NinjaCast [24]: Sonic vs. Mario, C64, WoW, Crysis 2, Sims Mittelalter und LOST

von 14. April 2011 um 08:56 8
NinjaCast [24]: Sonic vs. Mario, C64, WoW, Crysis 2, Sims Mittelalter und LOST

NinjaCast 24 Sonic vs. MarioJetzt mal Butter bei die Fische: Wer ist Euer Favorit? Sonic oder Mario? Benny, Imke und Karsten sind unterschiedlicher Meinung und debattieren im 24. NinjaCast über das Für und Wider der zwei Old School Jump’n’Run-Rivalen. Und wo sie schon mal beim Thema sind: Würdet Ihr den revampten C64 kaufen? Auch da gibt es unterschiedliche Meinungen, ganz im Gegensatz zum Aufreger der Woche. Das Ruf zu den Waffen-System, was mit Patch 4.1 auf die WoW Live-Server implementiert wird spaltet die Community und die Ninjas. Um der hitzigen Diskussion zu entgehen spielt Karsten lieber Cyrsis 2 sowie Die Sims Mittelalter und berichtet von seinen ersten Eindrücken der zwei Neuerscheinungen. Benny ist hingegen dem LOST-Fieber verfallen, was dazu geführt hat, dass er nicht nur die TV-Serie verschlungen, sondern auch noch das passende PC-Spiel dazu gezockt hat.

NinjaCast Folge 24

[mp3] Direkter Download | [RSS] NinjaCast abonnieren | [iTunes]

 

NinjaCast 24

Infos zum NinjaCast 24:

  • Sonic the Hedgehog Teaser Trailer

Kommentare

8 Wordpress-Kommentare

  1. Sonic FTW ! ^^
    Aber Mario ist auch genial… muss man sich für eins Entscheiden ? … =(

    MfG Vulcanøs

  2. Naja ich finds ein wenig blöd in Sachen Grafik von Crysis 2 das irgendwelche Entwickler/Publisher die Konsolen dafür Verantwortlich machen.
    Denn Crysis 1 war ja bekanntlich PC-Exklusiv und es hat sich für EA-Verhältnisse nicht so wirklich pralle verkauft, weil es bei den meisten Pc-Spielern mit dem typischen 800-1200 Euro Rechnern (womit wir wieder bei der oft zitierten „großen Masse“ wären zu der auch ich gehöre) einfach so gut wie nicht lief beziehungsweise nur mit sehr niedrigen Einstellungen und ausser Wahnsinnsgrafik und Physikengine hatte Crysis 1 kaum was zu bieten, nach 8-10 Stunden lief im Singleplayer der Abspann und der Multiplayer war nichts im Vergleich zu CoD oder Battlefield.
    Das war ein unseliger Trend der mit der Erscheinung von Oblivion aufkam, das die Spiele plötzlich alle total grafisch super aussehen musste und man theoretisch zweimal im Jahr seine Hardware aufrüsten müsste um das Alles halbwegs angemessen spielen zu können und verständlicherweise hatten die Konsumenten da kein Geld für so einen Unsinn.
    Und Crysis war der Höhepunkt und Abgesang dieses Trends der so ca. von 2006-08 andauerte und alle Entwickler und Publisher haben in diesen Jahren gelernt, „Was wollen wir mit nem tollen Spiel und ner bombastischen Grafik wenn es nur die NASA auf ihren Rechnern spielen kann und die Kunden diesen Fortschritt sich einfach nicht leisten können/wollen.“
    Von daher find ich es Schade, das Crysis 2 von vielen Magazinen und Gamerseiten und Verbrauchern wie eine Grafikdemo behandelt wurde/wird, finde es sehr gut, dass Karsten wirklich auf die Gameplay-Aspekte eingeht, denn die sind in Crysis 2 sehr gut gelungen, besonders natürlich die KI, die in anderen Genre-Vertretern schon fast Künstliche Doofheit genannt werden muss und ich muss ganz klar Stellung beziehen wenn ich sage: Grafikpuristen sind für mich persönlich böse Spieler, Punkt. 🙂
    Ich kann heute immer noch wunderbar ein Morrowind, ein uraltes C&C oder aktuelles Beispiel Minecraft spielen und wenn ich dieses unsägliche Wort „Augenkrebs“ im Bezug auf Videospielegrafik lesen/hören muss könnt ich direkt mein Mittagessen wieder hochwürgen.

    So jetzt hab ich mich mal wieder ereifert!

    Genießt den Frühling und macht weiter fleißig Ninjacast und driftet immer schön ab 🙂
    Grüße

  3. Als Nintendo-Fan muss ich ganz klar sagen: Mario!

    Zu Crysis 2:
    Ich habs jetzt auch erstmal ein paar Stunden angespielt und war überwältigt.
    Obwohl bei Crytek mit Sicherheit mehr drin gewesen wäre, ist es das grafisch „immerhin“ eines der besten Spiele zurzeit.
    Doch auch die anderen Features im Spiel mitsamt der Inszenierung bereiten mir unglaublich viel Freude.

    Ansonsten: Wieder ein schöner Cast

  4. Bennys Kommentare sind einfach zu unterhaltsam 🙂

    War echt ein unterhaltsamer Cast und bitte bringt das Serienspecial!

  5. zu lost: jj abrams (sp?) hat die serie nach afaik der ersten staffel verlassen, den rest haben carlton/cruise naja verbockt. wenigstens die sechste, 2-5 waren ja okay.

  6. Sonic vs. Mario:
    Dann entscheide ich mich für….Donkey Kong! 😉

    Die Sims Mittelalter:
    Meine bessere Hälfte hat schon etliche Stunden gespielt und hat immer noch Spaß am neuen Konzept. Wer allerdings ein „klassisches“ SIMS erwartet hat, wird vermutlich enttäuscht sein.
    Ich warte auf Die SIMS im Weltraum.
    „Baue deine eigene Raumstation und verteidige dich gegen fiese Aliens!“ *PEW_PEW*

    C64:
    Waren das noch Zeiten! Ein 15 Zoll Monitor der nur Grün und Schwarz als Farben kannte und Disketten die größer waren als eine CD-Hülle. Ich musste allerdings ein wenig schummeln und aus einem C128 mit einem Konsolenbefehl einen C64 machen. Erst dann haben meine Eingaben die Spiele gestartet. 🙂

    Serien:
    Mir fehlen noch die letzten fünf Folgen der Serie, dann bin ich auch durch! 😉
    Da ich TV-Serien mag, vote ich hiermit für den Serien-Podcast.

    Mein Senf::Serien – True Blood:
    Ich bin sehr enttäuscht von der neuen Serie „True Blood“. Das Intro ist viel versprechend, doch die Serie besteht leider nur aus schlechten Dialogen, Laiendarstellern und Handlungssträngen denen ich gar nicht folgen möchte. (Twilight in der FSK 16 – Fassung)

    Gruß,
    mav

  7. Erstens:
    Mario

    Zweitens:
    Ich hatte auch nur einen Freund der ein Sega hatte… (Rene K – sei gegrüßt!).. und er war der einzige der Sonic mochte….

    Drittens:
    Serienpodcast: Gerne.
    Spezialgast: Oli wan Kenobi, Björn, Haggy, Bernd …. GNAH!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind markiert *

*