Benny 2019: Brettspiele mit Miniaturen spielen, Kindern Zöpfe flechten und am PC mehr programmieren als Videospiele spielen. Zeiten ändern sich. Veröffentlicht vonBenny Matthiesen

Gibt es Spielregeln?

Zu Beginn wählt jeder Spieler eine der vier spielbaren Fraktionen für sein Deck. Jede Fraktion besitzt einen einzigartigen Bonus, besondere Anführer-Karten, von denen jeweils nur eine gewählt werden kann, und eigene Fraktionskarten. Dazu gibt es noch eine Reihe neutraler Karten.

Anschließend „baut“ jeder Spieler seine Starthand aus den vorhandenen Karten. Doch Vorsicht: Je mehr Karten ihr in euer Deck aufnehmt, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass ihr eine bestimmte Karte während der Partie auch zieht.

Denn zum Start des Spiels zieht jeder Spieler genau 10 Karten aus seinem Deck. Zwei dieser Karten darf er anschließend gegen zwei zufällige andere Karten aus seinem Deck tauschen. Damit hat jeder Spieler sein Startdeck, das er für die gesamte Partie, also bis zu drei Runden, nutzen kann. Die restlichen Karten des Decks gehen auf den Nachziehstapel. Grundsätzlich können weitere Karten nur dann nachgezogen werden, wenn eine Anführerfähigkeit oder eine ausgespielte Karte (Spione) dies ausdrücklich erlauben.

Ein Münzwurf entscheidet, welcher Spieler zuerst eine Karte ausspielen muss (oder der Fraktionsbonus der Scoia’tael). Sobald man am Zug ist, muss man eine Karte ausspielen, seine Anführerfähigkeit für diese Partie benutzen oder passen. Hat man gepasst, ist der Gegner weiter an der Reihe und darf beliebig viele Karten ausspielen oder ebenfalls passen.

Wer gewinnt?

Zum Ende einer Runde siegt derjenige Spieler, dessen ausgespielte Einheitenkarten in der Summe über mehr Stärke als die Einheitenkarten des Gegners verfügen – inklusive aller Boni. Der Verlierer verliert einen Lebensstein, alle Einheiten-, Wetter- und Bonuskarten werden vom „Schlachtfeld“ genommen und wandern in den Ablagestapel. Spezialkarten (Heiler) können Karten aus dem Ablagestapel zurück aufs Schlachtfeld bringen.

Bei Gleichstand verlieren beide Spieler einen Lebensstein. Hat ein Spieler seine beiden Lebenssteine verloren, verliert er die gesamte Partie und der Sieg geht an seinen Gegner.

Noch mehr Spielregeln?

Anführerfähigkeiten können einmalig pro Partie – nicht pro Runde – eingesetzt werden.

Jede Einheitenkarte kann nur auf einer der drei Angriffsreihen – Nahkampf, Fernkampf oder Belagerung – ausgespielt werden.

Heldenkarten sind weder von Boni noch Wetterkarten betroffen.

gwint_159_neutral_klirrende_kaelte

Beteilige dich an der Unterhaltung

1099 Kommentare

  1. super Vorleistung! werde gleich mein Exemplar erschaffen…
    2 Fragen: Hast Du noch eine schöne Vorlage für ein Cover? Wo bekomme ich flach liegende Deko-Diamanten (rote Lebenssteine) her?

  2. Ich habe gestern direkt bestellt. Sehr sehr coole Arbeit! Vielen dank für die Aufarbeitung der Karten.
    Wegen Steinen findet man bei Ebay z.b. Deko/Kunststoff Rubine.
    Um die Kartenwerte nach Aufwertung anzuzeigen kann man gut W20 Würfel nehmen.

  3. Only Vampire: Katakan monster card is missing. It’s acquired from Madman Lugos ingame.
    Amazing collection and re-work, detailed and authentic to the „collector’s edition“ printed ones.
    Gut gemacht und vielen dank! 😀
    (Sorry for commenting in english, i’m not that versed in german yet, so I won’t experiment xD)

  4. So I have a question, where can I get the card „Vampire: Katakan“ it’s missing. I know it may have been removed for balancing issues for the pvp game, but I would like to have every card just to have them.

    Also, what font did you use to make the descriptions? Or at least where did you get them, in my spare time I’ve been making the card myself, I just need to put in the right text for it.

    It’s not too imprtant but there is actually another card missing. At least it’s picture. The Nilfgaurdian Young Emmisary, both cards have 2 different looks. One Emmisary has Long Hair, the other, Short.

    Also, thanks again for these photos, I almost have a full set of all the cards done and ready for order off the card printing site provided.

    I feel like a pest now at this point xD, there is one last error, but only in the english version, the card „Riordain“ has the wrong title and description. It contains the name Haveker Healer and their discription.

    1. Sorry, haven’t seen this card before. But, thanks to both of you, I’ve added the download (right click -> save as) for the monster card Vampire: Katakan in the article.

      Fonts:
      Names = Ringbearer
      Descriptions = Minion Pro

      I’ve uploaded a new version (English) with the two cards that were missing in the first version and the 10 new cards from den Gwent DLC.

      Sorry, that was a failure in the english version which contains the same picture of an emissary twice.

      Here you go:
      With bleeding: Without:

      Riordain: Thanks for your feedback. I’m really sorry that I’ve messed this up: Here you go: http://www.file-upload.net/download-10691216/gwent_riordain_2015_06_15_EN.zip.html

    2. Thank you for the card!

      I am a little sad though, I had been slaving away, cutting peices from other cards(literally cutting characters from other cards), meshing layers, and all sorts of things to make my own version of the card until now. This is how far I got:

      http://imgur.com/rpsWhaH

  5. Erstmal großes Lob an die Arbeit, die hier geleistet wurde. Weiter so.

    Edit Benny: Der Übersicht halber gibt es hier eine Zusammenfassung der Korrekturen. Vielen Dank an Tefik, Fuzzel und Ogox.

    #000: Gewandheit -> Gewandtheit -> korrigiert
    #000: „dieser Karte“ -> „diese Karte“ -> korrigiert
    #000: Spezialfertigkeit -> Spezialfähigkeit -> korrigiert
    #000: Punkt hinter „Gutes Wetter“-Erklärung fehlt -> korrigiert
    #001: „e“ in Einheietenkarten -> korrigiert
    #001: „unentschieden“ groß schreiben? -> kein Fehler, da prädikativ
    #009: fehlendes Komma vor „denn“ -> kein Fehler
    #044: es muss heißen „blitzten“, weil auch „glomm“ Vergangenheitsform ist -> korrigiert
    #049: das Bleeding am oberen Rand hat die falsche Farbe -> Korrigiert, der Überdruckrand sollte aber ohnehin nicht gedruckt werden. Wenn eine Druckerei 3 mm davon braucht, sollte sie die Maschinen neu einstellen.
    #062: kaiserliche Hoheit -> Kaiserliche Hoheit (K groß, weil es ein Titel ist) -> Nicht korrigiert, da im Original; ich mach aber eine alternative Karte für euch. Download im Kommentar weiter unter.
    #074: die älteren Völker -> Älteren Völker ???) -> kein Fehler
    #076: „Isengrim Faolitarna“ -> „Isengrim Faoiltiarna“ -> Nicht korrigiert, da er in Witcher 3 grundsätzlich so geschrieben wird. Alternative Karte.
    #089-093: „wie zielen“ -> „wir zielen“ -> korrigiert
    #094: Weg zu Freiheit -> Weg zur Freiheit -> grammatisch ist beides korrekt (unbestimmt/bestimmt); an offizielle Schreibung für nächsten Upload angepasst
    #94: „Ciaran aep Easnillen“ -> „Ciaran aep Easnillien“ -> Nicht korrigiert, da im Original mit „ie“. Alternative Karte.
    #120: „Ein Biest..:“ statt „Bies“ -> kein Fehler
    #128: „… schien der Magier in Furcht…“ statt „Furch“ -> korrigiert
    #131: in der linken unteren Ecke des Artworks ist nochmal das rote Banner verzerrt zu sehen, das müsste korrigiert werden -> korrigiert
    #138: ich würde vor die drei … noch ein Leerzeichen machen -> nicht korrigiert

    1. Vielen Dank für eure Gemeinschaftsarbeit bei der Fehlersucher!
      Ich habe die Karten zwar zweimal Korrektur gelesen, aber bei 190 sind mir dann doch ein paar Fehler durchgeflutscht.

      Ich war so dreist und habe die Fünde von Tefik, Fuzzel und Ogo in den ersten Beitrag zusammengefasst, damit wir eine Übersicht haben. Dass so Dinge wie Gewandheit in der Karte sind, obwohl sie in keiner Zeile des Word-Dokuments auftauchen, ist peinlich – vor allem für einen studierten Germanisten. Yeah.

      Nicht alle Fünde waren Fehler. Ich habe sie dennoch mit aufgelistet. Fehler, die in den Originaltexten vorkommen, habe ich nicht korrigiert. Das betrifft Titel und vor allem Namen. Aber ihr könnt unter diesem Link die alternativen Schreibungen runterladen.

    1. Schaffst du das, die nicht verwendeten Bilder auch noch zu ganzen Karten zu machen? Sind ja meistens nur andere Bilder für Karten mit Enge Bindung-Effekten wie die Blauen Streifen.

      Das wären dann:

      039 weiß ich nicht, sieht aus wie in Krähenfels
      1x Belagerungsturm 047
      2x Gottverdammte Infanterie 054,055
      2x Drachenjäger von Crinfrid 070,071
      1x Katapult 074
      2x Blaue Streifen 075,076
      079 weiß ich nicht, sieht aus wie n redanischer Soldat. In welcher Armee war das Graue Fähnlein? Vielleicht einer von denen.
      2x Nausicaa-Kavalleriebrigade 143,144
      3x Imper(i)a-Brigade 153,154,155

      Das sind 13 andere Bilder und 2 mir unbekannte Karten.

      Nach den Bildern würde es
      44 Nördliche Königreiche-
      44 Monster-
      41 Nilfgaard-
      41 Scoiatael-
      10 neutrale
      7 verschiedene Spezial-
      Karten geben, also insg. 187 + 10 Balladenhelden.
      Die zwei unbekannten hab ich zum Norden gezählt.

    2. Edit: 13 Karten mit alternativem Artwork als Download hinzugefügt.

      Ich komme wahrscheinlich morgen dazu, die Karten zu setzen. Dann mache ich einen neuen Upload mit allen bislang verfügbaren Karten und überarbeite auch den Druckplan.

    3. Super, hab jetzt mein finales Layout zusammengestellt, falls einer meiner Freunde sich das dann auch nachbestellen will.

      Bei meinen korrigierten Updatekarten komm ich bisher nur auf 43/54 zum nachbestellen. Ich hab aber gehört, dass wohl noch neue Gwintkarten zu Witcher 3 kommen sollen!? Genauer weiß ichs auch nicht.

      Notfalls füll ich die 11 freien Slots mit irgendwas und rahms mir ein 😀

    4. Hi,
      erstmal super arbeit! Habe auch an meinen eigenen Karten gearbeitet, daher würde mich das benannte LUA Script interessieren, mit dem man die Bilder extrahieren kann. Wo finde ich das Script? Gibt es noch höhere Auflösungen als die, die du veröffentlicht hast?
      Vielleicht kannst du die in 4k noch mal uploaden?

      Vielen Dank

  6. I gotta ask, how did you get these? Did you make them? Not the alternate cards gained from LUA scripts, but everything else provided here. I assume you made them.

  7. Vielen dank für die Karten und die super Erklärung;) werd demnächst denk ich auch drucken lassen.
    Falls es jm noch interessiert, da es ja die Option einer personalisierten Schachtel gibt…
    http://www.file-upload.net/download-10693584/BRIDGE_SIZE_CARD_BOX_final3.psd.html
    Hab ein bestehendes Wallpaper ein wenig bearbeitet und dann dem Schachtel Template angepasst, vll ist es ja zu gebrauchen

    oha, hab gerade gesehen dass man mit schachtel eine Mindestbestellmenge von 100 (Decks denke ich?) braucht… dann hat sich dass wahrscheinlich eh erledigt…

    1. Damit ihr einen Eindruck von der gedruckten Version bekommt, hier ein paar Bilder:

      Ja, das man selbst gestaltete Verpackungen nur in großer Stückzahl ordern kann, ist sehr ärgerlich. Im Moment weiß ich auch noch nicht, wohin mit meinen Karten. Wenn jemand eine kleine, feine Alternative kennt, dann nur her damit.

      gwint_druck_01
      gwint_druck_02
      gwint_druck_03

    2. Naja ich denke ich werd die Vorlage einfach dann selber ausdrucken, mit 290er papier, das geht gerade noch durch den Drucker daheim –> zusammenfalten und kleben, das sollte schon gehen.

    3. Danke für die Vorlage der Schachtel, Kannst du vielleicht für die 4 Fraktionen Schachteln erstellen? Das wäre Supercool =D

  8. Tolle Arbeit! Kurze Frage hab ich: Wenn ich den Vampir Katakan reinbringe muss ich doch eine andere Monsterkarte rauswerfen da ich sonst 45 Karten hätte? Welche fliegt dann raus?

    1. Theoretisch sind die einzelnen Fraktionen nicht gebalancet, weswegen es nicht schlimm ist, wenn die Monster 45 statt 44 Karten haben.

      Du könntest also erst einmal nur eine Version der Karte „Gwint-Spielregeln“ drucken. Das ist die, auf der in einer ganz kurzen Beschreibung die grundlegenden Spielregeln erklärt werden.

  9. Danke für die rasche Antwort! Habe noch eine Frage: Erstelle grad bei printerstudio die englische Version, laut dem roten gestrichelten Rand kann etwas von den Karten unten fehlen, so dass die Beschreibung nicht ganz drauf wäre. Ist das normal bzw. ist die Voransicht hier nicht ganz korrekt?

    1. Der Sicherheitsbereich bei Drucksachen gibt immer den Teil an, der von der Druckerei garantiert gedruckt wird. Durch Verschiebungen während der Verarbeitung kann es also passieren, dass die Karten bis zur roten Linie abgeschnitten werden oder auch der Bereich außerhalb der blauen Linie mitgedruckt werden.

      Ich habe alle wichtigen Informationen innerhalb der rot gestrichelten Linie platziert. Nur die Anführerkarten können aufgrund der Textlänge darüber hinausgehen. In meiner gedruckten Version gibt es allerdings keine Verschiebungen. Das heißt, dass der Druck wirklich exakt alles bis zur blauen (gedruckt nicht sichtbaren) Linie aufweist. Wie das ausschaut, siehst du bei der verlinkten Emhyr-Karte.

  10. First of all I would like to commend you on the work you’ve put into these cards, it looks really great. However while looking through the english version I noticed two small mistakes:

    card 36 Emhyr var emreis his imperial majesty says:They wil not wwp for me ,instead of: They wil not weep for me.
    card 78 Filavandrel aen fihail has the same text as card 79 Yaevinn, while 78 should say: Though we are now few and scattered our hearts burn brighter than ever.

    Other than this just wow, keep up the good work

  11. Hallo Benny,

    dein neues Archiv mit den alternativen Artworks meldet mir: Das Archiv ist beschädigt.

    1. Super, jetzt klappt es. Eine Bitte habe ich noch: ich würde die nicht verwendeten Artworks gerne für selbstkreierte Karten verwenden. Wäre es möglich, dass du eine Art Blankokarte bereitstellst?

  12. Benny, du bist unglaublich ! Vielen herzlichen Dank für deine unfassbar tolle Arbeit und die große Mühe, die du dir gemacht hast ! Du kannst dir nicht vorstellen, wie verzweifelt ich nach einer Möglichkeit gesucht hab, dieses Spiel als echtes Kartenspiel genießen zu dürfen, ohne gleich völlig irrationale Mondpreise für ein einfaches Kartenset aus nur zwei Decks der Xbox Collectors Edition bezahlen zu müssen. Und als ich weiter oben gelesen habe, du hättest das alles in Eigenarbeit mit 4K Screens und Editing selbst bearbeitet und zusammengestellt, da sind mir fast die Augen ausgesprungen…einfach nur wow ! DANKE !

    Ach bevor ich es vergesse: Entweder bin ich nicht in der Lage einfache mathematische Rechenoperationen durchzuführen, in Anbetracht der fortgeschrittenen Uhrzeit gar nicht mal so unrealistisch, oder aber die Zahl der Karten im Nördl. Königreich Deck beträgt 45 statt 44, da die Belagerungskarten 14 zählen. Ist mir vorhin nur eben aufgefallen, bin aber zu müde, als dass ich das jetzt noch kontrollieren könnte 😀

    Ach und ein Vorschlag zur Güte: Wie wäre es nochmals einen Ordner als Download anzubieten, in dem dein komplett vorgeschlagenes Set von 234 Karten enthalten sind ? Nicht dass ich dir noch mehr Arbeit aufzubürden versuche 😉

    Besten Gruß und Dank !
    Chino

  13. An dieser Stelle, möchte ich noch mal ganz herzlich Danke sagen! Tolle Arbeit. Ich habe deine Anleitung befolgt und warte nun auf die Karten 😀

    Ein kleiner Tipp: Falls euch die Diamanten nicht so wichtig sein sollten, könnt ihr auch einfach 4 Karten mit einem Diamentenbild in Auftrag geben. Für mich eine praktikable Alternative.

  14. 1000 Dank für diese wahnsinnig gute Arbeit !!!
    Werde mir auch ein Kartendeck bestellen 🙂

    MfG Earl

  15. Hallo,

    eine Frage hätte ich noch: der Druckplan für die 234 Karten – wie aktuell ist dieser? Berücksichtigt er die 10 DLC-Karten und die unbenutzten alternativen Artworks?

    1. Ich werde wohl morgen dazu kommen, den Druckplan zu aktualisieren. Im Moment berücksichtigt er weder die alternativen Artworks für normale Karten noch für die Heldenballadenkarten. Wobei ich diese DLC-Karten wohl eher als echte Alternative sehen würde, die man anstatt der Originalkarten drucken sollte.

  16. Ich druck einfach beide da die Karten laut Spielplan sowieso doppelt gedruckt werden sollen !?

    Leider sind die Versandkosten bei printerstudio ziemlich hoch da die Karten in Hong Kong gefertig werden …

  17. Hallo,
    Vielen Dank dir für deine Arbeit. Sag mal ich hab nicht alle KOmmentare durchgelesen, aber gibt es eine Chance, dass du eine Vorlage beim Printerstudio erstellst, die wir dann einfach bestellen könnten? Wenn ich das jetzt mache bestelle ich bestimmt einige zu häufig und andere Karten zu selten… Danke dir
    Julian

    1. Bei Printerstudio kann man nur Vorlagen erstellen, die man zum „Verkauf“ anbietet. Da ich keinerlei Rechte an den Bilddaten besitze und das Gwint-Set auch nicht erstellt habe, um daran zu verdienen, geht das leider nicht.

  18. Hey! Awesome work. I’m having a little trouble figuring out what I’m supposed to print because I’m 100% going to get one of these for myself. I downloaded all the files you have and still only ended up with 209 files (one of which being the card back.) What are the 234 you print? Do you print multiples of some cards?

    Also I had another thing I thought I’d ask you. To complete the experience per-say don’t you think it would be awesome to have a printable Gwent playmat (http://www.inkedplaymats.com/) with the 2 rows, and couple spots for special cards.

    You wouldn’t need a spot for your hand as it would be, in your hand. But you get the idea. I made an attempt but you’re much better at image altering than I am. I was wondering if you would give it a shot. Here is what I came up with before giving up.

    http://i.imgur.com/7lhshMq.jpg

    remove HUD prices, score parts, cards, hand, add places for a couple red jewels and all the special cards while making the 3 rows as big as possible. It’s in my head but I can’t make it real. maybe you can. Thanks for all your work and for sharing this is amazing!!

    Keep it up man, awesome.

    1. Thanks for the feedback.
      I already looked into this and maybe today (after updating the english deck and the printing layout that is attached at the end of the article) I will have a playmat up ready to print.

  19. Bunny,
    Erst einmal vielen Dank für die Heiden Arbeit die du in dieses Projekt investiert hast. Einfach super geworden, habe eine Seite gefunden wo man sich eine Druckvorlage für die Schachtel erstellen lassen kann per PDF anhand der Maße. Du meintest ja selber du wärst dankbar für jeden Tipp. Vllt ist es für die anderen ja auch etwas.

    http://www.cpforbes.net/tuckbox/tuckbox.cgi

    Habe deine Karten Rückseite abgeändert für jede Fraktion und die neutralen, so sehen die noch schicker aus in meinen Augen ^^
    Eine Frage muss ich dir aber stellen und zwar. Das Design für die Rückseite hast du es selber Gemacht oder irgendwo hergenommen?

    1. Das Design der Rückseite habe ich aus Ingame-Daten (Gwint-Erfolgslogo) erstellt. Der Grund: Mit einer neutralen Rückseite für alle Karten muss man die neutralen Karten nicht für jede Fraktion einzeln drucken. So reicht es, die neutralen Karten in einer Stückzahl für 2 Spieler zu drucken, anstatt sie 4x vorrätig zu haben.

      Edit: ICH BIN EIN BUNNY! Bezaubernd!

    2. Sollte Benny sein aber mein Handy hat es ständig geändert 😀

      Damit ich nicht die Neutralen 4x Drucken muss habe ich ganz einfach
      Für die Fraktion das Zeichen vom jeweiligen Banner in die Karte gesetzt und für die neutralen habe ich den Wolfskopf genommen 😉

    3. Ja, aber damit sieht man ja auf der Rückseite, ob die Karte zum Set der Fraktion gehört oder eine der neutralen Karten ist. Du weißt also zumindest annähernd, was für Karten dein Gegner auf der Hand haben könnte oder als nächstes vom Nachziehstapel ziehen würde.

      Genau das wollte ich mit der einheitlichen Rückseite verhindern.

  20. Musstest du eigentlich wegen des Versands aus Hongkong noch Einfuhrumsatzsteuer zahlen oder wurde von Printerstudio ein geringerer Warenwert angegeben?

    Wenn du eh am bearbeiten bist, ist mir noch ein Fehler aufgefallen. Auf den Regelkarten der Fraktionen steht „Exterm“ dichter Nebel.

    1. Kann sein, dass es an der Juni-Aktion bei Printerstudio lag, aber ich habe weder Versand noch Zoll bezahlt. Tatsächlich nur 2x 24,95 Euro für 568 Karten.

      Gna, Buchstabendreher. Upload läuft.

  21. Hallo Benny,

    ich möchte mich nochmals für die aktualisierten Karten und Druckpläne bedanken. Zu der alternativen Schreibweise für Isengrim und Ciaran: Auf den Karten ist die von W3 und die alternative entspricht den Büchern oder wie?

    Grüße

    1. Hiho,

      die alternative Schreibweise, für die ich einen extra Download angehängt habe, ist die der Bücher. Die Schreibweise aus The Wichter 3: Wild Hunt habe ich im Gesamtarchiv belassen.

      Edit: Verbliebene Fehler in den Fehlerpost aufgenommen.

    2. Hi, ich hab noch mal im Spiel geguckt, und bei Isengrim steht tatsächlich Faoiltiarna… evtl. wurde das im Spiel gepatcht, da du ja meintest, dass er anders geschrieben wurde.

    3. Das kann durchaus sein, bei meinen Screens wird es noch Faolitarna geschrieben. Aber genau dafür haben wir ja die Extrakarten gemacht. Somit kann sich jeder die Schreibung runterladen.

  22. Hallo.

    Erstmal wollte ich mich für Ihre großartige Arbeit bedanken. Sie glauben gar nicht, wie glücklich ich gestern war, als ich Ihre Seite gefunden habe.
    Wäre es möglich, die Bilder für die Rückseiten der Fraktionen hochzuladen?
    Also Lillie für Temerien, Sonne für Nilfgaard, Schild und Pfeil für Scoiatell und die „Wild-Hunt-Drei“ für das Monsterdeck.
    Ich hätte doch lieber Sonder- und Neutrale Karten für jedes Deck und mit den passenden Rückseiten sieht es einfach besser aus.

    gruß

  23. @Richard

    Dann ergibt sich aber das Problem, dass der Gegner die Rückseiten der Sonderkarten erkennt. Jemand der sich gut in dem Spiel auskennt könnte so seine Züge taktisch planen.
    Außer man druckt die Sonderkarten auch für jede Fraktion, aber dann wird der Druck wohl zu teuer.

    1. @Elisabeth: Deswegen habe ich geschrieben, dass ich gerne Sonder- und Neutrale Karten für jede Fraktion hätte 😉
      Das wären insgesammt 21 Sonderkarten (alles 3x) und 10 neutrale Karten, wenn ich keine vergessen habe. Das macht für alle 4 Decks ca 120 Karten extra, was weitere 15€ (25€ für 234 Karten) auf printerstudio.de kostet.
      Ich zahle gerne 40€ für dieses Kartenspiel und mit ein bisschen Glück bezahle ich nicht mehr als weitere 40€ für ein Holzkästchen, welches mir ein Tischler anfertigt.

  24. Wie sieht’s denn aus mit ner Unterlage o.ä.?

    Noch ein Tipp von mir:
    Wenn man im Game Gwint spielt, rechnet das Spiel natürlich bequemer weise alle Punkte zusammen.
    Wenn man real spielt kann man entweder mühsam selber alles rechnen, mit Zettel und Stift, oder man nimmt sich Tablet/Smartphone(s) und legt es daneben, mit ner Excel Tabelle oder so 😉

    1. Wir haben bislang immer das Smartphone für Zufallsberechnungen genommen. Der Rest ist Kopfrechnen.

      Unterlage + Rückseiten für Fraktionen schaffe ich evtl. am Donnerstag. Bin über das WE im Kurzurlaub und als Selbstständiger heißt das: DIe Arbeit drängelt.

  25. Danke Benny für die tolle Arbeit die du bisher in das Projekt reingesteckt hast. Du machst eine Menge Leute damit sehr glücklich =D
    Am Anfang dachte ich das Spiel ist langweilig grade wenn man noch kein so ein gutes Deck hat und immer verliert im Spiel aber mittlerweile liebe ich es.

    Ich überlege sogar mir im Baumarkt ein Brett zurechtsägen zu lassen und mit einer Gravurmaschiene (ca. 20 Euro) dann ein schönes Boardgame anzufertigen mit den plastik Rubin Steinen die hier schon verlinkt wurden =)

    Ich habe zwar die Collectors Edition aber finde es echt schade dass nur 2 Decks enthalten waren. Ich werde mir die Karten auch nochmal professionell ausdrucken lassen.

    Ich habe hier mal das Spielbrett http://i.imgur.com/i2yHbmQ.jpg
    sowie die Kartenhintergründe der einzelnen Fraktionen http://i.imgur.com/BJY3LzH.jpg verlinkt in Full Resolution falls es noch Leute gibt die evtl. eine Matte o.A. anfertigen.

    Vielleicht folgen noch Bilder vom Brett. Danke und viele Grüße
    Christian

  26. Was blöd ist, fallt mir grade ein:

    Wenn man Emhyr var Emreis königliche Majestät spielt kann man seinen ganzen nachziehstapel ja nach einer „strömender Regen“- Karte durchsuchen. Ziemlich mies wenn man danach seine ganzen Spione spielt und schon weiß was kommt…..evtl. muss das der Gegner für einen übernehmen sonst weiß man ob es sich lohnt oder nicht….

    1. Eine Möglichkeit wäre es, im Vornherein alle (oder dies betreffende) Sonderkarten auf den Kopf gestellt ins Deck zu nehmen und den Stapel beim durchsuchen von links nach rechts aufzufächern. Wenn man das schnell macht und versucht ehrlich zu bleiben, kann man höchstens in etwa sagen, wie viele Einheitenkarten kommen.

      Die andere Variante: mischen

      Wenn die Spezialfähigkeit Musterung (Karte mit dem gleichen Namen aufs Feld bringen) der Monster oder Scoia’tael aktiviert wird, muss man sich eh ziemlich genau seine Karten angucken und wenn der Gegner das für einen macht, ist das auch nicht optimal.
      Im Zweifelsfall mischen. Das erscheint mir als das Gerechteste.

      gruß

    2. stimmt das ist eine gute Idee. Am Besten beides (umdrehen und mischen hinterher). Danke für die Anregung Richard

    3. Eins fällt mir noch ein…bei Karten wie „König Foltest – Der Belagerer“ verdoppelt man ja die Stärke der Belagerungseinheiten, benutzt dafür aber kein „Horn des Kommandanten“. Dafür kann man einfach diese Anführerkarte in/neben die Reihe legen. Somit hat man immer noch alle „Horn des Kommandanten“-Karten auf der Hand/im Nachziehstapel (ich gehe davon aus, dass man 3 Stück pro Deck hat)

  27. Meins ist heute gekommen 😀
    Keine Ahnung ob ich es jemals spielen werde, aber es war einfach ein MustHave.

    Noch mal 1000 Dank an Benny für die tolle Arbeit.

  28. Hi Benny,

    vielen Dank für Deine tolle Arbeit.
    Habe bereits die Karten in den Shop eingepflegt und werde sie nach dem Urlaub bestellen.
    Freu mich schon drauf.

    Über ein Spielbrett habe ich mir auch schon Gedanken gemacht. Meiner Meinung nach wäre es am Besten, wenn man das Ganze auf Stoff drucken lassen würde (grobes Leinen, Filz oder Vlies). Somit könnte man es einfach zusammenrollen und mitnehmen. Natürlich würde man dann nur die Umrisse und Symbole drucken.

    Stellt sich nur noch die Frage, wie groß daß das Spielbrett sein sollte.

    Gruß
    Rudgar

    1. Habe ich mir auch schon überlegt. Angesichts dessen dass der Spielbrettbereich fast ganz meine Auflösung von 1920×1080 einnimmt, würde ich fast sagen es wird verdammt groß mit Bridge (Kartengröße 5,7×8,9 cm) Karten. 6 Spielreihen + etwas Platz dazwischen werden dann wahrscheinlich 60 cm in der Breite bei mir. Um das Brett vom design der Auflöung anzupassen, würde ich sagen 110cm sollten es schon sein. Ist dann zwar echt groß aber kann natürlich vorkommen dass man den Platz echt benötigt, sofern man Spezialfähigkeit „Musterung“ spielt oder viele Karten einer bestimmten Angriffsreihe.

  29. Hey Benny,

    Durch Zufall bin ich nach etwas Google-Recherche hier auf deine Seite und diese Anleitung gestoßen, weil ich die Gwint Karten unbedingt auch selbst ausdrucken wollte. Die Idee mit dem professionellen Druck gefiel mir so gut, dass ich mir die Karten direkt bestellt hab, und sie Heut auch angekommen sind. Ich kann mich hier nur nochmal für deine ganze Arbeit bedanken, und kann Printerstudio als Anlaufstelle für das Drucken auch sehr empfehlen! (310gsm Leinen)

    Werde mir am Wochenende eine Multiplexplatte kaufen, zurechtschneiden und die benötigten Eingravierungen einzeichnen und vornehmen. Plane dann noch den Kauf von 4 roten Glas oder Kunststoff Edelsteinen, und einer Münze im Witcher 3 Stil, und werd meine Arbeit dann gerne mit euch teilen.

    1. Hallo Kai, Hallo Benny,

      ich möchte mein Kartenset nun auch bald bestellen. Könntest du vielleicht 1-2 Fotos deiner Karten hochladen?
      Es gibt ja zu Beginn die Auswahl zwischen dem Papier Standard 310gsm glatt und Premium 310gsm Leinen. Ich denke, dass auf den von Benny geposteten Fotos das glatte Papier drauf ist (?) und würde gerne sehen, wo der Unterschied zu der Leinen-Option liegt, denn ich kenne mich damit gar nicht aus…

      Besten Dank!

    2. Hey Teflik,

      Klar kann ich das machen. Die Karten sehen fast genau wie die von Benny aus. Wollte ursprünglich erst die Plastikvariante nehmen, der Mehrpreis war es mir dann aber nicht wert. Bedenke dass die Karten mit der Hong Kong Post geschickt werden, bei mir kamen dafür nochmal rund 9€ obendrauf, aber auch 5€ mit nem Gutscheincode für den Newsletter wieder runter. War also komplett bei rund 30€ für die gesamten 234 Karten.

      http://i.imgur.com/LFhJqkg.jpg
      http://i.imgur.com/vsNAoio.jpg
      http://i.imgur.com/ZCm5WVA.jpg

    3. Danke für das Hochladen der Bilder, sehen auf jeden Fall auch sehr schick und edel aus.
      Ich hoffe nur, dass die Karten sich nicht so schnell abgrabbeln. Ich habe auch Leinenkarten und nach einem halben Jahr sahen die schon nicht mehr so gut aus, weil sich die kleinen Leinenhügel abgewetzt hatten wenn man sie über den Tisch schiebt beim austeilen.

  30. Zuerst muss ich sagen: Super Arbeit und ich werd sie mir auf jeden Fall auch machen. Nur hab ich noch einige Fragen:
    -kannst du vielleicht ein paar Fotos deiner Karten hochladen? Die zwei im Text sind ja recht dunkel
    -ich wollte mir allerdings die originalen Rücken für die Fraktionen drucken lassen. Die Images gibts ja auf reddit zur Genüge. Wäre super, wenn du dir hier auch bearbeitet hochladen würdest, ist aber kein Muss. Allerdings meine Frage dazu: Muss ich dann jede Fraktion einzeln bestellen oder schafft der Shop das in einer? Also richtiger Rücken zu richtiger Fraktion, Helden und sonstige Karten viermal?

  31. Hello Benny, thanks for this great work, i’m interrested to make a french translation of the gwent game, your version is simply the best ready-to-print gwent. Can you upload or explain to me the way i had to make modifications on the format and on the texts. Thanks !

    1. I join foregoing! Cards are amazing and I’d like to print them in Russian. Benny, tell me – do you have a format without signatures, so that I can make signatures myself in my own language?

    1. Da bin ich auch gerade auf der Suche.
      Ich würde mir die Karten gerne mir Fraktionsspezifischen Rückseiten drucken lassen.
      Die neutralen Karten braucht man da zwar je Fraktion, aber ich denke, das wäre es mir wert.

      MfG

    2. Ich habe mal die Rückseite für die nördlichen Königreiche für die Bridgekarten angepasst, sowohl mit als auch ohne Überdruckrand: http://imgur.com/a/RtZjT
      Ich habe sie komplett neu erstellt, da das Anpassen der Karten im anderen Format eher weniger gut ging. Deshalb auch erst einmal nur die eine Fraktion. Wenn jemand etwas damit anfangen kann, mache ich vielleicht auch noch die anderen.

    3. Ich würd die richtigen Hintergründe sofort nehmen und bestellen^^ Allerdings ist die Struktur des Grau/Silbers/Metal doch viel zu „glatt“ im Gegensatz zum Original. Wäre cool wenn du das „körniger“ hinbekommen könntest.

  32. @ Manzel
    Danke für die schöne Arbeit, das war genau das was ich gesucht habe. 🙂
    Würde mich sehr über die anderen Fraktionsrücken freuen.
    mfg

  33. Ich habe mal eine Zeichnung für ein Board erstellt, wie ich es auf Stoff drucken würde. In dem jetzigen Zustand ist es noch viel zu groß (es würden 10 Karten nebeneinander passen, d.h. es wäre 106 cm breit). Ich werde es dann anpassen, wenn ich meine Karten habe und austesten kann wie es aussieht, wenn die Karten übereinander liegen.

    Hier das verkleinerte Bild: http://i.imgur.com/cXFzp7L.png?1

    Das Board ist nur für eine Spielerseite gedacht (der 2. Spieler muß sein Board selbst mitbringen) und berücksichtigt Gegebenheiten, wenn zwei Personen spielen:

    – jeder Spieler hat eine eigene Ablage für die Wetterkarten, damit die Karten nicht mit denen des Gegners vermischt werden

    – die kleinen Kästchen dienen dazu Zahlenplättchen/10-seitige Würfel aufzunehmen, die den aktuellen Punkestand anzeigen (jeweils für eine Reihe und den Gesamtstand)

    – eigene Karten legt man in den Nahkampf-, Fernkampf- und den Belagerungsfeldern immer auf der linken Seite ab

    – Karten vom Gegner (Spione) werden rechtsbündig abgelegt (deshalb auch der dünne Strich in den Feldern). Somit verhindert man die Vermischung mit dessen Karten

    Der Rest dürfte selbsterkärend sein.

    1. Was machst du denn wenn du denn wenn du in einer reihe z.B. 65 Punkte hast? Legst du dann 2 10er Würfel dahin also einmal 6+5? Ich bin auch grade noch am Austüfteln was da die beste Lösung ist. So kann man das auf jeden Fall machen, besser als alles auf dem Zettel zu notieren (auch wenn dann das maximum dann 109 wäre). Vielleicht hole ich mir dann 2x12er Würfel….

    2. Wäre nicht generell die beste lösung, einfach 20er Würfel zu nehmen? Frei nach dem französischen vier mal zwanzig plus 19^^

    3. Ich habe 2x 20er Würfel pro Reihe eingeplant, also 6 Würfel pro Fraktion. Habe bei Amazon 50 Würfel für 20€ bekommen (für 2 komplette Sätze Gwint). Für die Gesammtpunktzahl der 3 Reihen ist mir noch keine elegante Lösung eingefallen. Kopfrechnen wäre mir am liebsten, glaube ich.

      Für diejenigen, die kein Spielbrett haben:
      Damit sich Karten, wie Spione oder Wetterkarten (kann man Wetterkarten überhaupt vermischen?) bei gleichen Kartenrücken nicht vermischen würde ich sie auf den Kopf gestellt aufs Spielfeld legen. Wenn die Spione nach einer Runde auf den Ablegestapel kommen, macht man entweder einen zweiten Stapel für die Karten des Gegners oder die Sache mit auf den Kopf stellen. Sollte man verschiedene Kartenrücken haben, erübrigt sich all das natürlich, außer 2 gleiche Fraktionen spielen gegeneinander.
      Bis jetzt habe ich noch keine Möglichkeit gefunden das Spielfeld (ca 110cmx60cm) billig auf Vlies, Filz etc zu drucken. 50€ möchte ich nicht für eine Spielmatte ausgeben, die man nach 2 gespielten Runden nur noch braucht, um die Karten zu schonen, da der Aufbau ja so genial einfach gehalten wurde.

    4. Bei den 10er Würfeln (0..9) nimmt man 3 Würfel pro Feld. Somit kann man eine max. Punktezahl von 999 darstellen (also wie Christian schon bemerkte 9+9+9). Besser gefallen würden mir aber einzelne Zahlenkärtchen bzw. Zahlen. Die gibt es z.B. billig als Moosgummizahlen.
      Ist natürlich immer die Frage, wie weit man den Aufwand treibt. Aufschreiben ist immer noch am einfachsten.

      Wetterkarten kann man dann mischen, wenn z.B. ein Spieler Regen, der andere Nebel legt. Die Karten getrennt halten ist für mich eine praktikablere Lösung und das Spielfeld bleibt aufgeräumt.

      Unterschiedliche Kartenrücken funktioniert nur bei unterschiedlichen Fraktionen, aber warum sollte man keine gleichen Fraktionen spielen?

      Wie teuer ein Druck auf Leinen wird (würde ich bevorzugen) kann ich nicht sagen. Hab da noch nicht recherchiert.

    5. Mit den 20er Würfeln kann ich es genau so machen und habe einen Würfel weniger pro Reihe.

      Ich wüsste nicht, warum sich Wetterkarten vermischen sollten. Man legt sie wie alle anderen Karten so auf den Tisch, dass der Spieler dem sie gehört sie lesen kann. Nach Spiel- oder Rundenende nimmt sich jeder Spieler die Karten, die für ihn „richtig“ rum liegen.
      Ich finde es auch sinnvoll, wenn Wetterkarten zusammenliegen.

      Meine Idee war auch für die Leute OHNE Spielfeld. Wer so ein Feld wie Sie es hochgeladen haben besitzt, kann natürlich alles schön auseinander halten. Ich persönlich habe nichts gegen ein aufgeräumtes Spielfeld 😉

    1. Danke für die Uploads der Rückseiten.
      Wäre es möglich, die Karten einmal zu vermessen? Sind sie exakt 57 x 89 mm gross? Aus meinem Holzkästchen für die Karten wird leider nichts, dafür kann ich mir aber ein Kästchen aus Metall anfertigen lassen und da kann ich mit 0,1mm Werten arbeiten.

    2. Wie macht ihr das denn beim Drucken mit verschiedenen Fraktionsrücken? Mit 234 Karten kommt man ja dann leider nicht mehr aus und dann wird es doch noch etwas teurer. 🙁

    3. einfach 4x90er auswählen und dann die fraktionen einzeln hochladen. Dann einfach die Karten in die Felder ziehen die ggf. überschüssigen weißen einfach nachträglich aus dem Pool löschen.

    4. @Vojek: So simpel und doch so gut. Hab es mal in 5 Minuten mit Papier nachgebastelt. Ensprechend sieht es auch aus.
      Wenn man das mit dicken Papier oder Pappe macht und sich das laminieren lässt ist es für mich bis jetzt die beste Lösung.

      http://imgur.com/AyBkREN
      http://imgur.com/Q0c0DrH
      http://imgur.com/2608veo
      http://imgur.com/WiVEUbM

      Bei meinem Beispiel habe ich gemerkt, dass man die Kreise auf denen die Zahlen stehen etwas größer lassen sollte, da man sonst Schwierigkeiten hat sie ordentlich zu drehen.

      Hat mal einer durchgerechnet, wieviele Angriffspunkte maximal erreicht werden können? Mit Spezialfähigkeiten und Sonderkarten? Mehr als 200 sollten es wohl auf keinen Fall werden, oder?

      Danke für den Tipp!

    5. Also 130 Punkte hatte ich schon mal, ist aber nicht die Regel man könnte zwei Zähler mehr machen zur not legt man dann zwei hin …

    6. Sorry Leute. Ich will diesen Thread hier echt nicht mit meinen Posts überfluten aber einen hätte ich noch:

      http://imgur.com/j4Zfn5T

      Dadurch entfällt eine vierte Scheibe. Diverse Druckerfirmen bieten an, auf Plastik zu drucken.
      Ob es nun Pappe, Plastik oder Holz wird muss jeder für sich entscheiden.
      Die Variante aus Pappe könnte man mit einer Musterklammer mit Rundkopf zusammenhalten. Für Plastik oder Holz würde ich Hohlnieten verwenden.

    7. @ vojek interessante Lösung auf jeden Fall. Eine Ahnung wo man diese Plastikzähler bestellen kann?

    8. Soweit ich sehen konnte gab es die nur in Amerika, die werden häufig bei tabletop spielen verwendet. Kosten allerdings um die 10€ das Stück. Da man mindestens 8 Stück braucht. War ,ihr das dann doch zu viel…

    9. Hey Manzel 🙂 Ich hab die Rückseite schon bei meinem ersten Set verwendet. Sehen einfach Super aus!

      Meine Frage: Könntest du diese noch in MagicKarten Format speichern und Hochladen?
      (6,3×8,8 mm)

      Wäre Super nett von dir!

      Liebe Grüße
      Sam

  34. Das ist genau das was ich seit dem ersten Spiel Gwint bei Witcher gesucht habe! Ich danke Benny und allen weiteren die hier so tatkräftig unterstützung leisten. Bin sofort zur PrinterStudio Website und habe mir den Kartensatz in 234er Ausführung als 310 gsm (Leinen) bestellt. Ich hoffe er kommt nächste oder übernächste Woche bei mir an, Auftragstatus ist ja nun schon bei (Shipped) und das alles für schlappige 34 € 😀 Ich freue mich schon richtig auf die Karten und es war einfach ein Must Have! 😀 Danke, danke, danke super gute Arbeit und dass nur von Fans für Fans!……Liebe Grüße aus Mittelfranken 😀

  35. Meine Bestellung für ein kompletten Satz Gwintkarten ist jetzt auch raus. 😀
    Sind bei mir aber 286 geworden, da ich die Rückseiten Fraktionsbezogen gemacht habe und ich dadurch die neutralen Karten für jede Fraktion brauche.
    Auf 310gsm Leinen gedruckt sind das inkl. Versand und 5€-Gutschein knapp 47€. Ist aber immer noch günstiger als ein (unvollständigen) Satz aus der XBone CE auf eBay.

    Auch ich bedanke mich bei Benny, für den Artikel, und bei Manzel für die Rückseiten.
    Danke!

    MfG

    1. Ja, der Versand haut bei Printerstudio leider ziemlich rein.

      Ich habe mich letztendlich dann entscheiden, zwei 234er Kartensets (Leinen) drucken zu lassen. Macht einen Gesamtpreis von knapp 52 Euro, dafür gab es mit Gutschein dann Gratisversand … ohne hätte der Versand alleine fast 20€ gekostet…

    2. Wie meinst du das mit dem anhängen?

      Bei meiner Bestellung ist der Status mittlerweile schon auf „Shipped“, wenn ich Glück habe, kommen die diese Woche noch.

      MfG

  36. Huhu, bin aus dem „Kurzurlaub“ aka Gildentreffen zurück. Jetzt brauche ich erst einmal Urlaub.

    Und an euch alle:
    Vielen Dank für die Arbeit mit den Kartenrücken. Ich habe das imgur-Album im Artikel verlinkt. So ein bisschen kribbelt es mir jetzt auch, noch einmal neue Karten zu bestellen.

    Beim gedruckten Spielplan bin ich mir einfach nicht sicher, wie praktikabel das letztendlich ist, eine riesige Matte von mindestens 60 cm Tiefe und mindestens so großer Breite zu drucken. Da passt das Spielen auf einem ausreichend großen Tisch wohl am besten. Zumal man die Vorlage auch auf verschiedene Spielplangrößen (gibt ja wirklich Dutzende Anbieter mit unterschiedlichen Größen) anpassen müsste.

    Die Punktezähler zum Drehen find‘ ich dagegen richtig super. Da werd‘ ich wohl mal schauen, ob man die bedruckbar bestellen kann.

    1. Hallo Benny,
      wie bist du eigentlich darauf gekommen, Keira Metz 2x rein zu nehmen?
      Karten von Charakteren gibt es doch afaik nur 1x.

      MfG

    2. Ganz richtig. Ich brauchte noch eine Karte doppelt und die schien mir von der Stärke her geeignet.

      Wir haben jetzt ein paar Spiele gemacht und sind immer noch nicht sicher, ob der Sieger durch seine Taktik bestimmt wurde oder aufgrund der Balance. 😉 Monster scheinen selbst ohne die fünfte Vampirkarte recht stark zu sein.

      Für Spione muss man sich wohl wirklich irgendeine Sonderregel einfallen lassen. In einem Spiel hatte ich drei Spione auf der Hand, konnte einen noch mal vom Ablagestapel des Gegners klauen und habe den mit Finte zurückgespielten Spion direkt mit Finte noch einmal spielen können. Das war auch als Sieger weniger spaßig.

    3. Hmm… ok, klingt verständlich.
      Habe sie bei mir aber nur 1x rein genommen, man macht sein Deck ja sowieso nicht so voll wie möglich, sondern nur so voll wie nötig.
      Sprich 22 Einheitenkarten + ein paar Sonderkarten(ausnahme Monster und Scoia’tael wegen der „Musterung“).
      In Witcher 3 hatte ich immer so 30-33 Karten im Deck.
      Auch habe ich Finte auf 2x pro Fraktion reduziert.
      Wenn die Karten da sind werde ich dann auch erst mal herum probieren und evtl. noch mal ein paar Karten nachbestellen.

  37. Meine Karten sind auch Heute gekommen, leider haben einige davon eine rot gestrichelte Umrandung.
    Mal schaun wie das PrinterStudio Reklamationen händelt.
    Ansonsten sind sie von der Druckqualität sehr gut 🙂

  38. Hallo Matthias.
    Wenn du mir Deine Bestellnummer mitteilst, können die exakt die Bestellung für mich clonen.
    Ich arbeite mit einer mega langsamen Datenleitung darum klappt das Einstellen nicht.
    – eventuell besser mal ein Kontakt per email.. debiko ät gmx.de
    Währe echt klasse wenn du helfen könntest.

  39. These are awesome! I’ve got an order in and anxiously waiting for it to arrive! I’m going all out, even got a temarian oren (from W2)! I totally understand the reason for the uniform backs, still wanted that faction look, so my compromise is to create tuck boxes for each faction. Figured I’d share with everyone here, since you were so kind to share your work!

    https://imgur.com/a/Arue0

    I do have one question though – I noticed the quotation marks (at least in english version) are double right angle quotes ( » ) instead of traditional quotes ( “ ) is there a version I could download to alter the text?

    Thanks everyone!

  40. Hallo!
    Irgendwie bekomme ich das mit der Bestellung nicht hin. Jedesmal wenn ich ein Motiv auf eine leere Karte ziehen will, schließt er die Web-Seite. Was mache ich falsch?
    Lieben Dank für jdede Hilfe.

  41. Hi Benny, vielen Dank für die Mühe, die Du dir gemacht hast beim Erstellen der Karten.

    Ich habe mir die Karten vor 10 Tagen bestellt und nach 2 Tagen wurden sie verschickt. Sind bis jetzt aber leider noch nicht angekommen.

    Ging das bei euch schneller?

  42. Hey guys and girls,

    First of all I want to thank Benny for the excellent work!

    Then to share with all of you that printerstudio just has some promotion offers (until July 12th).

    20% off – Code: sommer40

    Seems you can also get coupons for fixed amounts off and for free delivery. I didn’t get these, but whoever gets one could share them here with us.

    Greetings, Toni

    PS: Anyone from Freiburg or London here who’s up for a game of gwent when my cards arrived?

  43. Figured ist out:
    Free delivery (25€ spent) is: sommerpost
    15€ off (45€ spent) is: sommer15s
    Unfortunately, you cannot stack the vouchers. So for a single set of gwent cards the free delivery voucher saves the most.

  44. Oh man, welche Probleme 🙂 jetzt habe ich zwar die Vorderseiten alle geladen, aber irgendwie habe ich wohl die falschen Karten ausgewählt. Ich kann als Rückseite nur eine Farbe, nicht aber mein gewähltes Motiv auswählen… nerv.

    1. Ach ja,..sorry.. Iregendwie habe ich vor lauter Begeisterung vergessen..

      mal ganz gross D A N K E an alle zu sagen….

      Ganz tolle Arbeit!!

    2. Bei der Platzierung der Bilder musst du am Anfang nicht „einheitliche Rückseite“, sondern „individuelle Rückseite“ auswählen. Dann kannst du für jede Karte die passende Rückseite wählen. Ist etwas fummelig, aber funktioniert.

      Edit: Also zumindest gibt es diese Option bei Printerstudio.de.

  45. Vielen Dank für die viele Arbeit. Meine Karten sind heute gekommen und sie sind der Hammer! Dafür kann man auch mal was spenden. <3

    1. Vielen Dank für die Spende! Ich hätte wirklich nie gedacht, dass überhaupt Spenden kommen, immerhin sind wir hier ein kleiner, netter Haufen und packen den Spendenbutton nicht unter jeden Artikel.

      Aber bislang haben sich schon einige Leute erkenntlich gezeigt. Vielen Dank dafür!

      Und für alle anderen gilt: Habt einfach Spaß mit den Karten!

  46. Hab jetzt lange hin un her überlegt ob ich die jeweiligen Fraktions-Rückseiten drucke… Es werden nur leider zu viele Karten da man ja alle Neutralen 4fach brauch. Aus dem Grund habe ich noch ein bisschen an den Hintergründen rumgebastelt die hier schon gepostet wurden. Die Rückseite werde ich für alle Karten benutzen, glaube damit kann ich leben…
    Wen’s interessiert:
    http://i.imgur.com/jAE63pc.jpg (Vorlage mit Überdruckrand)
    Nochmal Danke an alle die hier so fleißig waren! Super Arbeit 😉
    Ich bin so froh, dass ich diese Seite hier gefunden habe ^^

    1. Ich mag diesen Kartenrücken so sehr, dass ich ihn unbedingt verwenden wollte. Ich habe mir auch alle Decks mit Fraktionsrücken bestellt, jedoch allen Anführerkarten deinen Rücken gegeben und Den „gwint_000_a_rules“-Karten verpasste ich Bennys Rücken, wenn ich mich recht erinnere.

      Ich freue mich auf die Karten, wenn ich von meinem Seminar in einer Woche zurück bin, sollten sie schon auf mich warten!

  47. Ich möchte dir auch für die Mühe danken, die du dir gemacht hast. Ich habe mir auch ein Deck drucken lassen. Die Karten sind auch schon angekommen und sehen richtig gut aus.
    Ich habe allerdings eine eigene Rückseite erstellt. Vielleicht gefällt sie ja dem einen oder anderem.

    http://imgur.com/3ywP6Xn

    Ich habe auch die Spielregeln etwas modifiziert und sie näher an das Originalspiel angepasst. Sobald ich Zeit habe werde ich sie in den nächsten Tagen hier posten.

    PS: Man muss bei den Karten keinen Zoll oder sonstige Gebühren zahlen. Die Karten werden zwar aus Asien versendet, jedoch zu Printerstudio in Deutschland. Printerstudio verschickt dann die Karten an den Käufer, sodass (zumindest bei mir) keine Kosten anfallen :).

    1. Das mit dem Zoll bzw. kein Zoll klingt gut.
      Hatte schon befürchtet die Karten da abholen zu müssen.
      Ich habe es zwar nicht so weit bis zur Zollstelle, aber ist dennoch etwas lästig, da nach Feierabend noch mal hin fahren zu müssen.
      Steuern und Zoll wären da ja auch noch mal ein paar € geworden.

      Ich denke mal, das Printerstudio die Steuern und Zollgebühren zahlt und u.a. deswegen der Versand so teuer ist.

      MfG

    1. Hi Claire 😀 könntest du mir sagen wie lange der Versand bei dir gedauert hat? und falls es nicht zu viel mühe macht, ein paar Bilder von den Karten zu Posten?

      Viele Grüße Chris

    2. Der Versand hat 8 Tage gedauert (ink. Wochenende). War selbst überrascht wie schnell es ankam.
      Die Fotos werde ich in den nächsten Tagen posten. Wenn alles glatt läuft sende ich auch gleich ein Bild mit einem selbst gebautem Spielbrett.

    3. Vielen Dank für deine Antwort 😀 Bin auch schon ganz gespannt auf meine Karten 😀 müssten dann theoretisch auch im laufe der nächsten Woche bei mir ankommen. Auf Bilder würde ich mich sehr freuen.

      Liebe grüße…..

    4. Ich habe Fotos von dem Spielbrett und weiteren Karten hier im Beitrag vom 14.07.2015 angehängt.

  48. Meine Karten sind mittlerweile auch da, sehen gut aus aber sind auch etwas dünn.

    Hat vielleicht jemand nen Link wo man sich die Regeln nochmal genau ansehen kann?

  49. Hallo an alle.
    Auch von mir ein großes Lob an das Team der ninjalooter.de Seite!
    Habe mir die Karten ebenfalls bei printerstudio bestellt.
    Mir ist nach Erhalt aufgefallen das auch in meinem Spielset die 6 Karten ,,extrem dichter Nebel“ die roten Strichellinien haben.
    🙁 wollte es erst reklamieren, aber nach kurzer recherche ist mir aufgefallen, dass in dem Download mit Überrand die Karte so drin ist.

    Also daher auch kein Fehler von Printerstudio.

    Benny, vielleicht kannst du mal gucken ob du die Karte auch ohne den Rand einstellen kannst ?
    Oder hab ich die übersehen bzw. was falsch gemacht? 🙂

    Viele liebe grüße

    1. Huhu. Wir haben seit Beginn regelmäßig Updates für die Sets gemacht und mithilfe der kleinen, feinen, fleißigen Community die Karten mit Fehlern ausgebessert. Inzwischen sollten sich keine Fehler – oder nur noch ganz, ganz versteckte – im neuesten Download vom 22.06. finden.

      Ich bestelle in den kommenden Tagen (bis spätestens 12. Juli) einen Satz der korrigierten Karten (Extrem dichter Nebel und Shilard Fitz-Oesterlen) nach.

      Wer also diese beiden Karten ersetzt haben möchte, die anfangs fehlende Vampir-Karte Katakan nachbestellen oder die alternativen Artworks des DLCs oder aus den nicht verwendeten Spieldateien haben möchte, kann sich bis 11. Juli bei mir mit seinem Bestellwunsch melden (benny@ninjalooter.de).

      Schreibt mir, welche Karten und wie viele ihr davon nachbestellen wollt. Porto sollte zwischen 0,62 (bis 20 g) und 0,85 Euro (bis 50 g) für einen Brief innerhalb Dtl. liegen.

    2. Hallo, ersteinmal vielen Dank und großes Lob an euch für das zur Verfügung stellen dieser Seite.
      Das ermöglicht es weitgehend bzw. macht es viel einfacher, sich selber einfach ein Set zu drucken 🙂
      Eine Frage habe ich momentan: Kann es sein, dass die Seite viel teurer geworden ist?
      Der Preis, den ich sehe, ist beim normalen günstigsten Kartenpapier für 234 Karten noch über 50€ :/

  50. Erstmal auch von mir an fettes Dankeschön an Benny und die tatkräftige Community. Grandioses Meisterwerk! Macht alleine schon Spass hier täglich Kommentare zu lesen 🙂
    Ich versteh leider die letzte Sonderregel nicht. Kann mir da Jemand auf die Sprünge helfen? „Heldenkarten können nur einmal pro Spieler in das Deck aufgenommen werden“ Bedeutet das, dass ich nur eine Heldenkarte in mein Deck packen darf? Das ergibt ja keinen Sinn ^^. Oder soll das heißen, dass ich jede Heldenkarte nur einmal in mein Deck packen darf? Das ergibt doch auch keinen Sinn, da ich ja, vorausgesetzt wir teilen die neutralen Karten gerecht auf, jede Heldenkarte eh bloß einmal habe…
    ich bin ratlos 🙂

  51. Jede Heldenkarte darf nur einmal in einem spielbaren Deck sein. Du und dein Gegner dürfen beide Ciri im Deck haben, aber keiner zwei. Darum hab ich mir ja auch alle Sonderkarten und fraktionslose Heldenkarten für jede Fraktion machen lassen. Also ich hab vier Ciris, geralts, Avalla’chs, 12 Spione, 12 Hörner….

    Und ein Pic der gedruckten Rückseiten:
    http://i.imgur.com/uS1spql.jpg

  52. Servus,

    zuerstmal großartige Arbeit (auch wenn’s schon gefühle 1000 aml gesagt wurde^^)
    Ich habe mir den DL-Satz auf Printerstudio erstellt und bestellt. Jetzt habe ich eine Mail erhalten das die Motive zu weit an den Rand gelegt wurden und ich das ändern solle.
    Haben die, die sich die Karten haben drucken lassen, eine ähnliche Mail bekommen?

    VG Andy

    1. Hallo Andy, du solltest auf jeden Fall das Kartendeck mit Überdrpckrand herunterladen und drucken lassen. Meine Karten sind schon angekommen und sehen toll aus. Ich habe solch eine Nachricht z.B. nicht bekommen. Manuell kann man bei Printerstudio ja eh die karten nicht verschieben (oder ich habe es nicht gesehen). Per Drag und Drop rübergezogen und hat gepasst. Hoffe ich konnte helfen.

      Noch ne andere Frage:

      Kann hier jemand noch für die einzelnen Fraktionen Faltpläne für Spielkartenboxen machen?? Wäre toll wenn das jemand kann für alle 4 Fraktionen. Solche Klarsichtboxen gehen zwar auch aber sind nicht annähernd so schön

  53. Also in der Vorschau passte das Bild genau auf die Karte.
    Genauso hab ich es auch gemacht, sprich drag&drop in die Karte, so dass das Bild ein paar Milimeter außerhalb der gestrichelten Linie noch weitergeht (vereinfacht, bis zum Kartenrand).
    Ich hoffe, das ich es richtig gemacht habe ._.

    1. Ja so war es bei mir auch. Hat aber gut geklappt und ich habe selbst den kleingeschriebenen Text der Anführerkarten mit drauf.

      Habe übrigens die Kartenschachteln gefunden auf Imgur wenn die noch jemand haben möchte:

      http://imgur.com/gallery/qD72L

    2. Wie Christian schon geschrieben hat, kam bei mir die Meldung mit den Überdruckkarten ebenfalls nicht. Theoretisch siehst du ja in der finalen Preview bei Printerstudio, ob deine Karten richtig ausgerichtet sind. Da sollte es dann kein Problem geben.

      Die Fraktionsschachteln sehen klasse aus. Die werd‘ ich mir wohl auch drucken lassen.

    3. @ Manzel

      Die Firma dankt!

      Habe hier schon mit Linial rumgemessen und alles umgerechnet von inch>cm …..
      so ist es etwas einfacher =D

    1. man, meine sind immer noch unterwegs… 🙁
      hatte eigentlich gehofft, das sie auch heute kommen, sind seit dem 30.06. unterwegs.

    2. *wiekleinesKind*
      Will die Karten aber jetzt haben!!!111
      xD

      Muss ich mich halt noch ein wenig gedulden.
      Wollte eigentlich auch mit Patch 1.07 noch mal ein paar Stunden zocken, aber der kommt nun ja auch erst nächste Woche irgendwann…

    3. Ich hab am 24.6 bestellt und die sind noch nicht da. Ich stell mir gerade vor, wie die nur noch Gewint Karten drucken und sich denken was los ist, dass sich alle die gleichen Karten drucken lassen 😀 😀 Ich würde auch gern mal wissen in wie fern CD Projekt Red damit einverstanden ist, wenn die schon eine Internetseite abschalten lassen, sind die garantiert nicht froh darüber, dass sich jeder fröhlich die Karten drucken lässt. Denke, dass es nur noch eine frage der Zeit ist bis es Ärger gibt :/

    4. Wir haben selbstverständlich direkt Kontakt mit CD Projekt aufgenommen: Sie wissen von unserer Druckvorlage, haben aber kein Problem mit dem privaten Druck der Gwint-Karten, da wir hier bei Ninjalooter.de nichts verkaufen und keinen Gewinn damit machen.

      Ihr seid also auf der sicheren Seite, solange es da nicht in Zukunft einen Sinneswandel gibt.

    5. @Christian welche Qualität hast du ausgewählt?
      Ich habe die Leinen genommen aber meine Karten sind ganz glatt und haben nicht diese schöne Eigenmusterung.

    6. Sorry Kevin das ich erst jetzt antworte, hab den Kommentar total übersehen.310 gsm Leinen 😀 Die Qualität ist bei mir auch eigentlich ziemlich glatt, hat halt nur dieses leichte leinige Druckmuster, ist aber auch für meinen geschmack etwas zu glatt, da ich ja Leinen bestellt habe und dachte dass es sich etwas wie altes Kartenmaterial anfühlt aber ist trotzdem ganz okay 😀 Hab mir jetzt nochmal ein Deck bestellt als Kunststoff variante xD die sind bestimmt extrem Stabil und sehen wahrscheinlich auch sehr edel aus 😀

  54. Vielen Dank!

    Für alle die bei printerstudio.de bestellen möchten: Zur Zeit gibt es eine Aktion für kostenlosen Versand mit dem Gutscheincode: POST45

  55. Finde es wirklich toll, dass sich die Karten nun für wenig Geld und in ansprechender Qualität drucken lassen – tolle Arbeit! Wäre es möglich, die alternativen Schreibweisen auch für die englische Version zur Verfügung zu stellen? Ich denke vor allen Dingen an Isengrim, für den zumindest in der aktuellsten Version von The Witcher 3 die alternative Version im Spiel vorzufinden ist.

  56. So ich habe euch mal ein paar Bilder von meinem Gwint Spiel hochgeladen. Vielen Dank für die tollen Tipps, Anregungen und Anleitungen.
    Mein Brett habe ich mit einem Dremel Gravierer bearbeitet und dann gestrichen. Danach kamen ein paar Verzierungen drauf um es ein wenig mittelalterlich aussehen zu lassen. Ich wollte das Brett etwas heller machen und es gefällt mir ganz gut so.

    Die Maße sind ca. 95 cm x 60 cm und meine Kumpels und ich haben viel Spaß mit dem Board.
    Ich habe mir noch eine kleine Holzkiste zum Verstauen des Zubehörs angefertigt.

    http://imgur.com/a/IL1VM

    besten Gruß
    Christian

    1. Das ist einfach nur schön 😀 dass du dir so viel mühe gemacht hast finde ich sehr bemerkenswert und hat meinen vollsten Respekt.

      Jetzt habe ich nur lust das Brett auch nachzubauen 😀

      Viele Grüße von Chris an Chris

  57. Hey Leute,
    ich hab mir mal die Mühe gemacht und versucht das Spiel mit Photoshop nachzubauen. Die originale Datei ist ja etwas pixelig und wer weiß wie das ausgedruckt aussehen wird. Meine 300DPI Datei ist 11575 x 8268 Pixel, also 98 x 70cm groß. Als Vorschau hab ich hier mal 3 Bilder für euch, damit ihr nen besseren Eindruck davon bekommt: http://imgur.com/a/jYamx

    Die Beispielkarten auf dem 2. Foto sind die von hier heruntergeladenen, in der Größe unverändert. Ich habe versucht, dass wenigstens 10 Karten nebeneinander Platz finden pro Einheitenreihe. Für die Lebensedelsteine dachte ich mir, man könne diese auch als Karten ausdrucken lassen, wie im Beispielbild zu sehen ist. Alternativ kann man auch seine 2 „echten“ Edelsteine in die dafür vorgesehenen Markierungen des Feldes legen. Das Feld für Wetterkarten hab ich gedreht, damit etwas Platz in der Breite gespart wird.

    Nun ist die Frage, wo man sich so etwas riesiges ausdrucken lassen kann. Die Idee von „Rudgar“ das Spielbrett auf grobes Leinen, Filz oder Vlies zum Zusammenrollen finde ich ja persönlich am besten, nur hab ich leider keine Ahnung wo man so etwas machen lassen kann.

    Hier ist die 145MB Datei in Originalgröße zum Download: http://www.file-upload.net/download-10765058/Full-Resolution.png.html

    Verbesserungsvorschläge nehme ich gern entgegen

    1. Erstmal klasse Arbeit!
      Aber, ist mir schon bei dem Brett von Christian aufgefallen, das Feld für die Wetterkarten muss theoretisch groß genug für 3 Karten sein.
      Wenn keiner „Gutes Wetter“ hat können alle 3 da liegen, hatte ich Ingame auch schon mal.
      Also müsste das Feld größer sein oder man legt die Karten überlappend.

      MfG

    2. @ Matthias

      so habe ich es eigentlich auch geplant. Ich lege die maximalen 3 Wetterkarten überlappend, da das Feld sonst mir persönlich zu groß wird (sprich 2 nebeneinander unten und eine karte mittig oben drauf).

      Sobald „gutes Wetter“ gespielt wird kommen alle eh alle karten runter

    3. War ja auch nur ein Gedanke von mir, wird ja beim Spielen sowieso nicht so oft vorkommen.

    4. Bezüglich deiner Frage, wo man so einen Plan ausdrucken kann: Gehe zu dem Copyshop deines Vertrauens :). Ich habe mir ein Gwintbrett in DIN A1 ausdrucken lassen (siehe Beitrag unten). Das reicht von der Größe her völlig. Preislich bewegt sich der Betrag zwischen 18-25 €. Eine alternative wäre auch ein Onlineshop für Poster.

    5. Hallo Benni,
      vielen Dank für Deine Mühe und das Bereitstellen Deiner Spielunterlage für uns.

      Ich habe mir bei https://www.diedruckerei.de/Textilposter.htm?websale8=diedruckerei&ci=009405 die Spielunterlage als Textilposter, DIN-B1 (Polyestergewebe) in der Größe 70x100cm anfertigen lassen. Das hat 27,57 € gekostet.
      Allerdings drucken die in CYMK und Dein Bild ist in RGB, weshalb es nach dem Hochladen bei der Druckerei als Vorschaubild sehr rot und dunkel ist. Ich habe mit den Farben und der Helligkeit ein wenig experimentiert und bin dann zu einem für mich akzeptablen Ergebnis gekommen. Ich habe grad nicht die Möglichkeit das Bild vernünftig in CYMK zu konvertieren. Allerdings musste ich das Bild in der Größe 71x101cm hochladen. Um die Spielunterlage nicht zu groß zu machen, habe ich ein neues Bild mit schwarzem Hintergrund erstellt und Dein Bild mittig eingefügt.
      Bei der gelieferten Spielunterlage sind die oberen und unteren Ränder abgeschnitten, rechts und links sind dünne schwarze Ränder.
      Hier mal ein Foto mit meiner gelieferten Unterlage, und als Beispielkarten habe ich eine Yu-Gi-Oh- und eine Magic-The Gathering-Karte raufgelegt, da meine bestellten Karten erst heute abgeschickt wurden: http://www.klemund.de/Gwint/Spielfeld.jpg und wer sich die Unterlage in der gleichen Qualität als Stoffunterlage bestellen will, kann auch mein Bild zum hochladen benutzen: http://www.klemund.de/Gwint/Full-Resolution2c.jpg

      Bei der Gelegenheit noch ein riesen Dankeschön an Benny Matthiesen für die Erstellung und Bereitstellung der Karten. Ich kann’s kaum erwarten, dass sie ankommen.

    6. Hallo Benni,

      Dein Brett schaut absolut meega aus!
      Ich hätte da zwei Fragen an dich

      1) Ist das in RGB oder in CMYK? weil die meisten Druckereien verlangen ja CMYK
      Wäre es denn möglich, dass mir hier jemand von den Profis das umkonvertiert? Hab da leider absolut Null Erfahrung 🙁
      2) Ich muss es in der Größe 98×70 cm drucken lassen damit die Karten perfekt drauf passen oder?

      Gaaanz Vielen Dank!

  58. Ich bin mittlerweile dazugekommen ein Spielbrett zu gestalten. Zuerst hatte ich dieselbe Idee wie Christian im Beitrag oben. Allerdings hat mir das Werkzeug für ein Holzbrett gefehlt. Ich habe mich dann für ein bedrucktes DIN A1 Fotopaier entschieden. Hier ein paar Eindrücke. Auf den Fotos sind auch die Kartendecks zu erkennen.
    Falls Bedarf besteht kann ich den Spielbrettplan gerne hochladen.

    Hier die Bilder:
    http://imgur.com/remVCoP
    http://imgur.com/qTRuuU3
    http://imgur.com/OnwAuCr
    http://imgur.com/9ldlQSr

    1. Wenn Du das Brett hochladen könntest fände ich das Klasse!
      Ein Druck bei z.B. PosterXXL geht ja auch auf Leinwand.

    2. Wenn man dieses Spielbrett zB auf ein Brett klebt und der Länge nach teilt, könnte man daraus auch sowas ähnliches wie ein BackGammon-Koffer machen.

    3. @ Andy
      auf der Seite war ich auch schon und hatte überlegt, aber 50 cm in der Breite ist doch arg wenig für 6 kampfreihen mit Bridgekarten. Das sollte man bedenken

    4. @ Claire
      auch richtig nice!!!
      Mhh jetzt komme ich wieder in Versuchung nochmal was drüberzukleben. arrrrgh =D

    5. Okay, dann muesste eine personalisierte her. Letztlich aber nicht so tragisch, da sich PVC, wie bereits gesagt, eigtl. sehr leicht verarbeiten laesst.

    6. Hi,

      danke für das Spielbrett! Wie sind denn die Maße des Spielbretts wenn man es sich ausdrucken lässt bzw. was für Maße wären von Vorteil das alle Karten richtig draufpassen würden ?

    7. Hallo Claire,

      hast du auch einen Platz für Bennys Beutestapel angedacht?
      Das wäre praktisch.

    8. Richtig cooles Brett Claire,
      aber wenn ich mir die 4 Bilder auf imgur von dir anschaue hat das Brett da ne richtig geile Farbe, wenn ich das Spielbrett aber auf „https://mega.co.nz/#!24QQVSzK!_MtQ426a3o03TnqbF1t0BEo6p_g3GxrynLJr7qX5P_U“ runterlade ist es bei mir nur schwarz/weiß 🙁
      Liegt das an mir, oder hast du es auf mega nur schwarz/weiß hochgeladen?
      Kannst du es dann bitte nochmal in Farbe hochladen?

    9. Hi Claire, this playset is very nice looking ! Did you print it on a XXL poster ?
      Please let me know, i would like to have the same 🙂
      Thx !

    10. Hallo Claire

      Super Arbeit mit deinem Board.
      Jetzt habe ich eine Frage:

      Kannst du die PSD datei hochladen ODER die Icons Die ich von meiner Seite sehe (Nahkampf/Fernkampf/Belagerung und die Icons des Horn des Kommandanten)
      Umdrehen damit Ich Sie richtig rum sehe?

      Wäre toll wenn du das machen könntest 🙂

      liebe Grüße
      Sam

    11. Hallo Claire, bist du dir sicher dass das Ganze Kartenspiel auf ein A1 Spielbrett passt? ich habe mal die Karten auf einen Tisch gelegt und eigentlich bräuchte man ja ein A0 Blatt oder?
      Bitte um baldige Antwort daher ich das Spielebrett in der richtigen Größe bestellen möchte^^

  59. Hi, i wish to translate all the cards in my language, before printing them, what is the best software to do that ?

  60. Hey bin gerade auf die Seite gestoßen…
    Großes Lob an euch.
    Ich hab gesehen, dass man bei printerstudio.de das Projekt auch abspeichern kann und da wollte ich doch einfach mal fragen ob vielleich jemand noch das Projekt hat und es hochladen würde.
    Wäre echt irre. 🙂
    Wenn nicht auch nicht schlimm.

    Sehr coole Comunity… weiter so!!

    1. So wie ich das sehe kann man seine Karten auf Printer.de auch zum Verkauf anbieten und erhält dafür wohl eine kleine Belohnung. Ich denke das steht dann aber nur Benny zu.

  61. Ich habe jetzt schon mehrer Runden mit Freunden zusammen gespielt und hab ein paar Probleme mit den Regeln… Vielleicht hat ja jemand ein paar Vorschläge…
    Also hier sind die Szenarien bei denen ich mir nicht sicher bin:

    1. (Monster-Fraktion):
    Der Bonus (dass eine Einheiten-Karte am Ende der Runde liegen bleibt) gilt nur für „Einheiten“, d.h. sowohl die Fraktionshelden als auch die neutralen Helden sind von dem Effekt nicht betroffen und wandern ganz normal auf den Friedhof/Ablagestapel. Wir haben es immer so gelöst, dass (am Ende der Runde) man seine Helden aus den gespielten Karten aus sortiert und dann der Gegner eine zufällige Einheitenkarte auswählt (verdeckte Karte ziehen), diese gewählte Karte bleibt dann liegen für die nächste Runde.

    2. (Monster-Fraktion):
    Der Karteneffekt „Musterung“ (finde Karten des gleichen Namens in deinem KARTENSATZ und spiele sie sofort aus) ist irgendwie viel zu stark. In Kombination mit „Finte“ und „Heilung“ konnte ich in jeder der drei Runden meine Vampir-Karten ausspielen -> Gegner hatte keine Chance… Daher die alternative Regel, dass der „Musterung“-Effekt nur den Nachziehstapel und die eigenen Handkarten betrifft, und NICHT den Ablagestapel.
    Bei dieser Regelung bin ich mir aber nicht sicher ob es die Monsterfraktion zu sehr schwächt, da das ja einer ihrer der größten Vorteile ist (Vampire,Muhmen,Krabspinnen + „Eredin- Zerstörer der Welten FTW! xD).

    3. „Finte“:
    Wenn „Finte“ wirklich für das ganze Schlachtfeld gilt, kann man seine Spione doppelt und dreifach ausspielen und muss nicht mal warten bis der Gegner seinen (oder den eigenen) Spion ausspielt…
    Finte sollte also nur für die eigenen Kampfreihen gelten.

    … Das waren so meine Einfälle zu den Regeln, mich würde interessieren wer noch Anregungen oder Ideen hat 🙂

    Dan könnte man mal eine ausführliche Anleitung für GWINT schreiben, um es auch den Leuten nahe zubringen, die keine Plan davon haben ;D

    1. 1. Bin mir nicht sicher, ob da auch ein Held liegen bleiben kann.

      2. So ist es eigentlich auch, die Karten vom „Friedhof“ bekommt man nur durch Heiler zurück.
      Musterung betrifft NUR den Nachziehstabel, also auch nicht die Karten von der Hand.

      3. Auch das ist eigentlich so, Finte kann man nur auf die Einheiten(keine Helden) auf der eigenen Seite anwenden.

      MfG

    2. Das ist so nicht ganz richtig.
      Musterung betraf Ingame sowohl den Nachziehstapel als auch die Karten von der Hand, weshalb oftmals die Handkarten der Monsterspieler recht fix leer war.
      Richtig ist jedoch, was auf dem Friedhof landet kann NUR durch den Heiler wieder auf’s Feld gebracht werden.

    3. ok, so genau habe ich das noch gar nicht beobachtet und selber gespielt habe ich Monster auch noch gar nicht.
      Habe zu 95% Temerien gespielt und nur ein paar mal mit Nilfgard, Scoia’tael habe ich nur ein oder zwei mal gespielt.

    4. Was ich vergessen habe:
      Bei der Monsterfraktionsfähigkeit, bei der eine Figur liegen bleibt, sind Helden genauso wenig betroffen, wie von anderen Zauber (oä) Effekten.

    5. @ Lukas

      zu 3.

      „Finte“ betrifft nur deine Kampfreihen. Die Karte ist ja so schon mächtig genug und soweit ich weiß wird das ingame auch so gespielt!!!

  62. Und schon der erste Gauner, der versucht sich daran zu bereichern ! Das macht mich wütend sowas. Dank solchen Leuten wird uns der Spielspaß genommen. Würde mich nicht wundern, wenn CDPR bald auch die Motive verbietet, so wie die Browser Gwint Spiele.

    Tut mir bitte alle mal den Gefallen und meldet dieses Inserat.
    Mit der Arbeit Anderer sich bereichern zu wollen, ist unter aller Sau !!!

    http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/gwint-gwent-kartenspiel-witcher-3/340309585-227-4663?vl=8676

  63. wenn man nach dem Druckplan geht, sind dort mehr Karten angegeben als es überhaupt gibt. oder übersehe ich da was?

    Zum Beispiel sagt der Plan Scoia‘tael 13 Nahkämpfer
    aber in der Datei wo die Karten drinne sind gibt es 19

    oder bei der Kaiserreich Nilfgaard soll man 19 Nahkämpfe drucken
    obwohl nur 18 vorhanden sind…

  64. Hallo,

    ersteinmal ein sehr großes Lob an das Projekt der Gwint Karten bin echt begeistert davon und würde diese mir auch gerne anfertigen lassen!

    Bräuchte aber eure Hilfe damit ich es auch richtig mache:

    Welche Kartenvorlage bei Printerstudio brauche ich den genau? Bridgekarten Vorder- und Rückseite Gestalten im Hochformat? Wäre das die richtige Wahl?

    Welche Kartenqualität wäre die bessere? Standart 300gsm (glatt) oder doch eher Premium 310gsm (Leinen)?

    Das nächste wäre habe ja die Schachtelvorlagen! Aber wo kann man die sich dann anfertigen lassen? Habe dazu nichts gefunden und beim Printerstudio möchte ich mir keine 100 Schachteln machen lassen das wäre dann doch ein wenig zuviel grins 😉

    Dann hätten wir ja noch das Spielbrett. Hat sich schon jemand das Spielbrett irgentwo anfertigen lassen? Und gibt es mittlerweile eine überarbeitete Spielbrettplanvorlage dazu? Frage deshalb weil eigentlich Claire seine hochladen wollte oder auch Christian der eventuell auch nochmal in Versuchung kommen wollte was überzukleben oder zuverbessern!

    Wäre echt super nett von euch damit ich nichts falsch mache damit!

    1. Achja noch was vergessen und so wie ich gelesen habe die Versionskarten mit dem Überdruckmotiven nehmen?

    2. Die passende Kartenvariante bei Printerstudio hab‘ ich verlinkt: http://www.printerstudio.de/machen/bridgekarten-vorder-und-rueckseite-gestalten-hochformat.html

      Die Standardqualität ist vollkommen ausreichend. Sieht schick aus, die Karten sind nicht zu dünn. Farben sind bislang nicht abgefärbt.

      Printerstudio verlangt Vorlagen mit Überdruck, daher musst du diese Variante von uns runterladen.

      Ich weiß nicht, ob für die Schachteln schon alternative Bestelldienste in den Kommentaren gepostet wurden. Da müsstest du mal schauen. Ich hab mir bislang noch keine Schachteln bestellt.

      Claires Vorlage ist inzwischen in den Kommentaren (der Beitrag hing in der Moderation fest, weil ich 4 Tage im Kurzurlaub im schönen Elbsandsteingebirge war – ja, schon wieder!): http://ninjalooter.de/45269/selber-basteln-gwint-kartenset-gwent-playing-cards-deutsch-english/comment-page-3/#comment-296330

  65. Hallo,

    wo finde ich das LUA Script mit dem man die Hintergrundbilder aus dem spiel speichern kann?

    Vielen Dank

    BG Battousai

  66. Ich habe da ein Problem mit Printerstudio.de. Ich bin jetzt bei dem Schritt: Vorderseite Text. Kann ich den Schritt irgendwie umgehen,weil ich ja keinen Text auf den Karten haben will und die Seite seit einigen Stunden versucht ein Bild zu laden. Kann auch nichts anklicken. Ich hoffe mir kann jemand helfen.

    1. Du kannst die Schritte mit den Texten bei Printerstudio einfach überspringen. Dann werden halt keine zusätzlichen Texte gesetzt, die du auch nicht brauchst. Einfach auf „weiter“ gehen. Bevor du zum Bestellabschluss kommst, kannst du noch mal alle Karten in Vorder- und zugehöriger Rückseite überprüfen.

    2. Genau da liegt ja das Problem. Es geht einfach nicht. Hab schon Zig mal auf weiter geklickt. Hab da nur das Feld für die Karte mit dem ladesymbol. Muss dazu aber auch sagen , dass ich ein totaler Laie in solchen Sachen bin.

  67. Hi,
    I’m really like this type of gwent cards. Is there possible to get these cards in russian language or maybe to get source files without letters?
    Regards,
    Alexander

    1. Benny *big hugs to him by the way* is trying to make a Card Deck without Text in the next days/weeks (he said so on 24.7.15)…I would love it, too. To print some for my spanish friends/family^^

  68. Ich möchte nicht nerven, wollte jedoch noch einmal nachfragen, ob es möglich wäre, die alternativen Schreibweisen auch für die englische Version zur Verfügung zu stellen?

  69. Hallo,

    jemand noch eine Idee wo ich diese mehrseitigen Würfel (günstig) kaufen oder was anderes als Spielstandzähler?

    Hab mir übrigens ganz primitiv ein Spielbrett gebastelt: Eine alte braune PVC Tischdecke zurechtgeschnitten und mit Edding und bisschen künstlerischem Talent der Freundin hübsch gestaltet. Finde ich praktischer da man es aufrollen kann, nicht so sperrig wie ein Holzbrett. 🙂

    1. Als Spielstandzähler würden sich auch Reihenzähler aus dem Hadnarbeitslädchen eignen. Das sind so kleine PLastikdinger mit Zahlenrädchen, die man auf seine Stricknadeln stecken und dann von 1 bis 99 hochzählen kann, damit man sich bei seinen Strickmustern nicht verzählt.

      Allerdings sind diese Plastikteile nicht besonders hübsch und man hat nur 2 Räder zum drehen, also ein Problem wenn man eine Stärke über 100 hat.

      Ich hab auch schon überlegt ob ich evtl. einfach mein altes Fahrradzahlenschloss benutze, das hat 3 Rädchen zum hochzählen.

      Oder was ganz Edles mit Holzperlen, so ne Art Abakus

  70. Also ich warte jetzt seit fast einem Monat auf die Karten. Hat noch jemand solche Probleme mit Printerstudio?

    1. Mit etwas Pech hängen sie im Zoll fest. Hatte ich mal bei einer 20-Euro-Lieferung aus den Niederlanden. Zu verzollen war da nichts. Aber man hat es ohne Information an mich 6 Wochen festgehalten.
      Meine Nachbestellung der neueren Karten soll bereits auf dem Weg sein – mal sehen, wie lange es dauert.

    2. Meine sind auch schon seit dem 01.07. unterwegs 🙁
      Auf eine Anfrage am Freitag bekam ich die Antwort, es lege an den Nachwirkungen des Poststreiks.
      Da der Streik aber mittlerweile seit gut 2 Wochen vorbei ist, kann ich das eigentlich kaum glauben.
      Zumal wir bei uns in der Gegend(Mittelsachsen) kaum etwas von dem Streik mitbekommen haben. Andere Bestellungen in der Zeit waren auch meist nach 2-3 Tagen bei mir.
      Hoffe ja, die kommen die Woche noch.

      MfG

    3. hehe, gestern noch gemeckert, heute sind sie da 🙂
      Fotos kann ich später noch welche rein stellen, falls gewünscht.

      MfG

    4. Ja leider – Warte auch schon 4 Wochen. Sie haben mir allerdings angeboten die Karten nochmals zu drucken und zu schicken, wenn sie diese Woche nicht ankommen.

    5. haha, ja der Poststreik…habe heute eine Postkarte meiner Mutter (die schon längst wieder zu Hause ist) bekommen….vom 16.6.15, wundert euch also nicht 😉
      Grüße, Risi

  71. Hi,

    danke für das Spielbrett! Wie sind denn die Maße des Spielbretts wenn man es sich ausdrucken lässt bzw. was für Maße wären von Vorteil das alle Karten richtig draufpassen würden ?

    1. A1 ist das Bildformat, das ist eine Din Norm wie A4 Sprich Schreibblock.

      Din A1 = 59,4 cm x 84,1 cm

    1. Hatte ehrlich gesagt gestern noch keine Zeit mir die Karten genauer an zu schauen, aber auf den ersten Blick sahen die eigentlich ganz gut aus.
      Werde sie mir heute mal genauer anschauen und auch ein paar Fotos machen.

      MfG

  72. Weil die Nachfrage jetzt mehrfach kam:
    Ich versuche, die Blankokarten ohne Text über das WE fertig zu machen. Nur ist die Zeit im Moment knapp.
    I try to upload a card deck without text (artwork only) by next week.

  73. Wie ergeht es euch eigentlich mit dem Balancing der Fraktionen?

    Zum Beispiel Monster und Scoia’tael – Thema Musterung:
    Ist wohl die stärkste Sonderfähigkeit des Spiels. Allerdings haben da die Monster bedeutend mehr.
    Die kommen insgesamt auf 66 Punkte durch Musterung und die liegen auch fast alle in der Infanterie-Reihe, wodurch man mit Eredin in wenigen Zügen weit über 100 Punkte haben kann.
    Bei den Scoia’tael sieht das anders aus, die kommen nur auf 30 Punkte, von denen 24 in der Infanterie-Reihe liegen, Freancesca verdoppelt allerdings nur die Fernkämpfer, was dann von 6 auf 12 Punkte kommt – Yay.
    Ich würde die beiden Decks hinsichtlich des Balancings gerne vor dem Bestellen anpassen, also würde ich mich über eure Erfahrungswerte sehr freuen!

    Liebe Grüße

    1. Ich sehe da keine Balancing-Probleme.
      Einerseits muss man da (als Monster-Spieler) schon recht viel Glück haben und die entsprechenden Karten gleich auf die Hand bekommen und andererseits, wenn man weiß, das man gegen Monster spielt, muss man sein Deck/Taktik eben entsprechend anpassen.
      z.B. 3xKlirrende Kälte rein+ den Helden mit dem man die direkt legen kann oder in der 1. Runde erst heraus locken und dann passen, dann hat er schon kaum noch Karten auf der Hand und die 2./3. Runde sollten zu schaffen sein oder Klirrende Kälte+Villentretenmerth.

      Ich denke, das haben sich die Entwickler schon so ausgedacht.

  74. Hallo wieder mal 😀

    Lese hier fleißig mit und bin total glücklich darüber dass viele von euch die Karten so ausgiebig zum spielen verwenden 😀 Ich hingegen habe mir die Karten eigentlich nur zum Sammeln zugelegt (Merchandise) (Must have) 😀 Bin sogar jetzt einbisschen über das Ziel hinaus geschossen weil mich meine Sammelsucht auf die Kunststoffkarten getrieben hat xD habe mir jetzt noch ein Deck mit den verschiedenen Fraktionsrücken als Kunststoff ausführung bestellt (Ohhh mann) *augenroll*. Bin mal gespannt wie geil die Dinger dann ausschauen 😀

    Bin jetzt mittlerweile auch beim zweiten Durchgang (The Witcher 3) zocken 😀 nachdem der Patch 1.07 raus ist und ich unbedingt auch alle Gwintkarten Ingame besitzen möchte, da ich im ersten Durchlauf die Quest (Hohe Einsätze) leider verzockt habe 🙁 Und meine Fresse ist die Quest hart! Ich bin ja in Gwint wirklich fit aber was die Teilnehmer teilweise an Spionen und Finten raus hauen ist schon abartig! Hab gegen den Zwerg 10 mal wiederholen müssen und gegen Sasha fünf mal, den bescheuerten Elf hab ich dann gott sei dank nach dem zweiten versuch geschlagen und der letzte war ja quasi geschenkt xD sein Blatt ist echt schlecht und gleich aufs erste mal geschlagen 😀 Bin allerdings etwas selbst schuld, denn ich bin bei meinem zweiten durchlauf erst auf Stufe 9 und wollte direkt nachdem ich die Baron Quest durch hatte nach Novigrad und am Gwint Turnier teilnehmen, allerdings war mein Kartensatz noch nicht ganz so gut dass man es als Meisterlich bezeichnen kann 😉 Gott sei dank hab ich das jetzt hinter mir.

    Liebe Grüße

  75. Ach ja wollte euch nur kurz mitteilen dass es bei Printerstudio jetzt auch eine Tracking Nummer bei normalem Standardversand gibt. hatte ich bei der ersten Bestellung nicht und freu mich dass man seine Sendung jetzt auch im Auge behalten kann 😉 Hat noch jemand die Karten als die teure kunststoff Variante bestellt? und wenn ja, musstet ihr das Päckchen beim Zoll abholen? der Warenwert liegt bei mir jetzt nämlich bei 76 €?

    1. Meine Bestellung lag bei etwas über 50€ und ich musste nicht zum Zoll.
      Wie in einem älterem Kommentar schon mal erwähnt, gehen die Pakete erst zu Printerstudio in Deutschland und von da zu dir.

    2. Hallo. Ich würde mir gerne das Spielbrett runterladen und ausdrucken. Bekomme das aber nicht hin 🙁 kann mir jemand helfen?? Liebe Grüße

  76. Hallo Leute,wäre es vielleicht möglich das ich das Gwint-Kartenset bei einem von Euch kaufen könnte?

    1. Wie meinst du das mit kaufen? du kannst dir doch die Karten bei Printerstudio selber machen lassen 😀 oder möchtest du einfach nur eine Druckvorlage haben so dass du nicht selbst die Karten bei Printerstudio hochladen musst? Um dir die Arbeit zu sparen?

    2. Oder noch besser ich könnte ein fertiges Set jemanden abkaufen,da ich mit der ganzen Angelgenheit (runterladen,drucken lassen,etc.) nicht so bewandert bin!

    3. Ich hätte noch ein original-verpacktes Set. Schaue mal meine Beiträge durch da findest du auch meine Gestaltung der Rückseiten. Wenn es dir gefällt kannst du hier ja eine Kontaktmailadresse hinterlassen.

    4. Hallo Claire,danke für die Rückmeldung. Habe mir Deine Bilder angeschaut,sieht super aus. Ich finde das ja superklasse was ihr hier alles auf die Beine stellt,dafür hätte ich einfach nicht den Nerv,und außerdem wäre ich da auch auf gut Deutsch gesagt zu dämlich dafür. Ich möchte die Karten auch wirklich nur für mich,da ich das Spiel auch oberstgenial finde,und nicht irgendwie weiterverkaufen um mich daran zu bereichern,Ehrenwort! Deshalb meine Anfrage,natürlich gegen eine Angemessene Aufwandsentschädigung. Hier mal meine email Adresse zur Kontaktaufnahme: tobias.lier@live.de

  77. Hallo.
    Habe jetzt soweit die Karten bei Printerstudio eingestellt.
    Was bedeuten diese roten gestrichelten Ränder?
    Ich habe die Version mit Überdruckrand runtergeladen, also sollte das doch eigentlich nicht erscheinen, oder?

    1. Die roten gestrichelten Ränder gelten als Sicherheitszone und dienen dazu die Stanzung zu Markieren. Mit dem Kartenset dass du runtergeladen hast solltest du keine Probleme haben dass etwas wichtiges beschnitten wird, weil der Überdruckrand genau für diesen Fall eingestellt wurde. Keine Sorge ich habe bei meinen Karten alles wichtige drauf und sie sind absolut vollständig genau so wie es als Vorschau angezeigt wird.

    2. Die Erklärung ist nicht ganz richtig. Die rote Linie gibt den Bereich der Karte in der Voransicht an, von dem die Druckerei garantiert, dass der darin liegende Bereich des Bildes auch wirklich gedruckt wird. Alles was außerhalb der Linie liegt, kann im Zweifelsfall durch Verrutschen abgeschnitten werden.

      Klingt kompliziert, hat in der Realität aber meist keine Auswirkung. Die Karten mit Überdruckrand sind von mir so designet, dass alles Wichtige innerhalb des roten Bereichs liegt (einige Karten gehen 1 mm darüber hinaus, wenn die Texte zu lang waren).

      Bei meinen gedruckten Exemplaren gab es bei 99 Prozent der Karten keinen ungewollten Beschnitt. Soll heißen: Die Karten waren so gedruckt, dass auch die 3 mm außerhalb der roten Linie exakt mitgedruckt wurden. Lediglich bei 2-3 Karten hat man gesehen, dass das Bild leicht (~1 mm) nach links verrutscht war. Da aber genau dafür ja der Sicherheitsabstand und der Überdruck in den Bilddateien angelegt ist, macht das gar kein Problem.

  78. Hallo erstmal,

    ich finde das richtig klasse das sich jemand soviel mühe gibt dieses wahnsinnig coole Kartenspiel hier für alle zur Verfügung zu stellen. Danke dafür, denn ich liebe diese Spiel.
    Habe heute morgen meine Bestellung abgeschickt, mal schauen wann sie ankommt^^
    Liebe Grüße

  79. Hallo, ich bin am überlegen mir die Karten ebenfalls herstellen zu lassen von Printerstudio. Leider schreckt mich das Bild von Toooniiii bei Mydealz http://www.mydealz.de/deals/witcher-3-wild-hunt-gwint-gwent-kartenspiel-im-real-life-zum-selber-drucken-580771 (in den Kommis unten) etwas ab da die Karten recht dunkel sind. Hat noch jemand bei Printerstudio bestellt und kann hier mal ein Foto oder auch 2 😉 von seinen Karten zeigen. Wenn die Karten nicht so dunkel sind, hat derjenige dann irgendwas an den einstellung bei Printerstudio geändert, sprich sie auf der webseite heller gemacht oder so?
    Wo haben die anderen so bestellt und sind die karten dort auch so dunkel?
    Bitte um Rückmeldung

    1. Habe meine Karten auch von Printerstudio. Bin mir jetzt nicht ganz sicher, aber vom Gefühl her fand ich meine nicht zu dunkel.

  80. Die Blanko-Karten sind da. Aufgrund der hohen Nachfrage nach Karten ohne Text habe ich – mit leichter Verspätung – noch eine Version ausschließlich mit Bildern gemacht. Damit könnt ihr Balance-Änderungen und andere Sprachen selbst gestalten. Wie immer gilt: Verkauft die Karten nicht! Wenn ihr eigene Versionen zum Download bereitstellt, dann teilt das bitte mit unserer Community hier in den Kommentaren. Im Download gibt es zusätzlich die Icon-Dateien: http://www.file-upload.net/download-10814806/gwint_blanko_2015_08_03.zip.html

    I’ve uploaded the blank cards without any text. So feel free to make your own cards with balance changes or different languages. Please don’t sell your cards! If you provide a new version for download, share it with our community in the comments: http://www.file-upload.net/download-10814806/gwint_blanko_2015_08_03.zip.html

  81. Hallo!

    Einen großen Dank an Benny für die Arbeit und Bereitstellung der Karten.
    Damit jeder Spieler die gleichen Voraussetzungen hat, hat bei mir jedes Deck 72 Karten: 40 Fraktionskarten, 4 Anführer, 1 Gwint-Regelkarte, 1 Regelkarte (beidseitig), 10 Neutralkarten, 16 Spezialkarten. Jede Fraktion hat ihre eigene Rückseite und auch Aufbewahrungsschachtel.
    Ob ich mir noch ein Spielbrett mache, steht noch in den Sternen.

    Hier zwei Bilder:
    http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/img5977800pxgt4pm5fusl.jpg
    http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/img5981600px4vym08q31s.jpg

    Grüße

    1. Sieht Nice aus 😀 Aber dann hast Du insgesamt 288 Karten? wie hast Du des bei Printerstudio geregelt? weil doch Höchstkartensatz nur bis 234 geht? Oder hast Du vier seperate Decks bestellt? das wären dann ja über 90 € für die Karten 😀 ehrlich gesagt keine schlechte Idee 😀 blöd nur dass meine zweitbestellung in Kunstoff ausführung heute angekommen ist, sonst hätte Ich es so wie Du gemacht.

      Viel Spaß mit den Karten 😉

    2. Ich habe 2x 144 Karten (zwei Projekte) drucken lassen, einmal Nilfgaard und Monster und einmal Nordliche Königreiche und Scoia‘tael. Kostete 50 Euro inkl. Porto.

    3. Ich habe mir eine Corel-Draw-Vorlage erstellt (acht Blätter) und sie im Copy-Shop auf stärkerem Papier ausdrucken lassen. Ausschneiden, falten, kleben, fertig. 😉

    4. hi,

      von mir an dieser Stelle auch mal ein ganz großes Lob an die Macher. Ich liebe dieses Kartenspiel und finde es super, das ihr hier so wunderbare Vorlagen bereitstellt und Tipps zum erstellen gebt.

      Ich habe heute auch Karten bestellt :-).

      Da ich ebenfalls wie Axel unterschiedliche Rückseiten haben wollte, habe ich 4 Sets a 72 Karten erstellt, jeweils 1 Gwint-Regalkarte + 1 Regelkarte beidseitig, die 4 Anführer, 10 Neutrale Karten und 16 Spezialkarten (Horn und Finte jeweils 3x, die anderen Spezialkarten jeweils 2x). Ein Satz mit 72 Stück kostet 10,55 EUR. Macht also 42,20 EUR gesamt.

      Ich habe die 4 Sets doppelt bestellt, damit mein Mitspieler und ich die gleichen Fraktionen spielen können, so dass ich dann auch locker über den 45 EUR liege, ab denen der Versand derzeit kostenlos ist.

      Ich bin ja schon soooo gespannt wie die Karten dann fertig gedruck aussehen 🙂

  82. Meine Karten sind heute angekommen – aus Deutschland! Leider waren keine Schachteln dabei, aber das kann ich verschmerzen.
    Einfach Klasse. Ich habe mir je 2 komplette Decks jeder Fraktion mit allen Sonderkarten und Helden mit verschiedenen Rücken drucken lassen. Da ja noch Platz war, habe ich zusätzlich je eine Karte mit beidseitigem Fraktionssymbol drucken lassen.
    Diese benutzen wir zum auslosen, wer welches Deck spielt. Und so ist sichergestellt, dass in 4 Runden jeder einmal mit jedem Deck spielt.

  83. Danke für die viele Mühe mit den Kartenvorlagen. Ich habe mir auch zwei Sets bestellt und heute sind sie endlich gekommen. Jedoch wurde meine Lieferung vertauscht. Bei den Karten die ich erhalten haben sind auf allen neutralen Karten die schwarze Wolfskopfrückseite.
    Ich hatte für die neutralen Karten jeweils die Deck Rückseite gewählt. Und die Anführer, z.B. Foltest etc. waren dafür doppelseitig bedruckt.
    Anscheinend kommt printerstudio.de vor lauten Gwint drucken schon total durcheinander.

    1. Das ist wirklich schade. Aber die Karten werden elektronisch verarbeitet. Eine Falschzuordnung nach der Bestellaufgabe ist damit zu 99 % ausgeschlossen. Vielleicht ist dir beim Anlegen der Bestellung etwas durcheinander gekommen?

    2. Dann habe ich wohl wieder die typischen 1% erwischt. Es ist sicher ein Fehler der Druckerei. In der „Vorschau“ des Auftrags kann man sehen, dass nicht eine Karte mit schwarzem Hintergrund dabei ist. Ich habe habe heute ein Foto mit den gedruckten Karten an den Support geschickt. Ist sehr schön zu sehen. Ich hoffe sie machen keine Probleme und schicken mir bald die richtigen Karten.
      Ich glaube es liegt eher daran, dass deine Karten einfach so gut ankommen. Sie können sich vor qwint kaum retten. Du solltest eine Provision verlangen *ggg* Du kannst wirklich stolz darauf sein!

    3. Ja, das kann ich Bestätigen. Wir haben bei uns im Büro gesammelt und kamen so auf eine Sammelbestellung von 9 Decks.
      Als die ankamen war genau eins von den 9 Decks in englischer Sprache! 😀

      War aber kein Problem, ich musste Bilder von den Decks machen und an Printerstudio schicken. Danach habe ich ziemlich schnell eine Mail bekommen, dass sie umgehend ein weiteres Deck verschicken. Wir durften sogar das englische Deck behalten! Super Service bei Printerstudio muss ich sagen!

    1. Habe dem gerade mal geschrieben was der Mist soll,bin ja mal gespannt ob er drauf antworten wird. Konnte leider in der App nichts finden zum melden

    2. Hast Du mal was in Erfahrung gebracht? Auf Ebay ist schon wieder einer,mit genau dem gleichen gelaber,von wegen,ein Set zu viel bestellt,nur Produktionskosten wieder reinholen,und wenn plus gemacht wird soll das Geld gespendet werden,bla,bla!

    3. Wie dreist. Vor allem die Behauptung der Kostendeckung. Schon der letzte Anbieter hat weit mehr als die Druckkosten eingenommen. Allerdings scheint sich Ebay nicht sonderlich dafür zu interessieren.

    4. Der hat mir geschrieben das es gebraucht ist und er keine Verwendung mehr dafür hat.
      Und ich soll mich nicht so anstellen denn es ist sein Eigentum. Der hat das für über 80€ verkauft!!!

      Ich hasse es wie dreist solche Menschen sind?!

    5. Leider reagiert Ebay nicht darauf und das, obwohl das Urheberrecht für exakt diese Karten bei mir und nicht CD Projekt liegt.
      Wollte man es kostendeckend verkaufen, müsste man 24,95 Euro auf Ebay verlangen. Alles andere dient ausschließlich der Profitgier dieser Leute.

    6. Vor allem aber auch noch diese dreiste Lüge das das Geld gespendet werden soll! Wenn das wenigstens noch stimmen würde! Wenn einer das Geld verdient dann Benny Matthiesen!

  84. Hi könnte mir jemand seine Vorlage für Printerstudio schicken, hatte irgendwie Probleme die Karten zu duplizieren und bei der eigenen Rückseite hab ich ein bisschen Probleme.

    Wäre echt toll!

  85. Großes Lob an Benny und alle Beteiligten.
    Meine Karten sind vergangene Woche gekommen und ich bin sehr zufrieden.
    Jetzt suche ich noch eine Möglichkeit das Spielfeld auf eine Plane zu drucken und bin auf folgendes gestoßen:
    http://www.flyeralarm.com/de/shop/option/index/id/5946/quantity/9467566/shipping/1/customizedId/0

    Für die Punkte wollte ich einen Level Counter aus dem Bereich Pen&Paper nehmen. Wir hatten da früher welche mit 1-100 Skala.

    Finde grade nur als Beispiel eine Munchkin Figur 🙂
    http://www.worldofmunchkin.com/counter/img/mlc2.lg.jpg

    Mit welchem Material und wo habt ihr eure Kartenboxen gedruckt?

    Ich freue mich auf Anregungen zum Spielfeld und der Anzeige für den Punktestand!

    1. Die Dekobanner bei Flyeralarm sind sehr interessant. Die würden gut zu meinem „Leinentuch-Board“ passen. Hier ein Beispiel wie es aussehen könnte: http://imgur.com/TjTFDoK. Bisher wollte ich es auf Photoleinwand (ohne Rahmung) drucken lassen. Beide Seiten zusammen würden dabei auf ca. 45 Euro kommen (bei http://www.clickandprint.de). Bin mir noch nicht sicher was ich tun werde.

      Inzwischen habe ich mir auch die Karten drucken lassen. Gestört hat mich beim Kartensatz nur, daß Keira Metz zwei mal vorkam. Also habe ich einfach eine neue Karte designed. Dabei ist ein Karteneditor in Gimp entstanden. Ein paar Beispiele von neuen Karten, die ich anschließend machte sind im Bild oben zu sehen (teilweise auch schon gedruckt).

    2. Hallo Rudgar,

      ich habe mir dein Leinentuch-Board angeschaut und finde neben dem Board deine designten Karten wesentlich interessanter. Ich würde mich freuen, wenn du mir deinen Karteneditor näher vorstellen könntest, denn ich habe auch einige Ideen, um neben einer steigenden Diversität an Karten das Spiel durchaus tiefgehender und strategischer zu gestalten. Wenn du dich mit mir über das Designen und Selbsterstellen der Karten unterhalten möchtest kontaktier mich bitte (lgam16@gmx.net).

      Mit freundlichen Grüßen
      Andre Müller

  86. So, ich hab mir mal die Zeit genommen und ein Zählscheibe erstellt die man ausdrucken kann. Die ist im Durchmesser 3cm und zählt bis 130. Wenn man diese auf Fotopapier ausdruckt, ergibt dass eine solide, preiswerte, kleine Punkteanzeige.

    http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=1b556b-1439334830.jpg

    http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=7623cf-1439334733.jpg

    http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=eb55d6-1439334622.jpg

    Einfach sauber ausschneiden, übereinander anordnen und eine Bastelniete durchstecken. fertig.
    (Ich hoffe das die größe nach dem uploaden noch passt)

    1. Hey, leider ist das letzte Bild (Müsste die Scheibe mit den 10er-Schritten sein) nicht da, kannst du das vielleicht nochmal uploaden? 🙂

  87. FETTES DAAAAAAAAAAAAAAAANKE!
    Wir haben das Spiel schon länger gesucht und dank eurer Arbeit sind wir nun fündig geworden!

    DANKE DANKE DANKE!

  88. Möchte auch kurz Danke sagen 😉

    Bin vor einiger Zeit mit einem Kumpel vor The Witcher 3 gesessen und da haben wir uns gefragt ob man Gwint nicht auch in RL spielen könnte. Sollte doch eigentlich nicht so schwer sein!

    Nach kurzer suche auf den Post hier gestoßen und gleich mal losgelegt 😉 Vielen danke für die Druckvorlagen 😉

    mfg Alex

  89. Hallo Benny Matthiesen,
    Kompliment und vielen Dank für diese super zeitaufwendige Arbeit!

    Ich hatte zuletzt selber mit den Gedanken gespielt eines eigenen Gwint-Karten-Sets und bin so spontan auf eure Seite gekommen :o)

    Als Grafiker arbeite ich von Zeit zu Zeit selbst für einen Kartenverlag und habe deshalb ein wenig Erfahrung mit der Erstellung von Karten. Mir fallen nach Sichtung der Dateien einige Punkte zum optimieren ein:

    1. Wenn möglich sollten die Dateien als jpg statt png Files angelegt werden. Deine PNG Files sind nur im 8bit Format exportiert, was die maximalen Farben auf 256 einschränkt. Besser wäre natürlich ein verlustfreies Format wie tiff oder direkt psds (was aber laut Druckerei beim Upload nicht möglich ist)

    2. Ebenfalls besitzen die png files nur 72dpi Punktdichte (was für den Monitor in Ordnung ist) für den Druck wären 300dpi aber optimaler, da so mehr Feinheiten zu sehen wären (Zwar gibt das Ausgangsmaterial nicht unbedingt diese Auflösung her, dennoch gibt der Druck zumeist eine besseres Bild).
    Auch hier -> jpeg Format ermöglicht 300dpi, png nicht

    3. Das angelegte Farbprofil ist Samsung Color Natural pro (vermutlich von deinem Monitor?). Hier könntest du es als Adobe RGB oder auch sRGB anlegen, was im Druck ein satteres Bild ergeben würde. Genrell ist Adobe RGB (wenn denn auch RGB von der Druckerei verlangt wird) die erste Wahl beim Druck.

    Zu den angesprochenen dunklen Druck bei den Karten:
    Es sieht so aus als ob die Druckerei es nicht als Digitaldruck (also RGB Farbmodus), sondern per CMYK Verfahren druckt (CMYK ist das Standard Farbmodell der Drucktechnik). Hier würde sich das dunklere Bild erklären, da die Farbzusammensetzung völlig anders ist.
    Ich werde mich bei der Druckerei mal erkundigen (auf der Seite ist da nichts zu finden) wie gedruckt wird. Falls dies wie (normalerweise) im CMYK Verfahren passiert, könnte man generell die Dateien im CMYK Farbmodus anlegen.

    ———————————–

    Da ich selbst früher begeisterter Customizable Card Gamer war (Magic, Guardians, Star Trek, LOTR) kann ich dem Spiel viel abgewinnen und spiele es auch selbst gern. Deshalb hatte ich die Idee von weiteren / alternativen Karten. Ich weiss nicht ob dies eventuell von der Community gewünscht ist!?

    Was ich auch schade finde ist, das das Kartenmaterial generell nicht so hochauflösend ist (liegt ja an den Ausgangsdateien vom Spiel selbst).
    Deshalb hier mal eine erste Alternativkarte von Gerald:

    http://www.ryoades.de/gwint/gwent_tarot_gerald_druckbereich.jpg
    http://www.ryoades.de/gwint/gwent_tarot_gerald.jpg

    Das Kartenformat habe ich dabei nicht als Bridge, sondern als (wie im Spiel die eigentlichen Karten) im Tarot-Format angelegt.
    Da das Format vom Ausgangsmaterial erheblich abweicht, mussten dabei alle Elemente neu erstellt und positioniert werden.
    Das Motiv ist nun hochauflösend ebenso wie die Karte selbst. Da die Schriftarten nicht bekannt sind, habe ich weitestgehend eigene / ähnliche Schriften verwendet.

    Schaut euch die Karte einmal an und gebt Feedback. Falls Interesse an ein Set in Tarot-Größe besteht würde ich, je nach verfügbarer Zeit , ein Set zusammenstellen. Auch andere Motive wären möglich. Es könnten auch Motivvorschläge gesendet werden :o).

    Falls das Tarot-Set der Mehrheit doch zu teuer ist, könnte ich das ganze auch an das Bridge-Format anpassen.

    Falls jemand wünscht, stelle ich auch gern die PSD (Photoshop) Datei zur Verfügung.

    Mit besten Grüßen,
    Andreas

    1. Bei der Qualität und dem großen Format würde ich mir glatt nochmal welche drucken lassen.
      Verstehe nur die enorme Preisdifferenz zwischen Standart ca 50€ und Leinen ca 80€ nicht.

    2. Hi,
      Also ich habe mir aus der Spiel Datei alle Karten exportiert in
      Verschiedene ppi Höhen. 600,1200, 2400. Die Texte sind auf englisch
      Aber das stört mich nicht 🙂 reicht dir so eine ppi Zahl?

    3. Auch ich würde mich sehr über eine Tarotkartenversion von dir freuen! Sie sehen Super aus. 🙂
      Am liebsten natürlich mit den Original Artworks.
      Das würde dann vom Format her an den Originalkarten anschließen und eben das fände ich angenehmer. Zumal ich noch viele Schutzhüllen in diesem Tarot Format habe die sonst keine Verwendung finden würden.

      Gibt es schon neues dazu?

      Lg
      Marcel~

  90. Also erstmal vielen Dank und sämtliches verfügbares Lob an Benny Matthiesen dafür, dass du dir die Mühe gemacht hast, ich bin mega beeindruckt!
    Nun habe ich eine Frage, weil ich meinem Freund ein ganzes Set, also alle Karten, zum Geburtstag schenken will, weil er sehr begeistert von Gwint ist; die einzelnen Anführerkarten haben ja besondere Fähigkeiten, die ja auch auf den Karten drauf stehen. Nun mache ich mir aber sorgen, dass man entweder die Schrift nicht richtig lesen kann oder dass der Teil mit der Fähigkeit gar nicht auf der Karte ist. Wie sind da so die Erfahrungen? Ich würde sie auf jeden Fall mit Überrand drucken.
    Danke im Voraus, liebe Grüße, Sophia

  91. Hi,
    I try to make a french version of the cards, it is possible to know the police font
    that is used on the cards ? (It should be 2 differents font for the card title + the description)

    Thank you 🙂

  92. Bin ich blind ? Wie kann man bei diesem Pinterstudio die Rückseite gestalten ? Ich kann dort nur Farben auswählen, ein Upload-Button wie bei der Vorderseite kann ich nirgends sehen ?

  93. Guten abend
    Ich bekomme das irgendwie nicht gebacken mit dem herstellen der Karten ???
    Ich würde gerne meine Decks so haben wie Axel und wollte fragen ob mir jemand dabei helfen könnte oder sie für mich bestellen könnte. Damit würdet ihr mir echt helfen.
    Danke im voraus und liebe Grüße

    1. Hi Davina,

      Deine Idee mit der PVC-Plane und dem 80*60-Format finde ich super. Ich habe mir gleich Deine Vorlage in Deinem Blog angeschaut. Leider kann man die bei posterxxl nicht benutzen. Man bekommt angezeigt dass die Qualität zu schlecht sei und das Bild dann zu pixelig werden würde.

    2. Das Problem mit dem drucken lassen des Gwint-Bretts bei posterxxl hat sich erledigt. Ich hab stattdessen bei myposter bestellt, da gings problemlos mit Deiner Vorlage und da gibts die PVC Plane übrigens wahlweise auch komplett ohne Ösen.

  94. Anyone know a cheap website to buy a A1 format poster ?
    i want to buy one poster to make the gwynt playmat, but i only found expensive poster.
    Please let me know 🙂

  95. I also have a question about the chief cards Emhyr var Emreis.
    When i play the gwint game on my PS4, the name and illustration are not the same than the one you make for the gwint „real“ cards. It is a mistake on the Original game ?

  96. I just notice also that the Eredin chief cards and all the Francesca Findabair cards has the same problem. I have the lastest version of the game…
    If someone can help, i need to know for making a French version of the game.
    Thank you

  97. I have point out 2 mistakes yet on your cards, the power of the Ice Giant card is 5 not 6.
    And also tibor Eggebracht that should have gold bottom text zone as it is a Hero card, it’s silver on your version. I will check if i found others mistakes 🙂

  98. Hallo!

    Die Karten sind der Wahnsinn Benny!!! Vielen Dank für deine Bemühungen!

    Ich habe mir die Dateien mit Überdruckrand geladen und bei Printerstudio soweit hochgeladen. Auf der Vorschau sieht es so aus, dass Teile der Symbole (Banner mit Stärkewert) leicht über den roten Rand gehen. Auf der PS Website steht ja, dass alles, was sich innerhalb der Linie befindet, gedruckt wird und alles, was über die Linie hinweggeht verrutschen könnte. Ich bin mir nun unsicher, ob ich den Druckauftrag so starten soll. Nicht, das ich das falsch verstanden habe, aber die Linie ist ja nur eine Sicherheitslinie, nicht die Schnittlinie?
    Es tut mir Leid, wenn die Frage schon einmal gestellt wurde und ich diese übersehen habe.
    Vielen Dank im Voraus für eure Antworten.

    Dan

    1. Genau. Die gestrichelte rote Linie der Druckvorschau ist nur die „100 Prozent Garantie“-Linie, dass alles gedruckt wird. Allerdings gab es bei mir – bis auf 1-2 Ausnahmen – überhaupt kein Verrutschen. Und auch das war so minimal, dass man dennoch alles lesen konnte.

  99. Hello Benny,

    I want to translate the gwent cards in french using your blank cards (amazing job !) but I don’t know which font you used to make cards in english. Could you answer me, please ?

    Best regards

  100. Claire, gibt es dein Spielbrett auch als PSD Datei? Ich versuche gerade eine 4 Spieler Version zu erstellen und da soll jeder Spieler seine eigene Spielfläche bekommen. Dazu würde ich aber die Elemente in der Spielmitte versetzen (Wetter, etc).

    Gruß
    Andi

  101. hallo 🙂

    ich würde mir gerne auch die karten drucken lassen und hätte dazu ein paar fragen 🙂
    1. welche datei brauche ich genau von den vorhandenen links für das printerstudio?
    2. brauche ich zwei sets oder reicht eins, wenn man zu zweit spielen will?
    3. druckt man den spielplan zuhause selbst aus oder sollte man das auch professionell machen lassen und wenn ja, wo?

    das wäre es momentan erstmal, aber die ein oder andere frage kommt sicher noch ^^
    vielen dank schon mal 🙂

    1. Printerstudio verlangt die Überdruckdateien.
      Mit einem Set hast du jede Fraktion 1x dabei. Wenn also beide Spieler mit denselben Fraktionen gegeneinander spielen wollen, brauchst du 2 Sets – andernfalls reicht eins.
      Beim Spielplan müssen die andere helfen. Ich glaube, in den Kommentaren wurden dafür bereits Ideen gepostet.

  102. Könnten wir ein Regelwerk zusammenfassen?Wie zum Beispiel bei Unentschieden in der zweiten Runde Verfahren wird wenn keiner mehr Karten hat. Oder welche Karten beim wiederbeleben zurück genommen werden dürfen und welche nicht? Es gibt garantiert noch mehr solcher Situationen oder wie sind eure Erfahrungen ?

    1. 1. Wenn keiner Nilfgard spielt verlieren beide einen Punkt.
      Wenn beide keine mehr haben ist es halt ein Unentschieden und es wird eine neue Runde angefangen.
      So ist es zumindest in The Witcher 3.
      2. Würde sagen alle Einheiten, die keine Helden sind.

  103. Hallo
    Ich wollte mir die Karten mit überdruck beim printstudio machen lassen und sie haben geschrieben das das Bild über dem Rand ist und beim drucken etwas fehlen soll?
    Was soll ich tun?
    Hilfe

  104. Hallo zusammen,

    wollte mir Clairs Spielbrett downloaden, aber der link scheint nicht zu gehen, alles weis auf der MEGA Seite 🙁
    kein Download

  105. hi ,
    drucke auch gerade die karten über printershop.

    mich interessiert, welche hintergrundseite ihr für die spezialkarten wie z.b. finte oder geralt von riva genommen habt?

    1. Hab überall die gleiche genommen, damit man die Karten nicht unterscheiden kann. Bei Verwendung der unterschiedlichen Franktionsrückseiten würde ich die Sonderkarten jeweils viermal drucken lassen.

  106. und sofort noch eine frage ^^ wo hab ihr eure spielbretter erstellen lassen? und welche grösse brauchen sie?

  107. Hallo,

    das Wichtigste zuerst: DANKE! Die ganze Mühe, die Karten zu erstellen, die Hilfestellungen etc. – supertoll!

    Dann hätt ich natürlich noch eine Frage an diejenigen, die schon bei printerstudio haben entwickeln lassen:
    Ich bin den Weg gegangen, dass ich alle Karten, die ich mehrfach brauche, als Kopie anlege vor dem Hochladen. Irgendwie kommen aber nie alle 228 Karten bei printerstudio im Upload an (ich lasse die Regeln weg), sondern nur deutlich weniger. Hat jemand die gleiche Erfahrung, weiß jemand, woran das liegt?

    Viele Grüße an alle, Happy Gwenting 🙂

    1. Hab’s durch Experimentieren herausbekommen. 🙂

      printerstudio erkennt tatsächlich beim Upload, welche Bilder mehrfach dabei sind – unabhängig vom Dateinamen! Wenn man also die Dateien verdoppelt, die man mehrfach haben möchte, dann hebt der Upload das gewissermaßen wieder auf.

      Meine Lösung: Ich habe alle Karten, die ich mehrfach gedruckt haben wollte, in entsprechende Ordner gespeichert – also z.B. den Ordner „4 mal“, wenn ich die Karte 4 mal haben wollte. Und entsprechend „2 mal“ bzw. „6 mal“. Dann habe ich erst den Löwenanteil von 180 Karten hochgeladen und diese per „Autofill“ einfügen lassen. Dann habe ich die Karten aus dem Ordner „4 mal“ hochgeladen und diese mit der Maus auf 4 Blanko-Kartenvorlagen gezogen.
      So kommt man nicht durcheinander. 🙂

      Cheers!

  108. Da sicherlich alle lange Freude an ihren Karten haben wollen und die nicht so schnell abgegriffen sein sollten, wollte ich mal fragen ob schon irgendwer Erfahrungen mit Kartenschutzhüllen hat, wie man sie z.B. auch für Magic-Karten bekommt. Die Hüllen für die Sammelkartenspiele wie Magic passen allerdings nicht, die haben ein anderes Format.

    Ich habe in diesem Shop hier gesehen

    http://shop.spiele-akademie.de/

    dass dort als Spielezubehör Kartenhüllen in unterschiedlichen Formaten z.B. auch im Format 57,5 x 89 mm verkauft werden, dass müsst recht gut zum Bridge-Kartenformat passen (57 x 89 mm).

    http://shop.spiele-akademie.de/en/fittings/1/100-Kartenhuellen-Sleeves-57-5-x-89-mm.html

    Kennt die jemand? Taugen die was? Passen die Karten da rein?

    Evtl. würde ich mal welche Zur Ansicht bestellen. Bei 2,25 EUR für 100 Stück kann man ja nicht so viel verkehrt machen. Allerdings habe ich meine Kartenbestellung heute erst geordert und daher noch keine Karten zum testen ob’s passt.

    1. Update:

      Meine Karten kamen heute mit der Post an. Muss sagen der Versand ging echt flott, dafür, dass ich die am 31.8. erst geordert hatte und der Versand aus dem Ausland erfolgte und die Qualität der Karten ist echt super. Würde jederzeit wieder bei diesem Printer-Studio bestellen.

      Habe mir auch ein paar dieser Kartenhüllen bestellt. Die passen perfekt. Zuerst dachte ich im Vergleich zu den Magic-Kartenhüllen, sind die aber arg dünn, aber andererseits dadurch schmiegen die sich so eng an die Karten ran, dass man kaum merkt, dass Hüllen drum sind.

  109. Mein Spiel ist jetzt auch komplett. Danke noch mal an Benny, der das alles erst möglich gemacht hat 😀

    Nach 3 Monten besteht es jetzt aus 306 Karten, 8 rote Einkaufschips (Lebenspunkte) und 16 Angriffspunkte-Zähler aus laminiertem dicken Papier.

    Falls Intresse an den Bildern für Aufkleber und Pappkreise besteht, lade ich die später noch hoch.

    http://imgur.com/a/KcdTL

    Zu den Regeln, die man vllt beim spielen braucht, habe ich mir folgendes aufgeschrieben.
    Dabei hab ich versucht so spielgetreu wie möglich zu bleiben:

    Musterung:
    -betrifft Karten aus der Hand und aus dem Nachziehstapel
    -wird eine Karte mit Musterung vom Friedhof zurückgeholt, darf die Fähigkeit kein zweites mal benutzt werden

    Bonusfähigkeit Monster:
    -wenn entschieden werden soll, welche Karte nach einer Runde auf dem Spielfeld bleiben soll, werden Finten, Helden-, Wetter- und Horn-des-Kommandanten-Karten aussortiert und die Einheitenkarten werden gemischt. Die Karte die gezogen wird, bleibt auf dem Feld

    Rittersporn:
    -verdoppelt alle Einheitenkarten in der Reihe, sich selbst ausgenommen
    -verhindert NICHT, dass eine Horn-d-K.-Karte in die selbe Reihe gelegt werden kann. Rittersporn wird dann auch verdoppelt. Die anderen Karten allerdings auch kein drittes mal.

    Gewandtheit:
    -wenn eine Karte mit Gewandtheit vom Friedhof wieder auf das Spielfeld kommt, darf kein zweites mal entschieden werden, in welche Reihe sie gelegt werden darf. Sie wird auf ihren ursprünglichen Platz gelegt.

    Enge Bindung:
    -die Beschreibung der Regel ist ein bisschen irreführend, da nicht die Stärke verdoppelt wird, sondern der Grundwert der Karte pro Namensvetter dazu addiert wird.

    Grundsätzlich wird der Nachziehstapel gemischt, nachdem man ihn nach Karten durchsucht hat.

    Meinungen? Gegenvorschläge? Tipps?

    1. Es sind doch nur 302 Karten.
      Auf 306 Karten bin ich gekommen, weil ich einen Satz mit 234 Karten und einen mit 72 bestellt habe.
      Meine Set setzt sich wie folgt zusammen:

      Temerien: 1 Grundregeln, 1 Fähigkeitenkarte, 4 Anführer, 10 Neutrale (Geralt etc), 21 Sonderkarten (jede 3 Mal; Finte, Verbrennen, Wetterkarten, Horn des Kommandanten), 38 Einheiten- und Heldenkarten.

      Nilfgaard: wie oben, allerdings 37 Einheiten- und Heldenkarten.

      Scoia’tael: wie oben, allerdings 37 Einheiten- und Heldenkarten.

      Monster: wie oben, allerdings 40 Einheiten- und Heldenkarten.

      Ich habe mich also genau an das Originalspiel gehalten (Jaa, ‚Gutes Wetter‘ gibts nur 2x im Ingame;) ).

      Die 6 Karten, die ich jetzt noch nicht genannt habe, waren 4 Blankokarten (waren über) und 2 Extrakarten, auf die ich selbstgestaltete Motive habe drucken lassen, da das ganze ein Geburtstagsgeschenk war (1 Glückwunschkarte und eine Karte mit einer Fotocollage).

    2. Hey,

      dumme Frage zu den Zählscheiben….hab mir die pdfs geladen, aber wie bekomme ich das jetzt hin, dass ich mehrere Pro Seite ausdrucken kann? Benötige „Material“ für 16 Zählscheiben (da 2 Speilbretter) und möchte ungern für jeden Kreis ein Blatt benutzen)
      Kann man das irgendwie in Word ziehen um die Kreise zu positionieren?

    3. @Michi,

      ich habe immer vier Stück pro Seite gedruckt indem ich das Blatt immer wieder anders herum eingelegt habe. So hatte ich auf jeder Seite der Blätter zwei Stück, pro Blatt vier.

  110. Erst einmal vielen Dank an Benny für diese größartige Arbeit und die Zeit, die du hierfür investiert hast.

    Natürlich musste ich mir auch ein Set bestellen und nach den Berichten, die hier zu lesen sind, war ich echt erstaunt, als die Karten bereits fünf Wektage später bei mir ankamen.

    Beim ersten Spiel musste ich dann jedoch leider feststellen, dass eine der Regelkarten eine leichte Beschädigungen hatte. Ein paar kurze Striemen im Druck, vermutlich von der Herstellung. Ärgerlich, dachte ich mir, also flix an den Support gewand. Ohne Probleme wurde mir dann auch zugesagt, dass Sie die Karte erneut drucken und mir zusenden.
    Zwei Wochen Später kam dann ein Päckchen an, aber in dem Wäckchen war nicht etwa nur die beschädigte Karte. Mir wurde das komplette Spielset neu zugesand 🙂 Ihr könnt euch meine Freude sicherlich vorstellen.

    Da ich nun zwei Sets aus unterschiedlichen Margen habe kann ich nun auch etwas zu dem leidigen „Sind-die-Karten-wirklich-so-Dunkel“ Thema sagen. Während ich beim meinem ersten Druck im Vergelich mittlerweile das Gefühl habe, dass die Karten einen Tick heller sein könnten, ist das zweite Set genau richtig. Den Unterschied merkt aber eigentlich nur, wenn man die Karten unmittelbar vergleicht und beide sind für sich wunderschön 🙂

    Zu den Boxen hätte ich nun noch eine Frage:
    Um ein wenig Geld zu sparen, dachte ich mir, ich drucke mir die Vorlagen mit einem Laserdrucker auf 300g Plakatkarton. Nun habe ich das ganze ausgeschnitten und gefaltet, allerdings sieht man bei den Boxen der Scoia’tael und Monster unschön, wie sich die Papierfasern an den Faltkanten gedehn haben und das Weiß durch die Farbe durscheint. Habt Ihr da irgendwelche Tips? Hilft es mit Tintenstrahl zu drucken? Oder liegt es eher an der spar-Variante des Papiers?

    Noch einmal vielen Dank an Benny und denjenigen, die Probleme mit Ihrem Druck bei PrinterStudio haben, kann ich nur empfehlen mal den Support zu konsultieren 😉

  111. Ist jemand gerade dabei, für sich einen kompletten Satz Gwint-Karten auf „printerstudio.de“ zu holen?

    Weil naja, ich habe zwar versucht, mich hier reinzulesen, wie man die Bestellung gestalten soll, aber wirklich so viel schlauer bin ich davon nicht geworden – das war mir einfach bisschen zu viel Streue in der Information.
    Verstehe ich das richtig, dass man im Prinzip zwei komplette Kartensätze braucht (sodass gleiche Fraktionen gegeneinander antreten können)?
    Ich möchte bei der Bestellung alles richtig machen, und, falls jemand sich erfolgreich und wohlwissend bereits einen spielbaren Satz bestellt hat (oder dies vorhat), dann auch gleich meinen Satz mitbestellen.

    Wer hat Ahnung und könnte meine Bestellung in seine mit reinnehmen?
    MfG

    1. hi,
      If you need it i can sell you a set of gwynt cards, only played one time with it,
      the quality is very good, made with the help of Benny work ^^
      I don’t need to keep it because i have finish right now a french version for the cards.
      email me if you are interesting : u3crew@gmail.com

  112. Super Arbeit!

    Ich hab mir auch die Karten bestellt und jeweils die passenden Rückseiten den entsprechenden Fraktionen zugewiesen.
    Für das Spielfeld in DIN A1-Größe habe ich mir im Baumarkt eine MDF-Platte in 5mm Dicke zuschneiden lassen und bei einem Online-Poster-Händler das Klebeposter des Spielbretts bestellt (14,99 €), welches dann auf die MDF-Platte geklebt wird. Habe das Spielbrett noch etwas heller gemacht. Als „Lebenssteine“ habe ich normale Schmucksteine gekauft (Durchmesser 20 mm, 30 Stk. für 3 €) und die Umverpackungen für die Karten der jeweiligen Fraktionen lasse ich mir morgen in nem Copyshop auf entsprechenden Karton drucken.
    Sobald ich alles zusammen habe, werde ich euch mal Bilder schicken!

    Ich fand aber diese Geschenk-Holz-Box, die hier jemand gepostet hat echt spektakulär! Respekt!

  113. Erstmal ein Riesen Lob an Benny! Super Sache, bin gestern über das YT-Video auf dich gestoßen und hab mir gleich heute ein Set bestellt. Ich hab die „offizielle“ Druckliste und @Claires Rücken auf den Spiel- sowie @Bennys Rücken auf den Regelkarten verwendet. Bin mal sehr gespannt auf das Endresultat :).

    Mo

  114. Bin auch grade dabei die Karten zu bestellen. auch bei printerstudio. aber ich finde keine Möglichkeit die Rückseite mit einem eigenen bild zu bekleben. hier scheint ja keiner ein Problem damit gehabt zu haben. kann mir irgendwer helfen.
    und danke an die viele Mühe deinerseits Benny

  115. Hallo,
    Ich bin total begeistert von der riesen Arbeit, die sich hier gemacht wurde!! wahnsinnig toll, das Gwintset ist das ideale Weihnachtsgeschenk 🙂
    Jetzt habe ich leider das Problem, dass ich bei dieser printerstudio seite nicht durchblicke…Ich habe mir alle Kommentare durchgelesen und auch gute Tips gefunden aber ich glaube, ich bin einfach zu blöd dafür -.- Ich würde gerne 2 komplette Decks drucken lassen, bei denen alle Karten ihre richtigen Rückseiten haben und die Sonderkarten dann dementsprechend mehrfach gedruckt werden müssen.
    und einmal das komplette Set mit den neutralen Rückseiten.
    Wenn jemand vielleicht ganz doll Lust dazu hat, mir eventuell so etwas wie eine kleine Schritt-für-Schritt Anleitung zu machen, wäre ich echt super dankbar.
    Ich würde ja meinen Freund fragen, aber für den ist ja das Geschenk. 😀

    Mit liebem Gruß

    1. Hi,

      am besten fängst du erst einmal mit dem Set mit neutralen Rückseiten an. Dafür wählst du die 234 Karten und gehst auf personalisieren. Bei Bild & Text nun „Anderes Motiv“ auswählen. Am besten alle Karten, die nur einmal gedruckt werden in einen Ordner packen. Diesen komplett hochladen und das Autofill benutzen. Dann alle restlichen Vorderseiten hochladen und entsprechend ihrer Anzahl auf die Felder ziehen, bis alle 234 Vorderseiten belegt sind. Beim nächsten Schritt „Vorderseite Text“ einfach auf weiter. Nun das selbe für die Rückseite wiederholen. Aufgrund der Regelkarten, die eine andere Rückseite als die Spielkarten aufweisen, wieder „Anderes Motiv“ wählen. Dann die paar Rückseiten hochladen und auf alle 234 Karten entsprechend ziehen. Ist etwas mühsam. Rückseite Text wieder überspringen und du solltest fertig sein.

      Für die zwei Sets mit Fraktionsrücken benötigst du entsprechend mehr als 234 Karten pro Set. Dazu dann halt das Spiel von oben mit zwei 234er-Sets wiederholen und die jeweils passende Rückseite verwenden. Die restlichen Karten halt auf ein 54er-Set, oder wie viele Karten halt noch fehlen, verteilen.

    2. Hi,

      Ich habe die 4 Fraktionen mit jeweils eigenen Sonderkarten gedruckt – jede Fraktion hat jetzt eine eigene Rückseite. Mit den 72 Karten kommt das genau hin!.

      VG
      Andi

  116. Hallo miteinander. Als aller erstes möchte ich mich bei Benny für seinen riesen Aufwand bedanken! Vielen Dank, ich glaube, du hast damit viele Leute (darunter mich) glücklich gemacht:-)
    Und nun habe ich auch eine Frage: Alle Fraktions-Anführer (außer die 4 Foltest-Karten) haben die falschen Effekte. Z.B. hat Emhyir mit dem „Regen im Hintergrund“ nicht seinen eigentlichen Effekt, sondern den, von einem anderen Emhyir… Ist das noch irgendwem aufgefallen? Wird an einer Lösung gearbeitet? Falls nicht, kann ich das Problem irgendwie selber lösen?
    Möchte jetzt eigentlich nicht die Karten falsch bedruckt kaufen…

    Vielen Dank für eure Hilfe und Aufmerksamkeit.
    Liebe Grüße:-)

    1. Ich habe gerade noch einmal die Screenshots aus dem Spiel mit den Kartentexten verglichen und sie stimmen überein. Wenn CD Projekt die Anführereffekte nicht gepatcht hat, ist mit den Karten also alles in Ordnung.

    2. Oh ok. Dann ist das wohl gepatcht worden… Weil die Namen und Effekte der Anführer-Karten stimmen zwar (genauso die Zitate), aber es nicht die richtigen Bilder. Ich habe ja die aktuellste Version von The Witcher 3, daher ist es mir aufgefallen. Auch ich habe es gerade noch einmal überprüft bei den Überdruck Vorlagen. Wie alt sind denn die Screenshots?

      P.S. Danke für die schnelle Antwort.

  117. Hallo zusammen,
    auch von mir erst einmal ein dickes danke an alle die, sich bisher so viel mühe gemacht haben.
    Da ich das Spiel auch mit Menschen spiele die Witcher3 nicht kennen (Ja es gibt diese Menschen tatsächlich ;)) habe ich mit den hier verfügbaren Bildern ein kleines Regelwerk zusammengestellt.

    http://www.file-upload.net/download-10913299/Gwint_Regelwerk.pdf.html

    Falls jemand Unstimmigkeiten oder Fehler findet sowie Verbesserungsvorschläge hat, arbeite ich sie entsprechend nach

    1. Diese Regelfassung gefällt mir sehr gut.
      Ich hätte nur ganz kleine Verbesserungsvorschläge bzw Zusätze:

      Seite 3: Heilung: Musterung wird auch kein 2. Mal aktiviert.

      Seite 3/4: Ritersporn wirkt zwar nicht kumultiv mit Horn des Kommandanten, allerdings verdoppelt sich Rittersporns Stärke, sollte Horn d. K. ausgespielt werden.

      Seite 4: Verbrennen: Man geht nicht vom Grundwert aus, sondern berechnet Effekte wie Horn d. K., Moralschub etc mit ein (erwähnenswert für Neulinge).

      Allgemeines: Ein hellerer Hintergrund wäre von Vorteil. Zum Beispiel das Braun des Spielfeldes, vorallem wenn man sich Notizen machen will.

      Dann hab ich noch ein persönliches Anliegen. Wäre es möglich, die Doppelseiten auf ein Format zu bringen, welches in etwa 17cmx8cm beträgt?
      Zu einem Heftchen gefaltet wäre es dann etwa 8,5x8cm groß und würde perfekt in meine Holzbox passen 😉
      Dafür müsste man ja auch die Texte anders anordnen und ich bin leider nicht so bewandert im Bearbeiten von Bildern.

    2. Hallo Richard,
      danke für die Rückmeldung. Die Korrekturen sind alle gemacht. Ich bin leider auch nicht besonders gut darin Bilder zu bearbeiten, das ist das Beste was ich rausbekommen habe.

      Regelwerk Mini mit bräunlichem Hintergrund:
      http://www.file-upload.net/download-10917858/Gwint_Regelwerk_miniatur.pdf.html

      Regelwerk in Groß mit bräunlichem Hintergrund:
      http://www.file-upload.net/download-10917885/Gwint_Regelwerk_braeunlich.pdf.html

      Korrigiertes Ursprungsregelwerk:
      http://www.file-upload.net/download-10917856/Gwint_Regelwerk.pdf.html

    3. Danke für die verschiedenen Versionen des Regelwerks. Genau so hab ich mir das vorgestellt. Vielen Dank!:)

  118. Welche Erfahrungen habt ihr mit der Balance? Wenn man sich dran hält, keine Heldenkarten ins Deck aufzunehmen, kommt man faktisch ja nur durch nachziehen an diese…. Also ist es nie möglich, in der Starthand eine Heldenkarte zu halten. Ist das so gewollt?

  119. Hey Benny.
    Super Arbeit mit den Karten! 🙂
    Ich hab grad mal versucht die Karten auf der Seite (Printerstudio)
    zu „Designen“ aber Ich musste feststellen, dass da recht viel Abgeschnitten wird..

    (Siehe die gestrichelte Liniere hier: http://i.imgur.com/MibBMnN.jpg )
    Habe natürlich die Karten mit Überdruckrand genommen.

    Hoffe du kannst mich da etwas aufklären.
    Grüße Sam

    1. Hiho. Die rote Linie ist kein Beschnitt sondern eine „Sicherheitszone“. Alle relevanten Informationen sollten innerhalb der Linie liegen. Gedruckt wird aber auch der Bereich außerhalb bis zum Rand der Kartenvorlage (also der Bereich mit den runden Ecken auf deinem Bild). Theoretisch kann etwas bei der Produktion verschieben, sodass die Druckerei nur für den Bereich innerhalb der roten Linie Garantie übernimmt. Praktisch ist es bei mir bei keinem Druck passiert, dass die Karte um mehr als 0,5 mm verschoben war.

  120. Eine kleine Anmekung: Sollte die Monsterfraktion auf Englisch nicht „Monsters“ heißen? Auf der Regelkarte der englischen Version heißt es wie im Deutschen „Monster“.

  121. entschuldigt, ich bin leider alles andere als begabt.

    ich möchte nun auch diese tollen karten drucken lassen.

    dazu habe ich alle karten mit überdruckrand runtergeladen und in entsprechende ordner gespeichert.

    nun meine frage:

    bei den regeln. werden die beiden regelkarten zu jeder franktion auf eine karte (vor und rückseite) gedruckt und dann noch 2x das allgemeine regelset mit dem neutralen kartenrücken?
    wenn das so ist, dann käme ich auf die 234 karten.

    zum zweiten. wie kann ich die kartenrücken der fraktionen runterladen? das was ich auf der seite gesehen habe, war nur eine art vorschau. soweit ich das verstanden habe…

    ich hoffe das klappt dann alles mit dem bearbeiten. momentan wird alles hochgeladen. das dauert ja schon ganz schön lange..

    besten dank & grüße!

    ps. sind normale karten oder kunststoff besser? bin gerade am grübeln. vielleicht hat jemand dazu ja auch ein paar schöne bilder hochzuladen.

    1. Ich hab die Regeln so gedruckt, wie du es beschrieben hast.

      Für die Fraktionsrücken einfach Rechtsklick drauf und „Bild speichern unter“ oder etwas ähnliches wählen. Dann halt die entsprechenden mit Überdruckrand verwenden.

    2. lieben dank manzel, habe ich jetzt letztlich auch so gemacht.

      ich habe jetzt zweimal das glatte set bestellt, aber die leinen- und kunststoff-versionen interessieren mich doch auch sehr, vermutlich verschenke ich sonst das ein oder andere set an freunde, gwint erfreut sich ja großer beliebtheit. 🙂

      also wer mag, ich würde mich über ein paar fotos zu kunststoffkarten freuen.

      einen gedanken hatte ich noch zu dem leinen-druck: auf bisherigen fotos schien mir die farbqualität (intensität) bei den glatten karten besser zu sein. ist das tatsächlich so, oder wirkt das nur auf den fotos verzerrt?

  122. Hi Leute,
    habe leider eine Problem. Wenn ich auf die Download links gehe um das Kartenset runterzuladen, werde ich zwar auf die Download Seite geleitet, aber ich kann es nicht runter laden. Da steht zwar das, „Zum Downloaden der Datei klicken Sie bitte hier:“ aber dahinter kommt nicht mehr. Kann mir jemand helfen

    LG

  123. Ich empfehle zumindest beim Druck der spielmatte http://WWW.wir-machen-Druck.de sehr übersichtliche Seite und vor allem sehr kostengünstig!!! Danke übrigens an euch das ihr das alles so detailiert hochgeladen habt wir haben extrem viel Spaß und lustige Abende zusammen!

  124. Vielen Dank an Benny Matthiesen für diese geniale Veröffenlichung.

    Ich hatte mir The witcher 3 gekauft und habe es noch nicht ganz durch.
    Das Kartenspiel habe ich anfangs als lästig empfunden.
    Nach dem ersten Gewinn wird man aber süchtig und begibt sich auf die Suche nach den Karten in der Spielewelt.

    Auch interessant ist, dass das neue DLC mit einem kompletten Satz von zwei Fraktionen verkauft wird.

    Gestern habe ich meine Karten nach 9 Tagen von PrinterStudio.de erhalten. Top Qualität, Kein Zoll(25€ Warenwert ist die Zollgrenze). Eine Sammelbestellung würde wahrscheinlich Zollgebühren nach sich ziehen.
    Ich habe gestern mit meiner Freundin eine schnelle Runde gespielt und es hat super geklappt.(Sie hat gewonnen)
    Wir kommen gut ohne Spielbrett aus. Nur ein Punktezähler wäre nützlich. Wir haben wie beim Kniffel die Punkte und Siege aufgeschrieben.

    Die Fraktionen haben bei mir die passende Farbe auf der Rückseite. Auch die Sonderkarten sind gleichmäßig in den Fraktionen verteilt. Die Heldenkarten haben den Wolfskopf auf der Rückseite. Ich bin mir noch nicht sicher, wie und wann ich diese Heldenkarten im Spiel einbringen darf.

    Meine Karten:
    http://knot-together.de/images/Gwint-alias-Gwent.jpg

    Vielen Dank an Cryspin für das zusammengefasste Regelwerk.
    Ich habe es noch nicht ausgedruckt, weil ich mir unsicher bin, ob man alle Texte lesen kann.
    An manchen Stellen schimmert das helle Hintergrund-Logo in den Text hinein.
    Kann man das noch lesen? Wer hat es ausgedruckt?

    Viele Grüße von Holzknoten

  125. Der Zwerg Skaggs heißt mit Vornamen Sheldon und nicht Shelden. Ist mir leider erst jetzt aufgefallen wo ich die Karten in der Hand halte. :-/

  126. Auch ich wollte mich erst einmal bei dir für die Mühe und die viele Zeit, die du hierein gesteckt hast bedanken. Das Ergebnis ist beeindruckend. Daher habe auch ich mir gestern bei dem empfohlenen Shop zwei Kartensätze anfertigen lassen. Zudem habe ich mir ein selbstglebendes Poster vom Spielbrett bestellt. Das wird dann später auf hierdrauf (http://www.spielematerial.de/de/spielbrett-dina4-sondergrosse.html) aufgeklebt. Auch rote Kristalle sind natürlich bestellt.
    Fehlt nur noch die Verpackung für die Karten. Leider bin ich da noch nicht weiter gekommen. Die Vorlagen habe ich zwar, doch ist mir der empfohlene Shop (http://www.makeplayingcards.com/design/personalized-tuck-box-for-bridge-size-cards.html) zu teuer. Ich meine bei 10$ pro Packung sind das für ein vollständiges Set immerhin 50$ allein für die Verpackungen!
    Seid ihr da schon weiter gekommen? Einige haben ja bereits die Verpackungen. Gibt’s da von eurer Seite irgendwelche Empfhelungen?
    Was mir noch fehlt ist die Münze für den coin toss wer anfangen darf!

  127. Sodele, ich habe mal angefangen Zeichnungen für die 3D Drucker unter uns zu erstellen 🙂
    Den Anfang macht die Box für das Monster Kartenset.
    Ich selbst habe mir zu den Fraktionen 4 Sätze der neutralen Karten auf 310g Leinenpapier drucken lassen. Damit hat ein Stapel (1x Fraktion + 1x neutrale Karten) ca. 21mm und passt dann in jeweils eine Box.

    http://www.thingiverse.com/thing:1057026

    Nach und nach werde ich unter dem Thingiverse Link Boxen für die anderen Fraktionen erstellen.
    Einen Spielstand Zähler und Münzen für die Lebenspunkte werde ich wohl auch noch zeichnen.

    VG
    Andi

  128. Hallo Benny nochmal!
    Danke für deine Antwort.

    Ich hab sie mitlerweile Bestellt und sie sind auch verschickt worden.

    Nun Meine Frage: Mit wem kam das Paket letzendlich an? Post/DHL, Hermes oder UPS?

    Haben die geklingelt oder haben Sie es einfach vor die Tür gestellt?

    Ich hoffe du kannst mir die Frage beantworten!

    Viele Grüße
    Sam

  129. Hallo zusammen,

    ist es normal das die Datei als Virus angezeigt wird oder muss ich mir Sorgen machen, dass sich ein Dritter da irgendwie eingeklinkt hat.

    Hoffe Ihr könnt mir weiter helfen.

    Und ein großes Lob an Benjamin für diese überagende Arbeit.

    MFG Kai

  130. Super vielen Dank!! Habe die karten am 29.9. bestellt, warte noch bis sie ankommen 😉 Die PVC Plane für das Spielbrett habe ich mir auch bereits bestellt, ebenso Kartenhüllen. Mir fehlen nun noch günstige Spielsteine und Kartenboxen, hab leider noch keine vollständigen Vorlagen dazu gefunden. Hat jemand was, das er hochladen kann?

    @Benny Matthiesen: Bearbeitest du die Karten aus dem Addon auch noch, damit man sich die nachbestellen kann? Wäre auch bei einer Sannelbestellung dabei!

    1. Hallo Benny,

      sag mal weißt du wie es mit dem Zoll aussieht? auf dieser seite von printerstudio steht, dass einfuhrumsatzsteuer und zoll ab 22 euro anfallen. ich wollte jetzt für mich und freunde bestellen, bin tatsächlich aber sehr unsicher… danke für die hilfe!

    2. Lieben Dank für deine schnelle Antwort. Welche Bestellwerte hatten denn deine Bestellungen? meine hatte jetzt 117€ :/

  131. Hallo Benny,

    hab es heute nochmal versucht und es hat geklappt.

    Trotzdem Danke für deine fixe Antwort.

    Gruß Kai

  132. Hallo Benny,

    erstmal vielen Dank und ein großes Lob für die Mühe die du dir gemacht hast.
    Leider habe ich ein Problem mit dem Download der Karten…
    Es scheint als würde die Seite von Fileupload in meinem Browser nicht fertig laden; ich komme zwar auf die Seite, hab jedoch keinen Download zum klicken 🙁
    Der betreffende Link ist http://www.file-upload.net/download-10709187/gwint_205_karten_mit_ueberdruck_2015_06_22_DE.zip.html

    Vielleicht kannst du oder jemand anderes mir weiterhelfen?

    Liebe Grüße,

    Jane

  133. Hallo zusammen,

    ich wollte mir bei Printerstudio jetzt Karten machen lassen, habe die mit Überdruckrand ausgewählt und wollte gerade Anfangen, jetzt ist bei einigen Bilder die Ränder und somit auch die Muster außerhalb der Sicherheitszone, was habe ich da falsch gemacht?? Wäre cool wenn jemand Helfen kann!!

    1. Hallo Fabian!

      Ich hatte das selbe „Problem“.

      Die Karten mit Überdruckrand sind perfekt für die Printestudio seite angepasst.
      Selbst wenn die Textur über die Sicherheitszone geht, wird die Karte dennoch sehr gut bedruckt!

  134. Hallo Benny,

    danke für diese großartige Vorlage um sich selbst ein schickes Gwint-Deck zu erstellen!

    Mit der Erweiterung Hearts of Stone gibt es ja ein paar neue Karten. Könntest du, wenn es dir nicht zu viel Aufwand ist, diese auch für den Kartendruck aufbereiten? Dann könnte ich meine Sammlung weiter komplettieren 😀

  135. Ich krieg die Bestellung nicht gebacken!!
    Ich kann, auch wenn ich die Bilder der mehrfach im Deck vorhandenen Karten umbenenne oder aus einem anderen Ordner hochlade, diese nicht hochladen!

    Die Gesamtanzahl der hochgeladenen Motive bleibt jedesmal die gleiche

  136. Moin!
    Meine Karten sind nun auch angekommen. Sehen wirklich toll aus. Jetzt muss ich nur noch das DINA0-Poster auf das faltbare DINA0-Spielbrett geklebt bekommen.
    Eine Frage noch zu den Schachteln: habe diese Vorlagen (https://imgur.com/a/Arue0) einfach auf dickeres Papier gedruckt und versucht sie entsprechend zu falten. Wirklich „sauber“ kriege ich das aber nicht hin. Hat jemand noch eine andere Vorlage mit entsprechenden Falt- und Schneidelinien?
    Gruß

    1. Das mit den Hüllen habe ich auch versucht und mir die Vorlage auf Photopapier ausgedruckt und danach versucht zu falten. Nach mehrfachem Versuch habe ich es dann aufgegeben. Ich bin mir nicht sicher, ob das überhaupt geht. Entweder haben diese einen Überhang der bei der Produktion ausgestanzt wird, oder die Vorlage stimmt einfach nicht. Wenn man es audruckt sieht man, dass z.B, die linke Seitenwand deutlich breiter ist als die rechte etc.

  137. Hallo zusammen,

    also zunächst mal möchte auch ich mich für die ganze Mühe und Arbeit bedanken, welche mir und einigen Freunden bereits viel Freude und Stunden voller spannender Gwint-Duelle ermöglicht hat.

    Allen die noch auf der Suche nach einer geeigneten Box für die Karten sind, kann ich die nachfolgende Lösung empfehlen:
    http://www.fantasywelt.de/product_info.php/info/p30146_UG—Twin-Flip–n–Tray-Deck-Case-160–Xenoskin-Schwarz.html

    Das Case ist super, fühlt sich gut an und die Karten sowie Steine kommen gut unter.

    Leider ist das Case für Karten der Standardgröße gedacht, weswegen die Bridgekarten etwas zu schmal sind.
    Hat zufällig schon jemand mal versucht die Karten in Standardgröße bestellt? Oder kann mir sagen, was man tun müsste damit das passt?

    Liebe Grüße und nochmal dickes Lob an alle die sich so viel Mühe gegeben haben.

    VIELEN DANK!!!!!

  138. Also da die Gedruckten Karten zwar echt Super sind, aber leider in keine Hüllen passen, wollte ich sie mir in Magickarten Größe ausdrucken (8,8 x 6,3mm).

    Da die Karte aber etwas Größer ist wird diese ziemlich Gequetscht. Das ist nicht schön anzusehen!

    Nun meine Frage: Würde @Benny vielleicht die Karten nochmal in dem Format bearbeiten? Oder kennt jemand eine andere Seite mit dem Maßen? Würde mich sehr drüber freuen.

    Liebe Grüße
    Sam

  139. Ich habe mich gefragt, nachdem ich die Erweiterung „Hearts Of Stone“ durchgespielt hatte, warum eigendlich eine der wichtigsten Personen, nämlich Shani, mit keiner Gwint-Karte gewürdigt wurde.

    Heute habe ich im Witcher-Forum gesehen, dass jemand mit Hilfe der Modding-Tools eine Gwint-Karte für Shani ins Spiel getan hat, und da dachte ich mir, ich mache mir auch eine zum Drucken. Ich habe das gleiche Motiv und die Eigenschaften gewählt, habe mir aber selbst ein Zitat aus dem Spiel rausgesucht, welches ich ziemlich passend finde.

    Wer will kann sie sich gerne herunterladen und zum Drucken verwenden. Die Karte ist im Format mit Überdruck, also für PrinterStudio.de geeignet:

    http://www.klemund.de/Gwint/gwint_extra_001_shani.png

    Viele Grüße
    Swen

  140. Ich möchte mich auch für die tolle Arbeit bedanken, die ihr alle miteinander geleistet habt und weiterhin leistet, um ein reales Gwint-Erlebnis zu schaffen!
    Ich habe mir eine ungeöste Plane in 80x60cm bei Myposter bestellt, die auch schon angekommen ist. Die Spielstandzähler habe ich gut mit laminiertem Papier basteln können und habe auf den obersten Kreis noch dieses Bild drauf geklebt:
    https://static-s.aa-cdn.net/img/ios/969121801/5ce513cd2498efddaf6396a8cb834ae5?v=1
    Sieht stark aus! Als rote Lebens-Kristalle habe ich diese hier gefunden:
    http://www.amazon.de/gp/product/B00IJZIF50?psc=1&redirect=true&ref_=oh_aui_detailpage_o01_s00
    Die eignen sich echt klasse und scheinen genau dafür gemacht zu sein 😀
    Als Münze für dein Coin-Toss habe ich einen metallenen Einkaufswagenchip auf der Vorderseite hiermit
    http://orig07.deviantart.net/098c/f/2013/280/9/3/witcher_3_by_alchemist10-d6pkxxl.png
    und auf der Rückseite hiermit
    http://mgs-battleforce.de/img/games/witcher3.png
    beklebt. Das schaut auch gut aus. Auf die Karten warte ich noch aber der Bestellstatus verlautet schon „shipped“. Die 20 neutralen Karten habe ich einfach, da es 10 mal jeweils 2x Gerald etc sind einmal aus dem DLC und einmal normal drucken lassen. So entgeht einem kein Bild. Was nicht fehlen darf ist das schöne Regelwerk in bräunlich ebenfalls einlaminiert und als Buch getackert.
    Viele Grüße,
    Rainer

    1. Nein, sind sie nicht. Leicht zu erkennen an dem fehlenden schwarzen Rand den die Originalkarten haben.

      Leider sind bis jetzt wohl alle Auktionen durchgekommen, obwohl sie alle gemeldet waren. Das soll sich laut Witcher-Support aber bald ändern, da sie es über das „Veri-Programm“ von Ebay löschen lassen können. Ist aber leider noch nicht aktiv.

    2. Das VeRi-Programm von ebay greift hier, da die Gwint-Karten im Bridge-Kartenformat als eine Art Fälschung angesehen werden und CD PROJEKT RED hier auf eine berechtigte Löschung bestehen kann.

  141. Moin,

    eure Bemühungen sind interessant zu lesen. Ich selber habe den einfach Weg gewählt und nutze die Karten der Erweiterung.
    Nun tut sich dort aber ein Problem auf. Die super Spielunterlage von Claire passt leider nicht. Die Karten sind um einiges höher und etwas breiter als eure zum Ausdrucken.
    Hat dort schon jemand etwas gefunden?

    1. Moin Moin,

      ich habe mir eine andere Spielunterlage anfertigen lassen, und zwar habe ich dazu die Vorlage von Benni genutzt (siehe seinen Beitrag: http://ninjalooter.de/45269/selber-basteln-gwint-kartenset-gwent-playing-cards-deutsch-english/comment-page-3/#comment-295931 ) .

      Ich habe mir bei https://www.diedruckerei.de/Textilposter.htm?websale8=diedruckerei&ci=009405 die Spielunterlage als Textilposter, DIN-B1 (Polyestergewebe) in der Größe 70x100cm anfertigen lassen. Das hat 27,57 € gekostet.
      Allerdings drucken die in CYMK und das Bild ist in RGB, weshalb es nach dem Hochladen bei der Druckerei als Vorschaubild sehr rot und dunkel ist. Ich habe mit den Farben und der Helligkeit ein wenig experimentiert und bin dann zu einem für mich akzeptablen Ergebnis gekommen. Ich habe grad nicht die Möglichkeit das Bild vernünftig in CYMK zu konvertieren. Allerdings musste ich das Bild in der Größe 71x101cm hochladen. Um die Spielunterlage nicht zu groß zu machen, habe ich ein neues Bild mit schwarzem Hintergrund erstellt und das Bild mittig eingefügt.
      Bei der gelieferten Spielunterlage sind die oberen und unteren Ränder abgeschnitten, rechts und links sind dünne schwarze Ränder.

      Wer sich die Unterlage in der gleichen Qualität als Stoffunterlage bestellen will, kann auch mein Bild zum Hochladen benutzen: http://www.klemund.de/Gwint/Full-Resolution2c.jpg (ca. 66Mb)

      Bei dieser Unterlage kann man, mit etwas quetschen, auch die original-Karten nutzen, wie man auf diesem Foto sehen kann:
      http://www.klemund.de/Gwint/Dsc_0439a_1080.jpg

      Und hier das gleiche Foto in voller Auflösung (3,6 Mb):
      http://www.klemund.de/Gwint/Dsc_0439a.jpg

      Viele Grüße
      Swen

    2. @Swen

      Ich hab mir mal die Seite angeschaut und stimmt das, dass man erst Bezahlen muss und dann kann man erst eine Datei hochladen um zu sehen wie es aussieht?
      Das wäre schon seltsam..

    3. Hallo Sam,

      ja man muss erst bezahlen, und dann erst lädt man sein Bild hoch. Aber, da ich ja extra Fotos vom fertigen Produkt gezeigt habe, weißt Du ja wie das Ergebnis aussieht, wenn Du das von mir farblich veränderte Bild hochlädst.

      @Davina
      Deine Unterlage sieht auch sehr gut aus und ist natürlich viel besser für die Orginalkarten geeignet, aber warum hast Du die Zeilen so schmal gemacht? Man kann sie doch viel breiter machen, um mehr Karten nebeneinander legen zu können, ohne sie überlappend legen zu müssen. Rechts und links ist doch noch so viel Platz.

    4. Hey Swen.
      Ja da hast du Recht.
      Dennoch kommt mir das recht seltsam vor!

      @Davina
      Sieht super aus 🙂

      Ich habe mir die letzten Tage ein Gwint set in den Maßen 63x88mm Gemacht.
      Also in MagicKarten größe. Damit kann ich auch die guten Hüllen verwenden.

      Sagt, wo bekommt ihr denn all die großen Texturen her?

      Viele Grüße.
      Sam

    5. @Swen
      Weil ich die Breite von der anderen DinA1 Spielunterlage adaptiert habe. Auf der passen 9 Karten nebeneinander. Mehr als 9 Karten in einer Reihe ist schon enorm, selbst mit Spionen/Finten.
      Erster Gedanke war auch, die Unterlage nicht über die volle DinA0 Breite zu strecken und die Seiten später abzuschneiden. Dann hab ich sie weitergestaltet.

      Für mich privat habe ich auf den Rändern rechts und links noch Objekte aus dem Witcher Universum gesetzt, wie Schwert, Geldbeutel, Temerische Münzen und die Weltkarte. http://blog.red-pixel.de/wp-content/uploads/2015/10/gwint_brett_tarotformat_mockup_preview_dekoelemente.jpg
      Aufgrund fehlender Bildrechte, biete ich nur eine Blank Version auf meiner Seite an.

    6. @Davina
      So sieht die Unterlage gleich viel schöner aus 🙂

      Aber, ich denke solange Du die Unterlage nicht verkaufst sondern einfach nur ein Bild den Leuten zur Verfügung stellst, damit sie sich selbst eine Unterlage drucken lassen können, dürfte „CD Projekt Red“ kein goßes Problem damit haben. Die Karten darf Benny Matthiesen ja auch kostenfrei den Leuten zur Verfügung stellen. Notfalls einfach mal bei denen nachfragen …

  142. @Swen
    Weil ich die Breite von der anderen DinA1 Spielunterlage adaptiert habe. Auf der passen 9 Karten nebeneinander. Mehr als 9 Karten in einer Reihe ist schon enorm, selbst mit Spionen/Finten.
    Erster Gedanke war auch, die Unterlage nicht über die volle DinA0 Breite zu strecken und die Seiten später abzuschneiden. Dann hab ich sie weitergestaltet.

    Für mich privat habe ich auf den Rändern rechts und links noch Objekte aus dem Witcher Universum gesetzt, wie Schwert, Geldbeutel, Temerische Münzen und die Weltkarte. http://blog.red-pixel.de/wp-content/uploads/2015/10/gwint_brett_tarotformat_mockup_preview_dekoelemente.jpg
    Aufgrund fehlender Bildrechte, biete ich nur eine Blank Version auf meiner Seite an.

  143. Zu erst einmal: Ein großes Lob an Benny für all die Arbeit, die er sich mit der Aufbereitung der Karten gemacht hat und noch macht. Auch wenn es nun schon oft gesagt wurde: Riesen Dank dafür, dass ist einfach spitze.

    Ich habe mich vor einigen Wochen auch durch das relativ fummelige PrinterStudio geklickt und letzte Woche kamen vier frisch gedruckte Decks auf 310g Leinenmaterial bei mir an und was soll ich sagen… Sie sehen einfach schick aus.
    Ich hab mich bei der Auswahl der Karten zum einen an Bennys Druckplan und zum anderen an den Vorschlag ein paar Seiten weiter vorn gehalten, da ich gern eigene Rückseiten für jedes Deck wollte und komme somit auf 72 Karten pro Deck.

    Und hier kommen wir auch schon zu meinem Problem(chen): Ich wollte mir jetzt noch die Deckboxen drucken und habe nach dem Druck des Prototypen und einiger Bastelei (denn es ist wirklich ein Bisschen schwierig heraus zu finden, wo genau die Schnitt- und Faltkanten sind) mit Ernüchterung festgestellt, dass die Deckboxen in der Form, wie man sie runterladen kann, nicht breit genug sind, um 72 Karten aufzunehmen. Lässt man Spezialkarten und Wetterkarten weg, passt es, aber das ist ja nicht zielführend. Da ich mich mit Grafikprogrammen überhaupt nicht auskenne und auch keinen 3D Drucker habe ;), wollte ich hier um Hilfe bitten. Hat vielleicht jemand eine Lösung oder sogar schon einen fertigen Entwurf? Ich bin für jede Hilfe dankbar.

    1. Hey Chaosdackel!

      Wenn du mir sagst, wie Hoch bzw Breit die 72 Karten zusammen sind, kann ich mal schauen, ob ich dir die Boxen ändern kann.

      Gruß
      Sam

    2. Und ich müsste wissen ob du sie bestellst ODER sie selber machst.
      Wegen der „Bleed area“,

    3. Hey Sam,

      danke für die schnelle Reaktion. Wenn ich heute zuhause bin, messe ich gleich mal nach. 🙂
      Eigentlich wollte ich die in einem Copy-Shop auf dickeres Papier (vielleicht 300g?) drucken lassen und dann selber ausschneiden und falten. Hast du Erfahrung mit Papierstärken, also welche Stärke sich für solche Boxen eignet?

    4. Also empfehlen würde ich dir Karton ab 350g/m2.
      Die Boxen sollen ja was aushalten können. 🙂

    5. Also die Stapelhöhe beträgt pro Deck ziemlich genau 21mm(mit einem kleinen Puffer wäre also eine Boxtiefe von 24 oder 25mm super).
      Wenn du in sowas fit bist, wäre es total klasse, wenn du das aufbereiten könntest.

    6. Das sollte soweit kein Problem sein. 🙂
      Lass mir deine E-Mail da, dann schick ich dir nachher den ersten Entwurf.

    7. Hi Sam! Es wäre super, wenn ich mich da franhängen könnte. Habe beim Basteln wegen der Bleed area fast die Krise gekriegt!

    8. Hallo Sam,

      ich habe mir mal eine der beiden Boxen auf recht kräftiges Druckerpapier, welches mir aber dafür noch etwas zu dünn ist, ausgedruckt und zusammengebastelt, und bekomme 75 Karten hinein, die ich mir bei PrinterStudio.de habe anfertigen lassen.

      Deine Box sieht super aus 🙂

      Aber, ich finde über 70 Karten für ein Deck schon ziemlich viel. Meine Decks haben so um die 35 Karten.

    9. Danke für das Kompliment. 🙂
      Ich denke auch das es zu viele Karten sind für ein Deck,
      aber Chaosdackel hats gebraucht, und Ich hatte die Zeit und
      das Programm dafür. 🙂

    10. Ja klar werde ich die anderen Zwei + die Neutrale Kartenbox fertig machen.
      Aber 1-2 Tage wirds noch dauern, da ich noch ein wenig was zu tun habe.

      Kommen werden sie auf jeden fall! 🙂

    11. Hey, Sam!
      Nein, genau so sind sie perfekt! Sind doch für die Bridge-Size-Kartengröße von printstudio oder?
      Danke für deine Mühe!

    12. @ebelix
      Ja genau, die sind für die Bridge Karten geeignet. 🙂
      Die Arbeit mache ich mir sogar gern, wenn ich andern eine Freude machen kann.

    13. Um vielleicht mal der 72-Karten-Deck-Verwirrung entgegen zu wirken:
      Ich habe pro Fraktion insgesamt 72 Karten und diese sollen in die Deckboxen. Das eigentliche „Spieldeck“ stellt sich jeder Spieler vor Spielbeginn selbst zusammen (mind. 22 Einheiten und max. 10 Sonderkarten), so dass man ungefähr auf 32 Karten pro „Spieldeck“ kommt. Dadurch wird das Spiel abwechslungreicher, man probiert automatisch mehr Kombinationsmöglichkeiten aus und kann noch dazu vom Gegner schlechter eingeschätzt werden. 😉

      Danke nochmal für deine Mühen Sam. Habe gestern auch schonmal einen Prototypen für Nilfgaard aus normalen Papier gebastelt, sieht spitze aus. Sobald du alle Vorlagen fertig hast, sprinte ich zum Copy-Shop. Aber wie gesagt: Mach dir kein Stress. 🙂

    14. Hallo Sam und Chaosdackel,

      mein letzter Beitrag von heute Nacht um 3:24 Uhr war warscheinlich noch nicht freigegeben, als Ihr Eure letzten Beiträge verfasst habt.

      Also, im Prinzip sind sie jetzt alle fertig. Es sei denn, Sam will sie noch in einer PDF-Datei o.ä. verpacken.

    15. Ja Mensch, da braucht ihr mich ja garnicht mehr. 😀

      Gerade hab ich schon angefangen Nilfgaard und Monster zu bearbeiten.
      Gut das ich nochmal hier draufgeschaut habe.

      Ich Hab mal unsere Dateien in ein PDF gepackt:
      https://goo.gl/GOkqSt
      Und ebenfalls die ganzen Bilder hochgeladen:
      https://goo.gl/INUfM3
      oder auf Imgur:
      http://imgur.com/a/KcoJi

      Ich hoffe euch passt das alles. 🙂
      Falls was sein sollte oder ihr eine Änderung braucht,
      einfach hier fragen oder per Mail: info@shattixx.com

      Gruß
      Sam

    16. @ Ebelix
      Mein Kommentar muss noch überprüft werden wegen den ganzen Links.
      Wenn du mir deine Email sagst, kann ich dir schonmal den Link bzw die Datei zuschicken.

    17. Hey, ich bin auch gerade dabei mir ein Gwint-Set zusammenzubasteln.
      Zunächst einmal, wie bereits vielfach ausgesprochen, ein rießiges Dankeschön an Benny für diese Website.
      Ich werde die 234 Karten Variante im Bridge-Format wählen. Die Karten werde ich mir, wie viele von euch, bei printerstudio anfertigen lassen. Nun möchte ich auch gern die Boxen für meine Karten selbst basteln wie Chaosdackel. Nachdem ich diese Vorlage https://imgur.com/a/Arue0 vergeblich ausprobiert habe, bin ich nun über diesen Thread gestolpert. Sam Schattenbauer, deine Vorlagen gehen wunderbar zu falten, allerdings hast du sie für 72 karten adaptiert. Gibt es die Möglichkeit die Vorlagen vor der Änderung zu bekommen, sprich nicht als Übergröße?
      Ich bedanke mich schonmal für eure Hilfe.

      Grüße
      Mekkimesser

    18. Hi Sam! Sorry war im Urlaub…mit fragwürdiger Internetverbindung! 😉
      Wäre aber ohnehin nicht dringend gewesen. Danke auf jeden Fall nochmal für deine Mühe!

    19. @Ebelix
      Kein Problem 🙂 Hoffe du hattest schöne Tage.

      Falls noch wer was braucht, einfach melden!

      lg
      Sam

  144. Hi Leute,

    eine Frage: gibt es in dem neuen Addon eigentlich auch neue Gwintkarten? Die sind dann hier wahrscheinlich nicht dabei?

    Achja: Klasse Arbeit von Dir, Benny! 🙂