WoW Tattoos FTW! Veröffentlicht vonImke

Balboa Begleiter BasaltsteinlingDas Questen bereitet nahezu allen Helden Azeroths seit Patch 4.0.3a wieder mächtig Spaß. Die Aufträge sind abwechslungsreicher, lustiger und spannender geworden. Teilweise belohnen sie Euch sogar mit amüsanten Gimmicks, die zwar keinen großen Einfluss auf das Besiegen mächtiger Gegner haben, den WoW-Alltag jedoch um einiges versüßen. Nachdem wir Euch vor einigen Tagen bereits den Verblichenen Zauberhut und die Goblinkrankenschwester vorgestellt haben, zeigen wir Euch heute gleich drei neue Fun-Items.

Der Wichtelschreck

Regenbogen Quest im TeufelswaldItem: Regenbogengenerator
Effekt: Zaubert einen bunten Regenbogen herbei. Nur im Teufelswald anwendbar. EDIT: Inzwischen funktioniert der Gegenstand überall!
Start-Quest:Wichteln, einmal anders“ bei Arkanistin Delaris in den Ruinen von Constellas im südlichen Teufelswald [Koordinaten: 41,71]
Belohnungs-Quest: Öffnet ihre Augen
Info: Euren ganz eigenen kunterbunten Regenbogen könnt Ihr mit diesem Schmuckstück herbeizaubern. Reist dafür in den tristen und düsteren Teufelswald und sprecht mit Arkanistin Delaris in den Ruinen von Costellas. Erledigt ein paar Aufgaben für sie, um schlussendlich die Quest „Öffnet ihre Augen“ entgegenzunehmen. Jagt mindestens 20 Wichtel mit Delaris Prisma in die Flucht, um Euren ganz eigenen Regenbogengenerator zu erhalten. Mit Hilfe des Schmuckstücks könnt Ihr fortan alle zehn Minuten einen kunterbunten Regenbogen herbeizaubern. Leider könnt Ihr dieses Naturspektakel nur im Teufelswald vorführen.


Vorsicht Teddybär!

FurbolgItem: Stab von Fell und Klauen
Effekt: Verwandelt Euch drei Minuten lang in einen Furbolg. Abklingzeit von einer Stunde.
Händler: Meilosh in der Holzschlundfeste [Koordinaten: 64,05]
Info: Erarbeitet Ihr Euch einen ehrfürchtigen Ruf bei der Holzschlundfeste, könnt Ihr seit Patch 4.0.3a bei Meilosh den Stab von Fell und Klauen für 60 Goldstücke kaufen, der Euch für drei Minuten in einen Furbolg verwandelt. Der Händler befindet sich im unteren Tunnelbereich der Feste, die zwischen dem Teufelswald, Winterquell und Mondlichtung liegt. Alte Allianzrecken werden eventuell noch Dartols Rute im Gepäck haben, die an sich exakt den selben Effekt wie der Stab hat. Allerdings hat diese eine wesentlich kürzere Abklingzeit von lediglich einer Minute. Solltet Ihr also die Rute noch im Rucksack haben, ist diese nach wie vor besser, da Ihr Euch damit quasi ununterbrochen in einen Furbolg verwandeln könnt. Hordler haben hingegen mit dem Stab endlich die Möglichkeit sich ebenfalls in einen Furbolg zu verwandeln.


Balboas Steinling

Kampf gegen Balboa mit BegleiterItem: Basaltfelsling
Effekt: Beschwört einen Basaltsteinling. der Euch 20 Minuten lang beschützt.
Erbeutet von: Balboa – Stufe 20 Elite-Riese
Info: Der Stufe-20 Elite-Steinriese Balboa, wandert nördlich vom Darnassischen Basislager im Norden Azsharas umher. Schnappt ihn Euch und erbeutet einen Basaltfeslsling. Einmal benutzt, verschwindet der Gegenstand aus Eurem Inventar und ein weißer Basaltsteinling weicht die nächsten 20 Minuten nicht von Euer Seite. Da der Gegenstand einzigartig ist, könnt Ihr ihn leider nicht farmen und in Eurer Tasche horten. Lediglich einen könnt Ihr bei Euch tragen. Balboa selber respawnt sehr schnell, sobald er einmal ins Gras gebissen hat.

Beteilige dich an der Unterhaltung

8 Kommentare

    1. Also ich hab den mit meinem Allianz-Char mehrmals getötet. Ging ohne Probleme und hab jedes Mal so einen Felsling bekommen. Allerdings durfte ich keinen Skill nehmen, der ihn instant umgehauen hat. Denn dann konnte ich nichts von ihm looten. Ein paar Schläge mit dem Stab und einen Dot drauf, das hat dann gereicht zum looten.

    1. Also ich habe die Rute mit meiner Priesterin immer noch im Rucksack und sie funktioniert auch wie eh und je. Drei Minuten Verkleidung und eine Minute Abklingzeit.

  1. Auch ich hab Dartols Rute noch immer im Gepäck – allerdings hab ich auch die ganze Questreihe abgeschlossen (d.h. ich hab auch die letzte Quest abgegeben). Früher war es ja so, dass man die letzte Quest nicht abgegeben hat, damit man die Rute behalten konnte, was dann irgendwann geändert wurde. Kann es vielleicht sein, dass die Leute die Rute verloren haben, die diese letzte Quest nicht abgegeben hatten? Weil mit dem Shattering wurde die Quest ja entfernt (und somit evtl. auch die zugehörigen Questgegenstände)? … nur so ne Vermutung von mir …

    Nebenbei: schade, dass der Regenbogengenerator nur im Teufelswald funktioniert. Vor meinen inneren Auge hab ich grad ein Dala voll mit kleinen Regenbogen 🙂

    1. Also den Regenbogengenerator habe ich mir erst vor zwei Tagen auf dem Live-Server erquestet. Auch den Felsling habe ich gestern erst geholt und den Stab habe ich ebenfalls gestern noch in der Holzschlundfeste gekauft.

  2. gebt die quest “Wichteln, einmal anders” nicht ab, und ihr habs nen tollen Sack aufm rücken 😀 auch nach dem relog !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.