WoW: Das Erntedankfest 2011 & Ausblick auf die kommenden Events

von 6. September 2011 um 09:25 6
WoW: Das Erntedankfest 2011 & Ausblick auf die kommenden Events

Uther Lichtbringer GrabmalMit dem Erntedankfest läutet WoW die herbstliche Festival-Saison ein. In den nächsten Monaten jagt ein Event das nächste. Piratentag, Braufest, Schlotternächte, Pilgerfreuden. „Hä, Pilgerfreuden? Ist das nicht das Erntedankfest?“ Nein! Die Essensschlacht mit Truthahn, Kürbiskuchen und Würzbrot findet erst am 20 November statt. Das Erntedankfest, das vom 6. bis 12. September zelebriert wird, ist die unspektakuläre, eher langweilig geratene Party zu Ehren von Uther Lichtbringer (Allianz) und Grom Höllschrei (Horde). Keine Erfolge, keine Epics und erst recht keine Haus- und Reittiere.

Je nach Fraktion begebt Ihr Euch vor die Tore Eisenschmiedes oder Orgrimmars und sucht dort den reich gedeckten Tisch auf. Bedient Euch an den Mahlzeiten, um nicht nur ein paar Snacks für unterwegs einzusacken, sondern auch noch Eure Erfolge „Schmeckt wie Hühnchen“ und „Irgendwo muss Happy Hour sein“ voranzutreiben.

ErntedankfestMit der Stärkung im Gepäck sprecht Ihr mit Wagner Hammerschlag (Allianz) beziehungsweise Javnir Nashak (Horde). Beide NPCs bieten Euch die Quest „Ehrung der Helden“ an. Meistert Ihr die Aufgabe indem Ihr die Grabstätte von Uther Lichtbringer beziehungsweise Grom Höllschrei aufsucht, erhaltet Ihr als Belohnung 500 Rufpunkte und ein Buch. Kein Buch, dass Ihr als schnieke Offhand tragen könnt, sondern tatsächlich nur ein schnödes, lesbares Buch.

Das wohl einzig annähernd interessante an diesem Event, wenn man es denn überhaupt so nennen kann, sind die Feuerwerkskörper, die Euch Wagner und Javnir für ein paar Kupfer verkaufen. Damit könnt Ihr Euch kostengünstig eindecken und den Handelsdistrikt oder Raid unsicher machen.

Next!

Vorfreude ist bekanntlich die beste Freude. Als treue Anhängerin der Allianz werde ich also brav das Grab von Uther aufsuchen und mich wie ein kleines Kind auf die nächsten Events freuen:

Kommentare

6 Wordpress-Kommentare

  1. Bin schon sehr auf die „neuen“ Schlotternächte gespannt, das war bis jetzt immer mein liebster Feiertag! Von daher sollen die sich mal richtig Mühe geben, dass sie noch besser werden 😉
    Die Katze wäre auf jedenfall super, wenn man sie bekommt!

  2. Stimme Erdbeerei da zu – die Schlotternächte sind auch mit Abstand mein Lieblings-Event – freue mich da schon richtig drauf. Vor allem, weil ich bisher einfach kein Glück hatte bei den Masken, mir fehlen immer noch ein paar 😉
    Bin auch mal gespannt was sie daran ändern wollen, ich hoffe nur nicht allzuviel, das Event gefällt mir so wie’s ist echt schon super ^^

  3. Schlotternächte>all

    Hoffe ich habe dieses Jahr Glück beim Mount. Meine beiden Twinks haben es, meine beiden „Mains“ (1x Horde&1x Allianz) leider nicht. :/

  4. Pingback: Deprimiertes Abwarten « WoW- Journal von Nomadenseele

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind markiert *

*