Ich spiele tatsächlich immer noch WoW ♥ Veröffentlicht vonImke

Schwarzfelshöhlen StartquestDer Levelmarathon beginnt und zum Start unserer ersten Ausflüge in die neuen High-End-Gebiete mit Cataclysm stehen uns zwei verschiedene 5-Spieler-Dungeons zur Verfügung. Die ersten beiden Instanzen auf dem Weg zu Stufe 85 sind der Thron der Gezeiten in den Tiefen der Unterwasserwelt Vashj’ir und die Schwarzfelshöhlen in der Brennenden Steppe. Wir haben für Euch die wichtigsten Infos mitsamt Links zu ausführlichen Bosstaktiken sowie hilfreichen Videos zusammengestellt.

Übersicht: Klickt auf einen der Instanznamen, um direkt zu den Boss-Guides zu gelangen.

Thron der Gezeiten | Schwarzfelshöhlen | Der Steinerne Kern | Der Vortexgipfel | Grim Batol | Hallen des Ursprungs | Die verlorene Stadt der Tol’vir

Klickt auf die Überschriften der einzelnen Reiter, um für jeden Boss einen ausführlichen Guide zu erhalten.


Ort: Vashj’ir
Stufenbereich: 80 bis 82 (normal) – 85 (heroisch)
Der Weg zur Instanz: Damit Ihr Euch für die Instanz auch über den Dungeonfinder anmelden könnt, müsst Ihr zuerst den Eingang finden. Der Zugang für den Thron der Gezeiten befindet sich im Nordosten Vashj’irs. Dort befindet sich ein gewaltiger Strudel namens Wirbelnder Abgrund. Taucht in ihn hinein, damit Ihr mitgerissen und an den Meeresboden gesogen werdet. Hier befindet sich der Eingang zur Instanz.
Wegbeschreibung zu allen Instanzen: YouTube-Video

[tab:Lady Naz’jar]

Lady Naz’jar

Thron der Gezeiten Lady Naz'jar KarteInfo: Der Kampf besteht aus zwei Phasen, die sich regelmäßig abwechseln. Weicht in der ersten Kampfphase stets den Geysiren aus, die Ihr anhand blauer Pfützen auf dem Boden rechtzeitig erkennen könnt. Seht außerdem zu, dass Ihr Lady Naz’jars Schockschlag unterbrecht, da er ansonsten unnötig viel Schaden an Eurer Gruppe verursacht. Zusätzlich solltet Ihr die durch die Gilftpilze verteilten Krankheiten auf den Spieler zügig entfernen. Die zweite Phase setzt immer bei 66 und 33 Prozent von Naz’jars Lebenspunkten ein. Die aggressive Naga-Dame wird durch ein Wasserschild vor jeglichem Schaden geschützt. Besiegt die von ihr herbeigerufenen Gegner, um das Schild zu zerstören oder wartet 60 Sekunden ab bis das Schild von allein schwindet.
Heroisch: In der heroischen Variante verursachen alle Fähigkeiten wesentlich mehr Schaden. Es entstehen außerdem mehr Vortexe, die Spieler in die Luft wirbeln und somit einige Sekunden handlungsunfähig machen. Weicht ihnen auf jeden Fall aus.

Lady Naz'jar

Fähigkeiten: Geysir, Pilzsporen, Schockschlag, Wasserfontäne

Erfolge: Der alte Getreue

Beute: Strandsachneckenumhang, Lippfischhandlappen, Blitzschlagwellhornaxt, Aurelianische Mitra

Taktik-Guides:

[tab:Kommandant Ulthok]

Kommandant Ulthok

Thron der Gezeiten Kommandant Ulthok KarteInfo: Das A und O in dieser Auseinandersetzung ist das Ausweichen vor dem Dunklen Spalt und das Hochheilen der in Ulthoks Hand gequetschten Spieler. Sollte der Heiler zermalmt werden, muss die Gruppe mit Heilzaubern aushelfen, damit der Spieler die Attacke überlebt. Entfernt stets den Fluch der Ermüdung, damit Eure Kameraden vor dem Spalt fliehen können.
Heroisch: Hier breiten sich die dunklen Spalte sekündlich aus und füllen nach und nach den Raum. Euer Tank sollte daher den Boss am Rand festhalten und ihn bei jedem weiteren Spalt im Uhrzeigersinn ein Stück weiterziehen.

Fähigkeiten: Dunkler Spalt, Fluch der Ermüdung, Quetschen, Wutanfall

Erfolge: –

Beute: Carideaschulterplatten, Umhang des Adlerrochens, Harfenschneckenschulterstücke, Nadelschneckenhausstab

Taktik-Guides:

[tab:Erunak Steinsprecher]

Erunak Steinsprecher

Thron der Gezeiten Erunak Steinbrecher KarteInfo: Haut den von Geistbeuger Ghur’sha (schleimiges Oktopuswesen) kontrollierten Erunak in der ersten Phase des Kampfes auf 50 Prozent seiner Lebenspunkte runter. Stellt Euch verteilt auf, damit Erdsplitter nicht die ganze Truppe trifft. Habt Ihr den ersten Teil gemeistert, lässt Ghur’sha von Erunak ab und sucht sich ein neues Opfer. In regelmäßigen Abständen übernimmt er einen Spieler in Eurer Gruppe. Entweder Ihr dezimiert 50 Prozent seiner Lebenspunkte, um ihn zu befreien oder Ihr wartet 60 Sekunden ab, bis der Zauber von alleine endet.  Nur in den Phasen, in denen Ghur’sha keinen Spieler kontrolliert könnt Ihr Schaden an ihm machen.
Heroisch: Grundsätzlich verläuft der Kampf in der heroischen Version gleich. Jedoch müsst Ihr unbedingt Ghur’shas Schild mit Fähigkeiten wie zum Beispiel Magie bannen entfernen. Denn erleidet der Boss mit einem aktiven Schild Schaden, wird dieser in die dreifache Menge an Heilung verwandelt.

Fähigkeiten:

Erfolge: –

Erunak SteinsprecherBeute: Anthias Ring, Muschel der donnernden Wellen, Helm der Anomura

Taktik-Guides:

[tab:Neptulon]

Neptulon und Ozumat

Thron der Gezeiten Neptulon KarteInfo: Ihr entscheidet den Kampf für Euch, wenn Ihr die Gegner in allen drei Phasen besiegt. Stirbt Neptulon oder erreicht Ihr nach fünf Minuten den Enrage-Timer, verliert Ihr den Kampf.
Heroisch: Am Kampfablauf ändert sich nichts. Lediglich die Gegner hauen um einiges fester zu und teilen wesentlich mehr Schaden aus.

Fähigkeiten:

Erfolge: Prinz der Gezeiten, Thron der Gezeiten, Heroisch: Thron der Gezeiten, Gilde – Heroisch: Thron der Gezeiten

Beute: Seestern, Macht des Ozeans, Weißfinnenaxt, Nautilusring, Perlmuttplattenrüstung, Seenadelkordel, Tritonbeinplatten, Biolumineszenzlampe, Mnemiopsishandschuhe

Taktik-Guides:

[tab:END]


Schwarzfelshöhlen

Ort: Der Schwarzfels zwischen der Sengenden Schlucht und der Brennenden Steppe
Stufenbereich: 80 bis 82 (normal) – 85 (heroisch)
Der Weg zur Instanz: Reist zum Schwarzfels, der zwischen der Sengenden Schlucht und der Brennenden Steppe liegt. Lauft in Richtung Obere Schwarzfelsspitze, bleibt jedoch auf dem unteren Weg und sucht den Beschwörungsstein auf. Von dort aus geht Ihr in den linken Gang und biegt den ersten Gang wiederum rechts ab.
Wegbeschreibung zu allen Instanzen: YouTube-Video

[tab:Rom’ogg Knochenbrecher]

Rom’ogg Knochenbrecher

Schwarzfelshöhlen Rom'ogg Knochenbrecher KarteInfo: Bevor Ihr den Boss pullt, solltet Ihr alle Trash-Gruppen beseitigen, da sie Euch während des Bosskampfes sonst nur unnötig das Leben schwer machen. Zaubert Rom’ogg sein Erdbeben herbei, geht sofort aus dem unter Euch wackelndem Erdreich raus, da Ihr ansonsten schnell das Zeitliche segnen werdet. Bei 35 und 65 Prozent seiner Lebenspunkte setzt der Bösewicht seine Ketten der Trauer ein. Visiert die Ketten an und zerstört sie umgehend, damit Eure ganze Gruppe vor dem verheerenden Nahkampfangriff Schädelknacker, der auf die Ketten folgt, fliehen kann.
Heroisch: Bei jedem Beben werden circa zehn kleine Erdelementare herbeigerufen, die Ihr schnell mit Flächenzaubern niederstrecken müsst, um den Schaden auf die Gruppe so gering wie möglich zu halten.

Rom'ogg Knochenbrecher

Fähigkeiten: Beben, Der Schädelknacker, Ketten der Trauer, Verwundender Schlag

Erfolge: Knochen zersplittern und Schädel knacken

Beute: Handfesseln der Pein, Gnade des Folterers, Schädelknackerring, Schild der eisernen Jungfrau, Inquisitionsroben

Taktik-Guides:

[tab:Corla]

Corla, Botin des Zwielichts

Schwarzfelshöhlen Corla KarteInfo: Ähnlich wie bei Rom’ogg solltet Ihr auch hier die restlichen Trash-Gruppen beseitigen, bevor Ihr Euch der Botin widmet, da sie Euch ansonsten unnötig das Leben schwer machen. Grundsätzlich dreht sich alles darum, die zwei Zwielichtzeloten davon abzuhalten sich in Drakoniden zu verwandeln. Dafür müsst Ihr die Strahlen unterbrechen von denen sie getroffen werden. Stellt Euch einfach in sie hinein, um sie abzufangen. Aber Vorsicht: Erhaltet Ihr 100 Stapel von dem Strahlen-Debuff, werdet Ihr selber zum Drakoniden. Sammelt sicherheitshalber also nur maximal 80 Stacks vom Debuff. Nach 15 Sekunden außerhalb des Strahlungsbereichs schwindet der Schächungszauber und Ihr könnt Euch erneut in den Strahl hineinstellen. Mindestens zwei Spieler aus Eurer Gruppe kümmern sich ausschließlich um die Zeloten, während der Rest der Truppe permanent auf Corla einprügelt.
CorlaHeroisch: Anstatt zwei Zwielichtzeloten habt Ihr es in der heroischen Variante mit drei Verwandlungsopfern zu tun. Es müssen sich also alle drei Damage Dealer um die Strahlen kümmern.

Fähigkeiten: Aura der Beschleunigung, Dunkler Befehl, Essenz entziehen, Evolution, Todesgriff, Zwielichtevolution

Erfolge: Verhinderte Evolution

Beute: Gunst des Herolds, Siegel der Transformation, Corlas Stab, Gugel des Abschwörers

Taktik-Guides:

[tab:Karsh Stahlbieger]

Karsh Stahlbieger

Schwarzfelshöhlen Karsh KarteInfo: Der dritte Boss in den Schwarzfelshöhlen ist mit einer dicken Obsidian-Rüstung gepanzert, die seinen erlittenen Schaden um 99 Prozent verringert. Zieht Karsh in die Lava, um seine Brustplatte zu erhitzen und ihn verwundbarer zu machen. Jede Sekunde, die er in der Lava steht, erhält er einen Stapel vom Erhitzungs-Debuff, mit dem er 10 Prozent mehr Schaden erleidet. Jedoch wirkt sich dieser Schwächungszauber positiv auf seine sekündlich gezauberte Hitzewelle aus. Pro Debuff-Stapel verursacht diese 1.000 Schadenspunkte mehr. Im Endeffekt muss Euer Heiler entscheiden, wie viele Stacks vom Debuff er gegenheilen kann.
Karsh StahlbiegerHeroisch: Sobald Karsh in einen Lavastrahl gezogen wird, um seine Rüstung zu erhitzen, erscheinen drei Feuerelementare. Tötet alle drei Flammlinge zeitgleich, da sie bei ihrem Tod eine Lavaspfütze unter sich hinterlassen, die viel Schaden anrichtet.

Fähigkeiten: Brennendes Metall, Hitzewelle, Quecksilberrüstung, Spalten, Supererhitzte Quecksilberrüstung

Erfolge: Zu heiß zum Anfassen

Beute: Quecksilberamulett, Hitzewellengamaschen, Armschienen des gekühlten Zorns, Stahlbiegers Meisterstück, Verbrannte Sammlungen

Taktik-Guides:

[tab:Stutzer]

Stutzer

Schwarzfelshöhlen Stutzer KarteInfo: Die Kernhunddame bringt tatkräftige Unterstützung in Form ihrer vier kleinen Begleiter Fido, Fiffy, Hasso und Rex mit. Die vorderen drei Welpen erledigt Ihr als erstes, den vierten lasst Ihr jedoch stehen, da Stutzer (früher auch Bella genannt) ansonsten dauerhaft zum Berserker wird. Die einzig wirklich gefährliche Attacke ist die Magmaspucke. Sie fügt einem zufällig ausgewähltem Spieler gut 4.000 Feuerschaden zu und hinterlässt einen Dot, der ihm zusätzlich die nächsten neun Sekunden alle drei Sekunden 4.000 Feuerschaden zufügt. Entfernt Ihr den Dot, explodiert der betroffene Spieler. Euer Heiler muss sich also darauf einstellen, den betroffenen Spieler stets rechtzeitig hochzuheilen.
Heroisch: Stutzers Welpen könnt Ihr in der heroischen Version nicht vor Beginn des Bosskampfes zu Euch locken und sie gesondert vom Boss erledigen. Sie sind an Stutzer gebunden und besitzen obendrein auch noch gut die Hälfte der Lebenspunkte ihrer Mutter. Euer Tank verspottet alle vier Biester samt Boss und hält sie den ganzen Kampf über an sich gebunden. Konzentriert Euch auf den Boss-Kernhund, da es durch die vielen Trefferpunkte der Welpen unsinnig ist, sie zu töten.

Stutzer

Fähigkeiten: Berserkeransturm, Erschreckendes Brüllen, Flammenbruch, Magmaspucke

Erfolge: –

Beute: Kiesel, Bellas Lieblingsknochen, Bellas Beißring, Bellas Platte

Taktik-Guides:

[tab:Obsidius]

Aszendentenfürst Obsidius

Schwarzfelshöhlen Obsidius KarteInfo: Endboss Obsidius wird von zwei Schatten im Kampf unterstützt, die auf ihrem anvisierten Ziel einen fiesen Heilungs-Debuff hinterlassen, der bis zu vier mal stapelbar ist. Eine Heilung also im Extremfall gar nicht mehr möglich ist. Beide Schatten können nicht vernichtet werden, da sie egal welche Angriffe Ihr auf sie ausübt, keinen Schaden erleiden. Ihr müsst also den gesamten Kampf über mit ihnen zurechtkommen. Euer Tank schnappt sich alle drei Biester und hält sie an sich gebunden. Benötigt er Heilung müssen sich die Damage Dealer beide Schatten krallen und sie um den Boss herumkiten. Ist Euer Tank wieder fit, spottet er die zwei Schatten ab und das Spektakel beginnt von vorn.
Heroisch: Anstatt zwei Schatten habt Ihr in der heroischen Variante mit drei Viechern zu kämpfen.

Obsidius

Fähigkeiten: Donnerknall, Herzstillstand, Schattenhafte Verderbnis, Steinschlag, Transformation, Zwielichtverderbnis

Erfolge: Aszendent transzendiert, Schwarzfelshöhlen, Heroisch: Schwarzfelshöhlen, Gilde – Heroisch: Schwarzfelshöhlen

Beute: Bernsteinbote, Geisterstundenglas, Zuckende Schatten, Dämmeriger Schild, Fänge des ersterbenden Lichts, Raz‘ Schulterstücke, Weidenkrone, Dünenwanderrelikt, Kyrstelmantelung

Taktik-Guides:

[tab:END]

Beteilige dich an der Unterhaltung

1 Kommentar

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.