Guild Wars – DrachenStream [1]: Geschenke, Geschenke, Geschenke

von 29. Juli 2011 um 15:13 9
Guild Wars – DrachenStream [1]: Geschenke, Geschenke, Geschenke

DrachenStream [1]: Farewell Mönch!Was für ein Spektakel! Die Premiere des DrachenStreams ist dank phänomenaler Unterstützung der Guild Wars-Community ohne große Aussetzer letzte Nacht (28.07.) über die Bühne gegangen. Hunderte begeisterte Zocker steckten uns mit ihrer Euphorie und überschwänglich guter Laune im Handumdrehen an und sorgten damit für ein absolut unvergessliches Erlebnis. Die unzähligen Geschenke an unsere zwei Anfänger Haggy und Lars waren das zuckersüße Sahnehäubchen auf dem eh schon gelungenem Abend. All unsere Erwartungen wurden mehr als doppelt und dreifach übertroffen. Eine solch einzigartige Gastfreundlichkeit haben wir bisher von keiner MMO-Gemeinschaft erlebt. Danke, danke, danke! Solltet Ihr leider keine Zeit gehabt haben, den Stream live mitzuverfolgen, könnt Ihr ihn ab sofort als Video on Demand (VoD) herunterladen oder hier beim Ninjalooter anschauen. Das nächste Live-Spektakel findet in knapp zwei Wochen am 11. August erneut um 20 Uhr statt. Schwerpunktthema mitsamt Saalwette werden, sollten wir uns rechtzeitig einigen, in gut einer Woche bekanntgegeben.

DrachenStream [1.1] | Download

DrachenStream [1.2] | Download

Nach der Arbeit, ist vor der Arbeit!

Wir benötigen Euer Feedback, damit die nächste Folge des DrachenStreams mindestens genauso lustig und unterhaltsam wird wie die erste. Was heut Euch gar nicht gefallen, was ist verbesserungswürdig und was fandet Ihr richtig gut? Welche Aufgaben sollen wir der Community als nächstes stellen, welche Themengebiete interessieren Euch am meisten? Teilt uns Eure Meinungen und Ideen im unteren Kommentarfeld mit.

Kommentare

9 Wordpress-Kommentare

  1. Tolle Aktion, wer braucht da noch TV :p

  2. Pink fluffy unicorns dancing on rainbows…

    Sehr schöner Start, man merkt oftmals noch die Abgelenktheit, aber hatte schon mal was (muß gestehen, ich lass das derzeit mehr hörend als sehend mit laufen, nebenbei selber am daddeln und so O:-) ).
    Die ingame- und Störgeräusche waren manchmal noch bisserl laut, aber das spielt sich alles bestimmt noch ein, für den Anfang jedenfalls echt gelungen.
    Leveln sollte btw. nirgends das Hauptaugenmerk sein, der Weg ist das Ziel, macht der keinen Spaß ist das alles Zeitverschwendung 😉
    Irgendwann am Tage X werden die Server abgeschaltet und alle Errungenschaften jenseits der Erinnerung sind dahin – mir unbegreiflich, dass das so viele verdrängen oder immer noch toons statt Menschen und Mitspieler gesucht werden, zu denen man ggf. noch Jahre später Kontakt haben könnte.

  3. Will mich nicht zum Bösewicht machen aber Kritik kommt ja immer von beiden seiten.

    Eigentlich waren die 140 minuten ziemlich dröge. selbst die mods haben ja oft das weitersprechen vergessen („seid ihr noch da“), vom Leveln hat man nichts mitbekommen und das unvergessliche Event war …

    Ich denke ihr solltet soetwas vorher besser skripten. 30 Minuten Handelssitzungen sehen, völlige Desorientierung der Teilnehmer, es wurde sich gegenseitig nicht zugehört sondern aneinander vorbeigesprochen. Nur DeBussy hat mit etwas Hintergrundwissen zu MMOs geglänzt.

    Man hat sich gefragt was das eigentlich alles sollte. Verbindet soetwas doch mal mit einer Aufgabe: Dem Neuling das Spiel näher bringen oder so. Aber Verwandlungstränke, Ecken und Dieters verschenken macht jetzt nicht wirklich heiß auf GW. Und die überspielte Begeisterung war irgendwie auch nicht glaubwürdig.

    Ok, war das erste Mal.
    Kritik nicht böse nehmen.

    JUJA

    • Vielen Dank für deine Meinung 🙂

      Wir hatten eine lange Liste an Punkten, die wir eigentlich abarbeiten wollten. Nur leider ist uns die Belagerung der Distrikte mitsamt dem Handelsgespamme und dem Wegfall von unserem HdM-Spezialisten so dermaßen dazwischen geraten, das wir unseren ganzen Plan mehr oder weniger über Bord werfen mussten. Hinzu kam, dass wir grundsätzlich sehr nervös waren, da wir einfach nicht wussten, was uns erwarten wird. Wir haben auch jetzt wieder eine längere Liste mit Dingen, die wir selber unbedingt ändern/ besser machen wollen. Wir werden auf jeden Fall alles daran setzen, unsere vorher besprochene Struktur in der nächsten Sendung einigermaßen einzuhalten. Nur leider kann da aufgrund der Beteiligung der Community immer wieder so einiges schief gehen. Aber grundsätzlich sind viele Verbesserungswünsche auf der To-Do-Liste 🙂

    • Heyo. Danke für deine Kritik. Ich wirklich begeistert von dem was ich da gesehen hab. Mag es auch überspielt für dich rübergekommen sein, das war bei mir nicht der Fall.

      Wir schauen das wir die Kritikpunkte in den nächsten Stream einfließen lassen können.

    • Da muss ich mich Haggy anschließen! Ich war wirklich total überwältigt, wie herzlich wir beide von der alteingesessenen GW-Community empfangen wurden. 🙂

      Auch was Fragen zu scheinbar banalen Dingen betraf, es war immer jemand da, der hilfsbereit zur Seite stand – auch als der Stream schon lange zu Ende war. So etwas kenne ich von den meisten aktuellen MMOs leider überhaupt nicht mehr. Inzwischen werden neue Spieler geflamt, weil sie sich anfängerhaft verhalten und deswegen Fehler machen, die Veteranen-Spieler natürlich noch nie gemacht haben. Anstatt darauf freundlich und mit konstruktiver Kritik zu reagieren, bleibt den Newbies zumeist nur Spott und Gelächter der alten Spieler. Hier stelle ich mir dann jedes mal die Frage, warum solche Leute ihre Zeit unbedingt in einem Online-Spiel verbringen müssen – ein Offline-Rollenspiel ohne Sozialkomponente wäre für die Meisten wohl passender gewesen. Aber dann kann man leider nicht mehr mit seinen frisch erbeuteten EpixXx protzen. 😉

      Jedenfalls behaupte ich mal, dass sich viele andere Spieler ruhig eine Scheibe von diesem Verhalten abschneiden können. Spätestens wenn ihnen irgendwann die alten Spieler ausgehen, werdet auch diese Leute sich freuen, wenn es wieder mehr „Frischfleisch“ in ihrem Lieblings-MMO gibt. 🙂

  4. Also ich habs genossen. Vor allem weil ich GW schon seid Jahren nicht mehr angefasst hatte und … ihr seid schuld … gerade dabei bin mich wieder reinzufuchsen. Weiß gar nicht wo mir der Kopf steht, weil sich erstens viel geändert hat und zweitens GW ja einiges anders macht als HdRO.

    Ich drücke euch alle Daumen und freue mich auf das nächste Mal. Freue mich vor allem auf Tipps zum Thema HdM.

  5. Ich werde mir den Stream in der Wiederholung angucken, da ich am Donnerstag einen Raid in einem anderem MMO 😉 hatte und daher nur ganz am Anfang mit meinem Mönch dabei war.

    …aber der Start war schon mal echt gelungen. 🙂

    Gruß,
    mav

  6. Ich fand die Sendung recht unterhaltsam.
    Klar; der Anfang mit einer halben Stunde Handeln, war etwas zäh, doch selbst dort gab es Grinsepotential.
    Ich bin gespannt, was ihr als nächstes macht. Wichtig ist, daß auch etwas schief gehen kann. Ich will keine Profis sehen, die auf den Punkt genau eine Aufgabe erledigen. Ich will sehen wie sich jemand Im Magumaa-Dschungel verläuft oder beim Versuch die Auserwählten zu retten nur zweiter Sieger wird. Etwas, was man aus eigener Erfahrung kennt und bei dem man Mitleiden oder -lachen kann. Vielleicht solltet Ihr eure Treffpunktdistrikte tatsächlich irgendwie überblenden, damit der Auflauf nicht zu groß wird.
    Und wenn amerikanische, koreanische oder japanische Außenposten plötzlich von einer Flut von Spielern überschwemmt werden, die Euch suchen, ist das doch sicherlich ein bemerkenswertes Ereignis. Vielleicht könnt ihr damit Schlagzeilen in ausländischen GW-Foren machen?
    MfG Lux

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.