Guild Wars 2: Umfrage zum Flamme-und-Frost-Update: Was gefällt Euch am besten?

Benny 2019: Brettspiele mit Miniaturen spielen, Kindern Zöpfe flechten und am PC mehr programmieren als Videospiele spielen. Zeiten ändern sich. Veröffentlicht vonBenny Matthiesen

guild_wars_2_februar-update_flamme_und_frostDas Februar-Update für Guild Wars 2 ist seit wenigen Stunden live. Die Ninjas stürzen sich nach einiger GW2-Abstinenz in die überarbeiteten und neuen Inhalte. Schließlich hat Entwickler ArenaNet die Rückmeldungen aus der Community erhört: Mit den Katakomben gibt es nun das erste Verlies, in denen die ehemals drögen Boss-Kämpfe neu gestaltet wurden. Außerdem gibt es für PvP-Spieler gleich mehrere Punkte, die begeistern könnten: In der neuen Conquest-Karte „Geisterwacht“ gilt es abermals, die Stellung zu halten. Außerdem dürft Ihr in kostenlosen Mini-Turnieren direkt mit anderen Spielern in PvP-Schlachten treten, um Eure Wertung aufzupolieren. Im WvW gibt es hingegen nur kleinere Änderungen für Kleinstgruppen. Was haltet Ihr von den weggefallenen Angriffssymbolen?

Herzstück des Februar-Updates sind natürlich die Fortführung der „lebendigen Geschichte“: Die vierteilige Event-Reihe geht mit dem Flamme-und-Frost-Update in die zweite Runde. Und während sich Einzelkämpfer an den neuen Ereignissen in der offenen Welt abarbeiten, schaffen sich Gilden gleich eigene neue Spielinhalte. Mit den Gilden-Missionen sorgt Ihr nämlich für neue Herausforderungen in der Gruppe. Das beste daran: Ihr dürft auch gildenfremde Mitspieler zu Euren Abenteuern einladen.

Was ist neue im Februar-Update zu Guild Wars 2?

[poll id=“79″]

Beteilige dich an der Unterhaltung

4 Kommentare

  1. Gildenmissionen konnte ich bisher noch nicht testen, weil meine Gilde sie noch nicht freischalten kann hat aber auf jedenfall die Aktivität der Gilde gesteigert und dem Zusammenspiel mit der Gilde wieder einen Sinn gegeben.
    PvP Zeugs, ganz nett hab mich endlich mal in die 1-Runden Tuniere gewagt und sogar paar mal gut abgeräumt, könnte endlich der Einstieg für mich ins PvP bedeuten, denn ich vorher einfach nach der Beta nicht mehr gefunden habe.
    WvW Änderungen, hm naja WvW Update wurde verschoben von daher hab ich da nichts erwartet 😛
    Katakomben Updates, genial vorallem der Detha Weg mit dem Endkampf ist richtig lustig geworden.
    Die freie Wahl bei den tägl. Erfolgen find ich insofern nur ganz nett weil sie neue tägl. Erfolge bringen, machen tu ich sie letztendlich eh alle egal ob 5 oder 10.

    Das Update ist wieder mal ein Schritt in die richtige Richtung.

  2. Effektiv geht mir das Update tatsächlich am Hintern vorbei. Ich bin in den letzten zwei Tagen mal wieder seit langer Zeit online gewesen, hab mich zum x-ten Mal in diese tolle, wunderschöne Welt verliebt, wusste aber mit meinem Stufe 80-Dieb nix anzufangen. Also hab ich einfach meinen Level 7-Asura-Wächter gespielt. Hat Spaß gemacht, aber schon irgendwie merkwürdig…. 😉

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.