SW:TOR – Farbkristalle Deluxe – Seltene Steinchen gibt’s mit Patch 1.1.5 für Credits

von 3. März 2012 um 18:28 5
Geologin Breshin verkauft Euch seit Patch 1.1.5 weiße Kristalle.

Farbkristall-Händler auf dem PTS von SW:TOREDIT: Positionen der Händler eingetragen! Lila nur für Anhänger des Imperiums, Türkis nur für Verfechter der Republik und Pink nur für hartgesottene PvEler mit dem extra Quäntchen Drop-Glück. Vom sagenumwobenen weißen Farbkristall wollen wir gar nicht erst reden. Die beliebtesten Steinchen für Lichtschwert & Co. sind auch immer die Steinchen, für die Ihr Euch richtig ins Zeug legen müsst. Sei es indem Ihr hartnäckige Weltbosse legt, Flashpoint-Bösewichte umnietet oder unzählige erbitterte PvP-Kämpf austragt. Mit einem der nächsten SW:TOR-Updates, Patch 1.1.5, braucht Ihr hingegen nur noch jede Menge Credits. Sowohl auf der imperialen als auch auf der republikanischen Flotte nimmt ein neuer Farbkristall-Händler seine Arbeit auf und bietet Euch gegen das entsprechende Kleingeld exklusive Steine. Die Sache hat nur einen Haken: Der Spaß ist nicht von Dauer!

Wo finde ich den Händler

Anhänger der Republik finden Geologin Breshin im Galaktischen Handelsmarkt auf der Republikanischen Flotte. Imperiale Helden suchen Geologe Pajro ebenfalls in der Mitte des Galaktischen Handelsmarkt ihrer Flottenbasis auf.

Händler Republik Geologin Breshin Händler Imperium


Das Kleingedruckte

Bevor Ihr Eure mühsam erarbeiteten Credits dem neuen Händler in die Hand drückt, müsst Ihr einige wichtige Punkte beachten.

  • Stufenbeschränkung: Um die Kristalle bei denen die Werte um 31 Punkte erhöht werden auch nutzen zu können, muss Euer Charakter mindestens Stufe 47 erreicht haben. Alle Steine, die Euch 41 Pluspunkte gewähren, könnt Ihr erst mit Level 50 in Eure Waffen einsetzen.
  • Alle Steine sind beim Aufheben gebunden (BoP = Bind on Pickup). Einzige Ausnahme: Türkis und Lila.
  • Egal ob heller oder dunkler Seite verfallen, erfüllt Ihr die angegebene Mindestsstufe (47 oder 50), könnt Ihr jeden der Steine auch nutzen.
    • „Der wöchentliche Patch 1.1.5 (der sich derzeit auf dem Test-Server befindet) beinhaltet bereits eine Reihe von vorbereitenden Änderungen für dieses große Update, darunter auch die oft geforderte Abschaffung der “Helle/ Dunkle Seite”-Anforderungen auf Farbkristallen.“ [Quelle]
  • Fraktionssache: Je nachdem welchen Kristall Eure Fraktion bereits vor dem Patch im Angebot hatte – Türkis = Republik / Lila = Imperium – kostet der neue Stein mehr als der bereits vorhandene. Die Republik zahlt also zum Beispiel für türkise Steine 125.000 Credits, für lilane hingegen 250.000 Credits.

Das Angebot des Farbkristall-Händlers

Steine mit herkömmlichen Farben – Kriegshelden-Kristalle:

  • Grüner FarbkristallRot | +41 Kompetenz = 125.000 Credits
  • Grün | +41 Kompetenz = 125.000 Credits
  • Blau | +41 Kompetenz = 125.000 Credits
  • Gelb | + 41 Kompetenz = 125.000 Credits

Weißer FarbkristallLegendäres Weiß

  • Weiß | +31 Kompetenz, Angriffskraft, Kritischer Trefferwert oder Ausdauer = 1.000.000 Credits
  • Weiß | +41 Kompetenz, Angriffskraft, Kritischer Trefferwert oder Ausdauer = 2.500.000 Credits

    Weißer Kristall

    Weißer Farbkristall

    • Offizielles Statement: „In diesem Zusammenhang gibt es auch Neuigkeiten, dass eine sehr geringe Anzahl von reinen weißen Farbkristallen, auf einer von den Hutten finanzierten Expedition im unbekannten Raum, geborgen wurde. Gerade heute sind kleine Mengen dieser extrem seltenen und wertvollen Kristalle in den imperialen und republikanischen Handelslagern der Haupttransportzentren aufgetaucht. Da in den nächsten Monaten keine neuen Lieferungen zu erwarten sind, finden sich nur die Wohlhabendsten in der Position, einen dieser heiß begehrten Kristalle ihr eigen zu nennen.“ [Quelle]

Cyan FarbkristallTürkis (Cyan) – bisher nur für die Republik zugänglich

  • Türkis | +41 Kompetenz, Angriffskraft, Kritischer Trefferwert oder Ausdauer = 125.000 Credits (Republik) / 250.000 Credits (Imperium)

Lila FarbkristallViolett (Lila) – bisher nur für das Imperium zugänglich

  • Violett | +41 Kompetenz, Angriffskraft, Kritischer Trefferwert oder Ausdauer = 125.000 Credits (Imperium) / 250.000 Credits (Republik)

Pinker FarbkristallPink : Vorlagen – Baupläne Kunstfertigkeit

  • Pink | Fortschrittlicher beherzter Kristall (Advanced Magenta Intrepidity) | +33 Ausdauer = 250.000 Credits
  • Pink | Fortschrittlicher todbringender Kristall (Advanced Magenta Lethal) | +33 Kritischer Trefferwert = 250.000 Credits
  • Pink | Fortschrittlicher Resonanz-Kristall (Advanced Magenta Resonating) | +33 Angriffskraft = 250.000 Credits


Schwarz-Gelb für High-Level-Helden

Gelber Farbkristall

Händler schwarz-gelbe Kristalle

Schwarz-gelbe Kristalle gibt es nun auch mit besseren Werten.

Vorbesteller von Star Wars: The Old Republic erhalten mit jedem ihrer Charaktere einen exklusiven schwarz-gelben Farbkristall. So hübsch das Steinchen auch ist, so unnütz ist es für High-End-Helden. Läppische vier Ausdauerpunkte werden Euch gutgeschrieben, wenn Ihr den Kristall ausrüstet. Mit dem nächsten Update erhaltet Ihr beim Vorbesteller-Händler auf der Flotte endlich auch eine High-Level Version.

„New high-level black-yellow color crystals can now be purchased from the Pre-Order Vendors on the Imperial and Republic Fleets.“ [Quelle]


>>>Die Qual der Wahl – Eine Übersicht aller Farbkristalle


Der Haken an der Sache

Wären das Kleingedruckte und die teilweise recht happigen Preise nicht schon genug, gibt es an der ganzen Sache obendrein auch noch einen fiesen Haken. Der Farbristall-Händler ist nicht von Dauer! Schlägt er mit Patch 1.1.5 seine Zelte in der imperialen als auch republikanischen Flotte auf, reißt er sie mit Patch 1.2 wieder ab.

A vendor that sells a variety of previously unavailable endgame crystals has been added temporarily to the Imperial and Republic Fleets until Game Update 1.2.“ [Quelle]

Wozu der ganze Blödsinn? Spielern ihre überschüssigen Credits aus der Tasche ziehen. Bioware möchte mit Patch 1.2 die Wirtschaft dynamischer gestalten, sie mehr von den Spielern lenken lassen. Dafür muss jedoch zuerst das „überschüssige“, teilweise in Massen angehäufte Geld aus dem Spiel genommen werden. Und was wäre da einfacher, als den Spielern ein einmaliges, zeitlich begrenztes Angebot zu unterbreiten, das sie einfach nicht ausschlagen können. Die Einführung des Farbkristall-Händlers, der nur zwischen Patch 1.1.5 und 1.2 seinen Dienst tun wird, eine Zeitspanne von geschätzten zwei Wochen in etwa, dient lediglich dazu, Milliarden von Credits zu vernichten, um der Wirtschaft in SW:TOR einen Neuanfang gewähren zu können.

Wollt Ihr also Eure Chance nutzen und ein paar wirklich einzigartige Kristalle absahnen, müsst Ihr tief in die Tasche greifen. Fangt an Eure Credits zu horten, absolviert Eure Dailies und Weeklies, farmt Flashpoints ab und versucht im Auktionshaus alles zu verscherbeln, was nicht niet- und nagelfest ist.

Kommentare

5 Wordpress-Kommentare

  1. Du hast 1.5.1 statt 1.1.5 geschrieben 🙂
    (Überschrift, 1. Absatz, „Haken an der Sache“ Abs. 1 und „Wozu der ganze Blödsinn?“ Abs. 1)

  2. Wenn du noch Zeit hast, in der Überschrift fehlt ein „b“ bei Farkristalle 🙂

  3. den händler gibt es nicht mehr schade . mfg rene

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind markiert *

*