Selber basteln: Gwint-Kartenset / Gwent playing cards + DLC-Update (Deutsch/English)

von 6. Juni 2016 um 13:25 1095
Selber basteln: Gwint-Kartenset / Gwent playing cards + DLC-Update (Deutsch/English)

DLC-Update „Blood and Wine“: 32 neue Gwint-Karten. Neue Fraktion „Skellige“ mit 32 neuen Karten. Davon zwei Anführerkarten, eine Wetterkarte, eine Spezialkarte, 25 Einheitenkarten und drei Transformationskarten. Außerdem wurde der Spielregeln-Text von vier auf fünf Fraktionen aktualisiert und die beiden Regelkarten „Skellige“ beinhalten die neuen Skellige-Effekte.

Download – 32 DLC-Karten „Blood and Wine“ vom 08.06.2016

*2 Tippfehler in Draig und Schildmaid korrigiert.

Viren?

Sind die Gwint-Daten voller Viren? Diese Frage kommt seit einigen Tagen immer wieder in den Kommentaren. Die Antwort ist ziemlich einfach, dafür zweiteilig:

1. Nein. Die Gwint-Daten sind frei von Viren.
2. Der kostenlose File-Hoster File-Upload.net scheint allerdings neben dem korrekten Download-Button auch „Fake-Download-Buttons“ zu setzen, wenn man weder Script-Blocker noch Ad-Blocker installiert hat. Über die scheinen sich einige Nutzer tatsächlich Viren eingefangen zu haben, weil sie eine ausführbare Exe-Datei heruntergeladen haben.

Daher habe ich die Skellige-Daten bei ge.tt bereitgestellt. Dieser Hoster verzichtet auf Werbeeinblendungen und sollte keine Probleme verursachen.

Wichtiger ist allerdings: Liebe Nutzer, kommt bitte im Jahr 2016 an. Besorgt euch einen Script-Blocker, der unerwünschte Scripte auf Webseiten verhindert. Alles andere ist verantwortungslos.

Korrekter Download-Link - ignoriert den rot eingefärbten Bereich

Korrekter Download-Link – ignoriert alles im rot eingefärbten Bereich!

Ein großer Dank geht an unsere grandiose Gwint-Community hier auf Ninjalooter.de, die in der vergangenen Woche unsere Texte06 Korrektur gelesen hat, damit die Blood-and-Wine-Karten fehlerfrei zu euch kommen. Hinweis: Der Überdruckrand ist dieses Mal nicht so fein gearbeitet, da sich in der Vergangenheit gezeigt hat, dass PrinterStudio.de sehr genau druckt.


Kartenupdates von Swen Klemund

„Gehörnte Verteidigungskraft“ von Swen Klemund: Download mit Überdruckrand

„Kuh“ von Swen Klemund: Download mit Überdruckrand

„Skellige Fraktionskartenrücken“ von Swen Klemung: Download mit Überdruckrand


DLC-Update „Heart of Stone“: 10 neue Gwint-Karten. DLC-Update „Balladenhelden“ Hast du Lust auf eine Runde Gwint aus The Witcher 3: Wild Hunt? Aber nicht am Computer gegen die ewig gleichen KI-Gegner, sondern menschliche Herausforderer? Dann bastle dir doch dein ganz eigenes Gwint-Kartenset – natürlich nur für den nicht kommerziellen, privaten Gebrauch. Alle 205 Karten, druckfertig bearbeitet.

Download – 10 DLC-Karten „Heart of Stone“ vom 28.10.2015

Download – neueste Version
vom 22.06.2015

Alle 205 Karten. Inklusive der 10 DLC-Karten (nicht „Heart of Stone“!) mit alternativem Aussehen für Geralt, Ciri, Yennefer, Triss, Rittersporn, Borch, Vesemir, Mysteriöser Elf, Zoltan und Regis. Monsterkarte „Vampir: Katakan“ hinzugefügt. Eingeblendete Hilfslinien auf zwei Karten entfernt. 13 alternative Artworks* hinzugefügt:

* 13 Karten: für Blaue Streifen (2 Alternativen), Gottverdammte Infanterie (2 Alternativen), Drachenjaeger von Crinfrid (2 Alternativen), Katapult, Belagerungsturm, Impera-Brigade (3 Alternativen), Nausicaa-Kavalleriebrigade (2 Alternativen)

Download – alternative Schreibweise (korrekte Schreibung, die aber nicht in Witcher 3 benutzt wird) für Albrich, Isengrim Faolitarna und Ciaran Aep Easnillien.

Download Druckvorlage für 234 Karten.

Download individuelle Kartenrücken für alle Fraktionen

Download Spielbrettvorlage zum Selberdrucken – erstellt von Claire

remVCoP

Download Blanko-Karten: Karten ohne Texte und Werte – nur Bilder.

Selber drucken oder drucken lassen?

Als Erstes: Kauft The Witcher 3: Wild Hunt. Es ist ein grandioses Rollenspiel.

Super, weiter gehts: Ihr habt ein Gwint-Kartenset heruntergeladen? Dann könnt ihr die Karten jetzt ausdrucken, ausschneiden und mit einer Runde Gwint starten. Oder ihr macht es wie ich und lasst euch die Karten professionell drucken.

Das geht über diverse Online-Dienste, von denen ich mich für PrinterStudio.de entschieden habe. Achtung: Karten mit Überdruckrand runterladen!

Ein Set aus 234 Karten gibt es dort für 24,59 Euro. Nicht ganz günstig, dafür sieht es schick aus. Dabei habe ich einige Karten doppelt drucken lassen. Wie genau ich auf 234 Karten gekommen bin, zeige ich am Ende des Artikels. Die Kartenrücken sind für alle Fraktionen einheitlich gestaltet, damit sich neutrale Karten optisch nicht von Fraktionskarten unterscheiden.

gwint_000_a_rules

Was ist Gwint?

Im vielleicht grandiosesten Rollenspiel des Jahres, The Witcher 3: Wild Hunt, gibt es neben der Monsterjagd wieder reichlich Ablenkung. Unter anderem könnt ihr die Bewohner Temeriens zum Kartenspiel herausfordern. Der Clou dabei: Ihr beginnt mit einer sehr schwachen Starthand und verdient euch im Laufe des Spiels neue, mächtigere Karten.

Aber warum nur gegen NPCs antreten, wenn ihr auch mit Freunden spielen könntet?

Wie spielt sich Gwint?

Gwint ist ein Kartenspiel zwischen zwei Spielern, die mithilfe ihrer Handkarten zwei von drei Runden gewinnen müssen, um die Partie für sich zu entscheiden. Dabei können Einheitenkarten in drei verschiedene Reihen platziert werden: Nahkampf, Fernkampf und Belagerung. Die Summe der ausgespielten Einheitenstärken entscheidet darüber, welcher Spieler die Runde für sich gewinnt. Wetter- und Bonuskarten können die Stärke der ausgespielten Einheiten maßgeblich verändern.

Der Witz dabei: Alle Runden einer Partie müssen mit derselben Starthand gespielt werden. Das Haushalten mit den wenigen, verfügbaren Karten ist der Schlüssel zum Sieg.

gwint_014_north_yarpen_zigrin

Balance-Probleme? Die Gwint-Version für zwei menschliche Spieler braucht Sonderregeln!

Während Gwint in The Witcher 3: Wild Hunt nach dem Pokémon-Prinzip läuft – man startet mit wenigen, schwachen Karten und gewinnt im Laufe der Zeit neue, bessere Karten, indem man immer stärker werdende Gegner besiegt – gibt es das nicht in unserer gedruckten Version.

Damit nicht jeder Spieler von Beginn an über die mächtigsten Karten verfügt, gibt es hier Vorschläge für Sonderregeln, die für etwas „Balance“ sorgen sollen:

  • Beide Spieler entscheiden sich vor der ersten Partie für eine Fraktion.
  • Teilt die neutralen Karten so auf, dass beide Spieler die gleiche Anzahl an neutralen Karten erhalten.
  • Beide Spieler sortieren alle Heldenkarten aus ihrem Fraktionsdeck und legen diese auf ihren „Beutestapel“. Jeder Spieler besitzt damit einen eigenen Beutestapel.
  • Beide Spieler nehmen je zwei Wetterkarten, eine Finte- und eine Verbrennen-Karte in ihr Deck auf. Die restlichen Wetter-, Spezial- und neutralen Einheitenkarten gehen ebenfalls in den eigenen Beutestapel.
  • Für eine gewonnene Partie darf der Sieger eine Karte – oder zwei, je nach Spielzeit, die ihr euch vorgenommen habt – von seinem persönlichen Beutestapel ziehen und kann diese in sein Deck aufnehmen.
  • Heldenkarten können nur einmal pro Spieler in das Deck aufgenommen werden.

gwint_druck

Druckplan für 234er Kartenset

Download docx UPDATE 21.06.2015

Download PDF 21.06.2015

Die Word-Datei enthält alle Beschreibungen in Deutsch und Englisch und in der Spalte „Anzahl“ die Häufigkeit, wie oft eine Karte gedruckt werden sollte. Jede Fraktion besitzt 45 Fraktionskarten, dazukommen Gwint-Spielregeln und neutrale Karten.

DLC-Update „Heart of Stone“: 10 new Gwent cards. Have you ever felt like playing a round of Gwent from The Witcher 3: Wild Hunt, But not on the computer against the same old AI opponents, but rather against human challengers? Then craft your very own Gwent card set – for non-commercial, personal use only. Here’s what you do. 

Download – 10 DLC cards „Heart of Stone“ vom 10.11.2015

Download – newest version
21.06.2015

All 205 cards. 10 new DLC cards included, providing alternative artworks for Geralt, Ciri, Yennefer, Triss, Dandelion, Borch, Vesemir, Mysterious Elf, Zoltan und Regis. Monstercard „Vampire: Katakan“ added + 13 new alternative artworks*:

Correction: The kleptomaniac Foltest is no more. Corrected „Foltest, The Steal-Forged“ into „Foltest, The Steel-Forged“. That was pretty funny:

* 13 cards: Blue Stripes Commando (2 alternatives), Poor Fucking Infantry (2 alternatives), Crinfrid Reavers Dragon Hunter (2 alternatives), Catapult, Siege Tower, Impera Brigade Guard (3 alternatives), Nausicaa Cavalry Rider (2 alternatives)

Download printing layout – 234 cards

Download unique card backs for all factions

Download blank cards: cards without text – artworks only.

Print it yourself or have it printed

First of all: Go buy The Witcher 3: Wild Hunt now. It is an awesome video game.

So you’ve downloaded one of our Gwent card sets? Great, then you can print it now, cut it out and play a round of Gwent with your friends and family. Or you can do it like me and have the cards printed.

There are various online printing services, of which I chose PrinterStudio.com. There may be better services depending on where you live. Attention: Download cards with print bleed!

You can get a set of 234 cards there for 24.59 Euros. Not cheap, but it looks nice. I’ve had some cards printed twice. How exactly did I come up with 234 cards? I’ll show you at the end of the article. I have designed the card backs uniformly so that neutral cards are visually indistinguishable from faction cards.

gwint_en_006_north_vernon_roche

What is Gwent?

In the perhaps most fantastic RPG of the year, The Witcher 3: Wild Hunt, there is again plenty of distraction next to the monster hunting and main storyline. Among other things, you can challenge the residents of Temeria to play cards. You begin with a very weak starting deck and earn new, more powerful cards during the game.

But why only compete against NPCs if you could also play with friends?

How do you play Gwent?

Gwent is a card game for two players. The aim of the game is to beat your opponent using one’s own deck by ensuring that the total strength of your cards on the board is greater than that of your opponent’s in two out of three rounds. During the game, various unit cards can be placed in one of three corresponding tiers, Close Combat, Ranged Combat or Siege Combat. The sum of the played unit cards strength decides which player wins the round itself. Weather and bonus cards can also change the strength of the played units decisively.

Fun Fact: All rounds of a match must be played with the same starting hand. Mastering how to use your available cards sparingly is the key to victory.

gwint_en_000_nilf_rules

Balance problems? The Gwent version for two human players needs special rules!

While Gwent in The Witcher 3: Wild Hunt follows the Pokémon principle – you start with a few, weak cards and win new, better cards over time by defeating increasingly strong opponents – it is not like that in our printed version.

In an attempt to prevent every player having the most powerful cards from the start, you can find some proposals for special rules here to provide some „balance“:

  • Both players decide on a faction before the first game.
  • Split the neutral cards in such a way that both players get the same number of neutral cards.
  • Both players sort out all Hero Cards from their faction deck and place it in their „Loot Deck“. Each player then has their own prey stack.
  • Both players take two Weather Cards, a Decoy and a Scourge Card into their deck. The remaining weather, special and neutral unit cards also go in their own Loot Deck.
  • The winner of a game may draw one or two cards, depending on how many matches you want to play, from his personal Loot Deck and can include them in his or her deck.
  • Hero Cards can only be added to the deck once, per player.

Printing layout for card set with 234 cards

Download docx UPDATE 21.06.2015

Download PDF 21.062015

The Word file contains all descriptions in German and English. In the column „Anzahl“ the number of times a card should be printed is shown. Each faction has 45 faction cards. In addition, there are neutral cards as well as two with the game’s rules.

All credits go to CD Projekt Red.
Go buy The Witcher 3: Wild Hunt now.
It is an awesome game.

Korrekter Download-Link - ignoriert den rot eingefärbten Bereich

Findest du unsere Artikel nützlich? Gefällt dir, was du auf ninjalooter.de siehst? Unserer Leser haben nach einer Möglichkeit gefragt, ninjalooter.de direkt zu unterstützen. Also könnt ihr jetzt spenden - vollkommen freiwillig, ohne Zwang. Vielen Dank.
You think that our articles are helpful? You like what you see? A lot of our readers asked for a direct way to support ninjalooter.de. So here you go. Thanks a lot.

Pages: 1 2

Kommentare

1.095 Wordpress-Kommentare

  1. Claire, gibt es dein Spielbrett auch als PSD Datei? Ich versuche gerade eine 4 Spieler Version zu erstellen und da soll jeder Spieler seine eigene Spielfläche bekommen. Dazu würde ich aber die Elemente in der Spielmitte versetzen (Wetter, etc).

    Gruß
    Andi

  2. hallo 🙂

    ich würde mir gerne auch die karten drucken lassen und hätte dazu ein paar fragen 🙂
    1. welche datei brauche ich genau von den vorhandenen links für das printerstudio?
    2. brauche ich zwei sets oder reicht eins, wenn man zu zweit spielen will?
    3. druckt man den spielplan zuhause selbst aus oder sollte man das auch professionell machen lassen und wenn ja, wo?

    das wäre es momentan erstmal, aber die ein oder andere frage kommt sicher noch ^^
    vielen dank schon mal 🙂

    • Printerstudio verlangt die Überdruckdateien.
      Mit einem Set hast du jede Fraktion 1x dabei. Wenn also beide Spieler mit denselben Fraktionen gegeneinander spielen wollen, brauchst du 2 Sets – andernfalls reicht eins.
      Beim Spielplan müssen die andere helfen. Ich glaube, in den Kommentaren wurden dafür bereits Ideen gepostet.

  3. Könnten wir ein Regelwerk zusammenfassen?Wie zum Beispiel bei Unentschieden in der zweiten Runde Verfahren wird wenn keiner mehr Karten hat. Oder welche Karten beim wiederbeleben zurück genommen werden dürfen und welche nicht? Es gibt garantiert noch mehr solcher Situationen oder wie sind eure Erfahrungen ?

    • 1. Wenn keiner Nilfgard spielt verlieren beide einen Punkt.
      Wenn beide keine mehr haben ist es halt ein Unentschieden und es wird eine neue Runde angefangen.
      So ist es zumindest in The Witcher 3.
      2. Würde sagen alle Einheiten, die keine Helden sind.

  4. Hallo
    Ich wollte mir die Karten mit überdruck beim printstudio machen lassen und sie haben geschrieben das das Bild über dem Rand ist und beim drucken etwas fehlen soll?
    Was soll ich tun?
    Hilfe

  5. Hallo zusammen,

    wollte mir Clairs Spielbrett downloaden, aber der link scheint nicht zu gehen, alles weis auf der MEGA Seite 🙁
    kein Download

  6. hi ,
    drucke auch gerade die karten über printershop.

    mich interessiert, welche hintergrundseite ihr für die spezialkarten wie z.b. finte oder geralt von riva genommen habt?

    • Hab überall die gleiche genommen, damit man die Karten nicht unterscheiden kann. Bei Verwendung der unterschiedlichen Franktionsrückseiten würde ich die Sonderkarten jeweils viermal drucken lassen.

  7. und sofort noch eine frage ^^ wo hab ihr eure spielbretter erstellen lassen? und welche grösse brauchen sie?

  8. Hallo,

    das Wichtigste zuerst: DANKE! Die ganze Mühe, die Karten zu erstellen, die Hilfestellungen etc. – supertoll!

    Dann hätt ich natürlich noch eine Frage an diejenigen, die schon bei printerstudio haben entwickeln lassen:
    Ich bin den Weg gegangen, dass ich alle Karten, die ich mehrfach brauche, als Kopie anlege vor dem Hochladen. Irgendwie kommen aber nie alle 228 Karten bei printerstudio im Upload an (ich lasse die Regeln weg), sondern nur deutlich weniger. Hat jemand die gleiche Erfahrung, weiß jemand, woran das liegt?

    Viele Grüße an alle, Happy Gwenting 🙂

    • Hab’s durch Experimentieren herausbekommen. 🙂

      printerstudio erkennt tatsächlich beim Upload, welche Bilder mehrfach dabei sind – unabhängig vom Dateinamen! Wenn man also die Dateien verdoppelt, die man mehrfach haben möchte, dann hebt der Upload das gewissermaßen wieder auf.

      Meine Lösung: Ich habe alle Karten, die ich mehrfach gedruckt haben wollte, in entsprechende Ordner gespeichert – also z.B. den Ordner „4 mal“, wenn ich die Karte 4 mal haben wollte. Und entsprechend „2 mal“ bzw. „6 mal“. Dann habe ich erst den Löwenanteil von 180 Karten hochgeladen und diese per „Autofill“ einfügen lassen. Dann habe ich die Karten aus dem Ordner „4 mal“ hochgeladen und diese mit der Maus auf 4 Blanko-Kartenvorlagen gezogen.
      So kommt man nicht durcheinander. 🙂

      Cheers!

    • Jup, so musste ich das auch machen, war etwas nervig.

  9. Da sicherlich alle lange Freude an ihren Karten haben wollen und die nicht so schnell abgegriffen sein sollten, wollte ich mal fragen ob schon irgendwer Erfahrungen mit Kartenschutzhüllen hat, wie man sie z.B. auch für Magic-Karten bekommt. Die Hüllen für die Sammelkartenspiele wie Magic passen allerdings nicht, die haben ein anderes Format.

    Ich habe in diesem Shop hier gesehen

    http://shop.spiele-akademie.de/

    dass dort als Spielezubehör Kartenhüllen in unterschiedlichen Formaten z.B. auch im Format 57,5 x 89 mm verkauft werden, dass müsst recht gut zum Bridge-Kartenformat passen (57 x 89 mm).

    http://shop.spiele-akademie.de/en/fittings/1/100-Kartenhuellen-Sleeves-57-5-x-89-mm.html

    Kennt die jemand? Taugen die was? Passen die Karten da rein?

    Evtl. würde ich mal welche Zur Ansicht bestellen. Bei 2,25 EUR für 100 Stück kann man ja nicht so viel verkehrt machen. Allerdings habe ich meine Kartenbestellung heute erst geordert und daher noch keine Karten zum testen ob’s passt.

    • Update:

      Meine Karten kamen heute mit der Post an. Muss sagen der Versand ging echt flott, dafür, dass ich die am 31.8. erst geordert hatte und der Versand aus dem Ausland erfolgte und die Qualität der Karten ist echt super. Würde jederzeit wieder bei diesem Printer-Studio bestellen.

      Habe mir auch ein paar dieser Kartenhüllen bestellt. Die passen perfekt. Zuerst dachte ich im Vergleich zu den Magic-Kartenhüllen, sind die aber arg dünn, aber andererseits dadurch schmiegen die sich so eng an die Karten ran, dass man kaum merkt, dass Hüllen drum sind.

  10. Finished with a gift box for a friend – looking to get the top of the box engraved with the gwent logo on the back of the cards.

    https://imgur.com/gallery/CK5tm

    Thanks so much guys!

  11. Mein Spiel ist jetzt auch komplett. Danke noch mal an Benny, der das alles erst möglich gemacht hat 😀

    Nach 3 Monten besteht es jetzt aus 306 Karten, 8 rote Einkaufschips (Lebenspunkte) und 16 Angriffspunkte-Zähler aus laminiertem dicken Papier.

    Falls Intresse an den Bildern für Aufkleber und Pappkreise besteht, lade ich die später noch hoch.

    http://imgur.com/a/KcdTL

    Zu den Regeln, die man vllt beim spielen braucht, habe ich mir folgendes aufgeschrieben.
    Dabei hab ich versucht so spielgetreu wie möglich zu bleiben:

    Musterung:
    -betrifft Karten aus der Hand und aus dem Nachziehstapel
    -wird eine Karte mit Musterung vom Friedhof zurückgeholt, darf die Fähigkeit kein zweites mal benutzt werden

    Bonusfähigkeit Monster:
    -wenn entschieden werden soll, welche Karte nach einer Runde auf dem Spielfeld bleiben soll, werden Finten, Helden-, Wetter- und Horn-des-Kommandanten-Karten aussortiert und die Einheitenkarten werden gemischt. Die Karte die gezogen wird, bleibt auf dem Feld

    Rittersporn:
    -verdoppelt alle Einheitenkarten in der Reihe, sich selbst ausgenommen
    -verhindert NICHT, dass eine Horn-d-K.-Karte in die selbe Reihe gelegt werden kann. Rittersporn wird dann auch verdoppelt. Die anderen Karten allerdings auch kein drittes mal.

    Gewandtheit:
    -wenn eine Karte mit Gewandtheit vom Friedhof wieder auf das Spielfeld kommt, darf kein zweites mal entschieden werden, in welche Reihe sie gelegt werden darf. Sie wird auf ihren ursprünglichen Platz gelegt.

    Enge Bindung:
    -die Beschreibung der Regel ist ein bisschen irreführend, da nicht die Stärke verdoppelt wird, sondern der Grundwert der Karte pro Namensvetter dazu addiert wird.

    Grundsätzlich wird der Nachziehstapel gemischt, nachdem man ihn nach Karten durchsucht hat.

    Meinungen? Gegenvorschläge? Tipps?

    • 306 Karten? Darf ich fragen, was du zu den 234 empfohlenen dazu gemacht hast?

    • Es sind doch nur 302 Karten.
      Auf 306 Karten bin ich gekommen, weil ich einen Satz mit 234 Karten und einen mit 72 bestellt habe.
      Meine Set setzt sich wie folgt zusammen:

      Temerien: 1 Grundregeln, 1 Fähigkeitenkarte, 4 Anführer, 10 Neutrale (Geralt etc), 21 Sonderkarten (jede 3 Mal; Finte, Verbrennen, Wetterkarten, Horn des Kommandanten), 38 Einheiten- und Heldenkarten.

      Nilfgaard: wie oben, allerdings 37 Einheiten- und Heldenkarten.

      Scoia’tael: wie oben, allerdings 37 Einheiten- und Heldenkarten.

      Monster: wie oben, allerdings 40 Einheiten- und Heldenkarten.

      Ich habe mich also genau an das Originalspiel gehalten (Jaa, ‚Gutes Wetter‘ gibts nur 2x im Ingame;) ).

      Die 6 Karten, die ich jetzt noch nicht genannt habe, waren 4 Blankokarten (waren über) und 2 Extrakarten, auf die ich selbstgestaltete Motive habe drucken lassen, da das ganze ein Geburtstagsgeschenk war (1 Glückwunschkarte und eine Karte mit einer Fotocollage).

    • GANZ dringend Bedarf an den Vorlagen für die Counter/Drehscheiben 🙂

    • Hier die Kreise. Freut mich, dass jmd gefallen daran hat 😉

      http://www.file-upload.net/gal-147340/wz5pxh/1.html

    • Vielen Dank für die Kreise. Ich habe sie mir schon alle ausgedruckt und den ersten Zähler zusammen gesetzt. 🙂

    • Hey,

      dumme Frage zu den Zählscheiben….hab mir die pdfs geladen, aber wie bekomme ich das jetzt hin, dass ich mehrere Pro Seite ausdrucken kann? Benötige „Material“ für 16 Zählscheiben (da 2 Speilbretter) und möchte ungern für jeden Kreis ein Blatt benutzen)
      Kann man das irgendwie in Word ziehen um die Kreise zu positionieren?

    • @Michi,

      ich habe immer vier Stück pro Seite gedruckt indem ich das Blatt immer wieder anders herum eingelegt habe. So hatte ich auf jeder Seite der Blätter zwei Stück, pro Blatt vier.

  12. Erst einmal vielen Dank an Benny für diese größartige Arbeit und die Zeit, die du hierfür investiert hast.

    Natürlich musste ich mir auch ein Set bestellen und nach den Berichten, die hier zu lesen sind, war ich echt erstaunt, als die Karten bereits fünf Wektage später bei mir ankamen.

    Beim ersten Spiel musste ich dann jedoch leider feststellen, dass eine der Regelkarten eine leichte Beschädigungen hatte. Ein paar kurze Striemen im Druck, vermutlich von der Herstellung. Ärgerlich, dachte ich mir, also flix an den Support gewand. Ohne Probleme wurde mir dann auch zugesagt, dass Sie die Karte erneut drucken und mir zusenden.
    Zwei Wochen Später kam dann ein Päckchen an, aber in dem Wäckchen war nicht etwa nur die beschädigte Karte. Mir wurde das komplette Spielset neu zugesand 🙂 Ihr könnt euch meine Freude sicherlich vorstellen.

    Da ich nun zwei Sets aus unterschiedlichen Margen habe kann ich nun auch etwas zu dem leidigen „Sind-die-Karten-wirklich-so-Dunkel“ Thema sagen. Während ich beim meinem ersten Druck im Vergelich mittlerweile das Gefühl habe, dass die Karten einen Tick heller sein könnten, ist das zweite Set genau richtig. Den Unterschied merkt aber eigentlich nur, wenn man die Karten unmittelbar vergleicht und beide sind für sich wunderschön 🙂

    Zu den Boxen hätte ich nun noch eine Frage:
    Um ein wenig Geld zu sparen, dachte ich mir, ich drucke mir die Vorlagen mit einem Laserdrucker auf 300g Plakatkarton. Nun habe ich das ganze ausgeschnitten und gefaltet, allerdings sieht man bei den Boxen der Scoia’tael und Monster unschön, wie sich die Papierfasern an den Faltkanten gedehn haben und das Weiß durch die Farbe durscheint. Habt Ihr da irgendwelche Tips? Hilft es mit Tintenstrahl zu drucken? Oder liegt es eher an der spar-Variante des Papiers?

    Noch einmal vielen Dank an Benny und denjenigen, die Probleme mit Ihrem Druck bei PrinterStudio haben, kann ich nur empfehlen mal den Support zu konsultieren 😉

  13. Ist jemand gerade dabei, für sich einen kompletten Satz Gwint-Karten auf „printerstudio.de“ zu holen?

    Weil naja, ich habe zwar versucht, mich hier reinzulesen, wie man die Bestellung gestalten soll, aber wirklich so viel schlauer bin ich davon nicht geworden – das war mir einfach bisschen zu viel Streue in der Information.
    Verstehe ich das richtig, dass man im Prinzip zwei komplette Kartensätze braucht (sodass gleiche Fraktionen gegeneinander antreten können)?
    Ich möchte bei der Bestellung alles richtig machen, und, falls jemand sich erfolgreich und wohlwissend bereits einen spielbaren Satz bestellt hat (oder dies vorhat), dann auch gleich meinen Satz mitbestellen.

    Wer hat Ahnung und könnte meine Bestellung in seine mit reinnehmen?
    MfG

    • hi,
      If you need it i can sell you a set of gwynt cards, only played one time with it,
      the quality is very good, made with the help of Benny work ^^
      I don’t need to keep it because i have finish right now a french version for the cards.
      email me if you are interesting : u3crew@gmail.com

  14. Es ist mal wieder so weit! Auf Ebay hat schon wieder einer inseriert! Unglaublich!

  15. Super Arbeit!

    Ich hab mir auch die Karten bestellt und jeweils die passenden Rückseiten den entsprechenden Fraktionen zugewiesen.
    Für das Spielfeld in DIN A1-Größe habe ich mir im Baumarkt eine MDF-Platte in 5mm Dicke zuschneiden lassen und bei einem Online-Poster-Händler das Klebeposter des Spielbretts bestellt (14,99 €), welches dann auf die MDF-Platte geklebt wird. Habe das Spielbrett noch etwas heller gemacht. Als „Lebenssteine“ habe ich normale Schmucksteine gekauft (Durchmesser 20 mm, 30 Stk. für 3 €) und die Umverpackungen für die Karten der jeweiligen Fraktionen lasse ich mir morgen in nem Copyshop auf entsprechenden Karton drucken.
    Sobald ich alles zusammen habe, werde ich euch mal Bilder schicken!

    Ich fand aber diese Geschenk-Holz-Box, die hier jemand gepostet hat echt spektakulär! Respekt!

  16. Erstmal ein Riesen Lob an Benny! Super Sache, bin gestern über das YT-Video auf dich gestoßen und hab mir gleich heute ein Set bestellt. Ich hab die „offizielle“ Druckliste und @Claires Rücken auf den Spiel- sowie @Bennys Rücken auf den Regelkarten verwendet. Bin mal sehr gespannt auf das Endresultat :).

    Mo

  17. Bin auch grade dabei die Karten zu bestellen. auch bei printerstudio. aber ich finde keine Möglichkeit die Rückseite mit einem eigenen bild zu bekleben. hier scheint ja keiner ein Problem damit gehabt zu haben. kann mir irgendwer helfen.
    und danke an die viele Mühe deinerseits Benny

  18. Hallo,
    Ich bin total begeistert von der riesen Arbeit, die sich hier gemacht wurde!! wahnsinnig toll, das Gwintset ist das ideale Weihnachtsgeschenk 🙂
    Jetzt habe ich leider das Problem, dass ich bei dieser printerstudio seite nicht durchblicke…Ich habe mir alle Kommentare durchgelesen und auch gute Tips gefunden aber ich glaube, ich bin einfach zu blöd dafür -.- Ich würde gerne 2 komplette Decks drucken lassen, bei denen alle Karten ihre richtigen Rückseiten haben und die Sonderkarten dann dementsprechend mehrfach gedruckt werden müssen.
    und einmal das komplette Set mit den neutralen Rückseiten.
    Wenn jemand vielleicht ganz doll Lust dazu hat, mir eventuell so etwas wie eine kleine Schritt-für-Schritt Anleitung zu machen, wäre ich echt super dankbar.
    Ich würde ja meinen Freund fragen, aber für den ist ja das Geschenk. 😀

    Mit liebem Gruß

    • Hi,

      am besten fängst du erst einmal mit dem Set mit neutralen Rückseiten an. Dafür wählst du die 234 Karten und gehst auf personalisieren. Bei Bild & Text nun „Anderes Motiv“ auswählen. Am besten alle Karten, die nur einmal gedruckt werden in einen Ordner packen. Diesen komplett hochladen und das Autofill benutzen. Dann alle restlichen Vorderseiten hochladen und entsprechend ihrer Anzahl auf die Felder ziehen, bis alle 234 Vorderseiten belegt sind. Beim nächsten Schritt „Vorderseite Text“ einfach auf weiter. Nun das selbe für die Rückseite wiederholen. Aufgrund der Regelkarten, die eine andere Rückseite als die Spielkarten aufweisen, wieder „Anderes Motiv“ wählen. Dann die paar Rückseiten hochladen und auf alle 234 Karten entsprechend ziehen. Ist etwas mühsam. Rückseite Text wieder überspringen und du solltest fertig sein.

      Für die zwei Sets mit Fraktionsrücken benötigst du entsprechend mehr als 234 Karten pro Set. Dazu dann halt das Spiel von oben mit zwei 234er-Sets wiederholen und die jeweils passende Rückseite verwenden. Die restlichen Karten halt auf ein 54er-Set, oder wie viele Karten halt noch fehlen, verteilen.

    • Hi,

      Ich habe die 4 Fraktionen mit jeweils eigenen Sonderkarten gedruckt – jede Fraktion hat jetzt eine eigene Rückseite. Mit den 72 Karten kommt das genau hin!.

      VG
      Andi

  19. Hallo miteinander. Als aller erstes möchte ich mich bei Benny für seinen riesen Aufwand bedanken! Vielen Dank, ich glaube, du hast damit viele Leute (darunter mich) glücklich gemacht:-)
    Und nun habe ich auch eine Frage: Alle Fraktions-Anführer (außer die 4 Foltest-Karten) haben die falschen Effekte. Z.B. hat Emhyir mit dem „Regen im Hintergrund“ nicht seinen eigentlichen Effekt, sondern den, von einem anderen Emhyir… Ist das noch irgendwem aufgefallen? Wird an einer Lösung gearbeitet? Falls nicht, kann ich das Problem irgendwie selber lösen?
    Möchte jetzt eigentlich nicht die Karten falsch bedruckt kaufen…

    Vielen Dank für eure Hilfe und Aufmerksamkeit.
    Liebe Grüße:-)

    • Ich habe gerade noch einmal die Screenshots aus dem Spiel mit den Kartentexten verglichen und sie stimmen überein. Wenn CD Projekt die Anführereffekte nicht gepatcht hat, ist mit den Karten also alles in Ordnung.

    • Oh ok. Dann ist das wohl gepatcht worden… Weil die Namen und Effekte der Anführer-Karten stimmen zwar (genauso die Zitate), aber es nicht die richtigen Bilder. Ich habe ja die aktuellste Version von The Witcher 3, daher ist es mir aufgefallen. Auch ich habe es gerade noch einmal überprüft bei den Überdruck Vorlagen. Wie alt sind denn die Screenshots?

      P.S. Danke für die schnelle Antwort.

    • Gut, drucke ich die 12 Karten jetzt halt falsch. Ist ja auch nicht so schlimm, geht ja ums Spiel:-)

  20. Hallo zusammen,
    auch von mir erst einmal ein dickes danke an alle die, sich bisher so viel mühe gemacht haben.
    Da ich das Spiel auch mit Menschen spiele die Witcher3 nicht kennen (Ja es gibt diese Menschen tatsächlich ;)) habe ich mit den hier verfügbaren Bildern ein kleines Regelwerk zusammengestellt.

    http://www.file-upload.net/download-10913299/Gwint_Regelwerk.pdf.html

    Falls jemand Unstimmigkeiten oder Fehler findet sowie Verbesserungsvorschläge hat, arbeite ich sie entsprechend nach

    • Diese Regelfassung gefällt mir sehr gut.
      Ich hätte nur ganz kleine Verbesserungsvorschläge bzw Zusätze:

      Seite 3: Heilung: Musterung wird auch kein 2. Mal aktiviert.

      Seite 3/4: Ritersporn wirkt zwar nicht kumultiv mit Horn des Kommandanten, allerdings verdoppelt sich Rittersporns Stärke, sollte Horn d. K. ausgespielt werden.

      Seite 4: Verbrennen: Man geht nicht vom Grundwert aus, sondern berechnet Effekte wie Horn d. K., Moralschub etc mit ein (erwähnenswert für Neulinge).

      Allgemeines: Ein hellerer Hintergrund wäre von Vorteil. Zum Beispiel das Braun des Spielfeldes, vorallem wenn man sich Notizen machen will.

      Dann hab ich noch ein persönliches Anliegen. Wäre es möglich, die Doppelseiten auf ein Format zu bringen, welches in etwa 17cmx8cm beträgt?
      Zu einem Heftchen gefaltet wäre es dann etwa 8,5x8cm groß und würde perfekt in meine Holzbox passen 😉
      Dafür müsste man ja auch die Texte anders anordnen und ich bin leider nicht so bewandert im Bearbeiten von Bildern.

    • Hallo Richard,
      danke für die Rückmeldung. Die Korrekturen sind alle gemacht. Ich bin leider auch nicht besonders gut darin Bilder zu bearbeiten, das ist das Beste was ich rausbekommen habe.

      Regelwerk Mini mit bräunlichem Hintergrund:
      http://www.file-upload.net/download-10917858/Gwint_Regelwerk_miniatur.pdf.html

      Regelwerk in Groß mit bräunlichem Hintergrund:
      http://www.file-upload.net/download-10917885/Gwint_Regelwerk_braeunlich.pdf.html

      Korrigiertes Ursprungsregelwerk:
      http://www.file-upload.net/download-10917856/Gwint_Regelwerk.pdf.html

    • Danke für die verschiedenen Versionen des Regelwerks. Genau so hab ich mir das vorgestellt. Vielen Dank!:)

  21. Wie versprochen, hier mal mein Spielbrett aus MDF Platte inklusive Klebeposter.
    Zu sehen sind auch die tollen Karten, die heute endlich gekommen sind! 🙂

    http://imgur.com/GU326di

  22. Welche Erfahrungen habt ihr mit der Balance? Wenn man sich dran hält, keine Heldenkarten ins Deck aufzunehmen, kommt man faktisch ja nur durch nachziehen an diese…. Also ist es nie möglich, in der Starthand eine Heldenkarte zu halten. Ist das so gewollt?

  23. Hey Benny.
    Super Arbeit mit den Karten! 🙂
    Ich hab grad mal versucht die Karten auf der Seite (Printerstudio)
    zu „Designen“ aber Ich musste feststellen, dass da recht viel Abgeschnitten wird..

    (Siehe die gestrichelte Liniere hier: http://i.imgur.com/MibBMnN.jpg )
    Habe natürlich die Karten mit Überdruckrand genommen.

    Hoffe du kannst mich da etwas aufklären.
    Grüße Sam

    • Hiho. Die rote Linie ist kein Beschnitt sondern eine „Sicherheitszone“. Alle relevanten Informationen sollten innerhalb der Linie liegen. Gedruckt wird aber auch der Bereich außerhalb bis zum Rand der Kartenvorlage (also der Bereich mit den runden Ecken auf deinem Bild). Theoretisch kann etwas bei der Produktion verschieben, sodass die Druckerei nur für den Bereich innerhalb der roten Linie Garantie übernimmt. Praktisch ist es bei mir bei keinem Druck passiert, dass die Karte um mehr als 0,5 mm verschoben war.

  24. Eine kleine Anmekung: Sollte die Monsterfraktion auf Englisch nicht „Monsters“ heißen? Auf der Regelkarte der englischen Version heißt es wie im Deutschen „Monster“.

  25. entschuldigt, ich bin leider alles andere als begabt.

    ich möchte nun auch diese tollen karten drucken lassen.

    dazu habe ich alle karten mit überdruckrand runtergeladen und in entsprechende ordner gespeichert.

    nun meine frage:

    bei den regeln. werden die beiden regelkarten zu jeder franktion auf eine karte (vor und rückseite) gedruckt und dann noch 2x das allgemeine regelset mit dem neutralen kartenrücken?
    wenn das so ist, dann käme ich auf die 234 karten.

    zum zweiten. wie kann ich die kartenrücken der fraktionen runterladen? das was ich auf der seite gesehen habe, war nur eine art vorschau. soweit ich das verstanden habe…

    ich hoffe das klappt dann alles mit dem bearbeiten. momentan wird alles hochgeladen. das dauert ja schon ganz schön lange..

    besten dank & grüße!

    ps. sind normale karten oder kunststoff besser? bin gerade am grübeln. vielleicht hat jemand dazu ja auch ein paar schöne bilder hochzuladen.

    • Ich hab die Regeln so gedruckt, wie du es beschrieben hast.

      Für die Fraktionsrücken einfach Rechtsklick drauf und „Bild speichern unter“ oder etwas ähnliches wählen. Dann halt die entsprechenden mit Überdruckrand verwenden.

    • lieben dank manzel, habe ich jetzt letztlich auch so gemacht.

      ich habe jetzt zweimal das glatte set bestellt, aber die leinen- und kunststoff-versionen interessieren mich doch auch sehr, vermutlich verschenke ich sonst das ein oder andere set an freunde, gwint erfreut sich ja großer beliebtheit. 🙂

      also wer mag, ich würde mich über ein paar fotos zu kunststoffkarten freuen.

      einen gedanken hatte ich noch zu dem leinen-druck: auf bisherigen fotos schien mir die farbqualität (intensität) bei den glatten karten besser zu sein. ist das tatsächlich so, oder wirkt das nur auf den fotos verzerrt?

  26. Hi Leute,
    habe leider eine Problem. Wenn ich auf die Download links gehe um das Kartenset runterzuladen, werde ich zwar auf die Download Seite geleitet, aber ich kann es nicht runter laden. Da steht zwar das, „Zum Downloaden der Datei klicken Sie bitte hier:“ aber dahinter kommt nicht mehr. Kann mir jemand helfen

    LG

  27. Ich empfehle zumindest beim Druck der spielmatte http://WWW.wir-machen-Druck.de sehr übersichtliche Seite und vor allem sehr kostengünstig!!! Danke übrigens an euch das ihr das alles so detailiert hochgeladen habt wir haben extrem viel Spaß und lustige Abende zusammen!

  28. Vielen Dank an Benny Matthiesen für diese geniale Veröffenlichung.

    Ich hatte mir The witcher 3 gekauft und habe es noch nicht ganz durch.
    Das Kartenspiel habe ich anfangs als lästig empfunden.
    Nach dem ersten Gewinn wird man aber süchtig und begibt sich auf die Suche nach den Karten in der Spielewelt.

    Auch interessant ist, dass das neue DLC mit einem kompletten Satz von zwei Fraktionen verkauft wird.

    Gestern habe ich meine Karten nach 9 Tagen von PrinterStudio.de erhalten. Top Qualität, Kein Zoll(25€ Warenwert ist die Zollgrenze). Eine Sammelbestellung würde wahrscheinlich Zollgebühren nach sich ziehen.
    Ich habe gestern mit meiner Freundin eine schnelle Runde gespielt und es hat super geklappt.(Sie hat gewonnen)
    Wir kommen gut ohne Spielbrett aus. Nur ein Punktezähler wäre nützlich. Wir haben wie beim Kniffel die Punkte und Siege aufgeschrieben.

    Die Fraktionen haben bei mir die passende Farbe auf der Rückseite. Auch die Sonderkarten sind gleichmäßig in den Fraktionen verteilt. Die Heldenkarten haben den Wolfskopf auf der Rückseite. Ich bin mir noch nicht sicher, wie und wann ich diese Heldenkarten im Spiel einbringen darf.

    Meine Karten:
    http://knot-together.de/images/Gwint-alias-Gwent.jpg

    Vielen Dank an Cryspin für das zusammengefasste Regelwerk.
    Ich habe es noch nicht ausgedruckt, weil ich mir unsicher bin, ob man alle Texte lesen kann.
    An manchen Stellen schimmert das helle Hintergrund-Logo in den Text hinein.
    Kann man das noch lesen? Wer hat es ausgedruckt?

    Viele Grüße von Holzknoten

  29. Der Zwerg Skaggs heißt mit Vornamen Sheldon und nicht Shelden. Ist mir leider erst jetzt aufgefallen wo ich die Karten in der Hand halte. :-/

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.