Beutestücke der Woche: Royale Superhelden, PETA für Zergschutz, erfolgreiche Bösewichte und Sexismus

Ich spiele tatsächlich immer noch WoW ♥ Veröffentlicht vonImke

peta-zergWer trägt Schuld am SimCity-Desaster? Während sich die Online-Gemeinde einig zu sein scheint, dass Electronic Arts alle Fehlentscheidungen und den Online-Zwang der Städte-Dörfchenbausimulation zu verantworten hat, beteuert Maxis‘ Lucy Bradshaw noch einmal, dass die Entscheidung allein bei den Entwicklern lag. Braucht es wirklich eine permantente „Online-Erfahrung“? Und wenn sich schon in den Foren der vernetzten Welt aufgeregt wird, darf die Marketing-Abteilung von PETA nicht fehlen: Schluss mit der Gewalt gegen Zerg! Auch der Schwarm hat Gefühle. Befassen wir uns lieber mit wichtigen Themen. Wie steht es eigentlich um das Frauenbild in Videospielen? Ein heißes Eisen, das nur im Rahmen der Beutestücke der Woche angefasst werden sollte. Viel Spaß.

Amüsantes

Royale Superhelden

Informative Infografiken

Lesenswert

Videos

This isn’t TV, this is real life!

League of Legends hat eine Hintergrundgeschichte

Die Zerg greifen Paris an

Krams

Victoria’s Secret Model in “Evangelion” Body Suit

Victoria's Secret Model Evangelion Suit Original Evangelion Suit

Firefly Tattoo

firefly tattoo

Ryu by Michael Latimer

Ryu by Michael Latimer

Chun-Li Collage

Chun-Li Collage

Tomb Raider Art by Andrew Ryan / Tomb Raider Art by Adam S Doyle

Tomb Raider Print Andrew RyanTomb Raider Print Adam S Doyle

Papier-Zelda

Paper Zelda

How I met your plumber

Luigi

Mega Man & Super Meat Boy by James White

Mega Man by James White Super Meat Boy by James White

Hunting by Tarah-Rex

Hunting by Tarah Rex

Beteilige dich an der Unterhaltung

5 Kommentare

  1. Das Feministen Kickstarterprojekt ist doch einfach nur lächerlich und bei dem Video an sich frag ich mich ob die Erstellerin jegliche Empathie für andere Mitmenschen fühlt.

    1. Auf MTV gabs früher mal ein Format das sich mit einzelnen Künstlern beschäftigt hat, da gabs dann eine Frauenstimme die das grob moderiert hat.. an sonnsten wurden hauptsächlich Ausschnitte und Interviews gezeigt.. MTV Masters war es glaube ich.
      Für mich persöhnlich sieht das vom Schema her genau so aus.. nur das man die Moderatorin sieht und es eben um Videospiele und Sexismus dreht.
      Weils aussieht wie für ein breites Fernsehpuplikum kann ichs nicht ernst nehmen, dafür isses ja auch zu allgemein gefasst.

      Der Youtube Kanal von ihr ist ja auch sehr voll von den Sexismuss + X Videos.
      das heist für mich einerseits das sie garkein Geld für die eigentliche Arbeit gebraucht hätte andererseits ist es villeicht gut das sie so viel mehr Geld bekommen hat bei Kickstarter als sie gebraucht hat und damit mediale Aufmerksamkeit und support von den Fans.

  2. Bin mega-beeindruckt von der Papier-Zelda! O.O
    Wie kriegt man Papier nur in so eine Form ohne grobe Knicke reinzubekommen?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.