Zergfest im Alteractal ♥ Veröffentlicht vonImke

Kaum ist die Blizzcon 2019 vorbei, geht’s mit dem nächsten großen Event weiter. 15 Jahre World of Warcraft! Zum großen Jubiläum veranstaltet Blizzard ein Ingame Event, das es mächtig in sich hat. Vom 6. November 2019 bis zum 8. Januar 2020, erwarten euch neue Raids in WoW, eine Rückkehr ins Alteractal ein Jubiläumsgeschenk sowie den Obsidianweltenbrecher. Ein Deathwing Flugtier für jeden Spieler, der die drei Flügel des Memories of Azeroth Raids absolviert und damit den Erfolg „Erinnerungen von Feier, Eis und Dämonen“ meistert. Wir verraten euch in unserem Guide zum 15 Jahre WoW Jubiläum alle Details zum Event, wie ihr neben dem Flugtier auch das Haustier ergattert und wie ihr pro Fraktion noch ein weiteres Reittier absahnt.

Wann startet das 15 Jahre WoW Event?

Die Feier rund um das große World of Warcraft Jubiläum startet in Europa am 6. November 2019 und endet am 8. Januar 2020. In Amerika geht’s einen Tag früher los. In Asien einen Tag später.

UPDATE 06.11.2019: Quest, Items, Händler und Screenshots vom 15 Jahre WoW Geburtstagsevent wurde hinzugefügt.


Neuer Raid Memories of Azeroth

Eines der Hauptevents während der Feierlichkeiten ist der brandneue Raid Memories of Azeroth (Erinnerungen von Azeroth). Chromie ermöglicht euch eine Zeitreise in vergangene Tage Azeroths. So werdet ihr Gegnern aus Burning Crusade, Wrath of the Lich King und Cataclysm erneut gegenüberstehen und euch mit ihnen messen müssen. Entsprechend der drei Zeitzonen, ist der Raid Memories of Azeroth in drei Flügel aufgeteilt, die ihr über den Raidfinder einzeln auswählen könnt.

Um den Raid betreten zu können, benötigt ihr einen Itemlevel von mindestens 380. Absolviert ihr alle drei Flügel in Memories of Azeroth, erhaltet ihr den Erfolg „Erinnerungen von Feier, Eis und Dämonen“ und damit auch das Flugtier Obsidianweltenbrecher. Das Flugtier ist euer eigener, reitbarer Deathwing, der euch ab sofort durch ganz Azeroth begleiten wird.

Meistert ihr alle drei Flügel des Event Raids während der Feiertage, gibt’s das Deathwing Flugtier als Belohnung.

Bosse im Event Raid Memories of Azeroth

Folgende Widersacher, gilt es in den drei Flügeln des Raids Memories of Azeroth zu bezwingen:

Burning Crusade

  • Kael’thas Sunstrider
  • Lady Vashj
  • Archimonde

Wrath of the Lich King

  • Heigan the Unclean
  • Anub’arak
  • The Lich Ling

Cataclysm

  • Cho’gall
  • Nefarian
  • Ragnaros

Feierlichkeiten in den Höhlen der Zeit

Habt ihr euer Geschenk aus dem Postfach geholt und geöffnet, erhaltet ihr eine Quest, die euch in die Höhlen der Zeit schickt. In den Höhlengängen herrscht ausgelassene Partystimmung. Etliche NPCs sind in Feier- und Tanzlaune und laden alle Bewohner Azeroths Teil dazu ein, Teil der großen Sause zu sein. Im Inneren der Höhlen der Zeit wartet neben Gnomendame Chromie auch ein Kristallfeld auf euch. Je nachdem welchen Kristall ihr anklickt, könnt ihr euch nochmals die Cinematics der letzten 15 Jahre WoW anschauen.

Chromie selber hat zwei Festtagsquests für euch parat. Die erste Aufgabe „How Things „Really“ Happened“ führt euch in den Event Dungeon Memories of Azeroth. Bezwingt alle Gegner der drei Raid Flügel und erhaltet am Ende 500 Zeitverzerrte Abzeichen als Belohnung für eure Müh.

Zusätzlich gibt euch Chromie mit der Quest „Soldier of Time“ den Auftrag, 500 Ehre im Alterac-Event-Schlachtfeld zu sammeln. Gelingt euch auch das, gibt’s 10 Ehrenabzeichen und 400 Zeitverzerrte Abzeichen.

Außerdem findet ihr gleich mehrere Eventhändler in den Höhlen der Zeit. Folgende Dinge könnt ihr bei ihnen kaufen:

Historikerin Ma’di

Leeroy Jenkins

  • Leeroys würziges Brathühnchen

Kellner

  • Zuckersüßer Seelensplitter
  • Verfiddelndes Elixier
  • Zaubersteinbonbon

Rückkehr ins Alteractal

Alterac in etwas anders und dann doch mit dem selben Flair von damals. In Korrak’s Revenge (Korraks Rache), geht’s euren Gegnern wie in alten Tagen an den Kragen. Besiegt eure Widersacher, vernichtet ihre Festungen und erbeutet Abzeichen von ihren Überresten, um Verstärkung herbeizurufen.

Nehmt ihr an Korrak’s Revenge, dem klassischen Alteractal teil und meistert den Erfolg „Das Alte-ractal„, erhaltet ihr als Allianzler den Kampfwidder der Sturmlanzen und als Anhänger der Horde den Frostwolfknurrer.

Ab Stufe 10 könnt ihr euch für das Schlachtfeld anmelden. Einmal betreten werden alle Spieler auf Stufe 60 rauf- oder runterskaliert. Zusätzlich gibt es auch für dieses Geburtstags-Alterac epische Belohnungen. So könnt ihr unter anderem Eisstachelspeer Die unaufhaltbare Macht und andere Gegenstände erhalten.


Geburtstagsgeschenk zum Jubiläum

Neben dem neuen Raid und dem Revamp des Alteractals zum 15. Geburtstag von World of Wacraft, erhaltet ihr zusätzlich noch ein Geschenk. Loggt ihr euch während des Eventzeitraums, 6. November 2019 bis 8. Januar 2020, in WoW ein, wartet in eurem Postfach ein Geburtstagsgeschenk auf euch. Enthalten ist neben einem Feiertagspaket auch das Haustier Lil’Nefarian (Klein Nefarian). Das Feiertagspaket gewährt euch erhöhten Erfahrungs- und Rufpunktezuwachs während des Events. Zusätzlich findet ihr wiederverwendbare Feuerwerkskörper im Paket, ein Item, das euch zu den Höhlen der Zeit teleportiert und weiteren Party Schnickschnack.

Beim Einloggen in WoW Retail während des Event-Zeitraums erhaltet ihr folgende Gegenstände:

  • 200  Zeitverzerrtes Abzeichen
  • Feiertagspaket, das euch bei Nutzung einen Erfahrungs- und Rufpunktebonus von 15% gewährt. Dieser Bonus hält den gesamten Zeitraum des Geburtstagsevents an.
  • Einladung von den Zeitwanderern (Startet die Quest, um Chromie in den Höhlen der Zeit aufzusuchen)
  • Festtagsfeuerwerk
  • Klein Nefarian
Klein Nefarian erhält jeder Spieler, der sich während des Eventzeitraums in Word of Warcraft (Retail) einloggt.

Weltbosse kehren zum Jubiläum zurück

Mit dem Start der Geburtstagsfeierlichkeiten, kehren auch einige altbekannte Gesichter nach Azeroth zurück. Lord Kazzak, Azuregos und die Alptraumdrachen Lethon, Smariss, Taerar und Ysondre treiben während des Events ihr Unwesen. Holt euch die Daily Quest „Die Originale“ bei Historiker Ju’pa in den Höhlen der Zeit ab und besiegt die Weltbosse, um neben Gold auch 150 Zeitverzerrte Abzeichen zu erhalten. Netter Nebeneffekt: Der Loot der Weltbosse ist gleich, nur wurde er für das Event auf die aktuelle Maximalstufe und damit Gegenstandsstufe 400 angepasst. So könnt ihr nicht nur richtig fette Beute absahnen, sondern auch längst verschollene Transmog-Gegenstände wie zum Beispiel Alptraumklinge, Taifun oder Bewahrer des Bersteinsiegels erbeuten.

Verdammnislord Kazzak

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.