Das Braufest: Besäufnis in Azeroth

von 20. September 2009 um 00:05 26
Das Braufest: Besäufnis in Azeroth

BraufestEDIT: Hier geht’s zum Braufest-Guide 2010! Der September hat es feiertagstechnisch richtig in sich. Nur einen Tag nach dem Piratentag startet auch schon das legendäre Braufest. Saufen bis zum Abwinken lautet hier das Motto und feiern bis die Nacht zum Tag wird. Für viele Spieler wird es das letzte große Event für den Violetten Protodrachen sein. Den gibt es nämlich als Belohnung für die Erfüllung fast aller Festtags-Erfolge. Da auch für mich das Massenbesäufnis die letzte große Aufgabe darstellt, habe ich mir die notwendigen Achievements sehr genau angeschaut und wie immer alle wichtigen Infos zusammengefasst.


>>>Hier geht’s zum Braufest Guide 2011<<<


Grundsätzlich wird es mit dem Start der Festivitäten (20. September – 3. Oktober) vor Orgrimmar und Ironforge wild her gehen. Denn dort haben die Bewohner Azeroths ihre Zelte aufgeschlagen und laden zum Umtrunk ein. Ganze zehn Erfolge könnt Ihr in den zwei Feiertagswochen absahnen und mit Glück den begehrten Braufestkodo und -widder einsacken. Erfüllt Ihr alle notwendigen Herausforderungen für den Erfolg „Braumeister„, dürft Ihr Euch danach ab sofort als Bierkönig Azeroths feiern lassen und mit dem Titel Braumeister Eure Mitmenschen beglücken. Was Ihr allerdimngs für diesen schicken Namen alles tun müsst, dass seht Ihr in den folgenden Abschnitten.

Erfolge

  • Bier des Monats: Die Erfüllung dieses Erfolges wurde in den letzten Monaten heiß diskutiert und im Endeffekt umgeändert. Denn zuvor musste man nicht nur Mitglied im Verein werden, sondern auch noch alle monatlich erscheinenden Biersorten getrunken haben. Viele Spieler, insbesondere Todesritter, die es zum letzten Braufest noch gar nicht gab, hätten also alleine aufgrund dieses Achievements noch ein weiteres Jahr auf ihren Protodrachen warten müssen. Nun reicht es allerdings aus für 200 Marken den Mitgliedschaftsantrag für den „Bier des Monats e.V.“ zu kaufen und die darauf folgende Quest zu erfüllen.
  • Das Bier des Jahres: Dieser Erfolg ist glücklicherweise nicht für den Meta-Erfolg und somit auch nicht für den Protodrachen notwendig. Allerdings sind die Biersorten wirklich einen Schluck wert, da sie Euren CHarakter ganz besondere Dinge erleben lassen.
  • Das Glück ist mit den Betrunkenen: Exakt die selbe Höhe, 65 Meter, muss man ebenfalls für den Erfolg „Wie tief kann man fallen?“ überwinden. Meine Empfehlung ist die Seher-Ebene in Shattrath. Stellt Euch oben an die Kante und schaut runter Richtung Seher-Bank. Zwischen der Bank und der Seher-Ebene befindet sich ein aufgespannter Baldachin. Dort müsst Ihr landen und der Erfolg ist Euch sicher. Denkt allerdings daran Euch vorher noch sinnlos zu besaufen.
  • EDIT: Nach etlichen Selbsttests hat sich die Baldachin-Variante als nicht so praktischer Tipp erwiesen. Ich bin nun ein Stück über dem Aufzug der Seher-Terrasse vom Greifen gestiegen, um den Erfolg zu schaffen. Denkt daran genügend Bier mitzunehmen, da das Stadium des extrem betrunken Seins nicht all zu lange anhält.
  • Düsterbräufest: Coren Düsterbräu befindet sich in der Taverne zum Grimmigen Säufer im unteren Blackrock und ist nur während des Braufests dort anwesend. Ähnlich wie beim kopflosen Reiter zu Halloween, kann ihn jeder Spieler ein mal täglich mit Hilfe einer Daily herbeirufen. Blizzard hatte Erbarmen und hat den Dunkeleisenzwerg für das Braufest 2009 auf Stufe 80 angehoben und im selben Zuge auch seine epischen Schmuckstücke den heutigen Bedürfnissen angepasst. Außerdem könnt Ihr bei ihm nach wie vor den begehrten großen Braufestkodo und den schnellen Braufestwidder ergattern. Solltet Ihr das Glück haben Düsterbräus Fernbedienung zu erbeuten beziehungsweise noch vom letzten Jahr übrig zu haben, könnt Ihr Eure komplette Gruppe direkt in die Taverne befördern.
  • Hab‘ ein Fass, jetzt will ich reisen: Auch hier gab es viele Diskussionen bezüglich der Erfüllung des Erfolges, bis Blizzard schlussendlich diese Aufgabe um einern sehr entscheidenden Nebensatz erweitert hat. Denn falls Ihr nicht das Glück haben solltet, eines der tollen Reittiere bei Coren Düsterbräu zu ergattern, reicht es auch vollkommen aus Eures mit Hilfe von Braufesthopfen zu verwandeln.
  • Nieder mit den Dunkeleisenzwergen: Sprecht mit Boxi Bolzendreher (Allianz) beziehungsweise Bissel Schnellhub (Horde) im Braufestlager, um den Angriff der Dunkeleisenzwerge abzuwehren. Denn die greifen in regelmäßigen Abständen das Dorf an. Es bietet sich an ein mal tägöich dieses Event mitzumachen, da es zumindest noch im letzten Jahr immer zehn Marken als Belohnung für die Verteidigungsaktion gab. Zu jeder vollen Stunde greifen die Bieser an.

Braufest-Tipps

  • Allein um den Titel Braumeister zu erhalten, braucht Ihr insgesamt 550 Marken. Besucht also jeden Tag das Dorf vor Orgrimmar beziehungweise Ironforge, um die Dailys dort zu erfüllen. Reitet mit dem sturen Widder herum, verdient Euch als Marktschreier einige Marken und verteidigt das Fest vor den Dunkeleisenzwergen.
    • Das Braufest verteidigen: 10 Marken
    • Marktschreier: 15 Marken
    • Fässer transportieren alle 18 Stunden: bis zu 20 Marken
  • Besucht täglich Coren Düsterbräu im unteren Blackrock. Mit etwas Glück erhaltet Ihr einen der beiden seltenen Braufestreittiere.

Kommentare

26 Wordpress-Kommentare

  1. Ahhh, das nächste Fest ist daaaaaa.,.
    Zeit meinen Account zu aktivieren.

    Ein Glück, dass ich vom letzten Jahr noch die Fernbedienung und auch das Kodo haben 😀

  2. Wie immer vielen Dank für Deinen Guide 🙂
    Diese Seite ist meine erste Adresse wenn es um sowas geht…

    Ich habe mir im letzten Jahr schon das Dirndl gekauft, weil ich noch Marken übrig hatte und das irgendwie nett fand, also muss ich wohl nicht ganz soviel sammeln.

    Aber ich hoffe, das ich dieses Jahr endlich Glück mit dem Widder oder Kodo habe.

    Planst Du auch etwas zum Erntedank Erfolg?

    LG, Mabelle

    • Danke für das Lob 🙂 Ich wünschte ich hätte letztes Jahr schon die Festtafsklamotten gekauft, aber irgendwie war ich doch zu faul zu.

      Ja das Erntedankfest steht schon auf meiner Liste. Da wird’s auf jeden Fall auch nächste Woche einen Guide für geben.

  3. Danke (wie immer ;))

    Kann man Coren wirklich nur einmal täglich legen?
    Auf buffed stehen in den Kommentaren Leute die an die 200 Kills gemacht haben in 2008

  4. @Mashkar Man kann ihn pro Person nur einmal beschwören.
    Das heisst die Leute müssen entweder ihre Twinks mitrechnen oder sie haben immer neue Gruppen gefunden, die sie mitgenommen haben, obwohl sie selber nicht mehr beschwören konnten.
    (( ähnlich wars auch in den Schlotternächten ))

  5. Korrektur: Pro Person [b]einmal pro Tag[/b] beschwörbar

    ^_^ Arji

    • Gut zu wissen, dass BBCodes hier in der Kommentarfunktion nicht funktionieren. Das kommt auchc auf meine To-Do-Liste 😉 Vielleicht lässt sich Stephan mal was einfallen.

  6. Manche schreiben, dass die Dunkeleisenzwerge zu jeder vollen Stunde angreifen, andere wiederum meinen, dass sie zu jeder halben Stunde angreifen.
    Was stimmt denn nun?

    • Genau über dieses Thema haben wir auch in der Redaktion diskutiert und sind zu dem Schluß gekommen, dass beides stimmt. Die Zwerge haben zumindest früher jede halbe Stunde ihren Angriff gestartet, der um die sechs Minuten gedauert hat. Jedoch gab es immer mal wieder Probleme mit dem Mini-Event, sodass immer wieder etwas daran verändert wurde. Ab Sonntag schau ich mior das mal genauer an und werde das dann hier vermerken.

  7. Wie immer ein Super-Guide! Danke dafür. Eine Kleinigkeit ist mir aber noch unklar … Wo gibt es die neun Getränke für das Achievement „Seltsames Gebräu“?

  8. Super Guide und eigentlich nettes Fest.
    Wenn ich es richtig kapiert habe, dann kann man pro Tag 45 Marken abstauben.
    Damit brauch man ca. 13 Tag für das Event…
    Für Spieler wie mich, die eigentlich nur ca. 2-3x die Woche online sind, wird der Erfolg schon schwer.
    Werd aber versuchen nun Abends einmal am Tag die Dailys zu machen um den Erfolg irgendwie zu ergattern.

    Weiter so… @Guides 😉
    Speichert der die Haken eigentlich als Cookie? Wäre ein cooles Feature 😉

  9. Erstmal danke für den Guide. Kann mir jemand noch sagen wieviel Marken man pro Tag mit Quests sammeln kann? Irgendwie komme ich derzeit auf 20 un der Eventboss gibt trotz Daily keine mehr… So wird das nix bis Ende und dann ist der Protodrache für dieses Jahr verloren :-/

    • Okay Stephan und ich haben uns das jetzt mal ein wenig genauer angeschaut:

      1. Tag: 85 Marken dank der Coren Düsterbräu-Quest, die allerdings nur einmalig gemacht werden kann. Quatscht man erneut mit dem NPC (ACHTUNG: Nur ein Dialog und keine Quest), der einem den Widder gibt, um Fässer zu transportieren, kan man hier sogar noch mehr Marken bekommen. Diese wiederholbare aufgabe hat 18 Stunden Cooldown.

      2. – letzter Tag: 25 Marken durch die zwei Dailies und bis zu 20 Marken durch die Widder-Quest. Allerdings schaffen wir es nur so 6 Marken zu bekommen, da wir uns anscheinend zu blöde anstellen.

      TIPP: Sammelt 350 Marken für die Klamotten, tauscht sie ein, holt Euch den Erfolg und tauscht sie wieder beim Händler gegen Marken um. Dann könnt Ihr nämlich noch die Mitgliedschaft kaufen. Im Endeffekt braucht Ihr also „nur“ 350 Marken.

    • Ok, habs auf 101 Marken geschafft.

      Widder immer im roten Bereich halten. Unterwegs 2 Apfelfässer mitnehmen.
      (Bei OG sinds jedenfalls zwei. Das hinter dem Fasswerfer lass ich aus. Und das beim Fassfänger auch. Unterwegs die 3 nehm ich jedesmal mit, damit mein Widder nicht auf Ermüdung 100 kommt.)
      Für das letzte Fass hätt ich in 30 Sekunden die Runde schaffen müssen, das war mir dann doch zu Hardcore.

  10. So.
    1. Braufest-Tag.
    Bin der Meinung ich hätte alles erledigt: 85 Marken
    nu sagt mir einer, er hätte 105 Marken ergattert am ersten Tag.
    Ich schau mir das nun mal mit nem zweiten Char an.

  11. Ah, Imke, hast grad dazwischen gepostet, was ich nu noch anfügen wollte 🙂

    Durch die Widder-Rennerei, die man nicht als „!“ sieht, soll man pro Fass 2 Marken ergattern können.
    So muss der Typ dann also an die 20 Marken mehr heran gekommen sein, die ich mit 85 noch nicht habe.

    Coren = 40 , Robo = 10 (Roboter bewerfen), Widder =10 (2.Mal rennen), OG = 15 (Durch OG reiten mit dem Widder), Zwerge = 10 (Verteidigen), +Widder (2 pro Fass)
    (Und das Event um 06:00 und 18:00 gibts da wohl auch noch Marken?)

    Also mit 350 Marken kann man die Achivments erreichen, wenn ich dich richtig verstehe. Dann müssten es noch +100 sein, wenn man den Elekk noch will.

    • Nein, es reichen 350 Marken … wenn du die Klamotten nach dem nutzen zurückgibst und noch die Mitgliedschaft für den Erfolg kaufst (200 Marken) .. bleiben dir noch 150 Marken über .. die kannst du für den Elekk nutzen

  12. hmm bin mir da nicht sicher, habe grade widder rennen geamcht.. also wie im letzten jahr geht das nicht mit den mehr marken….

  13. Die 65 Meter kann man bequem von der Seherhöhe (recht oder links vom Aufzug) machen… Anlauf nehmen und einmal hüpfen beim Absprung. Dann muss man nicht so sehr mit der Flughöhe pokern.

  14. Die 65 Meter kann man auch super in Dun Nilfrem bei den Söhnen Hodirs machen. Einfach vom Flugpunkt runter springen

  15. Also bei mir hats nach vier volltrunkenen Versuchen geklappt von der Sehertreppe auf das Baldachin hüpfen…

    Danke für den Tipp mit dem Klamottentausch… darauf bin ich ja noch gar nicht gekommen
    🙂

    LG, Mabelle

  16. Vorweg nice Guide wie immer eigentlich!!! Weiter so!!!1

    Jetzt mal ne Frage in die Runde: hab mir sagen lassen das wenn man beim Angriff der Dunkeleisenzwerge eine gewisse Anzahl per Krug wurf trifft, das man dann noch während des Angriffes irgendwelche Gutscheine ?!? bekommt die man dann eintauschen kann(gegen ein Mount vlt???)
    Ist da was dran? bzw. wenn ja wo sieht man wieviele Zwerge man bereits erwischt hat und welchen NPC muss man dann anlabbern??

  17. Noch ein Tipp: Wenn ihr beim Reiten auf dem Widder gegen die Apfelkörbe links am Weg reitet, wird der Erschöpfungsmalus des Widders entfernt, d.h. ihr könnt im vollen Galopp die Strecke abreiten. Wir bereiten hierfür gerade ein kleines Video vor, was dies verdeutlichen soll.

  18. Pingback: Braufest 2009: Der Fässer-Run | Ninjalooter.de

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.