Das Argentumturnier

von 13. April 2009 um 10:01 6
Das Argentumturnier

[singlepic=391,200,150,right]Patch 3.1 ist zum Greifen nahe und könnte sogar schon diesen Mittwoch auf die Live-Server aufgespielt werden. Damit Ihr optimal vorbereitet seid, habe ich mich auf den Testservern umgeschaut und einen Guide für das Argentumturnier zusammengestellt. Wer den Film „Ritter aus Leidenschaft“ gesehen hat wird sich auf dem Argentumturnier in der Eiskrone schnell zurechtfinden. Denn irgendwie scheint Blizzard ein kleinen Faible für Ritterspiele samt dem Klimmbimm wie Maid, Lanzen, Knappen und Wappen entwickelt zu haben. Zu meiner persönlichen Freude aber Gott sei dank mit einem guten Schuss Humor. Anfangs mag der Turnierplatz rund um den Aufbau des Kolosseums sehr unübersichtlich wirken und das Ziel Champion zu werden unendlich weit weg. Da ich in den letzten Wochen unzählige Ritter erlegt, eine Maid nach der anderen befreit und eine Heerschar von Geißeldienern ausgemerzt habe, möchte ich versuchen Euch das Argentumturnier näher zu bringen.

Aller Anfang ist schwer: Der Aspirant

Auf Krasus‘ Landeplatz hat sich Jean Pierre Poulain, ein Recke des Argentumturniers, ein Plätzchen gesucht und erwartet neugierige Spieler. Sprecht ihn an und er wird Euch umgehend in die Eiskrone befördern. Nach einem kleinen Rundflug um den Bau des Kolosseums und einem ersten Eindruck der stimmungsvollen Rittermusik, begebt Ihr Euch in das südwestlich gelegene Argentumzelt. Hier erwarten Euch die ersten wichtigen Startquests mit denen Ihr Euch einen ersten Eindruck vom Turnier machen könnt. Folgende Übersichtskarte sollte den Anfang etwas überschaulicher machen.

[singlepic=389,500,313,center]

Legende der Karte:

Knappen:
1 – David
2 – Danny
3 – Cavin

Turnier-Reittiere: An der Allianz- und Hordehütte sind der Fraktion entsprechend alle Reittiere vorhanden. Nördlich des Ring des champions sind nochmals alle Tiere aufgereit.

Flugmeister Helidan Leichtschwinge

Händler:
[singlepic=306,200,125,right]1 – Broxel Goldgriff: Andenken
2 – Julie Geldmark: Reagenzien
3 – Torgah: Gemischtwaren
4 – Jenna Donnerbräu: Erfrischungen – Ellia Mondtänzer: Frische Lebensmittel
5 – Torngasak: Erfrischungen
6 – Akrittok: Frische Lebensmittel
7 – Relga: Erfrischungen
8 – Makuli: Frische Lebensmittel

Goblins: Stümpi und Stumpi Sprengbolz bieten jeweils eine Daily an, die zum Aufbau des Kolosseums beitragen.

Handwerker:
1 – Verzauberkunst: Fael Morgensang (Lehrer) – Liere Morgensang (Verzauberkunstbedarf)
2 – Schneiderei: Dustin Vail (Lehrer) – Meline Dämmerpfas (Schneiderbedarf)
3 – Kochkunst: Bethany Kromwell (Lehrer) – Mera Nebel (Kochbedarf)
4 – Ingenieurskunst: Binkie Klargang (Lehrer) – Fizzix Sprengbolz (Ingenieursbedarf)
5 – Schmiedekunst: Rekka die Hammerfrau (Lehrer) – Brollen Weizenbart (Schmiedekunstbedarf)
6 – Lederverarbeitung: Kul’de (Lehrer) – Elka Sturmbräu (Lederverarbeitungsbedarf)
7 – Inschriftenkunde: Arthur Denny (Lehrer) – Fanii (Inschriftenkundebedarf)
8 – Alchemie: Christa Hellfunk (Lehrer) – Cerie Lerchenlied (Alchemiebedarf)
9 – Juwelenschleifen: Oluros (Lehrer) – Anuur (Juweliersbedarf)

Habt Ihr Euch mit all den NPCs vertraut gemacht, könnt ihr Euch an die ersten Quests samt den darauf folgenden Dailies machen.

Verfügbare Quests:

  • Den Schildbrecher beherrschen (Horde / Allianz): Geht zum Ring des Streiters und redet mit Valis Windhetzer.
  • Den Nahkampf beherrschen (Horde / Allianz): Geht zum Ring des Streiters und redte mit Jeran Waldesruh.
  • [singlepic=410,200,125,right]Das Anstürmen beherrschen (Horde / Allianz): Geht zum Ring des Streiters und redet mit Rugan Stahlbauch.
    • Alle drei Lehrer werden Euch sehr übersichtlich erklären, welche Fähigkeiten ihr auf Eurem Reittier habt, was sie genau bewirken und wie Ihr sie einsetzen sollt.
  • Der Herausforderung gewachsen: Sammelt mit Hilfe der nachfolgenden Dailies 15 Siegel des Aspiranten, um dieses Quest abzuschließen. Danach könnt Ihr den Weg des Recken einschlagen.
  • Der schwarze Ritter von Westfall?: Start einer Questreihe, die unabhängig von der Championkarriere nebenher läuft. Die Endquest könnt ihr erst annehmen, wenn Ihr Champion geworden seid.

Dailies:

  • Eine der drei Maidquests (2 Siegel):
    • Eine Klinge, einem Helden angemessen: Fliegt zum Eschenholzsee in den Grizzlyhügeln, benutzt den Lippenbalsam und küsst einen Frosch. Nach einiger Knutscherei mit den schleimigen Viechern taucht die Maid auf. Sprecht mit Ihr und sie wird Euch das Schwert überreichen.
    • [singlepic=409,200,125,right]Eine würdige Waffe: Die Hyazinthen findet Ihr ganz im Norden des Kristallsangwalds am versiegendem Strom. Direkt am Wasserfall könnt Ihr sie schnell anhand ihres Glitzerns finden. Sammelt ein paar davon ein, fliegt dann zum Drak’Marsee ganz im Nordosten der Drachenöde (20,92) und legt sie nieder. Kurz darauf wird eine Maid erscheunen, die Euch das benötigte Schwert übergibt.
    • Auf Winters Schneide: Im Süden des Kristallsangwalds kurz vorm Übergang in die Drachenöde (55,75) befindet sich Lord Immerflamm. Tötet ihn und erbeutet den Questgegenstand. Fliegt damit zum Winterhauchsee im Norden des heulenden Fjords und befreit die Maid.
  • Feldübung (1 Siegel): Diener der Geißel findet Ihr direkt südlich vom Turnierplatz in Sindragosas Sturz.
  • Reitgrundlagen (2 Siegel): Schnappt Euch vor dem Allianz- bzw. Hordezelt ein Reittier und tobt Euch an den Holzattrappen aus. Wie der berittene Kampf genau funktioniert könnt ihr weiter unten nachlesen.

Siegel pro Tag: 5


Der berittene Kampf

Eine der Hauptaufgaben auf dem Turnier ist der berittene Kampf. Nach und nach spielt man sich neue Skills frei und lernt langsam durch die Dailies die Handhabung. Trotz der guten Vorbereitung bleibt es ein wirklich extrem schweres Unterfangen im späteren Verlauf NPC-Gegner zu besiegen. Eventuell wird an der Schwierigkeit seitens Blizzard noch etwas gedreht, bis dahin müsst Ihr Euch aber erst mal mit den Fähigkeiten vertaut machen, die Ihr im unteren Bild seht. Bevor ihr jedoch auf Eurer Reittier springt, müsst Ihr zuerst eine Lanze anlegen, die Ihr direkt neben den Rastplätzen der Tiere auf den Ständern findet.

[singlepic=390,500,61,center]

1 – Zustoßen (Wirken: Sofort; Reichweite: 6 Meter; Abklingzeit: 2 Sekunden): Ein Nahkampfangriff, der 3.250 Schaden verursacht
2 – Schildbrecher (Wirken: Sofort; Reichweite: 5-30 Meter; Abklingzeit: 2 Sekunden): Ein Dustanzangriff, der 2.000 schaden verursacht und eine Aufladung von ‚Verteidigung‘ vom Gegner entfernt.
3 – Anstürmen (Wirken: Sofort; Reichweite: 8-25 Meter; Abklingzeit: 6 Sekunden): Ein Sturmangriff, der 8.500 Schaden verursacht und eine aufladung von ‚Verteidigung‘ vom Gegner entfernt.
4 – Verteidigen (Wirken: Sofort; Reichweite: 1.000 Meter; Abklingzeit: 4 Sekunden): Verringert den erlittenen Schaden um 30%. Treffer durch ‚Schildbrecher‘ oder ‚Anstürmen‘ entfernen eine Auflafung von ‚Verteidigen‘. Bis zu drei Aufladungen von ‚Verteidigen‘ können gestapelt werden.
5 – Reittier erfrischen (Wirken: Sofort; Reichweite: Nahkampf; Abklingzeit: 1 Minute): Heilt Euer Reittier. Kann nur außerhalb des Kampfes genutzt werden.
6 – Duell (Wirken: Sofort; Reichweite: 10 Meter): Fordert einen anderen Kämpfer zum berittenen Duell heraus!

Meiner Meinung nach gilt hier die Devise losstürmen und permanent drei Stavks des Schildes auf sich haben. Habt ihr keine Verteidung aufrecht bekommt ihr schnell viel zu viel Schaden und der Kampf ist schnell verloren. Probiert ein wenig herum und entscheidet, ob Ihr diese Art des Kampfes mögt. Ich persönlich komme nicht wirklich damit zurecht und sehe diese Quests als absoluten Krampf an. Falls es euch ähnlich wie mir gehen solltet ist das aber auch kein Problem. Denn auch wen Ihr diese Daily weglasst, habt Ihr immer noch die anderen zwei täglichen Aufgaben.


Auf in den Kampf: Der Recke

Habt Ihr Eure 15 Siegel des Aspiranten durch Eure Dailies beisammen, gebt sie ab und nehmt Eure Aufgabe zum Recken an. Stellt Euch nach langen Übungsstunden an den Holzpuppen nun einem echten Gegner und besiegt ihn. Ähnlich wie in der vorherigen Phase bekommt Ihr danach wieder tägliche Quests aufgebrummt, um dieses mal ganze 25 Siegel des Recken zu sammeln.

Verfügbare Quests:

Dailies:

Siegel pro Tag: 5


Das Finale: Der Champion

Habt Ihr Euch wacker sämtlichen Recken auf dem Turnier gestellt und seid siegreich vom Platz geritten, könnt ihr nach 25 eingeheimsten Siegel des Recken, Eure finale Championherausforderung annehmen. Besiegt einen echten [singlepic=413,200,125,right]Argentumchampion und Ihr seid im optimalsten Fall um zwei Erfolge und einen Titel reicher.

Habt Ihr ihn besiegt könnt Ihr nun endlich die heiß ersehnten Siegel des Champions durch mehrere Dailies bekommen. Denn gegen diese Marken könnt Ihr Euch die wirklich tollen Belohnungen bei den Rüstmeistern im Allianz- bzw. Hordezelt eintauschen. Haus-, Reit- und Flugtiere, Wappenröcke, Banner sowie rare und epische Waffen, Rüstungen und Schmuckstücke.

Neben den Siegeln könnt Ihr jedes Mal bei Abgabe einer Daily zwischen einer Verfügung des Champions und einem Gedbeutel des Champions wählen. Erstere benötigt ihr als Zahlungsmittel bei den Rüstmeistern, um Belobigungsabzeichen einzutauschen. Diese erhöhen bei Benutzung Euren Ruf bei der jeweiligen Fraktion um 250 wie zum Beispiel das Belobigungsabzeichen von Darnassus. Der Geldbeutel enthält 10 Gold, die Ihr bei Knappe Artie im Argentumzelt spenden könnt, um 100 Ruf beim Argentumkreuzzug zu bekommen.

Verfügbare Quests:

Dailies:

  • Bedrohung von oben – 3er Gruppenquest (2 Siegel)
  • Die Schlacht zum Gegner tragen (1 Siegel): Wie üblich müsst Ihr hier Diener der Geißel töten. Nun sind es sogar ganze 15 Stück.
  • Schlacht vor der Zitadelle (1 Siegel): An der Eiskronenzitadelle müsst Ihr einige Gegner auf Eurem Reittier töten. Diese Quest ist um einiges schwieriger als vorher, da Ihr einen Kommandanten töten müsst, der aufgrund seiner Schilde sehr hartnäckig ist.
  • Unter Champions (1 Siegel): Besiegt vier Champions im Ring der Champions.
  • Einen Beitrag leisten (100 Ruf beim Argentumkreuzzug)

Siegel pro Tag: 5

Wechseln der Fraktion

Habt Ihr Eure erste Champion-Laufbahn absolviert und den ersten Tiel eingeheimst, könnt ihr als Recke bei einer der vier verbleibenden Fraktionen anheuern. Betretet Ihr das Allianz- bzw. Hordezelt hat jeder der vier Fraktionen eine Quest für Euch. Entscheidet Euch für eine Stadt und schon könnt Ihr als Recke bei Ihnen tägliche Quests annehmen. Sammelt wie gewohnt 25 Siegel des Recken und stellt Euch erneut der Champion-Aufgabe. Habt Ihr diese bestanden, habt Ihr einen zweiten Titel und könnt bei einem weiteren Rüstmeister Gegenstände kaufen. Während Ihr Dailies für eine neue Fraktion absolviert, könnt ihr ohne Probleme weiterhin Eure Champion-Dailies erledigen.

Kommentare

6 Wordpress-Kommentare

  1. Hey,
    vielen Dank für die saubere, sehr gute Arbeit!

    Noch eine Anmerkung zu:

    „Goblins: Stümpi und Stumpi Sprengbolz bieten jeweils eine daily an, die zum Aufbau des Kolosseums beitragen.“

    Ich habe in einem interview bei Buffed mit Tom Chilton (glaube ich) gelesen, dass die Dailies überhaupt nicht zum aufbau, ähnlich dem Sonnenbrunnenplateau, beitragen, sondern weitere Aufbauphasen erst mit späteren Inhaltspatches eingeführt werden.

  2. Ja das wird wohl dieses Mal ein wenig anders ablaufen. Das Kolosseum wird wohl erst mit Patch 3.2 fertig gebaut sein, egal wer wieviele Dailies abgeschlossen hat. Ich finde allerdings diese Quests recht komisch. Ich bekomme zwar ein paar Gold, aber sie bringen keinen Ruf und keine Belohnungs-Gegenstände. Irgendwie sinnlos meiner Meinung nach. Aber schauen wir mal was passieren wird.

  3. Ich habe mal eine Frage:

    Kann man bei allen 4 Fraktionen Gleichzeitig Champion sein ?

  4. So wie ich das bisher auf den Testservern gesehen und verstanden habe ja. Du kannst halt nicht alle gleichzeitig hochleveln, aber im Endeffekt kannst du nachher alle fünf Titel bekommen, was wiederum heißt, dass Du bei allen Champion bist.

  5. Da offenbar die Belohnungspets nun doch nicht BOP sind sondern BOE sind, ging schon vor Wochen bei den Petsammlern auf warcraftpets.com die eifrige Suche nach Tauschpartnern der gegnerischen Fraktion los.

    Ich bin ja echt gespannt, wie das alles klappen wird.

    Ich persönlich hätt ja gern so viele von den Pets wie möglich, seh aber noch grad nicht die nötige Zeit und Elan dazu … in Anbetracht der kommenden Grillsaison 🙂

    Wie sind deine Erfahrungen mit den Belohnungspets bisher, Imke?

    Hordentliche Grüsse
    Arji

  6. Erst mal Champion werden heißt meine Devise 🙂 Und für die ersten Marken werde ich mir die Pets für mich selber holen. Denn mir fehlen nur noch 9 Stück bis zum Rehkitz.

    Aber ansonsten hat Arji schon vollkommen recht. Die Haustiere sind nicht seelengebunden und können somit für jede Menge Gold im AH verkauft werden. Gerade das neutrale AH wird hier zur Tauschbörse schlechthin werden. Denn nur so kommt man auch an alle gegnerischen Tierchen ran.

    Falls sich hier aber zufällig ein Horde-Spieler vom abyssischen Rat befindet: Ich suche noch einen Tauschpartner!^^

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.