Erfolgs-Guide: Mondfest 2010

von 12. Februar 2010 um 17:48 18

[singlepic=936,200,123,right]Das Valentinsfest ist noch im vollen Gange, da beginnen auch schon die Urahnen Azeroths mit ihren alljährlichen Festivitäten. Die Druidenheimat Moonglade wurde ordentlich herausgeputzt, der Feuerwerksvorrat wieder aufgestockt und Omen aus seinem Winterschlaf befreit. Vom 14. Februar bis 7. März erzählen Euch die Ältesten ihre Geschichte  über den Sieg eines uralten Unheils und belohnen Euch für Eure Reise durch die Weiten Azeroths mit feschen Outfits, zahlreichen Erfolgen und dem Titel “Ältester”. Was Ihr in den nächsten drei Wochen alles erleben könnt, welchen Eventplunder Ihr abstauben könnt und wo sich die vielen Urahnen versteckt haben, erfahrt in diesem Guide.

INFO: Hier geht’s zum Mondfest-Guide 2011!

[singlepic=933,200,129,right]Um direkt ins Geschehen einzusteigen begebt Ihr Euch am besten sofort auf den Weg nach Mondlichtung. Die schnellste Möglichkeit in das abgelegene Druidendörfchen zu gelangen besteht darin, in einer der Hauptstädte den Mondfest-Böllerplatz ausfindig zu machen und dort die Quest “Das Mondfest” anzunehmen. Mit Hilfe dieser Aufgabe erhaltet Ihr nämlich eine Einladung zum Fest mit der Ihr Euch alle zehn Minuten auf einem Mondkreis direkt nach Moonglade teleportieren könnt. Habt Ihr die Reise erfolgreich überstanden und seid auf PvP-Servern nicht sofort von der gegnerischen Fraktion umgenietet worden, ist es an der Zeit dem Städtchen einen Besuch abzustatten. Hier warten weitere Festtags-NPCs auf Euch und bieten Euch neben Quests auch verschiedene Gegenstände zum Tausch gegen Münzen der Urahnen an. Folgende Gegenstände hat Fariel Sternensang für jeweils fünf Münzen für Euch auf Lager:

Erfolge

  • Mondfestgarderobe: Kauft Euch ein Eventoutfit für fünf Münzen und erntet diesen Erfolg.
  • Der Rakete rotes Leuchten: Die roten Raketenbündel kauft Ihr für ein paar Silber bei einem beliebigen Verkäufer des Mondfests. Schießt 10 davon an einer der Vorrichtungen innerhalb von 25 Sekunden ab und der Erfolg ist Euer.
  • Wilde Knallfrösche: Auch die Festtagsfrösche kauft Ihr bei einem der Eventhändler. Legt Euch das Ballerzeug am besten auf einen Hotkey, um auch in der kurzen Zeit von 30 Sekunden zehn Knallfrösche loszulassen.
  • Elunes Segen: Beschwört Omen mit Hilfe von mindestens 12 Raketen im See südlich von Moonglade und besiegt ihn. Dafür reicht es aus während seines Ablebens in der Nähe des Geschehens zu sein. Der Sieg über ihn zählt für alle anwesenden Spieler und nicht nur für die Gruppe, die ihn angegriffen hat.

Standorte der Urahnen

[singlepic=934,200,134,right]Für die Ahnen und ihre Quests bietet sich ein recht praktisches Makro an, welches Euch die Klickerei durch den Questdialog etwas vereinfacht. Sprecht den Urahnen an und drückt dann die Taste auf die Ihr das folgende Makro gelegt habt:

/script SelectGossipAvailableQuest(1)
/script CompleteQuest()
/script GetQuestReward()

Falls Ihr Probleme beim Auffinden der Urahnen habt, könnt ihr auch zusätzlich das bekannte Targetmakro nutzen:

/target Urahn

  • Die Ältesten der östlichen Königreiche ->KARTE mit Laufroute
    • Schneekrone in der Kapelle des hoffnungsvollen Lichts (81,60)
    • Windflucht in den östlichen Pestländern (35,68)
    • Mondkuss in Scholomance (52,26 – auf dem Dach eines Turmes in der Nähe von Scholomance)
    • Auenflucht in den westlichen Pestländern (65,47)
    • Höhengipfel im Hinterland (50,48)
    • Grufthauch in Brill (61,53)
    • Obsidian am Grabmal (45,41 – Silberwald)
    • Silberader in Thelsamar (33,46 – Loch Modan, auf einem Hügel in der Nähe des Friedhofs)
    • Goldbrunn Kharanos (46,51)
    • Eisenband in der sengenden Schlucht (21,78 – in einer Höhle im SüdWESTEN)
    • Morgenwandler auf dem Flammenkamm (64,23 – Brennende Steppe)
    • Rumpelfels in der brennenden Steppe (82,46)
    • Sturmbraue Goldhain (40,63 – hinter dem Schmiedekunstgeschäft in der Nähe des Sees)
    • Himmelsjäger in Späherkuppe (56,47 – Westfall)
    • Sternenau Zul’Gurub (53,18 – inder Nähe des Instanzeinganges)
    • Heulwut in den verwüsteten Landen (57,54 – in der Nähe des Dunklen Portals)
    • Winterhuf in Beutebucht (27,74 – auf dem Dach über der Goblinbank)
  • Die Ältesten von Kalimdor -> KARTE mit Laufroute[singlepic=935,200,124,right]
    • Messerblatt in Dolanaar (56,60 – Teldrassil, im Süden Dolanaars)
    • Sternenweber in Auberdine (36,46)
    • Nachtwind im Teufelswald (37,53 – im Norden der ersten Höhle von Jaedenar)
    • Flussweise in Astranaar (35,48 – in der Mitte des Ortes)
    • Prunkspeer in Winterquell (55,43 – in der Nähe der Ruinen von Kel’Teril)
    • Steinkeil in der Ewigen Warte (61,37 – vor der Goblinbank)
    • Himmelsglanz in Azshara (72,85 – in der Nähe der gefallen Statue)
    • Runentotem in Klingenhügel (54,44 – Durotar)
    • Mondwacht am Wegekreuz (51,30 – auf dem Hügel in der Nähe des Flugpunkts)
    • Windtotem in Ratschet (63,37 – in der Nähe der Ingenieure im Norden)
    • Hohenburg im Camp Taurajo (45,57)
    • Bluthuf im Dorf der Bluthufe (48,53 – Steinbullensee)
    • Grimmtotem in Feralas (76,37 – Lariss Pavilion)
    • Nebelgänger in Düsterbruch (43,67 – in der Arena)
    • Himmelsdeuter im Freiwindposten (45,48 – Tausend Nadeln, den Aufuzug hoch und in der Mitte des Postens)
    • Morgentau bei der Illusionenrennbahn (79,77 – Tausend Nadeln, in der Nähe der Start- und Ziellinie der Rennstrecke)
    • Traumdeuter in Gadgetzan (51,28)
    • Rachtotem in Tanaris (36,80 – Uldum)
    • Donnerhorn in Un’Goro (50,76 – Die wuchernde Narbe)
    • Klingensang in der Burg Cenarius (Silithus – beim Mondbrunnen)
    • Urstein in Silithus (23,11 – im Kristalltal ganz im Nordwesten)
  • Älteste von Nordend -> KARTE mit Laufroute[singlepic=932,200,137,right]
    • Steinbart in Bergfels’ Zuflucht (Sturmgipfel – 31,37 im Gasthaus)
    • Muraco in Camp Taunka’lo (Sturmgipfel – 64,51)
    • Fargal in der Eisfestung (Sturmgipfel – 28, 73)
    • Graumähne in K3 (Sturmgipfel – 41,84)
    • Tauros in Zim’Torga (Zul’Drak – 59,56)
    • Beldak in der Westfallbrigade (Grizzlyhügel – 60, 27)
    • Lunaro Ruinen von Tethys (Grizzlyhügel – 80,37)
    • Whurain in Camp Oneqwah (Grizzlyhügel – 64,47)
    • Thoim im Hafen von Moa’ki (Drachenöde – 48,78)
    • Morthie in Sternenruh (Drachenöde – 29,56)
    • Himmelwächter in Agmars Hammer (Drachenöde – 35,48)
    • Blauwolf in Tausendwinter (in der Festung vor dem Eingang zu Archavon – Ihr müsst im Besitz der Festung sein, um zu ihm zu kommen)
    • Wanikaya im Katarakt der Regenrufer (Sholazarbecken – 63,50)
    • Sandrene beim Landeplatz am See (Sholazarbecken – 50, 63)
    • Northal in Transitusschild (Boreanische Tundra – 33,34)
    • Pamuya in der Kriegshymnenfeste (außerhalb der Feste – 42,49)
    • Arp bei der D.E.H.T.A (Boreanische Tundra – 57,43)
    • Sardis in der Valianzfeste (59,65)
  • Die Ältesten der Dungeons[singlepic=937,200,132,right]
    • Wildmähne in Zul’Farrak (in der Nähe des Teichs, wo Gaz’ranka gerufen werden kann)
    • Splitterfels in Maraudon (hinter der Prinzessin, runter zu Rotgrip springen und aus dem Wasser auf den Vorsprung klettern)
    • Sternensang im versunkenen Tempel (den linken Aufgang hinauf gehen und dann die erste linke Abbiegung nehmen)
    • Schwermut in den Schwarzfelstiefen (in der Mitte der Arena)
    • Steinwehr in der Schwarzfelsspitze (steht bei der ersten Brücke)
    • Fernwisper in Stratholme (den Hintereingang nehmen und dann die erste Abbiegung links, danach rechts und links müsste bereits der Ahne zu erkennen sein)
    • Jarten in Burg Utgarde
    • Igasho im Nexus
    • Nurgen in Azjol-Nerub
    • Ohanzee in Gundrak: Nur im heroischen Modus zu erreichen, da er im Raum bei Ekk steht. Nehmt den Hintereingang, tötet den ersten Boss und schon geht hinter auch die versteckte Tür zu Ekk auf. EDIT: In diesem Jahr reicht wohl auch ein non-hero Besuch, da der Urahne nicht mehr bei Ekk steht, sondern beim Elementarboss. Danke für die Info Rexina.
    • Kilias in Drak’Theron
    • Chogan’gada in Turm Utgarde
    • Yurauk in den Hallen des Steins

Kommentare

18 Wordpress-Kommentare

  1. Pingback: Wie werde ich zum Ältesten - Das Mondfest | Ninjalooter.de

  2. oh.. ist mein Browser kaputt?
    Hilfe Imke ich seh hier nix …. 🙁

    Ich wollt grad nachschaun, ob sich was geändert hat seit letztem Jahr.
    Bzw. obs was zusätzliches gibt für die, dies schon haben 🙂
    Ganz besonders obs vielleicht hier auch plötzlich n neues Pet oder Mount gibt!

    Liebe Grüsse
    Mo

    • Ich arbeite gerade dran. Ich hab nur zwei Sachen hinzugefügt und schwupps ging nichts mehr. Muss nun die Nadel im Heuhaufen finden. Hoffe, dass der Artikel bald wieder sichtbar ist.

    • Text ist erst mal wieder da, aber meine Änderungen musste ich wieder rausnehmen.

      ZUR INFO: Die Urahnen der östlichen Königreiche und Kalimdor sind genau in der Reihenfolge aufgelistet in der sie auch auf der verlinkten Karte von WoW Overachiever eingezeichnet sind. An dieser Stelle also danke an die tollen Karten und noch die verdiente Verlinkung auf die Webseite:
      http://www.warcraftoverachiever.com/

  3. Der Urahne in Gundrak steht nicht mehr bei Eck sonder bei dem Elementarboss.

  4. In HdS befindet sich der Urahn auf dem Weg zum ersten Boss (Krystallus??)
    Turm Utgarde ganz unten im “Treppenhaus” vor Endboss.

  5. auf der karte von wow overarchiever fehlt der “Urahnin Runentotem in klingehügel”, wollt ich nur mal erwähnt haben

  6. [Eisenband in der sengenden Schlucht (21,78 – in einer Höhle im Südosten)

    ist falsch… die Höhle liegt im SüdWESTEN !

    • Huch da hab ich wohl mal wieder die Orientierung verloren bzw. die Himmelsrichtungen vertauscht. Wird SOFORT geändert^^

  7. Der Boss für Elunes Segen muss mit mehr als 12 Raketen beschworen werden (36? )

  8. “Nachtwind im Teufelswald (37,53 – im Norden der ersten Höhle von Jaedenar)” <- Besser wäre hier: "steht nördlich der ersten Höhle." Ich hab geglaubt der steht in der Höhle im Norden und hab ne Weile gesucht.

  9. Pingback: Ältester des Mondfests 2010 | Five Sec Rule

  10. Pingback: Nimbert – Mondsüchtig | Nimbert in World of Warcraft

  11. Pingback: Crayzii World » Blog Archive » Mondfest

  12. Pingback: [World of Warcraft] Erfolgs-Guide: Mondfest 2010 « Predictor's Blog

  13. also ich finde die karten für die route ganz gut aber wenn man probs hat was zu finden ist http://www.chaosbox.de/spiele/world_of_warcraft/mondfest-die-positionen-aller-urahnen/ irgendiwe richtig nice, weil es bilder zu jedem uhrahn gibt 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind markiert *

*