10 Antworten

  1. Flo
    9. November 2012

    Na, dann spiel ich am Wochenende wohl doch noch mal Diablo… 😉

    • xaver
      25. September 2013

      ich war dabei in akt 4 den plan zufarmen und als ich ihn nach ein paar rann endlich bekommen hab war auch noch ein schlüssel des hasses dabei ist das normal oder ist das ein bug? 😀

      • Benny
        26. September 2013

        Das kann durchaus sein, dass in den letzten Patches etwas an der Schlüsselverteilung geändert wurde. Im Bilde bin ich da allerdings nicht.

  2. Mason
    9. November 2012

    Da wird ein Wochenende nicht reichen 😀

    • Benny
      9. November 2012

      Das klingt alles sehr viel, geht aber recht schnell. Wenn man erst einmal auf Monsterstärke 4 bis 6 spielen kann, bekommt man ja recht zuverlässig einen Schlüssel. (Natürlich kann man auch Pech haben.) So ein Run auf einen der drei Schlüsselhüter dauert je nach Akt (1. Akt ist dank Friedhof super, die anderen beiden Akte können sich aufgrund der Größe der Zielgebiete etwas ziehen) zwischen 15 und 30 Minuten. Letztendlich muss man nur eine Maschine bauen, um vier Bosskämpfe machen zu „dürfen“ – wenn man in einer Gruppe spielt. Und das sollte man unbedingt tun (Erklärung im Text).

      Wir gehen jetzt meistens jeden zweiten bis dritten Abend auf Boss-Tour. D.h., dass man allein mit ~1h am Tag (meine selbstständigen Freunde gehen besser bezahlter Arbeit nach und haben ein bisschen mehr Zeit als ich, die haben irgendwie immer mehr Maschinen^^) dabei ist.

  3. Bärendude
    12. November 2012

    Entschuldige, wenn ich das sage, aber sowohl Akt2 als auch Akt 3 lassen sich wesentlich schneller effektiver anders farmen.
    Zumal es sich bis jetzt leider gar nicht wirklich lohnt die Maschine herzustellen und sich den Ring zu craften.

    • Benny
      12. November 2012

      Die richtige Antwort wäre gewesen: In Akt 2 mache ich X und in Akt 3 Y, weil das für mich schneller geht. So kann ich nur sagen: Wenn man in den einzelnen Gebieten nicht fünf Buffs farmen möchte, sind die Vorschläge wohl die schnellsten, da man in den Gebieten innerhalb von wenigen Metern Champion-Packs findet. Und warum sollte sich der Ring nicht lohnen? Sowohl der Procc als auch die Werte sind für Twinks das Beste, was man bekommen kann. Und mit etwas Glück lohnt es sich sogar für den Hauptcharakter.

    • cornatore
      15. November 2012

      In Akt 3 mach ichs genauso wie der Benny. In Akt 2 geht es aber wirklich schneller. Zuerst sucht man das Assassinengewölbe im Trostlosen Sande. Dort angekommen holt man sich die Stacks und sucht dann vom Wegpunkt Weg zur Oase aus den Schlüsselmeister. Wenn man aus- und wiedereinlogged kommt man sofort im Assasinengewölbe wieder raus und die folgenden Runs sind sehr schnell.
      Wenn man maximal effizient sein will kann man sich direkt zu Anfang im Assasinengewölbe ein Portal stellen und vom Dorf aus den Wegpunkt zu Weg zur Oase nehmen. Da sucht man dann den Schlüsselmeister und legt alle Packs die einem über den Weg laufen. Mit dem Schlüsselmeister geht man dann zum nächstgelegenen Wegpunkt und lässt ihn dort warten bis man sich zurück im Assasinengewölbe die restlichen Stacks geholt hat.

  4. Jens
    26. November 2012

    hallo Benny,

    anstelle Schlüssel des Hasses in Akt 3 müsste es natürlich heißen:

    Der Schlüssel des Schreckens wird von Xah’Rith dem Schlüsselhüter in Akt III – Steinfort fallen gelassen.

    Ansonsten danke für den tollen Guide.
    Grüße vom Barbaren
    Jens

    • Benny
      26. November 2012

      Danke, da hatte ich doch glatt die Überschrift einfach übersehen.

Eine Antwort hinterlassen

 

 

 

Zurück nach oben
Mobil Desktop