Alle Infos zum Kalu’ak Angelwettbewerb

von 3. Dezember 2009 um 12:19 10
Alle Infos zum Kalu’ak Angelwettbewerb

Kaluak AngelwettbewerbDas letzte Kapitel von Wrath of the Lich King wird aller Voraussicht nach bereits nächste Woche auf die Live-Server aufgespielt und wird eine Vielzahl an Änderungen mit sich bringen. Neben der Öffnung der Eiskronenzitadelle, dem endgültigen Kampf gegen Arthas, dem Realm übergreifendem, aufgepimpten LFG-Tool und dem Einzug von Toravon in Archavons Kammer, werden insbesondere Hobbyangler mit Patch 3.3 voll auf ihre Kosten kommen. Denn die Fischergemeinschaft der Kalu’ak ruft einen brandneuen Anglerwettkampf ins Leben, der den Sieger neben Ruhm und Ehre mit einzigartigen Gegenständen belohnt. Was Ihr alles zu beachten habt, welche Preise auf Euch warten und welchen Termin Ihr Euch bereits jetzt schon im Kalender vormerken müsst, erfahrt Ihr in diesem Beitrag.

Wichtige Infos zum Wettbewerb

Neben dem Wettkampf der Goblins im Schlingendorntal, werden ab sofort die Kalu’ak in Nordend ihr eigenes Angel-Event starten. Ihr Wettstreit wird mit Patch 3.3 auch in das Achievement-System integriert, indem der bisherige Erfolg „Meisterangler des Schlingendorntals“ in „Meisterangler von Azeroth“ umbenannt wird. Dementsprechend wird es in Zukunft für den Meta-Erfolg „Versierter Angler“ nur noch notwendig sein, einen der Wettbewerbe zu gewinnen.

Wann: Jeden Samstag von 14 bis 15 Uhr

Ort: Fischschwärme Nordends

Ziel: Als Erster den Schwarspitzenhai bei Ältester Reinwasser in Dalaran abgeben.

Tipps und Tricks

Kaluak AngelwettbewerbErfahrene Angler werden wissen, dass gerade diese Fischerwettkämpfe die Nerven bis aufs Äußerste strapazieren können. Damit Ihr an dieser Aufgabe nicht verzweifelt, solltet Ihr folgende Dinge beachten:

  • Angelt immer in einem Fischschwarm, der auch Pygmäenschiffshalter enthält. Denn diese Viecher sind die Lieblingsnascherei des Hais.
  • Fischt nicht in den Blutkreisen, die mit Hilfe der Angeldaily „Blut ist dicker“ erscheinen.
  • Lasst außerdem die Fischschwärme der Glasflossenelritzen aus, da hier die Pygmäenschiffshalter nur recht selten enthalten sind.
  • Bereitet Euch darauf vor um die 50 Fische zu angeln, bevor Ihr den Schwarspitzenhai am Haken habt.
  • Der Wettbewerbsfisch ist beim Aufheben gebunden und hält nur eine Stunde. Danach verschwindet er aus Eurem Beutel. Aufheben bis zum nächsten Wochenende ist also nicht möglich.
  • Setzt Euren Ruhestein nach Dalaran, um Euch so schnell wie möglich nach Fang des Hais dort hin teleportieren zu können.
  • Ältester Reinwasser befindet sich direkt am Brunnen von Dalaran – dort wo Ihr auch die Angeldaily annehmen könnt.
  • Sucht Euch einen ruhigen Platz, wo Ihr nicht von anderen Spielern gestört werdet. Da Ihr keine Startquest für den Wettkampf annehmen müsst, könnt Ihr pünktlich um 14 Uhr an Eurem Lieblingsort starten.

Preise

Der Gewinner kann sich zwischen zwei Dingen entscheiden und erhält neben der fetten Beute zusätzlich 5.000 Ruf bei den Kalu’ak. Aber auch Nachzügler bekommen für ihre Mühe zumindest einen Trostpreis.

Auswahl für den Gewinner

Schreckenspiratenring (Dread Pirate Ring)
Accountgebunden
Einzigartig anlegbar
Finger
+34 Ausdauer
Benötigt Level 1 bis 80 (80)
Anlegen: Erhöht die kritische Trefferchance um 53.
Anlegen: Erhöht die Trefferwertung um 29.
Anlegen: Durch das Töten von Monstern und das Abschließen von Quests erhaltene Erfahrung um 5% erhöht.

Stiefel der Bucht (Boots of the Bay)
Beim Aufheben gebunden
Füße
Erfordert Angeln (200)
Anlegen: Erhöht Angeln +15.
Benutzen: Befördert Euch in die feinste Taverne von Beutebucht. (1 Tag Abklingzeit)

Trostpreis für alle anderen Spieler

Solltet Ihr zwar einen Hai gefangen haben, aber nicht als Erster bei Ältester Reinwasser angekommen sein, könnt Ihre Eure Beute dennoch bei ihm abgeben. Ihr erhaltet für Euren Fisch fünf Geschärfte Angelhaken, knapp 14 Gold und Ruf bei den Kalu’ak.

Video-Guide von El’s Anglin‘

Kommentare

10 Wordpress-Kommentare

  1. hmm.. war der Termin nicht auf Mittwoch 20:00 Uhr gesetzt worden?

  2. Pingback: Alle wichtigen Infos zu Patch 3.3 | Ninjalooter.de

  3. hey genial hat ganze 5 min gedaert bis den jemand hatte, also wer wirklich 50 fische angelt hat schon so gut wie verloren -.-

  4. Ich bin enttäuscht. Hat den Namen Wettbewerb nicht wirklich verdient – basiert hauptsächlich auf RNG-Glück. /rnd Anzahl-Teilnehmer würde es auch tun. Für STV ist Glück nur eine Komponente und Vorbereitung und Skill zum Gewinnen erforderlich.

    • Ich hab’s selber noch nicht ausprobiert, aber wie es aussieht hat es wirklich einfach nur mit verdammt viel Glück zu tun. Einfach mal abwarten was in den nächsten Wochen passiert und wie der Ansturm auf die Fischschwärme in Nordend so aussieht.

  5. grad total genervt ausgeloggt, eine Stunde geangelt mit max. Skill (+NatPagle Hut+Stiefel, + Angelhaken, +Rum), und dann kam der Schlussschrei. Zwischendurch auch keine Meldung, dass wer gewonnen hat. Sprich ne Stunde Zeit für genau garnix investiert. Finde Blizz. sollte zumindest die Droprate anpassen, wenn das schon ein stinknormaler Erfolg ist.

  6. Hmm stimmt das dass der am 15uhr nicht mehr zu fangen ist? naja hab in ner stunde knapp 150 fische gefangen und nichts dabei -.-

  7. Zitat von: Vaeflare (Quelle)
    We’ve looked into this issue and have a fix in the works to make the fishing tournaments behave in a more predictable manner. Unfortunately, this will require a patch in order to take effect, so we are disabling the fishing tournaments until we can deliver the fix for them in a future patch.

    Bedeutet im Klartext :
    Als Konsequenz wurden nun der Angelwettebewerb von Beutebucht und der Angelwettstreit der Kalu’ak bis zum nächsten Patch deaktiviert. Denn der Fix für das Problem lässt sich nur mit einem Patch auf die Spieler bringen.

    Bis dann !

  8. Top – so macht angeln auch mal in der virtuellen Welt Spaß!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.