WoW Tattoos FTW! Veröffentlicht vonImke

Grundsätzlich ist der von Todesschwinge angerichtete Kataklysmus mitsamt dem Willen die Weltherrschaft an sich zu reißen, ja schon eine ernste Angelegenheit. Bei so manch neuen Quests, die mit der dritten WoW-Erweiterung am 7. Dezember eingeführt werden, kommt man aber so dermaßen ins Schmunzeln, dass die an sich sehr ernste Lage doch recht schnell in Vergessenheit gerät – und sei es nur für ein paar Minuten. Mitten im Ödland werden unsere schon längst abgestumpften Gehirnzellen zu neuen Höchstleistungen angespornt, was wiederum den ein oder anderen Lachmuskel aufgrund von purer Verzweiflung überstrapaziert.

Lewis und Simon, ihres Zeichens britische Beta-Berichterstatter der besonderen Art, haben während ihrer Rundreise durch das neue Azeroth schon einige amüsante Anekdoten unter das YouTube-Volk gebracht. Unter anderem veröffentlichten sie erst kürzlich ihre Erfahrungen mit der im Ödland stattfindenden Quest  „The Warden’s Game„. Klingt nicht sehr spannend im ersten Moment, ist aber eine der wohl nervenaufreibensten Aufträge in ganz Cataclysm. Denn um an die zwei Kolosse zu kommen mit denen Ihr für die Aufgabe reden müsst, bedarf es der Lösung gleich mehrerer Puzzle. Eine Art Schiebepuzzle, wie wir es aus unserer Kindheit nur zu gut kennen stellt die erste Herausforderung dar. Ein Quadrat bestehend aus mehreren ebenfalls quadratischen Schiebeelementen von denen lediglich eines fehlt, damit alle anderen Elemente nach einem mir bis dato total rätselhaftem Schema bewegt werden können. Das ganze Konstrukt muss ein Muster ergeben, um das Puzzle zu lösen und in diesem Fall die Quest zu meistern.

Kaum ist die erste knifflige Aufgabe erledigt steht auch schon die nächste Nervenprobe an. Leitet den roten Laserstrahl für die Quest „The Sentinel’s Game“ so um, dass er auf eine zweite im Raum befindliche rote Statue trifft. Dabei dienen die drehbaren Golemstatuen als Weiterleitung für den Strahl. Simon und Lewis haben ihre Mühe mit der Lösung der Rätsel und bieten aufgrund ihrer amüsanten Kommentare Unterhaltung der Extraklasse. Eventuell könnten diese Aufgaben allein vom Geduldsfaktor her Brazies Friedensblume vs. Ghoul-Herausforderung den Rang ablaufen.

Beteilige dich an der Unterhaltung

3 Kommentare

  1. Hehehe, hört sich nach Spass an (ohne Video gesehn zu haben)
    Kniffelspiele sind doch immer wieder lustig, sofern man sie denn auch endlich lösen kann ^_^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.