WoW: The Winner takes it all – Wie Ihr im PvP gewinnt

Ich spiele tatsächlich immer noch WoW ♥ Veröffentlicht vonImke

How to win at PvPZergen in der Mitte der Kriegshymnenschlucht, Gegner auf den Wegen des Arathibeckens abfangen sowie Bunker und Türme im Alteractal ignorieren. Hauptsache der General in der gegnerischen Basis stirbt sofort und mein Ehrenpunktekonto wächst unaufhaltsam im Eiltempo an. Es gibt viele Wege ein Schlachtfeld zu gewinnen. Na ja okay, vielleicht auch eher zu verlieren. Oder wie war das jetzt mit der Taktik? Zergen sollte doch die meisten Punkte liefern. Immerhin niete ich auf diese Art und Weise die meisten Spieler um. Wer einsam und allein an einer Flagge wartet, um sie zu verteidigen, ist da einfach selber Schuld. Da ist kein einziger Zähler zu holen. Oder doch? Schlachtfelder im WoW sorgen immer wieder für Gesprächsstoff der besonderen Art. wowcrendor hat eigens zu diesem Thema ein wirklich unterhaltsames Video zusammengeschnitten und erklärt Euch wie Ihr Euch in den Schlachtfeldern verhalten müsst, um das absolute Optimum herauszuholen.

How to win at PvP

Beteilige dich an der Unterhaltung

7 Kommentare

  1. Eins meiner liebsten Videos von Eric, nach „Cataclysm Heroics Are Hard!“
    Ach, Random -BG Siege/Niederlagen sollte man nicht überbewerten. ^_^

    Für die Spieler die nur Ehre->Setteil, Ehre->Setteil-> Char full äppic->umlogg Twink Nr.17->Ehre im Kopf haben, die Ärgern sich natürlich grün und blau. 😛

    Aber ich geh ins Bg´ weil ich Allianz dreschen und nicht mit irgendeiner Flagge durch die Gegend hoppeln will. 😀
    Arathi, 5 Basen instant win –> gähn!

    Ich persönlich freu mich, wenn es mal wieder ein Stunden-Zerg-Alterac gibt, wenig Ehre, viel Chaos und viel Spaß, und die nörgelnden und beleidigenden Kommentare von „Powerehrefarmen“ sind das Sahnehäubchen obendrauf!

    Zerger, outet Euch, steht dazu!

    Meine Meinung, so what?!

    1. Pff…..bin aufgrund der Arbeit „Powerehrefarmer“, freue mich aber auch über jedes Zerg-Alterac. Warum? Weil das meistens bedeutet, dass wir gut verteidigt haben und die Chancen deutlich steigen, dass wir gewinnen. Ich haaaasse es, zu verlieren^^

    2. Ach, einfach mal minutenlang an der Schmiede zergen, oder einfach nur Flaggenträger jagen ohne Rücksicht auf Verluste ist doch immer mal wieder lustig.

      Letzte Woche im Flaggenraum der Horde…ich bin mit meinem Ele auf der Jagd nach dem Flaggenträger, kein anderer Alli in der Nähe, ich renn rein und da stehen 4 Hordies, 1 DK als Flaggenträger, 1 Restodruide, 1 Holypala und 1 Diszipriest. Der DK ist nur im Kreis vor mir weg gerannt, ich hab auf ihm rumgebretzelt, was ging und die 3 Heiler haben ihn geheilt. Hatte ihn mal auf 7%. Pala im Fokus für Kick, HoTs purgen, zwischendrin mal Heiler mit Gewitter aus dem Raum schmeißen…ich fand’s geil. Und ich glaub den Hordies hat es auch ein bisschen Spass gemacht. Das ging bestimmt 4-5 Minuten so, weil die auch keinen Schaden auf mich gemacht haben. Am Ende vom BG hatte ich dann knapp das 3-fache an Schaden, als der nächste in der Liste, aber praktisch nix zum Sieg beigetragen. Aber das hat Ewigkeiten gedauert, bis mal ein anderer Alli gekommen ist, um beim Flag zurück holen zu helfen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.