Aktivierung von “Blutwandlung”, erhaltet Ihr für 10 Sekunden 12 Prozent Schadensreduzierung aller gegen Euich gerichteten Attacken.
  • DPS 2-er Bonus (UPDATE): Die Fähigkeiten “Auslöschen”, “Geißelstoß” und “Todesstoß” verursachen zehn Prozent mehr Schaden und die Fähigkeit “Herzstoß” verursacht sieben Prozent mehr Schaden.
  • DPS 4-er Bonus: Jedes mal, wenn all Eure Runen auf Cooldown sind, erhaltet Ihr für die nächsten 15 Sekunden 3 Prozent erhöhten Waffen-, Zauber und Fähigkeitenschaden.

Druide

  • Wiederherstellung 2-er Bonus: Die gewährte Heilung Eurer Fähigkeit “Wildwuchs” reduziert sich im Laufe der Zeit um null Prozent. (Anmerkung: Wahrscheinlich soll das bedeuten, dass die Heilung nun die Dauer über gleich stark bleibt und nicht zum Ende hin weniger wird.)
  • Wiederherstellung 4-er Bonus: Jedes mal, wenn Euer Heilzauber “Verjüngung” ein Ziel heilt, besteht eine Chance von 2 Prozent, dass es mit voller Dauer auf ein neues Ziel überspringt.
  • Gleichgewicht 2-er Bonus (UPDATE): Immer wenn ein Freizauber durch Omen der Klarsicht verfügbar ist, wird jeder Natur-und Arkanschaden für sechs Sekunden 15% mehr Schaden verursachen.
  • Gleichgewicht 4-er Bonus (UPDATE): Kritische Treffer von Sternenfeuer und Zorn schwächen das Ziel mit zusätzlichen fünf Prozent des mit dem Zauber ausgeteilten Schadens.
  • Feral 2-er Bonus: Eure Fähigkeiten “Prankenhieb (Bär)” und “Aufschlitzen” verursachen zusätzlich 20 Prozent mehr Schaden und die Kosten Eurer Fähigkeit “Zerfetzen” wird um 1o Energiepunkte reduziert.
  • Feral 4-er Bonus: Eure Fähigkeit “Wutanfall” reduziert nun nicht länger Eure Rüstung. Sie reduziert stattdessen jeglichen erlittenen Schaden um 12 Prozent und sorgt nun dafür, dass der Schaden über Zeit Eurer Fähigkeit “Krallenhieb” kritisch treffen kann.

Jäger[singlepic=720,150,260,right]

  • 2-er Bonus: Auto-Shots haben eine Chance von 5 Prozent Euren Schaden und den Eures Pets um 15 Prozent zu erhöhen.
  • 4-er Bonus (UPDATE): Wenn die Fähigkeiten “Vipernbiss”, “Schlangenbiss” und “Stich des Flügeldrachen” Schaden verursachen, besteht eine Chance von fünf Prozent für zehn Sekunden 20 Prozent Angriffkraft zu erhalten.

Magier

  • 2-er Bonus (UPDATE): Die Talente “Kampfeshitze”, “Geschosssalve” und “Hirnfrost” erhöhen zusätzlich die Tempowertung für fünf Sekunden um zwölf Prozent, wenn der Effekt des jeweiligen Talents aufgebraucht wird.
  • 4-er Bonus (UPDATE): Die Benutzung von “Spiegelbild” erhöht zusätzlich den Schaden um 18 Prozent für 30 Sekunden.

Paladin

  • Heilig 2-er Bonus (UPDATE): Während Eure FÄhigkeit “Göttliche Eingebung” aktiv ist, ist die Wirkung Eure Heilzauber um 35 Prozent erhöht.
  • Heilig 4-er Bonus: Euer Zauber “Heiliger Schock” führt dazu, dass Euer nächster “Heiliges Licht”-Zauber den Ihr innerhalb von 10 Sekunden sprecht, um 0,3 Sekunden schneller gecastet werden kann.
  • Schutz 2-er Bonus: Eure Fähigkeit “Hammer der Rechtschaffenen” verursacht 20 Prozent mehr Schaden.
  • Schutz 4-er Bonus: Sobald Ihr die Fähigkeit “Göttliche Bitte” aktiviert, erhaltet Ihr für 10 Sekunden 12 Prozent mehr Ausweichwertung.
  • Vergeltung 2-er Bonus (UPDATE): Nahkampfangriffe haben eine Chance von 40 Prozent, die Abklingzeit von “Göttlicher Sturm” zurückzusetzen.
  • Vergeltung 4-er Bonus (UPDATE): Die Siegel und Richturteile verursachen zehn Prozent mehr Schaden.

Priester

  • Heilig 2-er Bonus (UPDATE): Eure kritischen Treffer der Fähigkeit “Blitzheilung” bewirken beim Ziel über 9 Sekunden zusätzlich 25 Prozent des bereits geheilten Wertes zu heilen.
  • Heilig 4-er Bonus (UPDATE): Eure Fähigkeiten “Kreis der Heilung” und “Sühne” haben eine Chance von 20 Prozent, dass Eure nächste “Blitzheilung”, die  innerhalb von 6 Sekunden gezaubert wird, den Cooldown von “Kreis der Heilung” und “Sühne” zurücksetzt.
  • Schatten 2-er Bonus (UPDATE): Die kritische Trefferchance von “Schattenwort: Schmerz”, “Verschlingende Seuche” und “Vampirberührung” ist um fünf Prozent erhöht.
  • Schatten 4-er Bonus (UPDATE): Reduziert die Kanalisierungsdauer von “Gedankenschinden” um 0.5 Sekunden.

Schurke

  • 2-er Bonus (UPDATE): Die Fähigkeit “Schurkenhandel” erzeugt nun 15 Energie, anstatt welche zu verbrauchen.
  • 4-er Bonus (UPDATE): Eure Nahkampf-Finishing-Moves haben eine Chance von 13 Prozent, drei Kombopunkte auf dem Ziel zu erzeugen.

Schamane

  • Wiederherstellung 2-er Bonus: Eure Fähigkeit “Springflut” gewährt Euch für Euren nächsten Zauber 20 Prozent mehr Tempowertung.
  • Wiederherstellung 4-er Bonus: Die kritischen Treffer von” Kettenheilung” heilen das Ziel zusätzlich um 25 Prozent des geheilten Wertes.
  • Elementar 2-er Bonus: Eure Fähigkeit “Blitzschlag” reduziert den verbleibenden Cooldown Eures Talents “Elementarbeherrschung” um eine Sekunde.
  • Elementar 4-er Bonus (UPDATE): Die Abklingzeit von “Lavaeruption” ist um 1.5 Sekunden reduziert.
  • Verstärker 2-er Bonus: Sobald Ihr die Fähigkeit “Schamanistische Wut” aktiviert verursacht Ihr zusätzlich für 15 Sekunden 12 Prozent mehr Schaden.
  • Verstärker 4-er Bonus: Jedes mal, wenn der nützliche Effekt Eures Talents “Waffe des Mahlstroms” 5 Aufladungen erreicht, habt Ihr eine Chance von 15 Prozent fü 10 Sekunden 20 Prozent erhöhte Angriffskraft zu erhalten.

Hexenmeister

  • 2-er Bonus (UPDATE): Die kritische Trefferchance von “Schattenblitz”, “Verbrennen”, “Seelenfeuer” und “Verderbnis” wird um fünf Prozent erhöht.
  • 4-er Bonu (UPDATE): Jedes Mal, wenn “Feuerbrand” und “Instabiles Gebrechen” periodischen Schaden zufügen, gibt es eine Chance von 15 Prozent für die nächsten zehn Sekunden den Schaden von Spieler und Begleiter um zehn Prozent zu erhöhen.

Krieger [singlepic=721,150,170,right]

  • Schutz 2-er Bonus: Eure Fähigkeiten “Schildschlag” und “Schockwelle” verursachen 20 Prozent mehr Schaden.
  • Schutz 4-er Bonus: Eure Fähigkeit “Blutrausch” kostet bei Nutzung keine Lebenspunkte mehr. Anstattdessen absorbiert sie ab sofort Schaden in Höhe von 20 Prozent Eurer maximalen Gesundheit.
  • DPS 2-er Bonus (UPDATE): Wenn “Verwunden” und “Tiefe Wunde” einem Ziel Schaden zufügen, besteht eine Chance von zwei Prozent eine Angriffskraft-Erhöhung von 20 Prozent für zehn Sekunden zu erhalten.
  • DPS 4-er Bonus (UPDATE): Die Fähigkeiten “Plötzlicher Tod”  und “Schäumendes Blut” haben eine Chance von 30 Prozent, dass der Effekt zweimal gewirkt wird, reduziert die Abklingzeit von Hinrichten und Zerschmettern um 0.5 Sekunden, und die Dauer der Fähigkeiten wird um 100 Prozent erhöht wird.

Da auf den Testservern die Sets selber noch nicht zu bewundern sind, habe ich die Bilder vom Datamining-Profi Boubouille von MMO Champion genommen. Im kompletten englischen Beitrag findet Ihr außerdem noch weitere Änderungen, die ich zu einem späteren Zeitpunkt übersetzen werde. Zusätzlich findet Ihr auf der offiziellen amerikanischen WoW-Webseite ein Preview der ersten Sets.

Erfolge

Drei recht lustige Achievements wurden mit dem neuen Build auf die Testserver gespielt:

  • Suche nach Mehr: Benutzt das SNG-Interface um zufällige heroische Dungeons abzuschließen, bis Ihr mit insgesamt 10 zufälligen Spielern unterwegs wart.
  • Suche nach Vielen: Benutzt das SNG-Interface um zufällige heroische Dungeons abzuschließen, bis Ihr mit insgesamt 50 zufälligen Spielern unterwegs wart.
    • Belohnung: … der Geduldige (… the Patient)
  • Suche nach einer ganzen Menge: Benutzt das SNG-Interface um zufällige heroische Dungeons abzuschließen, bis Ihr mit insgesamt 100 zufälligen Spielern unterwegs wart.

Außerdem werden die zwei folgenden normalen Erfolge zu Heldentaten umgewandelt:[singlepic=726,200,135,right]

Wollt Ihr diese Herausforderungen noch meistern, müsst Ihr Euch also ranhalten und sie noch vor Patch-Release erledigen. Anmerken möchte ich auch, dass auf dem PTR immer noch der rostige und eisenbeschlagene Protodrache als Belohnung für den Ruhm des Schlachtzüglers von Ulduar winken. Vielleicht haben wir ja Glück und die seltenen Flatterviecher bleiben mit Patch 3.3 doch im Spiel.

Interface-Änderungen

[singlepic=727,200,144,right]Eine wirkliche Erleichterung für Verzauberer wird die Änderung sein, dass mit Patch 3.3 auf Items gewürfelt werden kann, die man entzaubern möchte. Kein großes Hickhack mehr um Gegenstände, die eh keiner mehr haben möchte.

Außerdem wurde die Weltkarte stark überarbeitet. Neben dem üblichen Kartenmaterial findet Ihr nun rechts eine Spalte mit Euren aktuellen Quests. Wählt Ihr eine Aufgabe aus, erscheinen unter der Karte der Questtext und rechts daneben die Belohnungen. Neben der üblichen Goldangabe wird nun auch angezeigt für welche Fraktion Ihr wieviel Ruf bei Beendigung der Quest erhaltet.

Überarbeitung einiger NPC-Models

Unserer geliebte Jaina Proudmoore war nun endlich in der Beauty-Klinik, um sich komplett überarbeiten zu lassen. Auch einige andere Models haben das Skalpell zu spüren bekommen und sehen nun um einiges fescher aus. Blizzard-Mitarbeiterin Cerunya sagt dazu folgendes:

Falls es euch interessiert, warum gerade Jaina aktualisiert wurde: Nachdem sie und Sylvanas eine der Schlüsselrollen in der neuen 5-Spieler-Instanz spielen werden, war es einfach an der Zeit das Modell ein wenig zu erneuern (in Zukunft kann das durchaus auch mit anderen euch bekannten Helden geschehen!). Des Weiteren sollte es keine fundamentale Änderung sein, sondern ihr ein einzigartigeres Aussehen verleihen, das sie ein wenig von den anderen menschlichen Modellen abhebt.


Kommentare

7 Wordpress-Kommentare

  1. Die Boni des Verstärker-Sets scheinen ganz brauchbar zu sein. Wenigstens etwas… :D

    Die neuen Erfolge ich auch ganz witzig. Ist das Blizzards versuche die “Suche nach Gruppe” aus dem Handelschat zu bekommen? ^^

    • Blizzard wird wahrscheinlich einfach versuchen die Random-Gruppen etwas zu unterstützen, damit die sich etwas leichter finden. Vor allem ist das ja auch mal ein Anreiz für reine Gildenspieler sich ins Abenteuer “Random” zu stürzen ;)

  2. Pingback: Patch 3.3: Archavons Kammer ausgebaut | Ninjalooter.de

  3. Naja, wenn Blizz noch die Karte beabeitet das die Bereich wo die Qs sind farbig makiert sind haben sie Carbonite gut eingebunden in ihr eigenes interface :)

  4. Pingback: Patch 3.3 « WoW – Journal von Nomadenseele

  5. Hmm Jaina ist dicker geworden ;) . Ich fand das alte Model besser :D

  6. Pingback: Alle wichtigen Infos zu Patch 3.3 | Ninjalooter.de

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>