Ich spiele tatsächlich immer noch WoW ♥ Veröffentlicht vonImke

Grim BatolDie letzte entscheidende Stufe bis zum neuen Maximal-Level 85 könnt Ihr Euch in nochmals drei brandneuen 5-Spieler-Instanzen erarbeiten. Die altehrwürdigen Gemäuer von Grim Batol im Westen des Schattenhochlands und gleich zwei antike Dungeons in Uldum stehen Spielern der Stufe 84 bis 85 zur Verfügung. Wir haben für Euch die wichtigsten Infos mitsamt Taktik-Guides und Videos zusammengesucht.

Übersicht: Klickt auf einen der Instanznamen, um direkt zu den Boss-Guides zu gelangen.

Thron der Gezeiten | Schwarzfelshöhlen | Der Steinerne Kern | Der Vortexgipfel | Grim Batol | Die Hallen des Ursprungs | Die verlorene Stadt der Tol’vir


Grim Batol

Ort: Schattenhochland
Stufenbereich: 84 bis 85 (normal) – 85 (heroisch)
Der Weg zur Instanz: Fliegt in den Westen des Schattenhochlands oder reitet den Weg vom Sumpfland gen Osten hinauf, bis Ihr zum Beschwörungsstein von Grim Batol gelangt. Der Eingang zur Instanz befindet sich am Ende des Weges und ist in da Bergmassiv hineingehauen.

[tab:General Umbriss]

General Umbriss

Hinweis: Solltet Ihr den Boss nicht schaffen und Ihr Euch frustriert die Zähne an ihm ausbeißen, könnt Ihr ihn auch umgehen und ihn einfach links liegen lassen.

Grim Batol General Umbriss KarteInfo: Euer Tank hat bei diesem Kampf gewaltig zu leiden. Denn regelmäßig erhält er vom Boss einen Blutungs-Debuff, der ihm alle zwei Sekunden knapp 10.000 Schaden zufügt. Heilt Ihr Euren Tank über die Schwelle von 90 Prozent seiner Lebenspunkte, verschwindet die Blutung. Allerdings ist dies bei all den weiteren Attacken und dem Auftauchen von zusätzlichen Gegnern (Troggs) während des Kampfes kaum möglich. Setzt hier also all Eure wertvollen Cooldown-Fähigkeiten ein, um den Schaden zu kompensieren. Um die Blutungs-Dots auf dem Tank gering zu halten, sollten Damage Dealer sich zusätzlich auf die Vernichtung der Troggs konzentrieren. Zusätzlich müsst Ihr stets ein Auge auf die Boss-Fähigkeit „Blitz“ haben. Denn die stürmt einen zufälligen Spieler an und fügt ihm so 30.000 Schaden zu. Da dieser Zauber jedoch rechtzeitig angekündigt wird, könnt Ihr ihm mit etwas Aufmerksamkeit immer ausweichen.
General UmbrissHeroisch: Taktisch gesehen bleibt der Kampf in der heroischen Version gleich. Der Schaden erhöht sich jedoch, was bedeutet, dass Ihr immer darauf achten müsst, dem Blitz und der Belagerung auszuweichen.

Fähigkeiten: Blitz, Blutende Wunde, Bodenbelagerung, Raserei

Erfolge: Anschiss für Umbriss

Beute: Gunst der Skardyn, Modguds Klinge, Umbriss‘ Band, Verfluchte Weste der Skardyn, Wildhammerreithelm

Taktik-Guides:

[tab:Schmiedemeister Throngus]

Schmiedemeister Throngus

Grim Batol Schmiedemeister Throngus KarteInfo: Weicht den von der Decke herabbröckelnden Gesteinsbrocken aus und stellt Euch verteilt um den Boss herum auf. Je nach Waffe, teilt Throngus auf unterschiedliche Art und Weise aus. Hält er seine Schwerter in den Händen, schlägt er schnell zu und muss vom Tank gebunden werden. Wirbelt er mit seiner Keule herum, sind seine Angriffe so stark, dass Ihr ihn nur kiten solltet, um einen frühzeitigen Tod zu vermeiden. In dieser Phase ist er sehr langsam und lässt sich daher problemlos durch den Raum ziehen. Achtet allerdings darauf nicht den Weg Eures Tanks mit dem Boss im Schlepptau zu kreuzen. Zückt Throngus sein Schild und verschanzt sich dahinter, attackiert Ihr ihn einfach von hinten. Denn frontalen Schaden erleidet er in dieser Phase so gut wie gar nicht.
Schmiedemeister ThrongusHeroisch: Der Kampf bleibt identisch. Lediglich Throngus Schild speit nun Feuer. Begebt Euch also im heroischen Modus erst recht hinter ihn.

Fähigkeiten: Beeinträchtigt, Desorientierendes Gebrüll, Dualklingen, Hauen, Mächtiges Stampfen, Persönliche Phalanx, Pfählendes Schmettern, Waffe aussuchen

Erfolge: –

Beute: Dunkeleisenkettenstiefel, Finger von Throngus, Gürtel des Schmiedemeisters, Ring von Dun Algaz, Zauberstab der unverdorbenen Macht

Taktik-Guides:

[tab:Drahga Schattenbrenner]

Drahga Schattenbrenner

Grim Batol Drahga Schattenbrenner KarteInfo: Drahga Schattenbrenner selber ist leicht zu besiegen, wäre da nicht Valiona, die sich bei 30 Prozent der Lebenspunkte Drahgas in den Kampf einmischt. Kaum taucht der Zwielichtdrache auf der Bildoberfläche auf, erhält der eigentliche Bösewicht einen Schadensreduzierungsbuff von 90 Prozent und ist erst wieder effektiv angreifbar, sobald der Drache das Zeitliche gesegnet hat. Lauft stets aus den von Valuona hinterlaswsenen Giftwolken heraus und kitet die von Drahga Schattenhamer herbeigerufenen Feuerelmenentare.
Drahga SchattenbrennerHeroisch: Die im normalen Modus nicht all zu schlimmen Feuerlelementare haben in der heroischen Variante oberste Priorität. Denn im Gegensatz zum normalen Modus verfolgen sie einen bestimmten Spieler, explodieren, sobald sie ihn erreicht haben und reißen ihn somit mit in den Tod. Nutz Verlangsumgsfähigkeiten, um sie aufzuhalten und sie noch vor dem Zusammentreffen mit ihrem Opfer auszuschalten.

Fähigkeiten:

ValionaErfolge: –

Beute: Azurgeborener Umhang, Blutrotgeborene Armschienen, Erdförmige Schulterstücke, Rotschuppenstiefel, Windspäherklinge

Taktik-Guides:

[tab:Erudax]

Erudax

Grim Batol Erudax KarteInfo: Der Kampf gegen Erudax ähnelt dem gegen General Vezax in Ulduar enorm. Tank und Heiler müssen mit dem massiven Schaden, den er austeilt, seiner Fähigkeit „Rückstoß“ und dem Entkräftigungs-Debuff „Schwacher Körper“ zurecht kommen. Entsteht ein Schattenorkan, könnt Ihr ihm nur entgehen, wenn  Ihr Euch in das Auge des Sturms begebt, das sich in der Mitte des Raumes befindet. Zusätzlich müsst Ihr auch immer ein Auge auf die zwei Gesichtslosen Wachen haben. Tötet sie, bevor sie die Eier am Rand des Raumes erreichen und Gegner daraus schlüpfen lassen.
ErudaxHeroisch: Oberste Priorität haben hier ganz klar die Gesichtslosen Wachen. Vernichtet sie, bevor sie eine Heerschar an Drachenwelpen aus den Eiern schlüpfen lassen.

Fähigkeiten:

Gesichtsloser VerschlingerErfolge: Aus ungelegten Eiern schlüpfen keine Drachen, Grim Batol, Heroisch: Grim Batol, Gilde – Heroisch: Grim Batol

Beute: Armschienen der Umbralheilung, Kreis der Knochen, Krone der entkräfteten Körper, Mal von Khardros, Schattensturm, Stab der entzogenen Essenzen, Streitkolben des umgeformten Knochens, Verderbte Eierschale, Weste aus verformten Bälgen, Wilder Hammer

Taktik-Guides:

[tab:END]


Hallen des Ursprungs

Ort: Uldum
Stufenbereich: 84 bis 85 (normal) – 85 (heroisch)
Der Weg zur Instanz: Fliegt nach Uldum und sucht die große Pyramide im Osten des Gebietes. An der östlich gelegenen Seite des Bauwerks befindet sich der Eingang zum Prachtbunker. Im Inneren stoßt Ihr dann auf das Instanztor.

[tab:Tempelwächter Anhuur]

Tempelwächter Anhuur

Hallen des Ursprungs Tempelwächter Anhuur KarteInfo: Weicht dem blauen Strahl aus, den der Tempelwächter immer auf einen zufälligen Spieler Eurer Heldentruppe zaubert, um unnötigen Schaden zu vermeiden. Zusätzlich solltet Ihr stets die Boss-Fähigkeit „Göttliche Abrechnung“ unterbrechen. Hat Anhuur sein Schild hochgefahren, ist er unangreifbar, fügt aber allen Spielern in der Kammer dauerhaft Schaden zu. Schaltet das Schild ab, indem Ihr zwei Schalter betätigt, die sich jeweils links und rechts ein Stück unterhalb vom Boss befinden. Sobald die Schalter umgelegt wurden erscheinen an ihrem Ort gleich mehrere Schlangen, die einen fiesen nicht entfernbaren Debuff auf dem Spieler hinterlassen, der den Hebel betätigt hat. Tötet die Viecher schnell, um die Stapel des Gifts so gering wie möglich zu halten.
Tempelwächter AnhuurHeroisch: Das Umlegen der Schalter geschieht in der heroischen Version nicht durch einen simplen Klick, sondern muss zehn Sekunden lang kanalisiert werden. Da die Schlangen jegliche Aktion unterbrechen, müssen sich Eure restlichen Damage Dealer schnellstmöglich um die Vernichtung der Biester kümmern, sodass ein Spieler ungestört die Schalter umlegen kann.

Fähigkeiten: Göttliche Abrechnung, Gellende Hymne, Lichtschild

Erfolge: Ich hasse dieses Lied

Beute: Anhuurs Gesangbuch, Erweckende Schritte, Gürtel der versteinerten Tränen, Giftzahnarmschienen, Nachtheulamulett

Taktik-Guides:

[tab:Erdwüter Ptah]

Erdwüter Ptah

Hallen des Ursprungs Erdwüter Ptah KarteInfo: Gelegentlich spießt Erdwüter Ptah zufällig ausgewählte Spieler auf. Um dem schmerzhaften Angriff zu entgehen, müsst Ihr auf Staubwolken auf dem Boden achten. Seht Ihr eine direkt untre Euch, rennt aus Ihr heraus, um das Aufspießen zu vermeiden. Bei 66 und 33 Prozent seiner Lebenspunkte fällt der Boss in sich zusammen und es erscheinen zwei Skelette und unzählige Skarabäen. Vernichtet alle Gegner mit Flächenzaubern, um die erste Phase wieder einzuläuten.
Heroisch: Die grundlegende Taktik ist die selbe, nur richten Ptahs Fähigkeiten deutlich mehr Schaden an Euer Gruppe an.

Erdwüter PtahFähigkeiten: Erdstachel, Flammenblitz, Wütender Kracher

Erfolge: Passt das Kamel durchs Nadelöhr?

Beute: Band der Lebensenergie, Bollwerk des urzeitlichen Hügels, Brustplatte der Anhöhe, Rachen der Erde, Samenkapsel, Schlitzende Dornen, Seelenerlöser, Unterweltkordel

Taktik-Guides:

[tab:Anraphet]

Anraphet

Hallen des Ursprungs Anraphet KarteInfo: Lauft aus den lilanen Alpha Strahlen heraus, um nicht von ihnen gegrillt zu werden. Wechselt der Boss in die Omegahaltung, schießt er gleich eine Vielzahl an Strahlen in alle Himmelsrichtungen. Konzentriert Euch in dieser Phase auf das Ausweichen der Strahlen und kümmert Euch erst nach Beendigung der Omegahaltung wieder um Euren Schaden auf den Boss. Seht aber trotzdem zu, dass Ihr Anraphet schnell besiegt, da Eure Trefferpunkte sekündlich weniger werden.
Heroisch: Keine neuen Fähigkeiten, dafür aber noch mehr Omergastrahlen.

AnraphetFähigkeiten: Alphastrahlen, Bröckelnde Ruine, Nemesisstoß, Omegahaltung, Zerstörungsprotokoll

Erfolge: Schneller als das Licht

Beute: Alphaarmschienen, Anraphets Tracht, Mantelung der weichen Schatten, Omegabrustplatte, Stiefel der zerfallenden Ruinen

Taktik-Guides:

[tab:Isiset]

Isiset <Konstrukt der Magie>

Hallen des Ursprungs Isiset KarteInfo: In der ersten Phase behaken Euch Himmlische Familiare mit Arkanen Geschossen und Isiset selber feuert regelmäßig seine Supernova ab. Dreht Euch rechtzeitig mit dem Rücken zu ihm, sodass ihr von der Nova nicht geblendet werdet und somit einige Sekunden desorientiert durch die Gegend wandert. Während des Kampfes teilt sich Isiset insgesamt zwei mal in ihre drei Fähigkeiten Schleier, Regen und Himmelsruf auf. Euer Tank sammelt alle drei ein. während Eure Gruppe einen der drei Avatare niederstreckt. Je nach dem welche der drei Fähigkeiten Ihr zerrupft hat, verliert der Boss diese Fertigkeit, stärkt aber zeitgleich seine zwei verbliebenen. Grundsätzlich gilt dabei folgende Regel: Guter Heiler -> Schleier des Himmels als erstes töten / Nicht so guter Heiler -> Astraler Regen oder Himmlischer Ruf töten. Diese Phase endet, sobald Ihr einen der Avatare erledigt habt.
Heroisch: Der sogenannte Fluxanimator kommt in der heroischen Version hinzu. Der Strahl verfolgt einen zufällig ausgewählten Spieler aus Eurer Gruppe und sucht sich nach einiger Zeit ein neues Ziel.

IsisetFähigkeiten: Astraler Regen, Schleier des Himmels, Supernova

Erfolge: –

Beute: Armschützer des überirdischen Lichts, Beinwickel des astralen Regens, Blut von Isiset, Novaband, Ring der blendenden Sterne

Taktik-Guides:

[tab:Ammunae]

Ammunae <Konstrukt des Leben>

Hallen des Ursprungs Ammunae KarteInfo: Schnelligkeit ist hier gefragt. Denn sobald am Boden um den Boss herum kleine Samenkapseln entstehen, müsst müsst Ihr schnell reagieren und sie umgehend zerstören. Tut Ihr es nicht, entstehen aus ihnen Blutblüten, die unnötigen Schaden an Eurer Gruppe anrichten. Zerstört ebenfalls rechtzeitig die von Ammunae gepflanzten orangenen Sporen. Eure Heiler müssen sich zusätzlich darauf gefasst machen, dass der Boss gelegentlich einen zufälligen Spieler packt, ihn hochwirbelt und ihm Leben abzieht.
Heroisch: Die Blüten sprießen nun wesentlich häufiger. Stellt Euch am besten kreisförmig um den Boss herum, um stets ein Auge auf die Blüten zu haben.

AmmunaeFähigkeiten: Ungezügeltes Wachsen, Welken

Erfolge: –

Beute: Band der Lebensenergie, Bollwerk des urzeitlichen Hügels, Brustplatte der Anhöhe, Rachen der Erde, Roben des ungezügelten Wachsens, Samenkapsel, Schlitzende Dornen, Weste des fließenden Wassers

Taktik-Guides:

[tab:Setesh]

Setesh <Konstrukt der Dekonstruktion>

Hallen des Ursprungs Setesh KarteInfo: Regelmäßig erscheinen aus den Portalen um den Boss herum KOnstrukte, die aufgrund ihre vielen Trefferpunkte nicht getötet werden sollen. Euer Tank schnappt sich die zusätzlichen Gegner, während sich Eure Damage Dealer voll und ganz auf den Boss konzentrieren. Da mit der Zeit immer mehr Konstrukte den Tankmaltretieren, müsst Ihr zügig Setesh legen.  Zusätzlich müsst Ihr jedoch auch noch den grünen Halbkugeln und den Verbrannte-Erde-Kreisen auf dem Boden ausweichen, um unnötigen Zusatzschaden zu vermeiden.
Heroisch: In der heroischen Variante besitzen die Portale nun jeweils 200.000 Trefferpunkte und müssen von Euren Damage Dalern zerstört werden, bevor das dritte Konstrukt hinauskommt.

SeteshFähigkeiten: Chaosblitz

Erfolge: –

Beute: Chaotische Bandagen, Helm der typhonischen Bestie, Helm von Setesh, Hieroglyphische Weste, Szepter der Macht

Taktik-Guides:

[tab:Rajh]

Rajh <Konstrukt der Sonne>

Hallen des Ursprungs Rajh KarteInfo: Weicht den Feuerwirbeln während des gesamten Kampfes aus, um den durch sie verursachten Schaden zu vermeiden. Unterbrecht außerdem Rajhs Fähigkeit Sonnenkugeln zu beschwören, um den Kampf ein wenig zu vereinfachen. Brenzlich wird es allerdings erst, wenn Rajh seinen Zauber Segen der Sonne einsetzt. Er verursacht einen hohen Gruppenschaden, was Euren Heiler vor eine echte Herausforderung stellt, erhöht jedoch gleichzeitig Euren ausgeteilten Schaden um 100 Prozent.
Heroisch: Der durch den Raum wirbelnde Feuerzyklon hinterlässt im heroischen Modus eine Flammenwand, die sich nach undnach im Raum ausbreitet.

RajhFähigkeiten: Infernosprung, Segen der Sonne, Sonnenstoß, Sonnenkugel herbeirufen, Solarwinde

Erfolge: Dort wo die Sonne nicht scheint, Hallen des Ursprungs, Schneller als das Licht, Heroisch: Hallen des Ursprungs, Gilde- Heroisch: Hallen des Ursprungs

Beute: Band der Strahlen, Beinschützer der Mittagsstunde, Finger des Lichts, Hektatische Schuhe, Klinge der brennenden Sonne, Linkes Auge von Rajh, Rechtes Auge von Rajh, Rotstrahlkordel, Solarwindumhang, Sonnenstoß

Taktik-Guides:

[tab:END]


Die verlorene Stadt der Tol'vir

Ort: Uldum
Stufenbereich: 84 bis 85 (normal) – 85 (heroisch)
Der Weg zur Instanz: Reist nach Uldum und folgt dem Flussverlauf nach Süden, bis Ihr in der Nähe der Küste auf die verlorene Stadt der Tol’vir stoßt.

[tab:General Husam]

General Husam

Die verlorene Stadt der Tol'vir General Husam KarteInfo: Ständige Bewegung wird bei diesem Kampf groß geschrieben. Weicht zum einen den Staubwolken auf dem Boden aus, um zu vermeiden von den daraus herausspringen Stacheln getroffen zu werden. Und umgeht zum anderen, die von Husam verteilten, gelben Minen, die Ihr anhand gelber auf dem Boden befindlicher Glyphen erkennt.
Heroisch: Husam verteilt in der heroischen Version seine Minen schneller, weshalb noch mehr Augenmerk auf ständige Bewegung gelegt werden muss. Zusätzlich besitz er nun die Fähigkeit alle Minen gleichzeitig zu sprengen.

General HusamFähigkeiten: Hammerfaust, Schlechte Absichten, Schockwelle

Erfolge: –

Beute: Geistkriecherring, Ionische Handschuhe, Kalekis Umhang, Schienbeinschützer von Wu dem Älteren, Selizas Speer

Taktik-Guides:

[tab:Schnappschlund]

Schnappschlund

Die vergessene Stadt der Tol'vir Schnappschlund KarteInfo: Werdet Ihr von Schnappschlund mit Blut gekennzeichnet und somit mit einem roten Pfeil über Eurem Kopf versehen, lauft Ihr schnellstmöglich zum Tank. Denn nach kurzer Zeit erscheinen direkt bei Euch drei bis fünf Krokolisken, die Euch umgehend angreifen. Durch die direkte Nähe zum Tank, kann er die Biester an sich binden und die Damage Dealer die nervigen Viecher beseitigen. Zusätzlich sollten alle Spieler außer der Tank stets Augh im Visier haben. Er rennt immer zu einem anderen zufälligen Spieler und versperrt ihm mit seiner SchnappschlundRauchbombe die Sicht und betäubt ihn für kurze Zeit. Sollte er es auf Euch abgesehen haben, haltet ihn also von den anderen Spielern fern.
Heroisch: Dezimiert Ihr Schnappschlunds Lebenspunkte auf 30 Prozent gerät er in Rage und verfällt in einen Wutanfall, in dem er mehr Schaden verursacht.

Fähigkeiten: Blutgeruch, Giftige Wut, Staubflegel, Zähflüssiges Gift

Erfolge: Ein Krokolisk und sein Nilpferd

AughBeute: Barims Parierdolch, Heilsames Band, Herz des Trostes, Sanddünengürtel, Sandseidengelenkbänder

Taktik-Guides:

[tab:Hochprophet Barim]

Hochprophet Barim

Die vergessene Stadt der Tol'vir Hochprophet Barim KarteInfo: Der von Heiligem Boden betroffene Spieler muss umgehend aus dem Lichtkreis auf dem Boden herauslaufen, um nicht unnötig Schaden zu kassieren. Besitzt Barim nur noch 50 Prozent seiner Lebenspunkte zieht er Eure gesamte Gruppe an sich heran, macht sie mit Hilfe seiner Buße bewegungsunfähig und stößt sie dann wieder von sich weg. In diesem Moment erscheint ein dunkler Phönix, der umgehend von Euch getötet werden muss, um den konstant von ihm verursachten Gruppenschaden zu beenden und den Kampf gegen Barim wieder aufnehmen zu können.
Heroisch: Neben höheren Schadenswerten, erscheint auch in direkt zu Beginn des Kampfes ein Phönix. Habt Ihr ihn niedergestreckt, zieht er sich in sein Ei zurück, um dann nach einigen Sekunden daraus erneut zu schlüpfen.

Hochprophet BarimFähigkeiten: Buße, Buße (2), Buße (3), Fünfzig Peitschenhiebe, Geweihter Boden, Seuche der Zeitalter

Erfolge: Im Feuer gereinigt

Beute: Geistkriecherring, Ionische Handschuhe, Kalekis Umhang, Schienbeinschützer von Wu dem Älteren, Selizas Speer

Taktik-Guides:

[tab:Siamat]

Siamat <Herrscher des Südwinds>

Die verlorene Stadt der Tol'vir Siamat KarteInfo: In der ersten Phase könnt Ihr dem Boss selber keinen Schaden zufügen. Kümmert Euch deshalb ausschließlich um seine herbeigerufenen Schergen. Habt Ihr insgesamt sechs Diener gen Jordan geschickt, beginnt Phase zwei und Euer Tank schnappt sich Siamat. Achtet während des Kampfes auf Gewitterwolken, die regelmäßig schadenverursachende Blitze auf Eure Truppe feuern. Weicht ihnen aus, um den Schaden zu verhindern.
Heroisch: Je länger Ihr für Phase eins benötigt, um so mehr Schaden kassiert Euer Tank in Phase zwei. Beeilt Euch also und streckt die sechs Diener Siamats schnell nieder.

SiamatFähigkeiten: Abwehrende Winde, Herbeigerufene Stürme, Stürme absorbieren, Sturmblitz, Wehklagende Winde

Erfolge: In den Süden, Die Verlorene Stadt der Tol’vir, Heroisch: Verlorene Stadt der Tol’vir, Gilde – Heroisch: Verlorene Stadt der Tol’vir

Beute: Evelyns Gürtel, Funkenhammer, Gamaschen des Pfades, Geordans Umhang, Klagelied, Listige Gamaschen, Meister Chos Mantelung, Ring der drei Lichter, Tias Gunst, Zoras Wall

Taktik-Guides:

[tab:END]

http://de.wowhead.com/?spell=75000

Beteilige dich an der Unterhaltung

1 Kommentar

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.