WoW Tattoos FTW! Veröffentlicht vonImke

Flammenkatze Es ist fast geschafft! Neue Builds für Patch 4.2 beheben nur noch kleine Fehler und bringen hier und da winzige Kleinigkeiten, die die wartende Meute bei Laune hält. So auch mit dem neuesten Update auf den Testservern geschehen. Build 14256 trumpft mit zwei neuen Begleitern und einer feurigen Katzenform auf und lässt aufgrund von nur kleineren Fehlerbehebungen weiterhin hoffen, dass die Feuerlande mitsamt Gefolge in zwei Wochen zum 22. Juni auf die Live-Server implementiert werden. Ein perfekter Zeitpunkt also alle Klassenänderungen mitsamt allen T12-Outfits und ihren Boni in einer geordneten Übersicht aufzudröseln und Euch die zwei lustigsten neuen Begleiter überhaupt vorzustellen.


Fit für den Raid: Klassenänderungen und T12-Sets

Klickt auf den Namen des Reiters, um zu den Infos der jeweils genannten Klasse zu gelangen.

[tab:Hexenmeister; style=blizz]

  • Hexenmeister‚Seelenernte‘ hat einen neuen grafischen Zaubereffekt erhalten.
  • ‚Seelenfeuer‘ ist jetzt ab Stufe 20 erlernbar (vorher Stufe 54).
  • Glyphen
    • Die Glyphe ‚Seelentausch‘ belegt ‚Seelentausch‘ nun mit einer Abklingzeit von 30 Sek. (vorher 15 Sek.).
  • Behobene Fehler
    • Es ist nicht mehr möglich, den Kampf zu verlassen, während ‚Seelensauger‘ kanalisiert wird.

  • Bonus T12-Set:
    • 2er Set-Bonus: Euer regelmäßiger Schaden hat eine Chance, einen feurigen Wichtel zu beschwören, der euch 15 Sek. lang im Kampf unterstützt.
    • 4er Set-Bonus: Eure Zauber ‚Schattenblitz‘, ‚Verbrennen‘, ‚Seelenfeuer‘ und ‚Seelendieb‘ haben eine Chance von 5%, euren gesamten verursachten Feuer- und Schattenschaden 8 Sek. lang um 20% zu erhöhen.
      • NEU: Wird nun auch von ‚Seelendieb‘ ausgelöst.

Hexenmeister normale Version Hexenmeister heroische Version

Hexenmeister T12

[tab:Druide; style=blizz]

  • DruideDruiden erhalten nun einen statt zwei Punkte Angriffskraft für jeden Punkt Stärke. Sie erhalten weiterhin zwei Punkte Angriffskraft pro Punkt Beweglichkeit, während sie sich in Katzen- oder Bärengestalt befinden.
  • ‚Wucherwurzeln‘ sowie der äquivalente Zauber, der durch ‚Griff der Natur‘ ausgelöst wird, verursachen keinen Schaden mehr.
  • Der von ‚Wilder Biss‘ verursachte Schaden wurde um 15% erhöht. Außerdem wurden seine Grundenergiekosten auf 25 herabgesetzt und zusätzlich können bis zu weitere 25 Energiepunkte verbraucht werden, um eine Schadenserhöhung von bis zu 100% zu erzielen.
  • ‚Anregen‘ regeneriert bei einem verbündeten Ziel jetzt über 10 Sek. 5% seines Maximalmanas, gewährt aber weiterhin 20% des Maximalmanas, wenn der Druide den Zauber auf sich selbst wirkt.
  • Der von ‚Zerfleischen‘ (Katze) verursachte Schaden auf Stufe 80 und höher wurde auf 530% des Waffenschadens erhöht (vorher 460%).
  • Der von ‚Omen der Klarsicht‘ ausgelöste Freizauberzustand hält jetzt 15 Sek. an (vorher 8 Sek.).
  • Der von ‚Verheeren‘ verursachte Schaden auf Stufe 80 und höher wurde auf 970% des Waffenschadens erhöht (vorher 850%).
  • Der von ‚Schreddern‘ verursachte Schaden auf Stufe 80 und höher wurde auf 520% des Waffenschadens erhöht (vorher 450%).
  • Der von ‚Prankenhieb‘ verursachte Schaden auf Stufe 80 und höher wurde auf 600% des Waffenschadens verringert (vorher 670%).

  • Talentspezialisierungen
    • Gleichgewicht
      • Die Effektdauer von ‚Erde und Mond‘ wurde auf 15 Sek. erhöht (vorher 12 Sek.).
      • Der visuelle Effekt von ‚Pilzbewuchs‘ wurde überarbeitet, damit er weniger ins Auge sticht und ansprechender aussieht.
      • ‚Mondregen‘ wurde umgestaltet. Wenn ‚Mondfeuer‘ gewirkt wird, gewinnt der Druide den Effekt ‚Mondregen‘. ‚Mondregen‘ erhöht den von ‚Mondfeuer‘ verursachten Initialschaden um 15/30/45% und verringert die Manakosten des Zaubers um 10/20/30%. Dieser Effekt ist bis zu 3-mal stapelbar und hält 3 Sek. lang an. Während ‚Mondregen‘ aktiv ist, erzeugt ‚Mondfeuer‘ 8 Solarenergie und ‚Sonnenfeuer‘ 8 Lunarenergie. Die Menge der erzeugten Lunar- und Solarenergie hängt nicht von der Anzahl Punkte, die in dieses Talent investiert werden, oder von ‚Mondregen‘-Stapeln ab. Druiden, die den Übergang in einen Finsterniszustand (oder aus einem heraus) verzögern wollen, sollten nun einen ihrer beiden Grundangriffe wirken, die keinen Einfluss auf den Finsternisbalken haben (‚Sternenfeuer‘ oder ‚Zorn‘).
      • ‚Sonnenstrahl‘ hat jetzt einen neuen visuellen Effekt.
      • ‚Wildpilz: Detonieren‘ kann jetzt wie ‚Sternenfeuer‘ und ‚Zorn‘ auch ‚Erde und Mond‘ auslösen.
    • Wilder Kampf
      • Die Schadensfähigkeiten von Bären skalierten zu schnell mit Ausrüstungsgegenständen höherer Gegenstandsstufen, verglichen mit anderen Tankklassen. Deshalb wurden folgende Balance-Änderungen vorgenommen. Alle Angaben beziehen sich auf Charaktere der Stufe 85. Auf niedrigeren Stufen sind diese Werte geringer.
      • Der Grundschaden von ‚Feenfeuer (Tiergestalt)‘ wurde auf 2950 erhöht (vorher 679). Die Skalierung der Angriffskraft wurde auf 10,8% verringert (vorher 15%).
      • Der Grundschaden von ‚Zermalmen‘ wurde auf 35 erhöht (vorher 8). Die Skalierung der Angriffskraft wurde auf 19% verringert (vorher 26,4%).
      • Der Waffenschaden von ‚Pulverisieren‘ wurde auf 60% verringert (vorher 80%). Der Schaden pro Stapel von ‚Aufschlitzen‘ wurde auf 1623 erhöht (vorher 361).
      • Der Waffenschaden von ‚Zerfleischen (Bärengestalt)‘ wurde auf 190% verringert (vorher 260%). Der Bonusschaden wurde auf 3306 erhöht (vorher 754).
      • Der Grundschaden von ‚Prankenhieb‘ wurde auf 929 erhöht (vorher 215). Die Skalierung der Angriffskraft wurde auf 12,3% verringert (vorher 17,1%).
      • Der Grundschaden der direkten Schadenskomponente von ‚Hauen‘ wurde auf 1042 erhöht (vorher 339). Die Angriffskraftskalierung dieser direkten Schadenskomponente wurde auf 9,82% verringert (vorher 19,2%). Der Grundschaden der regelmäßigen Schadenskomponente wurde auf 581 erhöht (vorher 189). Die Angriffskraftskalierung der regelmäßigen Schadenskomponente wurde auf 2,67% verringert (vorher 3,26%). Außerdem wurde ein Fehler behoben, bei dem der Rüstungswert des Ziels den regelmäßigen Schaden dieser Fähigkeit verringerte.
      • Der Grundschaden der direkten Schadenskomponente von ‚Aufschlitzen‘ wurde auf 3608 erhöht (vorher 2089). Die Angriffskraftskalierung dieser direkten Schadenskomponente wurde auf 5,52% verringert (vorher 7,66%). Der Grundschaden der regelmäßigen Schadenskomponente wurde auf 69 erhöht (vorher 16). Die Angriffskraftskalierung der regelmäßigen Schadenskomponente wurde auf 0,369% verringert (vorher 0,512%).
      • Die Schadensverringerung des Talents ‚Natürliche Reaktion‘ wurde auf 9/18% erhöht (vorher 6/12%).
    • Wiederherstellung
      • ‚Symbiose‘ (Meisterschaft) wurde entfernt und durch ‚Harmonie‘ ersetzt. ‚Harmonie‘ erhöht die direkte Heilung um zusätzliche 10%, außerdem erhöht das Wirken von direkten Heilzaubern die Effektivität von regelmäßigen Heilzaubern 10 Sek. lang um 10%. Jeder Punkt Meisterschaft erhöht diesen Bonus um weitere 1,25%. ‚Heilende Berührung‘, ‚Pflege‘, ‚Rasche Heilung‘ sowie der anfängliche Heileffekt von ‚Nachwachsen‘ gelten für die Zwecke der Meisterschaft als direkte Heilzauber. Alle anderen Heilzauber des Druiden gelten als regelmäßig.

  • Glyphen
    • Die Effektdauererhöhung der Glyphe ‚Berserker‘ beträgt nun 10 Sek. (vorher 5 Sek.).
    • Die Glyphe ‚Wilder Biss‘ wurde umgestaltet. Sie bewirkt nun, dass ‚Wilder Biss‘ den Druiden pro 10 verbrauchte Energiepunkte um 1% seiner Maximalgesundheit heilt.
    • Die Glyphe ‚Anregen‘ bewirkt nun, dass der Druide zusätzlich zum Grundeffekt des Zaubers innerhalb von 10 Sek. 10% seines Maximalmanas erhält, wenn er ‚Anregen‘ auf ein freundliches Ziel wirkt.

  • Bonus T12-Set:
    • Feral
      • 2er Set-Bonus: Eure Fähigkeiten ‚Zerfleischen‘, ‚Zermalmen‘ und ‚Schreddern‘ verursachen im Verlauf von 4 Sek. zusätzlich 10% Schaden als Feuerschaden.
      • 4er Set-Bonus: Pro Combopunkt besteht eine Chance von 20%, dass eure Finishing-Moves die Effektdauer von ‚Berserker‘ um 2 Sek. erhöhen. Zudem wird, nachdem der Effekt eures Zaubers ‚Baumrinde‘ endet, eure Ausweichchance 12 Sek. lang um 10% erhöht.
        • NEU: Der durch ‚Baumrinde‘ gewährte Bonus auf das Ausweichen beginnt nun, wenn die Effektdauer von ‚Baumrinde‘ endet, statt wenn die Fähigkeit ausgelöst wird.
    • Gleichgewicht
      • 2er Set-Bonus: Beim Wirken von ‚Zorn‘ oder ‚Sternenfeuer‘ besteht eine Chance, dass ihr einen brennenden Treant beschwört, der euch 15 Sek. lang im Kampf unterstützt.
      • 4er Set-Bonus: Während ihr euch nicht in einem Finsterniszustand befindet, gewährt euer Zauber ‚Zorn‘ zusätzlich 3 Lunarenergie und euer Zauber ‚Sternenfeuer‘ erzeugt zusätzlich 5 Solarenergie.
    • Resto/ Wiederherstellung
      • 2er Set-Bonus: Die durch euren Zauber ‚Blühendes Leben‘ hervorgerufene regelmäßige Heilung hat eine Chance von 40%, jedes Mal, wenn sie ein Ziel heilt, 1% eures Grundmanas wiederherzustellen.
      • 4er Set-Bonus: Euer Zauber ‚Rasche Heilung‘ heilt nun auch ein weiteres verwundetes Ziel im Umkreis von 8 Metern um den gleichen Betrag.

Druide normale Version Druide heroische Version

Druide T12

[tab:Jäger; style=blizz]

  • JägerDer durch ‘Mehrfachschuss’ verursachte Schaden wurde gesenkt. Die Fähigkeit verursacht ab Stufe 80 nun 120% Waffenschaden (vorher 137%).
  • Fallen skalieren nun wie vorgesehen mit Attributen wie Trefferwertung, Waffenkunde, Zauberdurchschlagskraft oder Angriffskraft.
  • Begleiter
    • Zehn neue seltene zähmbare Wildtiere wurden implementiert, deren Zähmung eine einzigartige Herausforderung darstellt. Seid der erste Jäger, der Toth’tilac, das seltenste und mächtigste von allen, zähmt. Um Zugang zu allen neuen zähmbaren Tieren zu erhalten, müssen Spieler die täglichen Questgebiete am Geheilten Hyjal und der Geschmolzenen Front abschließen. [Siehe dazu unsere ausführliche Liste aller neuen Tiere.]
    • ‚Einschreiten‘ (‚Hartnäckigkeit‘-Begleiter) wurde umgestaltet. Der Begleiter stürmt nun auf ein Gruppenmitglied zu und verringert den Schaden, den das Ziel durch den nächsten Nahkampf- oder Fernkampfangriff erleidet, um einen Wert, der 50% der Gesamtgesundheit des Begleiters entspricht.

  • Talentspezialisierungen
    • Treffsicherheit
      • ‚Sorgfältiges Zielen‘ gewährt nun eine zusätzliche kritische Trefferchance, solange das Ziel mehr als 90% seiner Gesamtgesundheit hat (vorher 80%).
    • Überleben
      • Der von ‚Schwarzer Pfeil‘ verursachte Schaden wurde um ungefähr 40% erhöht.

  • Bonus T12-Set:
    • 2er Set-Bonus: Eure Fähigkeiten ‚Zuverlässiger Schuss‘ und ‚Kobraschuss‘ haben eine Chance von 10%, einen Flammenpfeil auszulösen, der sofort 80% Waffenschaden als Feuerschaden verursacht.
    • 4er Set-Bonus: Es besteht eine Chance von 10%, dass durch euren automatischen Schuss und ‚Fass!‘ euer nächster Schuss keinen Fokus kostet.

Jäger normale Version Jäger heroische Version

Jäger T12

[tab:Krieger; style=blizz]

  • Krieger‚Überwältigen‘ hat jetzt eine Abklingzeit und eine globale Abklingzeit von 1,5 Sek. (die Abklingzeit von ‚Verlangen nach Blut‘ hat sich nicht geändert).
  • ‚Tollkühnheit‘ und ‚Tödliche Stille‘ können nicht mehr gleichzeitig verwendet werden. Die eine Fähigkeit kann nicht aktiviert werden, wenn die andere aktiv ist, allerdings setzt die Verwendung einer dieser Fähigkeiten die jeweils andere Fähigkeit nur auf einen Bruchteil ihrer vollen Abklingzeit.
  • ‚Gegenschlag‘, ‚Tollkühnheit‘ und ‚Schildwall‘ setzen keine bestimmte Haltung mehr voraus.

  • Talentspezialisierungen
    • Waffen
      • Der von ‚Zweihandwaffen-Spezialisierung‘ gewährte Bonuswaffenschaden wurde auf 12% verringert (vorher 20%).
    • Furor
      • Der von ‚Beidhändigkeits-Spezialisierung‘ gewährte Bonuswaffenschaden wurde auf 5% verringert (vorher 10%).

  • Behobene Fehler
    • Es ist nicht mehr möglich, in manchen Begegnungen ‚Sturmangriff‘ zu verwenden, obwohl man sich zu nah am Ziel befindet.

  • Bonus T12-Set:
    • Schutz
      • 2er Set-Bonus: Eure Fähigkeit ‚Schildschlag‘ verursacht im Verlauf von 4 Sek. 20% zusätzlichen Schaden als Feuerschaden.
      • 4er Set-Bonus: Erhöht, nachdem der Effekt eurer Fähigkeit ‚Schildblock‘ endet, eure Parierchance 10 Sek. lang um 6%.
        • NEU: Der durch ‚Schildwall‘ gewährte Bonus auf das Parieren beginnt nun, wenn die Effektdauer von ‚Schildwall‘ endet, statt wenn die Fähigkeit ausgelöst wird.
    • Waffen/Furor
      • 2er Set-Bonus: Eure Fähigkeiten ‚Schlachtruf‘ und ‚Befehlsruf‘ gewähren Euch zusätzlich 35 Wut. Dieser Effekt kann nur einmal alle 60 Sek. auftreten.
      • 4er Set-Bonus: Eure Fähigkeiten ‚Tödlicher Stoß‘ und ‚Wütender Schlag‘ haben eine Chance von 30%, den Effekt ‚Feuriger Angriff‘ auszulösen, der sofort 100% Waffenschaden als Feuerschaden verursacht.

Krieger normale Version Krieger heroische Version

Krieger T12

[tab:Magier; style=blizz]

  • Magier‚Pyroschlag‘: Die Version dieses Zaubers, die ohne ‚Kampfeshitze‘ gewirkt wurde, verursachte etwas weniger Schaden als die Version mit ‚Kampfeshitze‘. Ihr Schaden wurde erhöht, damit beide Versionen von ‚Pyroschlag‘ die gleiche Schadensmenge verursachen.
  • Die Manakosten von ‚Zauberraub‘ wurden um 100% erhöht.
  • Der von ‚Arkanschlag‘ verursachte Schaden wurde um 5% verringert.

  • Talentspezialisierungen
    • Feuer
      • ‚Einschlag‘: Wenn ‚Lebende Bombe‘ durch dieses Talent auf andere Ziele übertragen wird, sind nur noch zwei weitere Ziele von diesem Effekt betroffen. Das Resultat hiervon ist, dass das Ziel nicht mehr den Effekt ‚Lebende Bombe‘ verliert, sofern es das letzte Ziel von ‚Lebende Bombe‘ und das Ziel von ‚Einschlag‘ ist. Ist ‚Lebende Bombe‘ auf mehreren Zielen aktiv, wenn ‚Einschlag‘ gewirkt wird, wird ‚Lebende Bombe‘ auf dem letzten belegten Ziel aktiv bleiben und der Effekt auf zwei weitere Ziele übertragen.
    • Frost
      • ‚Tieffrieren‘ und ‚Ring des Frosts‘ teilen jetzt eine gemeinsame abnehmende Wirkung. Diese Änderung ist zusätzlich zu den Zaubern, mit denen diese beiden Zauber eine abnehmende Wirkung teilen.

  • Bonus T12-Set:
    • 2er Set-Bonus: Beim Wirken von ‚Frostblitz‘, ‚Feuerball‘, ‚Arkanschag‘ oder Frostfeuerblitz besteht eine Chance, dass ihr ein Spiegelbild beschwört, das euch 15 Sek. lang im Kampf unterstützt.
    • 4er Set-Bonus: Euren Zaubern wird eine erhöhte Chance gewährt, die Effekte ‚Hirnfrost‘, ‚Kampfeshitze‘ oder ‚Arkane Geschosse‘ auszulösen. Zudem kann euer Zauber ‚Arkane Geschosse‘ nun aus der Bewegung heraus gewirkt werden.

Magier normale Version Magier heroische Version

Magier T12

[tab:Paladin; style=blizz]

  • PaladinDie Manakosten von ‚Göttliches Licht‘ wurden auf 35% des Grundmanas angehoben (vorher 30%).
  • Die Manakosten von ‚Lichtblitz‘ wurden auf 31% des Grundmanas angehoben (vorher 27%).
  • Der Wächter der Uralten Könige verwendet nun die neue unterstützende Grundhaltung.
  • Die Manakosten von ‚Heiliges Licht‘ wurden auf 12% des Grundmanas angehoben (vorher 10%).
  • ‚Zurechtweisung‘, ‚Gottesschild‘ und ‚Göttlicher Schutz‘ haben jetzt neue Symbole.
  • ‚Siegel der Rechtschaffenheit‘ kann nun von jeder Nahkampffähigkeit ausgelöst werden, nicht nur von Einzelziel-Nahkampffähigkeiten. Dazu zählt auch der körperliche Bestandteil von ‚Hammer der Rechtschaffenen‘ sowie ‚Göttlicher Sturm‘. Außerdem kann der Effekt von ‚Siegel der Rechtschaffenheit‘ nun kritische Treffer erzielen.

  • Talentspezialisierungen
    • Heilig
      • ‚Flamme des Glaubens‘ kann nicht mehr gebannt werden. Zusätzlich überträgt der Zauber nun 100% der Heilung von ‚Heiliges Licht‘, aber weiterhin nur 50% der Heilung anderer Zauber.
      • ‚Denunzieren‘ wurde neu entworfen. Das Talent verringert weiterhin die Manakosten von ‚Exorzismus‘. Die Chance, dass ‚Heiliger Schock‘ das nächste Wirken von ‚Exorzismus‘ kostenlos macht, wurde jedoch entfernt. Stattdessen besteht nun eine Chance von 50/100%, dass das Ziel von ‚Exorzismus‘ 6 Sek. lang nicht in der Lage ist, kritische Treffer und Effekte zu erzielen. Dieser Effekt kann gebannt werden.
      • Die Manakosten von ‚Heiliger Schock‘ wurden auf 7% des Grundmanas verringert (vorher 8%).
      • Zusätzlich zu ‚Heiliges Licht‘ und ‚Göttliches Licht‘ kann ‚Lichtenergie‘ nun auch die Zauberzeit von ‚Lichtblitz‘ um 0,75/1,5 Sek. verringern. Außerdem wurde die grafische Zauberbenachrichtigung, die ursprünglich zu ‚Denunzieren‘ gehörte, ‚Lichtenergie‘ zugewiesen, da ‚Denunzieren‘ keinen Zufallseffekt mehr auslöst.
      • ‚Geschwindigkeit des Lichts‘ erhöht nun das Bewegungstempo, wenn ‚Heiliges Strahlen‘ oder ‚Göttlicher Schutz‘ gewirkt werden. Zusätzlich verringert dieses Talent nun die Abklingzeit von ‚Heiliges Strahlen‘ um 13/26/40 Sekunden (vorher 10/20/30).
      • ‚Im Lichte wandeln‘ erhöht jetzt zusätzlich zu seinen bestehenden Effekten auch die von ‚Wort der Herrlichkeit‘ hervorgerufene Heilung um 30%.
    • Schutz
      • ‚Unermüdlicher Verteidiger‘ hat jetzt einen neuen visuellen Effekt.
      • Das Talent ‚Vom Licht beschützt‘ hat nun keinerlei Wechselwirkung mehr mit ‚Heiliger Schild‘.
      • Die Manakosten von ‚Hammer der Rechtschaffenen‘ wurde auf 10% verringert (vorher 12%), um konsistent mit den Kosten von ‚Kreuzfahrerstoß‘ zu sein.
      • Das Talent ‚Heiliger Schild‘ wurde überarbeitet. Es ist nun eine aktivierbare Fähigkeit, die keine globale Abklingzeit auslöst. Sie erhöht die Blockmenge aller vom Paladin geblockter Attacken 10 Sek. lang um 20% und hat eine Abklingzeit von 30 Sek.
      • Der Effekt von ‚Richturteil des Weisen‘ wird jetzt beim Wirken ausgelöst, statt wenn das Richturteil trifft, damit verfehlende Richturteile trotzdem Mana gewähren. Dadurch sollten Schutz-Paladine weniger Manaprobleme haben, wenn ihre Trefferkundewertung unter dem Maximalwert liegt.
    • Vergeltung
      • ‚Siegel des Befehls‘: Dieses Talent bewirkt nun, dass ‚Siegel der Rechtschaffenheit‘ eine unbegrenzte Anzahl an Zielen treffen kann, anstatt nur zwei zusätzliche Ziele.
      • ‚Selbstloser Heiler‘ kann nicht mehr gebannt oder durch ‚Zauberraub‘ gestohlen werden. Außerdem verringert das Talent zusätzlich zu seinen bestehenden Effekten die Abklingzeit von ‚Wort der Herrlichkeit‘ um 5/10 Sek.

  • Glyphen
    • Glyphe ‚Siegel der Wahrheit‘: Der von dieser Glyphe gewährte Waffenkundebonus wirkt nun auch, wenn ‚Siegel der Rechtschaffenheit‘ aktiv ist.

  • Bonus T12-Set:
    • Schutz
      • 2er Set-Bonus: Eure Fähigkeit ‚Schild der Rechtschaffenen‘ verursacht zusätzlich 20% Schaden als Feuerschaden.
      • 4er Set-Bonus: Wenn der Effekt eurer Fähigkeit ‚Göttlicher Schutz‘ endet, wird eure Parierchance 10 Sek. lang um 12% erhöht.
        • NEU: Der durch ‚Göttlicher Schutz‘ gewährte Bonus auf das Parieren beginnt nun, wenn die Effektdauer von ‚Göttlicher Schutz‘ endet, statt wenn die Fähigkeit ausgelöst wird.
    • Heilig
      • 2er Set-Bonus: Heilung durch Euren Zauber ‚Heiliger Schock‘ hat nun eine Chance von 40%, Euch Mana in Höhe von 6% Eures Grundmanas zu gewähren.
      • 4er Set-Bonus: Eure Zauber ‚Göttliches Licht‘, ‚Lichtblitz‘ und ‚Heiliges Licht‘ heilen nun auch ein weiteres verwundetes Ziel im Umkreis von 8 Metern um 10% des Betrages.
    • Vergelter
      • 2er Set-Bonus: Eure Fähigkeit ‚Kreuzfahrerstoß‘ verursacht im Verlauf von 4 Sek. zusätzlich 15% Schaden als Feuerschaden.
      • 4er Set-Bonus: Erhöht die Effektdauer von ‚Unermüdlicher Eifer‘ um 15 Sek.

Paladin normale Version Paladin heroische Version

Paladin T12

[tab:Priester; style=blizz]

  • PriesterDer von ‚Verschlingende Seuche‘ verursachte Schaden wurde um 12% verringert.
  • Der von ‚Gedankenschlag‘ verursachte Schaden wurde um 12% erhöht.
  • Der Schattengeist verwendet nun die unterstützende Grundhaltung.
  • Der von ‚Schattenwort: Tod‘ verursachte Schaden wurde um 12% erhöht.
  • Der von ‚Schattenwort: Schmerz‘ verursachte Schaden wurde um 12% verringert.

  • Talentspezialisierungen
    • Schatten
      • Der von ‚Gedankenschinden‘ verursachte Schaden wurde um 12% erhöht.
      • ‚Psychisches Entsetzen‘ setzt keine bestimmte Blickrichtung des Charakters mehr voraus, wodurch es sich ähnlich wie andere nicht-ballistische Gruppenkontrollfähigkeiten verhält.
      • Der von ‚Sünde und Strafe‘ ausgelöste reaktive Furchteffekt ist nicht mehr von abnehmender Wirkung betroffen.
      • Der von ‚Vampirberührung‘ verursachte Schaden wurde um 12% verringert.

  • Behobene Fehler: Priester
    • Das Kanalisieren von Zaubern wird nicht mehr vorzeitig abgebrochen, wenn ein Spieler auf den Lichtbrunnen klickt.

  • Bonus T12-Set:
    • Heilig/Disziplin
      • 2er Set-Bonus: Eure Zauber ‚Blitzheilung‘, ‚Heilung‘, ‚Große Heilung‘ und ‚Gebet der Besserung‘ regenerieren 15 Sek. lang alle 5 Sek. 2% eures Grundmanas.
        • NEU: Wird nun auch von ‚Gebet der Besserung‘ ausgelöst.
      • 4er Set-Bonus: Es besteht nun eine Chance, dass wenn Ihr einen hilfreichen Zauber wirkt, an der Position seines Ziels eine kauterisierende Flamme beschworen wird. Diese Flamme heilt pro Sekunde ein verletztes Gruppenmitglied im Umkreis von 20 Metern um 9250 bis 10750 Gesundheit und hält 5 Sek. lang an.
    • Schatten
      • 2-er Set-Bonus: Während ihr euch in Schattengestalt befindet, verursacht euer Schattengeist zusätzlich 20% Schaden als Feuerschaden und seine Abklingzeit wird um 75 Sek. verringert.
        • NEU: Benötigt nun, dass sich der Priester in Schattengestalt befindet, um aktiv zu sein.
      • 4-er Set-Bonus: Wenn die Effekte eurer Zauber ‚Schattenwort: Schmerz‘, ‚Verschlingende Seuche‘ und ‚Vampirberührung‘ gleichzeitig auf demselben Ziel aktiv sind, erhaltet ihr den Effekt ‚Dunkle Flammen‘, der die Abklingzeit eures Zaubers ‚Gedankenschlag‘ um 3 Sek. verringert.

Priester normale Version Priester heroische Version

Priester T12

[tab:Schamane; style=blizz]

  • Schamane‚Blitzschlagschild‘ und ‚Wasserschild‘ können nicht mehr gebannt werden.
  • Der von ‚Feuernova‘ verursachte Schaden wurde um 15% erhöht.
  • ‚Elemente entfesseln‘ ist jetzt ein Naturzauber und kann somit nicht mehr benutzt werden, wenn alle Naturzauber des Schamanen gesperrt wurden.
  • Die interne Abklingzeit von ‚Wasserschild‘ wurde auf 3,5 Sek. verringert und verhält sich somit wieder wie andere Schilde. Die Menge des erstatteten Manas, wenn ‚Wasserschild‘ ausgelöst wird, wurde um 50% verringert.

  • Talentspezialisierungen
    • Elementarkampf
      • ‚Lavastrom‘ gewährt jetzt einen Tempobonus von 30/60/90%, wenn ‚Flammenschock‘ gebannt wird (vorher 10/20/30%).
      • ‚Gewitter‘ verringert jetzt das Bewegungstempo von Spielern, die es zurückstößt, 5 Sek. lang um 40%.
      • ‚Ruf der Flamme‘ bewirkt nun zusätzlich, dass ‚Feuernova‘ die Dauer von ‚Flammenschock‘ auf Zielen im Einflussbereich dieses Zaubers um 3/6 Sek. verlängert.
    • Wiederherstellung
      • ‚Verbesserter Wasserschild‘ wurde umgestaltet und heißt jetzt ‚Rückströmung‘. Wenn ‚Wasserschild‘ aktiv ist, erstatten die kritischen Effekte direkter Heilzauber Mana (Rang 2 von ‚Rückströmung‘ entspricht ungefähr 150% des alten Wertes von ‚Verbesserter Wasserschild‘, wenn ‚Welle der Heilung‘ oder ‚Große Welle der Heilung‘ kritische Effekte erzielen. Bei schnelleren Heilzaubern, oder Heilzaubern mit mehreren Zielen skaliert der Effekt entsprechend abwärts).
      • ‚Manaflut‘ gewährt nun 200% des Willenskraftwertes des Zaubernden (vorher 400%).

  • Glyphen
    • Die Glyphe ‚Entfesselter Blitz‘ (neue Primärglyphe) gestattet es nun, ‚Blitzschlag‘ aus der Bewegung heraus zu wirken.

  • Bonus T12-Set:
    • Verstärker
      • 2er Set-Bonus: Pro Stapel eures Effekts von ‚Sengende Flammen‘ auf dem Ziel wird der Schaden von ‚Lavapeitsche‘ um zusätzlich 5% erhöht.
      • 4er Set-Bonus: Eure Fähigkeit ‚Sturmschlag‘ erhöht zusätzlich euren diesem Ziel zugefügten Feuerschaden um 6%.
    • Wiederherstellung
      • 2er Set-Bonus: Der regelmäßige Heileffekt eures Zaubers ‚Springflut‘ hat eine Chance von 40%, jedes Mal, wenn er ein Ziel heilt, 1% eures Grundmanas zu regenerieren.
      • 4er Set-Bonus: Eure Fähigkeit ‚Kettenheilung‘ zehrt nicht länger euren auf dem Primärziel bestehenden Effekt von ‚Springflut‘ auf.
    • Elmentar
      • 2er Set-Bonus: Eure Offensivzauber haben eine Chance, die verbleibende Abklingzeit eures Totems des Feuerelementars abzuschließen.
      • 4er Set-Bonus: Wird euer Talent ‚Lavasog‘ ausgelöst, wird euer Zauber ‚Lavaeruption‘ zusätzlich zu einem Spontanzauber.

Schamane normale Version Schamane heroische Version

Schamane T12

[tab:Schurke; style=blizz]

  • SchurkeDie Wirkungsdauer von ‚Blenden‘ beträgt jetzt 1 Minute bei gegnerischen NSCs, bleibt aber bei 8 Sek. bei gegnerischen Spielern.
  • Die Abklingzeit von ‚Verstohlenheit‘ beginnt jetzt wieder, wenn der Schurke ‚Verstohlenheit‘ verlässt.
  • Die Abklingzeit von ‚Mantel der Schatten‘ beträgt nun 2 Minuten (vorher 90 Sek.). Außerdem löst ‚Mantel der Schatten‘ jetzt keine globale Abklingzeit mehr aus.
  • ‚Kampfbereitschaft‘ und ‚Mantel der Schatten‘ lösen nun dieselbe Abklingzeit aus.

  • Talentspezialisierungen
    • Meucheln
      • Der Schadensbonus von ‚Entschlossenheit des Assassinen‘ wurde auf 20% erhöht (vorher 15%).
      • Das Talent ‚Üble Gifte‘ erhöht nun den von Giften verursachten Schaden um 12/24/36% (vorher 7/14/20%).
    • Kampf
      • Das Talent ‚Grausamer Kampf‘ erhöht nun die Angriffskraft um 3/6% (vorher 2/4%)
      • Das Talent ‚Vitalität‘ erhöht nun die Angriffskraft um 30% (vorher 25%).
    • Täuschung
      • Das Talent ‚Flüchtigkeit‘ verringert jetzt die Abklingzeit von ‚Mantel der Schatten‘ um 15/30 Sek. (vorher 10/20 Sek.) und verringert nun außerdem die Abklingzeit von ‚Kampfbereitschaft‘ um 15/30 Sek.
      • Der von ‚Blutsturz‘ verursachte Grundschaden wurde um 40% erhöht.
      • Der Schadensbonus von ‚Venenschnitt‘ gegen blutende Ziele wurde auf 8/16% erhöht (vorher 5/10%).

  • Bonus T12-Set:
    • 2er Set-Bonus: Eure kritischen Nahkampftreffer verursachen im Verlauf von 4 Sek. zusätzlich 6% Schaden als Feuerschaden.
    • 4er Set-Bonus: Eure Fähigkeit ‚Schurkenhandel‘ erhöht zusätzlich 30 Sek. lang einen zufälligen eurer Kampfwerte um 25%.

Schurke normale Version Schurke heroische Version

Schurke T12

[tab:Todesritter; style=blizz]

  • TodesritterDer Grundschaden von ‘Auslöschen’ wurde gesenkt auf 150% Waffenschaden (vorher 160%).
  • Talente
    • Frost
      • ‘Vernichtung’ steigert den durch ‘Auslöschen’ verursachten Schaden um 12/24/36% (vorher 15/30/45%)
    • Unheilig
      • ‘Unheilige Macht’ steigert Eure Stärke um 10% (vorher 5%)

  • Glyphen
    • Die Glyphe ‚Finsterer Beistand‘ wurde überarbeitet: Zuvor betrug der in unheiliger oder Frostpräsenz geheilte Wert maximal 15% der Gesamtgesundheit. Die Glyphe bewirkt nun, dass die nächste Anwendung von ‚Todesstoß‘ nach einem Sieg, der Erfahrung oder Ehre gewährt, den Todesritter um mindestens 20% seiner Gesamtgesundheit heilt (setzt noch immer Frost- oder unheilige Präsenz voraus).

  • Bonus T12-Set:
    • Blut
      • 2er Set-Bonus: Eure Nahkampfangriffe belegen euer Ziel mit dem Effekt ‚Brennendes Blut‘, der 6 Sek. lang alle 2 Sek. 800 Feuerschaden verursacht und durch den sich eure Fähigkeiten verhalten, als wären 2 eurer Krankheiten auf dem Ziel aktiv.
      • 4er Set-Bonus: Erhöht, nachdem der Effekt eures Zaubers ‚Tanzende Runenwaffe‘ endet, eure Parierchance 12 Sek. lang um 15%.
        • NEU: Der durch ‚Tanzende Runenwaffe‘ gewährte Bonus auf das Parieren beginnt nun, wenn die Effektdauer von ‚Tanzende Runenwaffe‘ endet, statt wenn die Fähigkeit ausgelöst wird.
    • Frost/Unheilig
      • 2er Set-Bonus: Eure Fähigkeit ‚Horn des Winters‘ gewährt euch zusätzlich 2 Min. lang alle 5 Sek. 3 Runenmacht.
      • 4er Set-Bonus: Eure Fähigkeiten ‚Auslöschen‘ und ‚Geißelstoß‘ verursachen nun über einen Zeitraum von 4 Sek. 6% zusätzlichen Schaden als Feuerschaden.

Todesritter normale Version Todesritter heroische Version

Todesritter T12

[tab:END]


99 Luftballons

Luftballons Horde und AllianzDie Überschrift konnte ich mir bei der Vorstellung dieser zwei neuen Begleiter einfach nicht verkneifen. Denn wie die Überschrift es schon vermuten lässt, handelt es sich um Luftballons. Jeweils ein Exemplar für Horde und Allianz wird für Azeroths Helden zur Verfügung stehen. Wie Ihr an die bunten Teile kommt, ist bisher nicht bekannt. Lediglich die Gegenstände selber (Allianz und Horde) sind in der Datenbank gefunden worden.

Burn Baby, Burn!

Flammenkatze Druide Patch 4.2
Quelle: http://www.wowheadnews.com/

Das Modell der feurigen Katzenform ist schon seit ein paar Wochen bekannt. Es wird von Majordomo Hirschhaupt, vorletzter Boss der Feuerland Raid-Instanz, während des Kampfes genutzt. Seit die Beutestücke des neuen Dungeons bekannt sind, können jedoch auch Druiden auf die imposante Verwandlung hoffen. Seid Ihr im Besitz von Fandrals flammenden Turm, ein Zweihandstab, der bei Hirschhaupt ergattert werden kann, dann verwandelt auch Ihr Euch in eine feurige Mieze. Allerdings funktioniert die Verwandlung nur bei Druiden, die in Katzenform sind und den Stab angelegt haben.

Beteilige dich an der Unterhaltung

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.