Wochenenzocker: Kongregate.com – das Metaspiel für Flashgame-Spieler

von 25. November 2011 um 07:00 1
Wochenenzocker: Kongregate.com – das Metaspiel für Flashgame-Spieler

Heute wird es abgefahren, denn wir stellen Euch in der neuen Ausgabe unserer Wochenendzocker-Reihe eine Internetseite vor, die eigentlich gar kein richtiges Spiel ist, und dennoch mehr mit guten Spielen zu tun hat, als so mancher vermeintlicher Blockbuster. Kongregate.com ist eine Ansammlung hunderter Flashgames, die mit oftmals simplen, aber umso ausgefuchsteren Spielkonzepten über Stunden fesseln können – und das vollkommen kostenfrei. Obendrauf bietet Kongregate ein Erfahrungspunktesystem für Euer Nutzerkonto, Erfolge für so ziemlich jedes gelistete Browserspiel und natürlich Bestenlisten, damit Ihr kleinen Wochenendzocker Euch mit anderen Spielern messen könnt.

Der kleine Zeitvertreib

Schneller Einstieg im Browserfenster. Passende Erfolge und eine Bestenliste zu jedem Spiel gibt es auf einen Blick.

Wir sind MMORPG-Spieler. Stunden, Tage, Wochen, Monate und gar Jahre stecken wir in ein und denselben Videospieltitel. In Rollenspielen sind wir immer auf der Suche nach neuen Abenteuern, um Herausforderungen zu meistern, Freundschaften fürs Leben zu knüpfen und das Kriegsbeil nicht zu vergraben, sondern unseren Feinden direkt zwischen die Augen zu zimmern. Das braucht Zeit und die nehmen wir uns. Doch wenn wir genug von Matschtexturen, repetitiven Standard-Quest, Tolkien-Elben oder den schier unendlichen Weiten Skyrims haben, dann gehen die Ninjalooter gelegentlich mit kleinen aber feinen Flashgames fremd. Jaja, so ist das.

Schnelle und grundlegend einfache Spielprinzipien zeichnen die oftmals kurzweiligen Spielchen aus, die ohne langwierige Installation und hunderte an Gigabyte Daten auf zwölfzillionen Datenträgern direkt im Browserfenster gespielt werden können. Und ganz gegen den Trend der Browser-MMORPGs, die mit immer besserer Grafik und ähnlich ausgefuchsten Spielprinzipien wie die großen Vorbilder der sogenannten Client-Titel auf Langzeitbeschäftigung der alten Schule setzen, schauen wir uns in dieser Ausgabe der Wochendzocker-Reihe die wirklich kleinen, kurzweiligen Perlen an.

Kongregate? Kenn‘ ich nicht

Erfolge und Herausforderungen zu hundertausenden Spielen lassen Euch im Erfahrungspunktesystem aufsteigen.

Erfolge und Herausforderungen zu hundertausenden Spielen lassen Euch im Erfahrungspunktesystem aufsteigen.

Im eigentlichen Sinne ist Kongregate gar kein eigenständiges Spiel, sondern vielmehr ein kostenfreier Anbieter diverser Flashgame-Perlen. Darüber stülpen die Betreiber ein ganz einfaches, aber umso motivierenderes Erfahrungspunktesystem. Für jedes Spiel, in dem Ihr Euch kurzzeitig austobt, gewinnt Ihr Erfahrung und steigt Stufe um Stufe auf. Noch mag das System keine Boni für ehrgeizige Spieler bieten, aber die Entwickler Kongregates planen besondere Belohnungen in Form von freischaltbaren Zusatz-Level für diverse Spiele.

Nach einer zwingend erforderlichen Registrierung könnt Ihr direkt in zehntausende Spiele einsteigen, um Erfolge für bestimmte Taten freizuschalten und Euch in Bestenlisten mit anderen Kongregate-Nutzern um die ersten Plätze zu konkurrieren. Wiederum kleine, aber feine Motivatoren. Zumal Ihr von Kongregate immer wieder mit kurzzeitigen Herausforderungen zu neuen Spieltiteln geleitet werdet; meistert Ihr diese in der vorgegebenen Zeit, winken weitere Bonuspunkte. Ein Chat und Bewertungssystem sorgt dafür, dass Ihr immer wieder auf hochwertige Spiele stoßt – Qualität zahlt sich aus.

Welches Genre hättens‘ denn gern?

Zeitlich begrenzte Herausforderungen locken Euch zu neuen Spieltiteln.

Machen wir es kurz, um Euch zum Abschluss noch einige wirkliche Spieleperlen vorstellen zu können: Jedes Genre, das sich als Flashgame umsetzen lässt, findet Ihr auf Kongregate. Ganz besonders stechen dabei Adventure-, Strategie- und Tower-Defense-Spiele heraus. Mit einfacher Benutzeroberfläche, einem Speichersystem, das Spielstände auf einem Rechner verwaltet und Euch immer wieder zu einem späteren Zeitpunkt zurückkehren lässt, sind diese Titel prädestiniert, um im Browser-Fenster gespielt zu werden. Aber auch Action-Titel, Shooter, Rennspiele und gar MMORPGs könnt Ihr auf Kongregate.com in rauen Mengen finden.

Eine kleine Auswahl herausragend guter Flashgames

GemCraft Chapter 0

GemCraft Chapter 0: Towser Defense auf höchstem Niveau. Abwechslungsreiche Karten samt Herausforderungsmodi, verschiedene Turmstellung und Fallensystem mit unterschiedlichen Effekten und Kombinationsmöglichkeiten. Ihr müsst mit Eurer Bauressource haushalten, könnt Bomben werfen, müsst feindliche Schutzsysteme der Gegnerwellen ausschalten und dürft zudem Welle um Welle nach Eurem Gutdünken verstärken, um mehr Punkte und Ressourcen zu erhalten. Ein Level-System mit freischaltbaren Verbesserungen für eigene Türme sorgt für weitere Motivation. Besser kann man Tower Defense kaum machen. Vielleicht mit GemCraft Labyrinth, dem offiziellen Nachfolger.

Arguz

Arguz: Ein Action-Rollenspiel im Stile eines Diablo. Aus der isometrischen Perspektive steuert Ihr Euren kleinen Anime-Helden, absolviert einfachste Aufträge, metzelt Euch durch bunte Fantasy-Landschaften und steigt so im Level auf. Fähigkeiten, Ausrüstung, ein Speichersystem sowie die Möglichkeit, gegen andere Spieler im Arena-PvP antreten zu können, bieten all das, was man sich von einem richtigen Action-Rollenspiel erwartet. Einzig die Steuerung über die Tastatur ist anfangs gewöhnungsbedrüftig. Dutzende Alternativen findet Ihr ebenfalls auf Kongregate.

The Company of Myself

The Company of Myself: Minimalistische Spielprinzipien mit ganz eigenem Stil scheinen momentan in der Indie-Szene Trumpf. Egal ob ein Limbo oder ein Super Meat Boy (YEAH!) – klein und fein sind diese Spiele – und sie ziehen den Spieler in den Bann, wie es selbst Blockbuster von der Stange wie ein Battlefield 3 niemals schaffen werden. The Company of Myself ist ein wirklich sehenswertes Puzzle-Jump’n’run. Sooo klein mit Hut ist die Spielfigur, die durch abwechslungsreiche Level springt und hüpft, um letztendlich über einen grünen Block in den folgenden Abschnitt zu gelangen. Das funktioniert in den ersten Minuten wunderbar, bis Ihr an schier unüberwindbare Rätsel stoßt. Ab jetzt gilt es, mit den Schatten seiner selbst kreative Lösungswege zu finden. Spaßig, kurzweilig.


Titel: Kongregate | Preis: kostenlos | Plattform: PC im Webbrowser


Daumen Hoch!Kongregate mag kein Spiel sein. Die Flashgames, die auch Kongregate zu finden sind, mögen nicht exklusiv auf dieser Plattform veröffentlicht werden. Aber Kongregate bietet mit Erfahrungspunkten, täglichen Herausforderungen und Erfolgen genug Abwechslung über die eigentlichen Spiele hinaus, sodass aus 5 Minuten „Mal eben schau’n, was das für ein Spiel ist.“ doch 1 – 2 Stunden werden können. Kongregate kostet nichts, bietet für jeden Spielertyp, der nichts gegen minimalistische Grafik und oftmals einfache Spielprinzipien hat, wunderbare Unterhaltung. Und tut einfach nicht weh.

Kommentare

Ein Wordpress-Kommentar

  1. Oha……Tower Defense in Reinkultur ohne Ego-Gekämpfe? Das GemCraft werd ich mir wohl mal anschauen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.