NinjaCast [20]: Sechs Jahre PvP in WoW – Teil 1: Classic + Gewinnspiel

von 23. Februar 2011 um 16:34 24
NinjaCast [20]: Sechs Jahre PvP in WoW – Teil 1: Classic + Gewinnspiel

NinjaCast 20: Sechs Jahre PvP in Wow - ClassicSpieler gegen Spieler-Gemetzel gibt es in World of Warcraft seit eh und je. Doch die Art und Weise in der sich Allianz und Horde duellieren hat sich in den vergangenen sechs Jahren stark verändert. Benny, Karsten, Lars, Imke und Special Guest Haggy lassen Classic-PvP-Zeiten im Jubiläumscast aufleben und erzählen Euch wie alles anfing. Denn zu Beginn der WoW-Ära gab es nicht ein einziges Schlachtfeld und auch Ehrenpunkte waren ein unbekannter Begriff. Open-PvP in Süderstade, Tarrens Mühle und Crossraods stand auf der Tagesordnung, der Chat-Kanal „Weltverteidigung“ übertrumpfte jede noch so actionreiche Abendunterhaltung und Städte-Raids zwangen Server reihenweise in die Knie. Schwelgt mit den Ninjas ganz getreu dem Motto „Früher war alles besser!“ in Erinnerungen und nehmt an unserem Gewinnspiel zum Thema „Sechs Jahre PvP in WoW“ teil.

NinjaCast Folge 20

[mp3] Direkter Download | [RSS] NinjaCast abonnieren | [iTunes]

 

Gewinnspiel

Habt auch Ihr einige unvergessliche Schnappschüsse aus längst vergangenen PvP-Zeiten? Dann immer her damit! Wir posten Eure Erinnerungsstücke hier auf dem Ninjalooter und küren am Ende unseres nostalgischen Rückblicks unsere persönlichen Gewinner. Damit sich Eure Wühlerei im Screenshot-Ordner auch lohnt, erhalten die Zuhörer mit den schönsten drei Bildern jeweils einen der folgenden Preise:

1. Platz: 1 x World of Warcraft: Weltenbeben – Die Vorgeschichte zu Cataclysm
2. Platz: 1 x Upper Deck 55175 – World of Warcraft, Helden von Azeroth Spielmatte
3. Platz: 1 x World of Warcraft 47294 Booster, Durch das dunkle Portal, deutsch

Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen, müsst Ihr lediglich einen von Euch selbst gemachten Screenshot zum Thema „Sechs Jahre PvP in WoW“ mit dem Betreff „Gewinnspiel Ninjalooter“ an info@ninjalooter.de schicken. Einsendeschluss ist Dienstag, der 15. März 2011 um 12 Uhr.

Bildergalerie


Infos zum NinjaCast 20:

  • Start von WoW:
  • März 2005: Lord Kazzak und Azuregos machen Azeroth mit Patch 1.3.0 unsicher. Horde und Allianz machen sich einen Spaß daraus, die jeweils gegnerische Fraktion daran zu hindern, einen der Bosse zu töten. Massenschlachten zwischen beiden Fraktionen plus Weltboss sind das Ergebnis.
  • April 2005: Das erste Ehre-System wird mit Patch 1.4.0 eingeführt. Je nachdem wie viele Punkte Ihr pro Woche abgreifen konntet, wurde Euch ein bestimmter Titel anerkannt.
  • Juni 2005: Die ersten zwei Schlachtfelder Warsong und Alteractal sowie unehrenhafte Kills wurden mit Patch 1.5.0 implementiert.
  • Juli 2005: Battlemaster stellten mit Patch 1.6.0 ihre Dienste in allen Hauptstädten Azeroths zur Verfügung. Sie ermöglichten Spielern, sich direkt bei ihnen für die Schlachtfelder anzumelden, anstatt zum Ort des Geschehens reisen zu müssen.
  • September 2005: Das Arathibecken öffnet mit Patch 1.7.0 seine Pforten. Außerdem wurden PvP-Feiertage eingeführt, die Spielern mehr Ehrenpunkte gewährten, nahmen sie an einem Feiertags-BG teil.
  • Oktober 2005: Die Grünen Drachen schlagen mit Patch 1.8.0 in Azeroth auf und erste Änderungen werden am Alteractal vorgenommen.
  • Januar 2006: Das Event rund um Ahn’qiraj nimmt mit Patch 1.9.0 seinen Lauf und bringt PvP-technisch ein wenig Ruhe mit sich. Zusätzlich können sich Spieler nun endlich für mehr als ein Schlachtfeld gleichzeitig anmelden.
  • März 2006: Mit Patch 1.10 wird der Spieler-Loot für Quests (Rasse) im Alteractal entfernt und Korrak ist jetzt wirklich und endgültig aus dem Schlachtfeld geflohen.
  • August 2006: Realmpools werden mit Patch 1.12 eingeführt und die Östlichen Pestländer sowie Silithus erhalten Open-PvP-Spielereien.

Alterac Mind Controll Massacre!

PvP Krieger Pat im Schlachtfeld zu Classic-Zeiten

Kommentare

24 Wordpress-Kommentare

  1. Das Video mit dem Priest gibt es noch in der Allianz-Variante da krallt sich der Ally-Priest den nen Untoten vorm AV Eingang. Der wiederum ein ungebuffter Patch 1.00 NPC-Schurke war und alle selbst mit Platte mit ein paar Tausender Crit in den Staub geschickt hat.

  2. und was mir noch enfällt das Warri Video ist gut aber Maydie war besser 😀

  3. Ich muss sagen schöner Podcast bruderherz & friends^^
    Lag vor lauter nostalgischen Momenten aufgeregt schwärmend im bett und konnte nich ansatzweise pennen bevor der Podcast zu ende war^^

    Bei dem Thema wär ich gerne dabei gewesen. Ich erinnere mich nur zu gut wie ich mit 4 weiten schurken und 1 hexer komplett jeden in IF einfach nur niedergemetzelt haben und die stadt quasi kontrollierten *schwääärm* ach das waren noch zeiten

  4. DANKE FÜR DIESEN PODCAST!
    Es war super mal wieder in erinnerungen zu schwelgen, vieles hatte ich schon vergessen(verdrängt).. 🙂
    Ich habe damals ja zwei(!) krieger auf level 60, da es die duale talentspezialisierung nicht gab und einer war für pvp(krieger als dd war nicht so verbreitet am anfang), der andere tank…damals wurde man als „plattenschurke“ bezeichnet und ein wenig belächelt, aber mit einem persönlichen heiler war man eine gemetzelmaschine..auf die höchsten ränge habe ich es aber nie gebracht, dafür hatte ich nicht die zeit und die ausdauer..aber ich erinnere mich, dass man jeden mittwoch die neuen ranglisten erwartet hat und die leute die ganz oben standen waren echte helden..damals war das echt cool mit denen gemeinsam im bg zu stehen und auch heute noch, wenn jemand rang14 trägt wird er von mir kurz angeflüstert und ihm gratuliert 🙂
    Da gabs ja echte stars..zB swifty bei den kriegern oder vurtne bei den mages(gibts noch youtubevideos..heute noch nett anzusehen was die drauf hatten..besonders vurtne)
    Ich könnte da noch laaang drüber qutschen..war ne arge zeit 🙂
    Danke nochmal 😉

    • Oh ja Vurtne….die Videos von dem kann man sicher immer noch reinziehen. Pro-PvPler vor dem Herrn

    • Jaja, das waren noch Zeiten..aber ich denke jeder der das miterlebt hat, denkt gerne daran zurück…das hatte echt was 🙂

      Und diese Pro’s wie Vurtne gibts heute garnichtmehr oder??

  5. Hallo liebe Ninjas!

    Was mache ich, wenn ich erst mit dem Addon Burning Crusade angefangen habe, als alle schon T5 hatten?
    Was, wenn ich kein WoW mehr spiele und alle Dateien gelöscht habe?

    Wäre es auch legitim mit einemModelviewer einen Screenshot nachzustellen 🙂

    • Du darfst auch gerne ein Bild mit dem Modelviewer zusammenstellen. Hauptsache PvP. Dabei spielt es keine Rolle, ob es aus Classic-Zeiten stammt. Da jeder zu unterschiedlichen Zeitpunkten angefangen hat, kann auch jeder ein Bild von seiner Zeit einschicken. Ob Classic, Burning Crusade, Lich KIng oder Cataclysm – hauptsache PvP 🙂

  6. Ich habe auch erst kurz vor Release von TBC mit WoW angefangen.

    Das schönste (Open) PvP-Event war für mich eine Schlacht um die Burg Durnholde im Vorgebirge des Hügellands. Veranstaltet wurde das Event von GIGA (bester TV-Sender R.I.P.).
    Die beiden Community-Gilden Doombringer of GIGA und die Lightbringer of GIGA lieferten sich eine erbitterte Schlacht im FPS-Kellerbereich! 😉

    Mein damals noch junger untoter Schurke hat tapfer durchgehalten, musste sich das Ende der Schlacht allerdings als Geist angucken.

    *dasWarenNochzeiten*

    Gruß frischmilch

  7. So habe endlich mal den Podcast hören können ^^

    1. Es gibt nur Untot-Schurken auf Horden-Seite. Dem Wiederspreche ich ich spiele seit anfang an Orc Schurke 😀 Wer mir nicht glaubt einfach mal bei Warcraft Realms Nimbrod eingeben ich war die ganze zeit bis auf 3 Montae auf Anetheron (in den 3 Monaten auf Frostwolf).

    UNd wenn ich PvP gespielt hae dann schon immer hemo 😀 das war einfach nur zu lustig spziel mit patch 1.13 wo man hingegangen ist und bis auf plattenträger alles geonehitet hat bzw ge-two-hitted (manchmal brauchte man halt mal noch ein ausweiden :D)

    Mein schlimmstes PvP Erlebnis , T3 Def-Warri, T3 Healdruide, T3 Pala und T3 Schurke mit Thunderfury in einem BG. Ich hätte genauso gut mit den Schwertern die Wand verprügeln können.

    Bestes wie in Facebook beschrieben die Schurken -Ganksquad, aber auch eine Epische Open-PvP Schlacht vor BWL 😀 das war super jeder der da damals dabei war kann sich daran heute noch erinnern.

  8. Schlimm war auch immer wenn man nach UBRS wollte..bis da 40 mann lebendig in der ini standen verging schon ne zeit..lol
    Das war überhaupt wahnsinn..da hatten wir in den raids ja immer eigene klassenchannels und einen „klassensprecher“..40 leute koordinieren..das war echt heftig für die raidleiter..aber da lernte man zusammenspielen..war interessant 🙂

  9. Benny du spielst auf Eredar?! Sag das doch gleich, Server-Bruder 🙂

    • Ich hab bis Ende BC auf Eredar im immer gleichen Verein von Crimson Claw gespielt. Mit Wrath hatte es sich für mich ausgewowt und seit Cataclysm bin ich mit 2 RL-Freunden zur schnuckeligen Imke auf den abyssischen Rat gewechselt, um dort das PvP aufzumischen. 😉

  10. Zählt auch ein Screenshot von den PVP Gegnern im Prüfung der Kreuzfahrer Raids? Weil das war für mich als Raidleiter schon mehr als genug PVP in WoW (><);

  11. Erstmal danke für den super Podcast

    Es macht richtig Laune beim zuhören und weckt alte Erinnerung wieder auf.
    Ps. Liebe Imke lass dich von deinen Kollegen nicht ärgern das du auf der richtigen
    Seite spielst, die Horde mag vielleicht erfolgreicher sein, aber die Allianz hat einen
    Großen Vorteil sie hat dich 🙂

    Danke nochmal an das ganze Team für den Podcast macht weiter so.

  12. omg mal die screenshots durchgegangen und einige bekannte namen sind mir aufgefallen, spiele auch auf frostwolf. krog und silentcow war ich zusammen in der gilde, lange ist es her 🙂

    • Das sind dann wohl die Shots von meinem Druiden „Teal“. Die Stille-Kuh ist übrigens mein Gildenleiter, seit ich damals am Ende von Classic von „Jünger der Horde“ zu „Sayf Al Jinn“ gewechselt habe. 😀

  13. komme leider nicht dazu den ganzen cast am stück anzuhören und bin gerade mittendrin, an die die anekdote von ~min 45 kann ich mich auch noch gut erinnern – adiuvia vs. phönix hatte einen sehr guten freund bei phönix der sich damals darüber furchtbar aufgeregt hat das geplante rängeverteilung nun nicht so zu stande gekommen sind.

  14. Pingback: NinjaCast [22]: Sechs Jahre PvP in WoW - Teil 2 + Gewinnspiel | Ninjalooter.de

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind markiert *

*