Selber basteln: Gwint-Kartenset / Gwent playing cards + DLC-Update (Deutsch/English)

von 6. Juni 2016 um 13:25 1080
Selber basteln: Gwint-Kartenset / Gwent playing cards + DLC-Update (Deutsch/English)

DLC-Update „Blood and Wine“: 32 neue Gwint-Karten. Neue Fraktion „Skellige“ mit 32 neuen Karten. Davon zwei Anführerkarten, eine Wetterkarte, eine Spezialkarte, 25 Einheitenkarten und drei Transformationskarten. Außerdem wurde der Spielregeln-Text von vier auf fünf Fraktionen aktualisiert und die beiden Regelkarten „Skellige“ beinhalten die neuen Skellige-Effekte.

Download – 32 DLC-Karten „Blood and Wine“ vom 08.06.2016

*2 Tippfehler in Draig und Schildmaid korrigiert.

Viren?

Sind die Gwint-Daten voller Viren? Diese Frage kommt seit einigen Tagen immer wieder in den Kommentaren. Die Antwort ist ziemlich einfach, dafür zweiteilig:

1. Nein. Die Gwint-Daten sind frei von Viren.
2. Der kostenlose File-Hoster File-Upload.net scheint allerdings neben dem korrekten Download-Button auch „Fake-Download-Buttons“ zu setzen, wenn man weder Script-Blocker noch Ad-Blocker installiert hat. Über die scheinen sich einige Nutzer tatsächlich Viren eingefangen zu haben, weil sie eine ausführbare Exe-Datei heruntergeladen haben.

Daher habe ich die Skellige-Daten bei ge.tt bereitgestellt. Dieser Hoster verzichtet auf Werbeeinblendungen und sollte keine Probleme verursachen.

Wichtiger ist allerdings: Liebe Nutzer, kommt bitte im Jahr 2016 an. Besorgt euch einen Script-Blocker, der unerwünschte Scripte auf Webseiten verhindert. Alles andere ist verantwortungslos.

Korrekter Download-Link - ignoriert den rot eingefärbten Bereich

Korrekter Download-Link – ignoriert alles im rot eingefärbten Bereich!

Ein großer Dank geht an unsere grandiose Gwint-Community hier auf Ninjalooter.de, die in der vergangenen Woche unsere Texte06 Korrektur gelesen hat, damit die Blood-and-Wine-Karten fehlerfrei zu euch kommen. Hinweis: Der Überdruckrand ist dieses Mal nicht so fein gearbeitet, da sich in der Vergangenheit gezeigt hat, dass PrinterStudio.de sehr genau druckt.


Kartenupdates von Swen Klemund

„Gehörnte Verteidigungskraft“ von Swen Klemund: Download mit Überdruckrand

„Kuh“ von Swen Klemund: Download mit Überdruckrand

„Skellige Fraktionskartenrücken“ von Swen Klemung: Download mit Überdruckrand


DLC-Update „Heart of Stone“: 10 neue Gwint-Karten. DLC-Update „Balladenhelden“ Hast du Lust auf eine Runde Gwint aus The Witcher 3: Wild Hunt? Aber nicht am Computer gegen die ewig gleichen KI-Gegner, sondern menschliche Herausforderer? Dann bastle dir doch dein ganz eigenes Gwint-Kartenset – natürlich nur für den nicht kommerziellen, privaten Gebrauch. Alle 205 Karten, druckfertig bearbeitet.

Download – 10 DLC-Karten „Heart of Stone“ vom 28.10.2015

Download – neueste Version
vom 22.06.2015

Alle 205 Karten. Inklusive der 10 DLC-Karten (nicht „Heart of Stone“!) mit alternativem Aussehen für Geralt, Ciri, Yennefer, Triss, Rittersporn, Borch, Vesemir, Mysteriöser Elf, Zoltan und Regis. Monsterkarte „Vampir: Katakan“ hinzugefügt. Eingeblendete Hilfslinien auf zwei Karten entfernt. 13 alternative Artworks* hinzugefügt:

* 13 Karten: für Blaue Streifen (2 Alternativen), Gottverdammte Infanterie (2 Alternativen), Drachenjaeger von Crinfrid (2 Alternativen), Katapult, Belagerungsturm, Impera-Brigade (3 Alternativen), Nausicaa-Kavalleriebrigade (2 Alternativen)

Download – alternative Schreibweise (korrekte Schreibung, die aber nicht in Witcher 3 benutzt wird) für Albrich, Isengrim Faolitarna und Ciaran Aep Easnillien.

Download Druckvorlage für 234 Karten.

Download individuelle Kartenrücken für alle Fraktionen

Download Spielbrettvorlage zum Selberdrucken – erstellt von Claire

remVCoP

Download Blanko-Karten: Karten ohne Texte und Werte – nur Bilder.

Selber drucken oder drucken lassen?

Als Erstes: Kauft The Witcher 3: Wild Hunt. Es ist ein grandioses Rollenspiel.

Super, weiter gehts: Ihr habt ein Gwint-Kartenset heruntergeladen? Dann könnt ihr die Karten jetzt ausdrucken, ausschneiden und mit einer Runde Gwint starten. Oder ihr macht es wie ich und lasst euch die Karten professionell drucken.

Das geht über diverse Online-Dienste, von denen ich mich für PrinterStudio.de entschieden habe. Achtung: Karten mit Überdruckrand runterladen!

Ein Set aus 234 Karten gibt es dort für 24,59 Euro. Nicht ganz günstig, dafür sieht es schick aus. Dabei habe ich einige Karten doppelt drucken lassen. Wie genau ich auf 234 Karten gekommen bin, zeige ich am Ende des Artikels. Die Kartenrücken sind für alle Fraktionen einheitlich gestaltet, damit sich neutrale Karten optisch nicht von Fraktionskarten unterscheiden.

gwint_000_a_rules

Was ist Gwint?

Im vielleicht grandiosesten Rollenspiel des Jahres, The Witcher 3: Wild Hunt, gibt es neben der Monsterjagd wieder reichlich Ablenkung. Unter anderem könnt ihr die Bewohner Temeriens zum Kartenspiel herausfordern. Der Clou dabei: Ihr beginnt mit einer sehr schwachen Starthand und verdient euch im Laufe des Spiels neue, mächtigere Karten.

Aber warum nur gegen NPCs antreten, wenn ihr auch mit Freunden spielen könntet?

Wie spielt sich Gwint?

Gwint ist ein Kartenspiel zwischen zwei Spielern, die mithilfe ihrer Handkarten zwei von drei Runden gewinnen müssen, um die Partie für sich zu entscheiden. Dabei können Einheitenkarten in drei verschiedene Reihen platziert werden: Nahkampf, Fernkampf und Belagerung. Die Summe der ausgespielten Einheitenstärken entscheidet darüber, welcher Spieler die Runde für sich gewinnt. Wetter- und Bonuskarten können die Stärke der ausgespielten Einheiten maßgeblich verändern.

Der Witz dabei: Alle Runden einer Partie müssen mit derselben Starthand gespielt werden. Das Haushalten mit den wenigen, verfügbaren Karten ist der Schlüssel zum Sieg.

gwint_014_north_yarpen_zigrin

Balance-Probleme? Die Gwint-Version für zwei menschliche Spieler braucht Sonderregeln!

Während Gwint in The Witcher 3: Wild Hunt nach dem Pokémon-Prinzip läuft – man startet mit wenigen, schwachen Karten und gewinnt im Laufe der Zeit neue, bessere Karten, indem man immer stärker werdende Gegner besiegt – gibt es das nicht in unserer gedruckten Version.

Damit nicht jeder Spieler von Beginn an über die mächtigsten Karten verfügt, gibt es hier Vorschläge für Sonderregeln, die für etwas „Balance“ sorgen sollen:

  • Beide Spieler entscheiden sich vor der ersten Partie für eine Fraktion.
  • Teilt die neutralen Karten so auf, dass beide Spieler die gleiche Anzahl an neutralen Karten erhalten.
  • Beide Spieler sortieren alle Heldenkarten aus ihrem Fraktionsdeck und legen diese auf ihren „Beutestapel“. Jeder Spieler besitzt damit einen eigenen Beutestapel.
  • Beide Spieler nehmen je zwei Wetterkarten, eine Finte- und eine Verbrennen-Karte in ihr Deck auf. Die restlichen Wetter-, Spezial- und neutralen Einheitenkarten gehen ebenfalls in den eigenen Beutestapel.
  • Für eine gewonnene Partie darf der Sieger eine Karte – oder zwei, je nach Spielzeit, die ihr euch vorgenommen habt – von seinem persönlichen Beutestapel ziehen und kann diese in sein Deck aufnehmen.
  • Heldenkarten können nur einmal pro Spieler in das Deck aufgenommen werden.

gwint_druck

Druckplan für 234er Kartenset

Download docx UPDATE 21.06.2015

Download PDF 21.06.2015

Die Word-Datei enthält alle Beschreibungen in Deutsch und Englisch und in der Spalte „Anzahl“ die Häufigkeit, wie oft eine Karte gedruckt werden sollte. Jede Fraktion besitzt 45 Fraktionskarten, dazukommen Gwint-Spielregeln und neutrale Karten.

DLC-Update „Heart of Stone“: 10 new Gwent cards. Have you ever felt like playing a round of Gwent from The Witcher 3: Wild Hunt, But not on the computer against the same old AI opponents, but rather against human challengers? Then craft your very own Gwent card set – for non-commercial, personal use only. Here’s what you do. 

Download – 10 DLC cards „Heart of Stone“ vom 10.11.2015

Download – newest version
21.06.2015

All 205 cards. 10 new DLC cards included, providing alternative artworks for Geralt, Ciri, Yennefer, Triss, Dandelion, Borch, Vesemir, Mysterious Elf, Zoltan und Regis. Monstercard „Vampire: Katakan“ added + 13 new alternative artworks*:

Correction: The kleptomaniac Foltest is no more. Corrected „Foltest, The Steal-Forged“ into „Foltest, The Steel-Forged“. That was pretty funny:

* 13 cards: Blue Stripes Commando (2 alternatives), Poor Fucking Infantry (2 alternatives), Crinfrid Reavers Dragon Hunter (2 alternatives), Catapult, Siege Tower, Impera Brigade Guard (3 alternatives), Nausicaa Cavalry Rider (2 alternatives)

Download printing layout – 234 cards

Download unique card backs for all factions

Download blank cards: cards without text – artworks only.

Print it yourself or have it printed

First of all: Go buy The Witcher 3: Wild Hunt now. It is an awesome video game.

So you’ve downloaded one of our Gwent card sets? Great, then you can print it now, cut it out and play a round of Gwent with your friends and family. Or you can do it like me and have the cards printed.

There are various online printing services, of which I chose PrinterStudio.com. There may be better services depending on where you live. Attention: Download cards with print bleed!

You can get a set of 234 cards there for 24.59 Euros. Not cheap, but it looks nice. I’ve had some cards printed twice. How exactly did I come up with 234 cards? I’ll show you at the end of the article. I have designed the card backs uniformly so that neutral cards are visually indistinguishable from faction cards.

gwint_en_006_north_vernon_roche

What is Gwent?

In the perhaps most fantastic RPG of the year, The Witcher 3: Wild Hunt, there is again plenty of distraction next to the monster hunting and main storyline. Among other things, you can challenge the residents of Temeria to play cards. You begin with a very weak starting deck and earn new, more powerful cards during the game.

But why only compete against NPCs if you could also play with friends?

How do you play Gwent?

Gwent is a card game for two players. The aim of the game is to beat your opponent using one’s own deck by ensuring that the total strength of your cards on the board is greater than that of your opponent’s in two out of three rounds. During the game, various unit cards can be placed in one of three corresponding tiers, Close Combat, Ranged Combat or Siege Combat. The sum of the played unit cards strength decides which player wins the round itself. Weather and bonus cards can also change the strength of the played units decisively.

Fun Fact: All rounds of a match must be played with the same starting hand. Mastering how to use your available cards sparingly is the key to victory.

gwint_en_000_nilf_rules

Balance problems? The Gwent version for two human players needs special rules!

While Gwent in The Witcher 3: Wild Hunt follows the Pokémon principle – you start with a few, weak cards and win new, better cards over time by defeating increasingly strong opponents – it is not like that in our printed version.

In an attempt to prevent every player having the most powerful cards from the start, you can find some proposals for special rules here to provide some „balance“:

  • Both players decide on a faction before the first game.
  • Split the neutral cards in such a way that both players get the same number of neutral cards.
  • Both players sort out all Hero Cards from their faction deck and place it in their „Loot Deck“. Each player then has their own prey stack.
  • Both players take two Weather Cards, a Decoy and a Scourge Card into their deck. The remaining weather, special and neutral unit cards also go in their own Loot Deck.
  • The winner of a game may draw one or two cards, depending on how many matches you want to play, from his personal Loot Deck and can include them in his or her deck.
  • Hero Cards can only be added to the deck once, per player.

Printing layout for card set with 234 cards

Download docx UPDATE 21.06.2015

Download PDF 21.062015

The Word file contains all descriptions in German and English. In the column „Anzahl“ the number of times a card should be printed is shown. Each faction has 45 faction cards. In addition, there are neutral cards as well as two with the game’s rules.

All credits go to CD Projekt Red.
Go buy The Witcher 3: Wild Hunt now.
It is an awesome game.

Korrekter Download-Link - ignoriert den rot eingefärbten Bereich

Findest du unsere Artikel nützlich? Gefällt dir, was du auf ninjalooter.de siehst? Unserer Leser haben nach einer Möglichkeit gefragt, ninjalooter.de direkt zu unterstützen. Also könnt ihr jetzt spenden - vollkommen freiwillig, ohne Zwang. Vielen Dank.
You think that our articles are helpful? You like what you see? A lot of our readers asked for a direct way to support ninjalooter.de. So here you go. Thanks a lot.

Pages: 1 2

Kommentare

1.080 Wordpress-Kommentare

  1. Hallo an alle.
    Auch von mir ein großes Lob an das Team der ninjalooter.de Seite!
    Habe mir die Karten ebenfalls bei printerstudio bestellt.
    Mir ist nach Erhalt aufgefallen das auch in meinem Spielset die 6 Karten ,,extrem dichter Nebel“ die roten Strichellinien haben.
    🙁 wollte es erst reklamieren, aber nach kurzer recherche ist mir aufgefallen, dass in dem Download mit Überrand die Karte so drin ist.

    Also daher auch kein Fehler von Printerstudio.

    Benny, vielleicht kannst du mal gucken ob du die Karte auch ohne den Rand einstellen kannst ?
    Oder hab ich die übersehen bzw. was falsch gemacht? 🙂

    Viele liebe grüße

    • Huhu. Wir haben seit Beginn regelmäßig Updates für die Sets gemacht und mithilfe der kleinen, feinen, fleißigen Community die Karten mit Fehlern ausgebessert. Inzwischen sollten sich keine Fehler – oder nur noch ganz, ganz versteckte – im neuesten Download vom 22.06. finden.

      Ich bestelle in den kommenden Tagen (bis spätestens 12. Juli) einen Satz der korrigierten Karten (Extrem dichter Nebel und Shilard Fitz-Oesterlen) nach.

      Wer also diese beiden Karten ersetzt haben möchte, die anfangs fehlende Vampir-Karte Katakan nachbestellen oder die alternativen Artworks des DLCs oder aus den nicht verwendeten Spieldateien haben möchte, kann sich bis 11. Juli bei mir mit seinem Bestellwunsch melden (benny@ninjalooter.de).

      Schreibt mir, welche Karten und wie viele ihr davon nachbestellen wollt. Porto sollte zwischen 0,62 (bis 20 g) und 0,85 Euro (bis 50 g) für einen Brief innerhalb Dtl. liegen.

    • Hallo, ersteinmal vielen Dank und großes Lob an euch für das zur Verfügung stellen dieser Seite.
      Das ermöglicht es weitgehend bzw. macht es viel einfacher, sich selber einfach ein Set zu drucken 🙂
      Eine Frage habe ich momentan: Kann es sein, dass die Seite viel teurer geworden ist?
      Der Preis, den ich sehe, ist beim normalen günstigsten Kartenpapier für 234 Karten noch über 50€ :/

  2. Erstmal auch von mir an fettes Dankeschön an Benny und die tatkräftige Community. Grandioses Meisterwerk! Macht alleine schon Spass hier täglich Kommentare zu lesen 🙂
    Ich versteh leider die letzte Sonderregel nicht. Kann mir da Jemand auf die Sprünge helfen? „Heldenkarten können nur einmal pro Spieler in das Deck aufgenommen werden“ Bedeutet das, dass ich nur eine Heldenkarte in mein Deck packen darf? Das ergibt ja keinen Sinn ^^. Oder soll das heißen, dass ich jede Heldenkarte nur einmal in mein Deck packen darf? Das ergibt doch auch keinen Sinn, da ich ja, vorausgesetzt wir teilen die neutralen Karten gerecht auf, jede Heldenkarte eh bloß einmal habe…
    ich bin ratlos 🙂

  3. Jede Heldenkarte darf nur einmal in einem spielbaren Deck sein. Du und dein Gegner dürfen beide Ciri im Deck haben, aber keiner zwei. Darum hab ich mir ja auch alle Sonderkarten und fraktionslose Heldenkarten für jede Fraktion machen lassen. Also ich hab vier Ciris, geralts, Avalla’chs, 12 Spione, 12 Hörner….

    Und ein Pic der gedruckten Rückseiten:
    http://i.imgur.com/uS1spql.jpg

  4. Servus,

    zuerstmal großartige Arbeit (auch wenn’s schon gefühle 1000 aml gesagt wurde^^)
    Ich habe mir den DL-Satz auf Printerstudio erstellt und bestellt. Jetzt habe ich eine Mail erhalten das die Motive zu weit an den Rand gelegt wurden und ich das ändern solle.
    Haben die, die sich die Karten haben drucken lassen, eine ähnliche Mail bekommen?

    VG Andy

    • Hallo Andy, du solltest auf jeden Fall das Kartendeck mit Überdrpckrand herunterladen und drucken lassen. Meine Karten sind schon angekommen und sehen toll aus. Ich habe solch eine Nachricht z.B. nicht bekommen. Manuell kann man bei Printerstudio ja eh die karten nicht verschieben (oder ich habe es nicht gesehen). Per Drag und Drop rübergezogen und hat gepasst. Hoffe ich konnte helfen.

      Noch ne andere Frage:

      Kann hier jemand noch für die einzelnen Fraktionen Faltpläne für Spielkartenboxen machen?? Wäre toll wenn das jemand kann für alle 4 Fraktionen. Solche Klarsichtboxen gehen zwar auch aber sind nicht annähernd so schön

  5. Also in der Vorschau passte das Bild genau auf die Karte.
    Genauso hab ich es auch gemacht, sprich drag&drop in die Karte, so dass das Bild ein paar Milimeter außerhalb der gestrichelten Linie noch weitergeht (vereinfacht, bis zum Kartenrand).
    Ich hoffe, das ich es richtig gemacht habe ._.

    • Ja so war es bei mir auch. Hat aber gut geklappt und ich habe selbst den kleingeschriebenen Text der Anführerkarten mit drauf.

      Habe übrigens die Kartenschachteln gefunden auf Imgur wenn die noch jemand haben möchte:

      http://imgur.com/gallery/qD72L

    • Wie Christian schon geschrieben hat, kam bei mir die Meldung mit den Überdruckkarten ebenfalls nicht. Theoretisch siehst du ja in der finalen Preview bei Printerstudio, ob deine Karten richtig ausgerichtet sind. Da sollte es dann kein Problem geben.

      Die Fraktionsschachteln sehen klasse aus. Die werd‘ ich mir wohl auch drucken lassen.

    • Das dürfte allerdings die falsche Größe sein. Die für die Bridge-Karten gibt es hier: https://imgur.com/a/Arue0

    • @ Manzel

      Die Firma dankt!

      Habe hier schon mit Linial rumgemessen und alles umgerechnet von inch>cm …..
      so ist es etwas einfacher =D

    • man, meine sind immer noch unterwegs… 🙁
      hatte eigentlich gehofft, das sie auch heute kommen, sind seit dem 30.06. unterwegs.

    • Keine Panik Matthias 😀 meine wurden auch am 25.06 los geschickt und sind erst gestern angekommen. Deine müssten also bis spätestens Donnerstag bei dir sein.

    • *wiekleinesKind*
      Will die Karten aber jetzt haben!!!111
      xD

      Muss ich mich halt noch ein wenig gedulden.
      Wollte eigentlich auch mit Patch 1.07 noch mal ein paar Stunden zocken, aber der kommt nun ja auch erst nächste Woche irgendwann…

    • Ich hab am 24.6 bestellt und die sind noch nicht da. Ich stell mir gerade vor, wie die nur noch Gewint Karten drucken und sich denken was los ist, dass sich alle die gleichen Karten drucken lassen 😀 😀 Ich würde auch gern mal wissen in wie fern CD Projekt Red damit einverstanden ist, wenn die schon eine Internetseite abschalten lassen, sind die garantiert nicht froh darüber, dass sich jeder fröhlich die Karten drucken lässt. Denke, dass es nur noch eine frage der Zeit ist bis es Ärger gibt :/

    • Wir haben selbstverständlich direkt Kontakt mit CD Projekt aufgenommen: Sie wissen von unserer Druckvorlage, haben aber kein Problem mit dem privaten Druck der Gwint-Karten, da wir hier bei Ninjalooter.de nichts verkaufen und keinen Gewinn damit machen.

      Ihr seid also auf der sicheren Seite, solange es da nicht in Zukunft einen Sinneswandel gibt.

    • @Christian welche Qualität hast du ausgewählt?
      Ich habe die Leinen genommen aber meine Karten sind ganz glatt und haben nicht diese schöne Eigenmusterung.

    • Sorry Kevin das ich erst jetzt antworte, hab den Kommentar total übersehen.310 gsm Leinen 😀 Die Qualität ist bei mir auch eigentlich ziemlich glatt, hat halt nur dieses leichte leinige Druckmuster, ist aber auch für meinen geschmack etwas zu glatt, da ich ja Leinen bestellt habe und dachte dass es sich etwas wie altes Kartenmaterial anfühlt aber ist trotzdem ganz okay 😀 Hab mir jetzt nochmal ein Deck bestellt als Kunststoff variante xD die sind bestimmt extrem Stabil und sehen wahrscheinlich auch sehr edel aus 😀

  6. Vielen Dank!

    Für alle die bei printerstudio.de bestellen möchten: Zur Zeit gibt es eine Aktion für kostenlosen Versand mit dem Gutscheincode: POST45

  7. Finde es wirklich toll, dass sich die Karten nun für wenig Geld und in ansprechender Qualität drucken lassen – tolle Arbeit! Wäre es möglich, die alternativen Schreibweisen auch für die englische Version zur Verfügung zu stellen? Ich denke vor allen Dingen an Isengrim, für den zumindest in der aktuellsten Version von The Witcher 3 die alternative Version im Spiel vorzufinden ist.

  8. So ich habe euch mal ein paar Bilder von meinem Gwint Spiel hochgeladen. Vielen Dank für die tollen Tipps, Anregungen und Anleitungen.
    Mein Brett habe ich mit einem Dremel Gravierer bearbeitet und dann gestrichen. Danach kamen ein paar Verzierungen drauf um es ein wenig mittelalterlich aussehen zu lassen. Ich wollte das Brett etwas heller machen und es gefällt mir ganz gut so.

    Die Maße sind ca. 95 cm x 60 cm und meine Kumpels und ich haben viel Spaß mit dem Board.
    Ich habe mir noch eine kleine Holzkiste zum Verstauen des Zubehörs angefertigt.

    http://imgur.com/a/IL1VM

    besten Gruß
    Christian

    • Das ist einfach nur schön 😀 dass du dir so viel mühe gemacht hast finde ich sehr bemerkenswert und hat meinen vollsten Respekt.

      Jetzt habe ich nur lust das Brett auch nachzubauen 😀

      Viele Grüße von Chris an Chris

  9. Hey Leute,
    ich hab mir mal die Mühe gemacht und versucht das Spiel mit Photoshop nachzubauen. Die originale Datei ist ja etwas pixelig und wer weiß wie das ausgedruckt aussehen wird. Meine 300DPI Datei ist 11575 x 8268 Pixel, also 98 x 70cm groß. Als Vorschau hab ich hier mal 3 Bilder für euch, damit ihr nen besseren Eindruck davon bekommt: http://imgur.com/a/jYamx

    Die Beispielkarten auf dem 2. Foto sind die von hier heruntergeladenen, in der Größe unverändert. Ich habe versucht, dass wenigstens 10 Karten nebeneinander Platz finden pro Einheitenreihe. Für die Lebensedelsteine dachte ich mir, man könne diese auch als Karten ausdrucken lassen, wie im Beispielbild zu sehen ist. Alternativ kann man auch seine 2 „echten“ Edelsteine in die dafür vorgesehenen Markierungen des Feldes legen. Das Feld für Wetterkarten hab ich gedreht, damit etwas Platz in der Breite gespart wird.

    Nun ist die Frage, wo man sich so etwas riesiges ausdrucken lassen kann. Die Idee von „Rudgar“ das Spielbrett auf grobes Leinen, Filz oder Vlies zum Zusammenrollen finde ich ja persönlich am besten, nur hab ich leider keine Ahnung wo man so etwas machen lassen kann.

    Hier ist die 145MB Datei in Originalgröße zum Download: http://www.file-upload.net/download-10765058/Full-Resolution.png.html

    Verbesserungsvorschläge nehme ich gern entgegen

    • Erstmal klasse Arbeit!
      Aber, ist mir schon bei dem Brett von Christian aufgefallen, das Feld für die Wetterkarten muss theoretisch groß genug für 3 Karten sein.
      Wenn keiner „Gutes Wetter“ hat können alle 3 da liegen, hatte ich Ingame auch schon mal.
      Also müsste das Feld größer sein oder man legt die Karten überlappend.

      MfG

    • @ Matthias

      so habe ich es eigentlich auch geplant. Ich lege die maximalen 3 Wetterkarten überlappend, da das Feld sonst mir persönlich zu groß wird (sprich 2 nebeneinander unten und eine karte mittig oben drauf).

      Sobald „gutes Wetter“ gespielt wird kommen alle eh alle karten runter

    • War ja auch nur ein Gedanke von mir, wird ja beim Spielen sowieso nicht so oft vorkommen.

    • Bezüglich deiner Frage, wo man so einen Plan ausdrucken kann: Gehe zu dem Copyshop deines Vertrauens :). Ich habe mir ein Gwintbrett in DIN A1 ausdrucken lassen (siehe Beitrag unten). Das reicht von der Größe her völlig. Preislich bewegt sich der Betrag zwischen 18-25 €. Eine alternative wäre auch ein Onlineshop für Poster.

    • Wow! Amazing work with that board Benni! I made a board to fit my cards in Illustrator, but never fully texturized it to the extent that you did. Could you possibly post or send me the .psd for your board so I could resize the columns to fit my cards (https://www.reddit.com/r/witcher/comments/3eyd06/finally_finished_my_gwent_deck_296_cards/) because they’re a bit taller.

      Thank you!

    • Hallo Benni,
      vielen Dank für Deine Mühe und das Bereitstellen Deiner Spielunterlage für uns.

      Ich habe mir bei https://www.diedruckerei.de/Textilposter.htm?websale8=diedruckerei&ci=009405 die Spielunterlage als Textilposter, DIN-B1 (Polyestergewebe) in der Größe 70x100cm anfertigen lassen. Das hat 27,57 € gekostet.
      Allerdings drucken die in CYMK und Dein Bild ist in RGB, weshalb es nach dem Hochladen bei der Druckerei als Vorschaubild sehr rot und dunkel ist. Ich habe mit den Farben und der Helligkeit ein wenig experimentiert und bin dann zu einem für mich akzeptablen Ergebnis gekommen. Ich habe grad nicht die Möglichkeit das Bild vernünftig in CYMK zu konvertieren. Allerdings musste ich das Bild in der Größe 71x101cm hochladen. Um die Spielunterlage nicht zu groß zu machen, habe ich ein neues Bild mit schwarzem Hintergrund erstellt und Dein Bild mittig eingefügt.
      Bei der gelieferten Spielunterlage sind die oberen und unteren Ränder abgeschnitten, rechts und links sind dünne schwarze Ränder.
      Hier mal ein Foto mit meiner gelieferten Unterlage, und als Beispielkarten habe ich eine Yu-Gi-Oh- und eine Magic-The Gathering-Karte raufgelegt, da meine bestellten Karten erst heute abgeschickt wurden: http://www.klemund.de/Gwint/Spielfeld.jpg und wer sich die Unterlage in der gleichen Qualität als Stoffunterlage bestellen will, kann auch mein Bild zum hochladen benutzen: http://www.klemund.de/Gwint/Full-Resolution2c.jpg

      Bei der Gelegenheit noch ein riesen Dankeschön an Benny Matthiesen für die Erstellung und Bereitstellung der Karten. Ich kann’s kaum erwarten, dass sie ankommen.

    • Hallo Benni,

      Dein Brett schaut absolut meega aus!
      Ich hätte da zwei Fragen an dich

      1) Ist das in RGB oder in CMYK? weil die meisten Druckereien verlangen ja CMYK
      Wäre es denn möglich, dass mir hier jemand von den Profis das umkonvertiert? Hab da leider absolut Null Erfahrung 🙁
      2) Ich muss es in der Größe 98×70 cm drucken lassen damit die Karten perfekt drauf passen oder?

      Gaaanz Vielen Dank!

    • @Michi,
      lese Dir doch einfach meinen Beitrag durch, der direkt über Deinem steht. Einfacher gehts nun wirklich nicht.

      Hier noch ein Foto mit den originalen und den selbst gedruckten Karten
      (Größe 70x100cm bzw. DIN-B1):
      http://www.klemund.de/Gwint/Dsc_0439a_1080.jpg

      Also, wenn Du es so machst, wie ich es beschrieben habe, kannst Du eigentlich nicht viel verkehrt machen.

  10. Schau bei Google mal unter „Fahnen drucken“ – da gabs einen der sogar sowas in Kunststoff bedrucken konnte für Büro“aufhänger“ .
    z.B.
    http://www.diedruckerei.de/Fahne,-Freie-Formatangabe.htm?websale8=diedruckerei&pi=LFCFF40&ci=009407

  11. Ich bin mittlerweile dazugekommen ein Spielbrett zu gestalten. Zuerst hatte ich dieselbe Idee wie Christian im Beitrag oben. Allerdings hat mir das Werkzeug für ein Holzbrett gefehlt. Ich habe mich dann für ein bedrucktes DIN A1 Fotopaier entschieden. Hier ein paar Eindrücke. Auf den Fotos sind auch die Kartendecks zu erkennen.
    Falls Bedarf besteht kann ich den Spielbrettplan gerne hochladen.

    Hier die Bilder:
    http://imgur.com/remVCoP
    http://imgur.com/qTRuuU3
    http://imgur.com/OnwAuCr
    http://imgur.com/9ldlQSr

    • Wenn Du das Brett hochladen könntest fände ich das Klasse!
      Ein Druck bei z.B. PosterXXL geht ja auch auf Leinwand.

    • Wenn man dieses Spielbrett zB auf ein Brett klebt und der Länge nach teilt, könnte man daraus auch sowas ähnliches wie ein BackGammon-Koffer machen.

    • Grad mal geschaut. Für noch keine 13 € ließe sich unter
      http://www.diedruckerei.de/PVC-Plane,-100-x-50-cm.htm?websale8=diedruckerei&pi=DPV2340&ci=008992
      eine PVC-Plane drucken, die man auf jedem Untergrund befestigen könnte… zusätzlich lässt sich PVC auch gut nachträglich beabeiten (zuschneiden evtl.)

    • @ Andy
      auf der Seite war ich auch schon und hatte überlegt, aber 50 cm in der Breite ist doch arg wenig für 6 kampfreihen mit Bridgekarten. Das sollte man bedenken

    • @ Claire
      auch richtig nice!!!
      Mhh jetzt komme ich wieder in Versuchung nochmal was drüberzukleben. arrrrgh =D

    • Okay, dann muesste eine personalisierte her. Letztlich aber nicht so tragisch, da sich PVC, wie bereits gesagt, eigtl. sehr leicht verarbeiten laesst.

    • Hier der Download-Link für das Spielbrett. Das Uploaden auf Imgur hat auf die Schnelle nicht funktioniert.
      https://mega.co.nz/#!24QQVSzK!_MtQ426a3o03TnqbF1t0BEo6p_g3GxrynLJr7qX5P_U

    • Ja bitte mal den Spielbrettplan hochladen Claire

    • Hi,

      danke für das Spielbrett! Wie sind denn die Maße des Spielbretts wenn man es sich ausdrucken lässt bzw. was für Maße wären von Vorteil das alle Karten richtig draufpassen würden ?

    • Das Spielbrett ist auf DIN A1 genormt. Es passt genau in diesem Format.

    • Hallo Claire,

      hast du auch einen Platz für Bennys Beutestapel angedacht?
      Das wäre praktisch.

    • Richtig cooles Brett Claire,
      aber wenn ich mir die 4 Bilder auf imgur von dir anschaue hat das Brett da ne richtig geile Farbe, wenn ich das Spielbrett aber auf „https://mega.co.nz/#!24QQVSzK!_MtQ426a3o03TnqbF1t0BEo6p_g3GxrynLJr7qX5P_U“ runterlade ist es bei mir nur schwarz/weiß 🙁
      Liegt das an mir, oder hast du es auf mega nur schwarz/weiß hochgeladen?
      Kannst du es dann bitte nochmal in Farbe hochladen?

    • Wo hast du dir die Schachteln machen lassen?

    • Hi Claire, this playset is very nice looking ! Did you print it on a XXL poster ?
      Please let me know, i would like to have the same 🙂
      Thx !

    • Hallo Claire

      Super Arbeit mit deinem Board.
      Jetzt habe ich eine Frage:

      Kannst du die PSD datei hochladen ODER die Icons Die ich von meiner Seite sehe (Nahkampf/Fernkampf/Belagerung und die Icons des Horn des Kommandanten)
      Umdrehen damit Ich Sie richtig rum sehe?

      Wäre toll wenn du das machen könntest 🙂

      liebe Grüße
      Sam

    • Hallo Claire, bist du dir sicher dass das Ganze Kartenspiel auf ein A1 Spielbrett passt? ich habe mal die Karten auf einen Tisch gelegt und eigentlich bräuchte man ja ein A0 Blatt oder?
      Bitte um baldige Antwort daher ich das Spielebrett in der richtigen Größe bestellen möchte^^

  12. Hi, i wish to translate all the cards in my language, before printing them, what is the best software to do that ?

  13. Hey bin gerade auf die Seite gestoßen…
    Großes Lob an euch.
    Ich hab gesehen, dass man bei printerstudio.de das Projekt auch abspeichern kann und da wollte ich doch einfach mal fragen ob vielleich jemand noch das Projekt hat und es hochladen würde.
    Wäre echt irre. 🙂
    Wenn nicht auch nicht schlimm.

    Sehr coole Comunity… weiter so!!

    • So wie ich das sehe kann man seine Karten auf Printer.de auch zum Verkauf anbieten und erhält dafür wohl eine kleine Belohnung. Ich denke das steht dann aber nur Benny zu.

  14. Ich habe jetzt schon mehrer Runden mit Freunden zusammen gespielt und hab ein paar Probleme mit den Regeln… Vielleicht hat ja jemand ein paar Vorschläge…
    Also hier sind die Szenarien bei denen ich mir nicht sicher bin:

    1. (Monster-Fraktion):
    Der Bonus (dass eine Einheiten-Karte am Ende der Runde liegen bleibt) gilt nur für „Einheiten“, d.h. sowohl die Fraktionshelden als auch die neutralen Helden sind von dem Effekt nicht betroffen und wandern ganz normal auf den Friedhof/Ablagestapel. Wir haben es immer so gelöst, dass (am Ende der Runde) man seine Helden aus den gespielten Karten aus sortiert und dann der Gegner eine zufällige Einheitenkarte auswählt (verdeckte Karte ziehen), diese gewählte Karte bleibt dann liegen für die nächste Runde.

    2. (Monster-Fraktion):
    Der Karteneffekt „Musterung“ (finde Karten des gleichen Namens in deinem KARTENSATZ und spiele sie sofort aus) ist irgendwie viel zu stark. In Kombination mit „Finte“ und „Heilung“ konnte ich in jeder der drei Runden meine Vampir-Karten ausspielen -> Gegner hatte keine Chance… Daher die alternative Regel, dass der „Musterung“-Effekt nur den Nachziehstapel und die eigenen Handkarten betrifft, und NICHT den Ablagestapel.
    Bei dieser Regelung bin ich mir aber nicht sicher ob es die Monsterfraktion zu sehr schwächt, da das ja einer ihrer der größten Vorteile ist (Vampire,Muhmen,Krabspinnen + „Eredin- Zerstörer der Welten FTW! xD).

    3. „Finte“:
    Wenn „Finte“ wirklich für das ganze Schlachtfeld gilt, kann man seine Spione doppelt und dreifach ausspielen und muss nicht mal warten bis der Gegner seinen (oder den eigenen) Spion ausspielt…
    Finte sollte also nur für die eigenen Kampfreihen gelten.

    … Das waren so meine Einfälle zu den Regeln, mich würde interessieren wer noch Anregungen oder Ideen hat 🙂

    Dan könnte man mal eine ausführliche Anleitung für GWINT schreiben, um es auch den Leuten nahe zubringen, die keine Plan davon haben ;D

    • 1. Bin mir nicht sicher, ob da auch ein Held liegen bleiben kann.

      2. So ist es eigentlich auch, die Karten vom „Friedhof“ bekommt man nur durch Heiler zurück.
      Musterung betrifft NUR den Nachziehstabel, also auch nicht die Karten von der Hand.

      3. Auch das ist eigentlich so, Finte kann man nur auf die Einheiten(keine Helden) auf der eigenen Seite anwenden.

      MfG

    • Das ist so nicht ganz richtig.
      Musterung betraf Ingame sowohl den Nachziehstapel als auch die Karten von der Hand, weshalb oftmals die Handkarten der Monsterspieler recht fix leer war.
      Richtig ist jedoch, was auf dem Friedhof landet kann NUR durch den Heiler wieder auf’s Feld gebracht werden.

    • ok, so genau habe ich das noch gar nicht beobachtet und selber gespielt habe ich Monster auch noch gar nicht.
      Habe zu 95% Temerien gespielt und nur ein paar mal mit Nilfgard, Scoia’tael habe ich nur ein oder zwei mal gespielt.

    • Was ich vergessen habe:
      Bei der Monsterfraktionsfähigkeit, bei der eine Figur liegen bleibt, sind Helden genauso wenig betroffen, wie von anderen Zauber (oä) Effekten.

    • @ Lukas

      zu 3.

      „Finte“ betrifft nur deine Kampfreihen. Die Karte ist ja so schon mächtig genug und soweit ich weiß wird das ingame auch so gespielt!!!

  15. Und schon der erste Gauner, der versucht sich daran zu bereichern ! Das macht mich wütend sowas. Dank solchen Leuten wird uns der Spielspaß genommen. Würde mich nicht wundern, wenn CDPR bald auch die Motive verbietet, so wie die Browser Gwint Spiele.

    Tut mir bitte alle mal den Gefallen und meldet dieses Inserat.
    Mit der Arbeit Anderer sich bereichern zu wollen, ist unter aller Sau !!!

    http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/gwint-gwent-kartenspiel-witcher-3/340309585-227-4663?vl=8676

  16. wenn man nach dem Druckplan geht, sind dort mehr Karten angegeben als es überhaupt gibt. oder übersehe ich da was?

    Zum Beispiel sagt der Plan Scoia‘tael 13 Nahkämpfer
    aber in der Datei wo die Karten drinne sind gibt es 19

    oder bei der Kaiserreich Nilfgaard soll man 19 Nahkämpfe drucken
    obwohl nur 18 vorhanden sind…

  17. Hallo,

    ersteinmal ein sehr großes Lob an das Projekt der Gwint Karten bin echt begeistert davon und würde diese mir auch gerne anfertigen lassen!

    Bräuchte aber eure Hilfe damit ich es auch richtig mache:

    Welche Kartenvorlage bei Printerstudio brauche ich den genau? Bridgekarten Vorder- und Rückseite Gestalten im Hochformat? Wäre das die richtige Wahl?

    Welche Kartenqualität wäre die bessere? Standart 300gsm (glatt) oder doch eher Premium 310gsm (Leinen)?

    Das nächste wäre habe ja die Schachtelvorlagen! Aber wo kann man die sich dann anfertigen lassen? Habe dazu nichts gefunden und beim Printerstudio möchte ich mir keine 100 Schachteln machen lassen das wäre dann doch ein wenig zuviel grins 😉

    Dann hätten wir ja noch das Spielbrett. Hat sich schon jemand das Spielbrett irgentwo anfertigen lassen? Und gibt es mittlerweile eine überarbeitete Spielbrettplanvorlage dazu? Frage deshalb weil eigentlich Claire seine hochladen wollte oder auch Christian der eventuell auch nochmal in Versuchung kommen wollte was überzukleben oder zuverbessern!

    Wäre echt super nett von euch damit ich nichts falsch mache damit!

  18. Hallo,

    wo finde ich das LUA Script mit dem man die Hintergrundbilder aus dem spiel speichern kann?

    Vielen Dank

    BG Battousai

  19. Ich habe da ein Problem mit Printerstudio.de. Ich bin jetzt bei dem Schritt: Vorderseite Text. Kann ich den Schritt irgendwie umgehen,weil ich ja keinen Text auf den Karten haben will und die Seite seit einigen Stunden versucht ein Bild zu laden. Kann auch nichts anklicken. Ich hoffe mir kann jemand helfen.

    • Du kannst die Schritte mit den Texten bei Printerstudio einfach überspringen. Dann werden halt keine zusätzlichen Texte gesetzt, die du auch nicht brauchst. Einfach auf „weiter“ gehen. Bevor du zum Bestellabschluss kommst, kannst du noch mal alle Karten in Vorder- und zugehöriger Rückseite überprüfen.

    • Genau da liegt ja das Problem. Es geht einfach nicht. Hab schon Zig mal auf weiter geklickt. Hab da nur das Feld für die Karte mit dem ladesymbol. Muss dazu aber auch sagen , dass ich ein totaler Laie in solchen Sachen bin.

  20. Hi,
    I’m really like this type of gwent cards. Is there possible to get these cards in russian language or maybe to get source files without letters?
    Regards,
    Alexander

    • Benny *big hugs to him by the way* is trying to make a Card Deck without Text in the next days/weeks (he said so on 24.7.15)…I would love it, too. To print some for my spanish friends/family^^

  21. Ich möchte nicht nerven, wollte jedoch noch einmal nachfragen, ob es möglich wäre, die alternativen Schreibweisen auch für die englische Version zur Verfügung zu stellen?

  22. Hallo,

    jemand noch eine Idee wo ich diese mehrseitigen Würfel (günstig) kaufen oder was anderes als Spielstandzähler?

    Hab mir übrigens ganz primitiv ein Spielbrett gebastelt: Eine alte braune PVC Tischdecke zurechtgeschnitten und mit Edding und bisschen künstlerischem Talent der Freundin hübsch gestaltet. Finde ich praktischer da man es aufrollen kann, nicht so sperrig wie ein Holzbrett. 🙂

    • Als Spielstandzähler würden sich auch Reihenzähler aus dem Hadnarbeitslädchen eignen. Das sind so kleine PLastikdinger mit Zahlenrädchen, die man auf seine Stricknadeln stecken und dann von 1 bis 99 hochzählen kann, damit man sich bei seinen Strickmustern nicht verzählt.

      Allerdings sind diese Plastikteile nicht besonders hübsch und man hat nur 2 Räder zum drehen, also ein Problem wenn man eine Stärke über 100 hat.

      Ich hab auch schon überlegt ob ich evtl. einfach mein altes Fahrradzahlenschloss benutze, das hat 3 Rädchen zum hochzählen.

      Oder was ganz Edles mit Holzperlen, so ne Art Abakus

  23. Also ich warte jetzt seit fast einem Monat auf die Karten. Hat noch jemand solche Probleme mit Printerstudio?

    • Mit etwas Pech hängen sie im Zoll fest. Hatte ich mal bei einer 20-Euro-Lieferung aus den Niederlanden. Zu verzollen war da nichts. Aber man hat es ohne Information an mich 6 Wochen festgehalten.
      Meine Nachbestellung der neueren Karten soll bereits auf dem Weg sein – mal sehen, wie lange es dauert.

    • Meine sind auch schon seit dem 01.07. unterwegs 🙁
      Auf eine Anfrage am Freitag bekam ich die Antwort, es lege an den Nachwirkungen des Poststreiks.
      Da der Streik aber mittlerweile seit gut 2 Wochen vorbei ist, kann ich das eigentlich kaum glauben.
      Zumal wir bei uns in der Gegend(Mittelsachsen) kaum etwas von dem Streik mitbekommen haben. Andere Bestellungen in der Zeit waren auch meist nach 2-3 Tagen bei mir.
      Hoffe ja, die kommen die Woche noch.

      MfG

    • hehe, gestern noch gemeckert, heute sind sie da 🙂
      Fotos kann ich später noch welche rein stellen, falls gewünscht.

      MfG

    • Ja leider – Warte auch schon 4 Wochen. Sie haben mir allerdings angeboten die Karten nochmals zu drucken und zu schicken, wenn sie diese Woche nicht ankommen.

    • haha, ja der Poststreik…habe heute eine Postkarte meiner Mutter (die schon längst wieder zu Hause ist) bekommen….vom 16.6.15, wundert euch also nicht 😉
      Grüße, Risi

    • Meine Nachbestellung vom 12.07. ist heute angekommen.

  24. Hi,

    danke für das Spielbrett! Wie sind denn die Maße des Spielbretts wenn man es sich ausdrucken lässt bzw. was für Maße wären von Vorteil das alle Karten richtig draufpassen würden ?

    • Das Spielbrett ist auf DIN A1 genormt. Es passt genau in diesem Format.

    • A1 ist das Bildformat, das ist eine Din Norm wie A4 Sprich Schreibblock.

      Din A1 = 59,4 cm x 84,1 cm

  25. Hahaha, bei mir genauso. 😉

    Sind deine Karten auch extrem dunkel geworden?

    • Hatte ehrlich gesagt gestern noch keine Zeit mir die Karten genauer an zu schauen, aber auf den ersten Blick sahen die eigentlich ganz gut aus.
      Werde sie mir heute mal genauer anschauen und auch ein paar Fotos machen.

      MfG

  26. De aangepaste dozen kwam vandaag: https://imgur.com/a/Arue0
    De boxen ziet er geweldig uit! Bedankt voor de geweldige reeks kaarten Benny!

  27. Weil die Nachfrage jetzt mehrfach kam:
    Ich versuche, die Blankokarten ohne Text über das WE fertig zu machen. Nur ist die Zeit im Moment knapp.
    I try to upload a card deck without text (artwork only) by next week.

  28. Wie ergeht es euch eigentlich mit dem Balancing der Fraktionen?

    Zum Beispiel Monster und Scoia’tael – Thema Musterung:
    Ist wohl die stärkste Sonderfähigkeit des Spiels. Allerdings haben da die Monster bedeutend mehr.
    Die kommen insgesamt auf 66 Punkte durch Musterung und die liegen auch fast alle in der Infanterie-Reihe, wodurch man mit Eredin in wenigen Zügen weit über 100 Punkte haben kann.
    Bei den Scoia’tael sieht das anders aus, die kommen nur auf 30 Punkte, von denen 24 in der Infanterie-Reihe liegen, Freancesca verdoppelt allerdings nur die Fernkämpfer, was dann von 6 auf 12 Punkte kommt – Yay.
    Ich würde die beiden Decks hinsichtlich des Balancings gerne vor dem Bestellen anpassen, also würde ich mich über eure Erfahrungswerte sehr freuen!

    Liebe Grüße

    • Ich sehe da keine Balancing-Probleme.
      Einerseits muss man da (als Monster-Spieler) schon recht viel Glück haben und die entsprechenden Karten gleich auf die Hand bekommen und andererseits, wenn man weiß, das man gegen Monster spielt, muss man sein Deck/Taktik eben entsprechend anpassen.
      z.B. 3xKlirrende Kälte rein+ den Helden mit dem man die direkt legen kann oder in der 1. Runde erst heraus locken und dann passen, dann hat er schon kaum noch Karten auf der Hand und die 2./3. Runde sollten zu schaffen sein oder Klirrende Kälte+Villentretenmerth.

      Ich denke, das haben sich die Entwickler schon so ausgedacht.

  29. Hallo wieder mal 😀

    Lese hier fleißig mit und bin total glücklich darüber dass viele von euch die Karten so ausgiebig zum spielen verwenden 😀 Ich hingegen habe mir die Karten eigentlich nur zum Sammeln zugelegt (Merchandise) (Must have) 😀 Bin sogar jetzt einbisschen über das Ziel hinaus geschossen weil mich meine Sammelsucht auf die Kunststoffkarten getrieben hat xD habe mir jetzt noch ein Deck mit den verschiedenen Fraktionsrücken als Kunststoff ausführung bestellt (Ohhh mann) *augenroll*. Bin mal gespannt wie geil die Dinger dann ausschauen 😀

    Bin jetzt mittlerweile auch beim zweiten Durchgang (The Witcher 3) zocken 😀 nachdem der Patch 1.07 raus ist und ich unbedingt auch alle Gwintkarten Ingame besitzen möchte, da ich im ersten Durchlauf die Quest (Hohe Einsätze) leider verzockt habe 🙁 Und meine Fresse ist die Quest hart! Ich bin ja in Gwint wirklich fit aber was die Teilnehmer teilweise an Spionen und Finten raus hauen ist schon abartig! Hab gegen den Zwerg 10 mal wiederholen müssen und gegen Sasha fünf mal, den bescheuerten Elf hab ich dann gott sei dank nach dem zweiten versuch geschlagen und der letzte war ja quasi geschenkt xD sein Blatt ist echt schlecht und gleich aufs erste mal geschlagen 😀 Bin allerdings etwas selbst schuld, denn ich bin bei meinem zweiten durchlauf erst auf Stufe 9 und wollte direkt nachdem ich die Baron Quest durch hatte nach Novigrad und am Gwint Turnier teilnehmen, allerdings war mein Kartensatz noch nicht ganz so gut dass man es als Meisterlich bezeichnen kann 😉 Gott sei dank hab ich das jetzt hinter mir.

    Liebe Grüße

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind markiert *

*