Benny 2019: Brettspiele mit Miniaturen spielen, Kindern Zöpfe flechten und am PC mehr programmieren als Videospiele spielen. Zeiten ändern sich. Veröffentlicht vonBenny Matthiesen

Der Herr der Ringe Online wird am 2. November 2010 auch in Europa als Free-to-play-Version verfügbar sein. Doch versteckt sich hinter der großspurigen Ankündigung des „kostenlosen“ Online-Rollenspiels nur eine Mogelpackung?
Werdet Ihr einen Blick nach Mittelerde riskieren?
Ninjalooter-Zwerg Benny hat das Shop-System von Der Herr der Ringe Online einer fachkundigen Prüfung unterzogen und für Euch einen Einstiegs-Guide geschrieben, wie Ihr für nicht einmal 20 Euro bis zum Endgame der aktuellen Erweiterung gelangt. Die wichtigsten Aspekte wie Hintergrundgeschichte und Charakterverbesserungen wurden dabei natürlich nicht vergessen.

Den vollständig bebilderten Guide zum Einstieg in das Free-to-play-Abenteuer in Mittelerde könnt Ihr bei den Kollegen von buffed.de nachlesen. Eine einfache Checkliste erklärt zudem, wie Ihr kostengünstig alle Features von Der Herr der Ringe Online erleben könnt.

Begleitet Zamwise Gamdschie (Yeah, Kalauer-Kanone volles Rohr!) auf seiner Reise durch Eriador, in die Minen von Moria, durch die goldenen Wälder Lothlóriens, zur dunklen Festung des Düsterwalds, bis in die neue Region Enedwaith.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.