WoW: Mondfest Guide 2012 – Neujahrsböllerei in Mondlichtung

von 21. Januar 2012 um 12:10 9
WoW: Mondfest Guide 2012 – Neujahrsböllerei in Mondlichtung

Mondfest 2012In Azeroth ist es ruhig geworden. Orcs, Elfen, Gnome und Zwerge haben Schwert und Bogen, zumindest für kurze Zeit, gegen Lichtschwert, Wookie und Raumschiff ausgetauscht. In Orgrimmars und Sturmwinds Gassen herrscht die Ruhe vor dem Sturm. Man wartet auf die Entdeckung Pandarias und der damit einhergehenden vierten WoW-Erweiterung. In den nächsten Wochen, vom 22. Januar bis 11.Februar, solltet Ihr Good Old Azeroth jedoch trotzdem einen Besuch abstatten. Zumindest eine Stippvisite sollbte drin sein. Denn das alljährliche Mondfest sorgt für ordentlich Partystimmung. Meistert Erfolge, legt Event-Boss Omen, streift Euch eine edle Robe über, ehrt die Ahnen und sahnt dabei zwei brandneue Haustiere ab.


Ihr wollt wissen, welche Haus- und Reittiere Euch noch fehlen? Ein Klick und Ihr erfahrt, welche Tiere bei Euch noch keinen Stallplatz ergattern konnten:

>>WoW Pet & Mount Lister<<


Wo geht’s hier zum Partyzelt?

Mondfesteinladung

Über die Modfesteinladung gelangt Ihr per Teleport direkt zur Partymeile in Kalimdor.

Um direkt ins Geschehen einzusteigen begebt Ihr Euch am besten sofort auf den Weg nach Mondlichtung. Die schnellste Möglichkeit in das abgelegene Druidendörfchen im Norden Kalimdors zu gelangen besteht darin, in einer Eurer Hauptstädte den Mondfest-Böllerplatz ausfindig zu machen und dort die Quest “Das Mondfest” anzunehmen. Mit Hilfe dieser Aufgabe erhaltet Ihr eine Einladung zum Fest, mit der Ihr Euch alle zehn Minuten auf einem der hell leuchtenden Mondkreise direkt nach Mondlichtung teleportieren könnt. Habt Ihr die Reise erfolgreich überstanden und seid auf PvP-Servern nicht sofort von der gegnerischen Fraktion umgenietet worden, ist es an der Zeit dem verschlafenen Städtchen einen Besuch abzustatten. Denn hier warten weitere Festtags-NPCs auf Euch. Neben Quests bieten sie Euch verschiedene Gegenstände zum Tausch gegen Münzen der Urahnen an. Folgende Gegenstände haben Valadar und Fariel Sternensang für Euch auf Lager:

INFO: Die Münzen erhaltet Ihr über das Besuchen der Urahnen in ganz Azeroth. Für jeden angeklickten Ahnen ergattet Ihr einmalig eine Münze. Die Anzahl ist somit begrenzt. Überlegt Euch demnach gut, was Ihr Euch von der Event-Währung beim Händler kauft.

Maximal über die Urahnen erreichbare Münzen: 17 (Königreiche) + 21 (Kalimdor) + 18 (Nordend) + 13 (Dungeons) + 3 (Horde) + 3 (Allianz) + 9 (Kataklysmus) = 84

Mondfest 2012

NEU in 2012:

  • Mondlaterne (Allianz): 50 Münzen der Urahnen
  • Festliche Lampe (Horde): 50 Münzen der Urahnen
  • ACHTUNG: Beide Begleiter sind nicht beim Aufheben gebunden. Sie können also nach dem Kauf frei gehandelt werden. Über das Auktionshaus könnt Ihr also mit dem nötigen Kleingeld und einer extra Portion Glück beide neue Haustiere ergattern.
  • TIPP: Geht auch mit Euren Twinks auf Reisen. So könnt Ihr auch mit ihnen genügend Münzen sammeln, um einen Begleiter beim Händler zu kaufen. Überreicht es danach entweder einem Eurer Charaktere oder verscherbelt es für einen ordentlichen Batzen Gold im Auktionshaus.
Mondfest 2012

Weitere Angebote von den Event-Händlern Valadar und Fariel Sternensang in Mondlichtung:


Erfolge

Solltet Ihr noch den ein oder anderen Erfolgspunkt abstauben, Euch den Violetten Protodrachen erarbeiten oder Euch den Titel „Ältester“ zulegen wollen, dann müsst Ihr gleich mehrere Herausforderungen meistern.

  • Mondfestgarderobe: Kauft Euch für fünf Münzen eines der sechs verschiedenen Event-Outfits, um diesen Erfolg zu meistern.
  • Der Rakete rotes Leuchten: Omen Mondfest 2011Die roten Raketenbündel kauft Ihr für ein paar Silber bei einem beliebigen Verkäufer des Mondfests. Schießt 10 davon an einer der Vorrichtungen innerhalb von 25 Sekunden ab und der Erfolg ist Euer.
  • Wilde Knallfrösche: Auch die Festtagsfrösche kauft Ihr bei einem der Event-Händler. Legt Euch das Ballerzeug am besten auf einen Hotkey, um in der kurzen Zeit von nur 30 Sekunden zehn Knallfrösche loszulassen.
  • Elunes Segen: Beschwört Omen mit Hilfe von mindestens 12 Raketen am See südlich von Nachthafen in der Mondlichtung (in etwa bei den Koordinaten 64,61) und besiegt ihn. Dafür reicht es vollkommen aus, während seines Ablebens in der Nähe des Geschehens zu sein. Der Sieg über ihn zählt für alle anwesenden Spieler und nicht nur für die Gruppe, die ihn angegriffen hat. Geht nur sicher auch durch den weißen Mondlichkreis zu gehen, damit Ihr den Buff „Elunes Segen“ erhaltet und damit Quest und Erfolg meistert.
  • 5 | 10 | 25 | 50 Münzen der Urahnen: Nach jedem Besuch eines Urahnen in Azeroths erhalte Ihr als Belohnung eine Münze. Besucht also mindestens 50 Älteste, um diesen Erfolg zu meistern.

Standorte der Urahnen

Für die Ahnen und ihre Quests bietet sich ein recht praktisches Makro an, welches Euch die Klickerei durch den Questdialog etwas vereinfacht. Sprecht den Urahnen an und drückt dann die Taste auf die Ihr das folgende Makro gelegt habt:

/script SelectGossipAvailableQuest(1) /script CompleteQuest() /script GetQuestReward() 

Falls Ihr Probleme beim Auffinden der Urahnen habt, könnt ihr auch zusätzlich das bekannte Target-Makro nutzen: /target Urahn

  • Die Urahnen der östlichen Königreiche – Münzen: 17
    • Schneekrone in der Kapelle des hoffnungsvollen Lichts (75,54)
    • Windflucht in den östlichen Pestländern (35,68 – im Turm der Kronenwache)
    • Mondkuss in ScholomanceMondfest 2011 Laterne (69,73 – außerhalb von Scholomance auf einem der oberen Gänge der Ruine)
    • Auenflucht in den westlichen Pestländern (63,36 – in der Weinenden Höhle nördlich von Gahrrons Trauerfeld )
    • Höhengipfel im Hinterland (50,48 – in den Gruselruinen relativ mittig im Hinterland gelegen)
    • Grufthauch in Brill (61,53)
    • Obsidian am Grabmal (44,41 – Silberwald)
    • Silberader in Thelsamar (33,46 – Loch Modan, auf einem Hügel in der Nähe des Friedhofs)
    • Goldbrunn Kharanos in Dun Morogh (53,49)
    • Eisenband in der Sengenden Schlucht (21,78 – in der Schwarzbrandhöhle im Südwesten)
    • Morgenwandler auf dem Flammenkamm (53,24 – Brennende Steppe)
    • Rumpelfels in der Brennenden Steppe (70,45 – auf dem Schreckensfels im Osten)
    • Sturmbraue Goldhain (39,63 – hinter dem Schmiedekunstgeschäft in der Nähe des Sees)
    • Himmelsjäger in Späherkuppe (56,47 – Westfall oben auf dem Turm)
    • Sternenau Zul’Gurub (71,34 – in der Nähe des Instanzeinganges)
    • Heulwut in den Verwüsteten Landen (54,49 – in der Nähe des Dunklen Portals)
    • Winterhuf in Beutebucht (39,72)
  • Die Urahnen von Kalimdor – Münzen: 21
    • Messerblatt in Dolanaar (56,53 – Teldrassil im Süden Dolanaars)
    • Sternenweber in Dunkelküste (49,18 – Lor’danel )
    • Nachtwind im Teufelswald (37,52 – im Norden der ersten Höhle von Jaedenar)Mondfest 2011 Böller
    • Flussweise in Astranaar (35,48 – in der Mitte des Ortes)
    • Prunkspeer in Winterquell (53,56 –am Kel’Terilsee westlich von der Ewigen Warte)
    • Steinkeil in der Ewigen Warte (58,49 – vor der Goblinbank)
    • Himmelsglanz in Azshara (64,79– in der Nähe der gefallen Statue ganz im Südosten des Gebiets bei Rabenkrones Monument)
    • Runentotem in Klingenhügel (53,43 – Durotar)
    • Mondwacht am Wegekreuz (48,59 – auf dem Hügel in der Nähe des Flugpunkts)
    • Windtotem in Ratschet (68,69 – in der Nähe der Ingenieure im Norden)
    • Hohenberg auf der Vendettakuppe im Südlichen Brachland (41,47)
    • Bluthuf im Dorf der Bluthufe in Mulgore (48,53 – Steinbullensee)
    • Grimmtotem in Feralas (76,37 – Lariss Pavillion nördlich vom Camp Mojache)
    • Nebelgänger in Düsterbruch (62,31 – in der Arena Schlägergrube in der Mitte der Ruinen von Düsterbruch)
    • Himmelsdeuter im Freiwindposten (46,50 – Tausend Nadeln)
    • Morgentau bei der Illusionenrennbahn (77,75 – Tausend Nadeln auf einem Steg von Fizzels und Pozziks Turbodampfer)
    • Traumdeuter in Gadgetzan (51,27)
    • Rachtotem in Tanaris (37,79 – Tor nach Uldum im Tal der Behüter)
    • Donnerhorn in Un’Goro (50,76 – Die wuchernde Narbe)
    • Klingensang in der Burg Cenarius (53,35 – Silithus – beim Mondbrunnen)
    • Urstein in Silithus (30,13 – im Kristalltal ganz im Nordwesten)
  • Die Urahnen von Nordend – Münzen: 18
    • Steinbart in Bergfels’ Zuflucht (Sturmgipfel – 31,37 im Gasthaus)
    • Muraco in Camp Taunka’lo (Sturmgipfel – 64,51)
    • Fargal in der Eisfestung (Sturmgipfel – 28, 73)
    • Graumähne in K3 (Sturmgipfel – 41,84)Mondfest 2011 Laterne
    • Tauros in Zim’Torga (Zul’Drak – 59,56)
    • Beldak in der Westfallbrigade (Grizzlyhügel – 60, 27)
    • Lunaro Ruinen von Tethys (Grizzlyhügel – 80,37)
    • Whurain in Camp Oneqwah (Grizzlyhügel – 64,47)
    • Thoim im Hafen von Moa’ki (Drachenöde – 48,78)
    • Morthie in Sternenruh (Drachenöde – 29,56)
    • Himmelwächter in Agmars Hammer (Drachenöde – 35,48)
    • Blauwolf in Tausendwinter (in der Festung vor dem Eingang zu Archavon – Ihr müsst im Besitz der Festung sein, um zu ihm zu kommen)
    • Wanikaya im Katarakt der Regenrufer (Sholazarbecken – 63,50)
    • Sandrene beim Landeplatz am See (Sholazarbecken – 50, 63)
    • Northal in Transitusschild (Boreanische Tundra – 33,34)
    • Pamuya in der Kriegshymnenfeste (außerhalb der Feste – 42,49)
    • Arp bei der D.E.H.T.A (Boreanische Tundra – 57,43)
    • Sardis in der Valianzfeste (59,65)
  • Die Urahnen der Dungeons – Münzen: 13
    • Wildmähne in Zul’Farrak (in der Nähe des Teichs, wo Gaz’ranka gerufen werden kann)Mondfest 2011 Banner
    • Splitterfels in Maraudon (hinter der Prinzessin, runter zu Rotgrip springen und aus dem Wasser auf den Vorsprung klettern)
    • Sternensang im versunkenen Tempel (den linken Aufgang hinauf gehen und dann die erste linke Abbiegung nehmen)
    • Schwermut in den Schwarzfelstiefen (in der Mitte der Arena)
    • Steinwehr in der Schwarzfelsspitze (steht bei der ersten Brücke)
    • Fernwisper in Stratholme (den Hintereingang nehmen und dann die erste Abbiegung links, danach rechts und links müsste bereits der Ahne zu erkennen sein)
    • Jarten in Burg Utgarde
    • Igasho im Nexus
    • Nurgen in Azjol-Nerub
    • Ohanzee in Gundrak: Nehmt den Hintereingang und tötet den ersten Boss.
    • Kilias in Drak’Theron
    • Chogan’gada in Turm Utgarde
    • Yurauk in den Hallen des Steins
  • Die Urahnen der Allianz – Münzen: 3
    • Klingentanz in Darnassus (39,31 – Enklave des Cenarius)
    • Bronzebart in Eisenschmiede (28,17 – Mystikerviertel im Wasser)
    • Hammerklang in Sturmwind (34,50 – Vor den Toren der Stadt im Wald von Elwynn)
  • Die Urahnen der Horde – Münzen: 3
    • Dunkelhorn in Orgrimmar (51,60): In der Nähe des Flugmeisters auf der Ebene mit den Zeppelinabflügen.
    • Prachthorn in Donnerfels (72,23 – den nördlichen Lift nutzen)
    • Dunkelherz in Unterstadt (66,38 – Ruinen von Lordaeron)
  • Die Urahnen des Kataklysmus – Münzen: 9w
    • Steinsiegel: Tempel der Erde (49,54)
    • Menkhaf: Uldum (65,18 – rechts neben der großen Statue beim Grab des Khartut im Nordosten)
    • Sekhemi: Uldum (31,63 – in den Ruinen von Ammon im Süden)
    • Feuerbart: Schattenhochland (50,70- in den Ruinen von Dunwald)
    • Dunkelfeder: Schattenhochland (51,33 – in Donnermar)
    • Windsang: Hyjal (26,61 – im Feuerlande-Daily Hub am Heiligtum von Malorne)
    • Immerschatten: Nordrassil im Hyjal (62,22)
    • Mondlanze: Vashj’ir (57,86 – in Bielarangrat)
    • Tiefenschmiede: Tiefenheim (27,69 – in Steinruh)

 

Kommentare

9 Wordpress-Kommentare

  1. Und wieder mal ein Dankeschön für den ausführlichen Guide!
    Mich interessieren vor allem die beiden neuen Pets, ich hoffe die sind halbwegs bezahlbar im AH, wenn man über die Münzen nur eines erhalten kann. 😉
    Bzw. jetzt wüsste ich gern ob mit dem nächsten Addon wirklich eingeführt wird, dass Pets Accountweit gelten, das würde die Sache erleichtern 😉 Da les icb immer widersprüchliche Angaben, hab mich aber auch ehrlichgesagt noch nicht gezielt danach erkundigt, muss ich jetzt wohl nachholen ^^
    Ich freu mich jedenfalls drauf, allein schon weil man mal wieder einen Grund hat mit den „großen“ Chars die alten Gebiete alle zu besuchen.

    • Auf der Blizzcon hies es im Zusammenhang mit dem Pet Battle System werden die meisten Pets accountweit gelten. Also ich würde mich zu 95% darauf verlassen, dass es so kommen wird, sofern das Pet Battle System nicht plötzlich gestrichen wird. Es klang aber auch an, dass einige Pets davon wohl ausgenommen werden.

      Sicher ist bisher nur, dass das ganze für Mounts noch nicht kommen wird, sondern Blizz erstmal mit den Pets testen will.

    • Ah, OK. Danke für die Info! 🙂

  2. * Urahne Steinsiegel im Tempel der Erde (49/54)
    * Urahne Menkhaf in Uldum (65/18)
    * Urahne Sekhemi in Uldum (31/63)
    * Urahne Feuerbart im Schattenhochland (50/70), Ruinen von Dunwald
    * Urahne Dunkelfeder im Schattenhochland (51/33), Donnermar
    * Urahnin Windsang auf dem Hyjal (26/61), Feuerlande-Daily Hub
    * Urahnin Immerschatten bei Nordrassil, Hyjal (62/22)
    * Urahne Mondlanze in Vashj’ir (57/86), Bielarangrat
    * Urahne Tiefenschmiede in Tiefenheim (27/69), Steinruh

  3. Teils sind das noch veraltete Daten, oder? Camp Taurajo gibts z.B. nicht mehr und die Rennbahn in Tausend Nadeln auch nicht

    • oh sehe gerade, dass es aktualisiert wurde ^^

    • Ich klapper gerade alle Urahnen ab. Inzwischen sollte der Großteil an Daten auch schon korrigiert sein. Sollte nicht mehr all zu lange dauern bis ich ein Mal durch bin 😉

  4. Stratholm ist leider falsch da die Instanz aufgeteilt wurde.

    Haupteingang nehmen, die erste rechts, durchs tor der straße folgen und auf der linken seite steht er. 🙂

    lg markus

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind markiert *

*