Erfolgs-Guide: Kinderwoche 2010

von 29. April 2010 um 19:36 12
Erfolgs-Guide: Kinderwoche 2010

[singlepic=1086,200,136,right]Hier geht’s zur Kinderwoche 2011! Nach einer etwas längeren Verschnaufpause für Achievementjäger und Feiertagswütige, läutet Blizzard am 2. Mai die sommerliche Festivalsaison mit der Kinderwoche ein und widmet sich mit einer Extraportion Fürsorge den Opfern des Krieges: den Waisen. Die Matronen der Waisenhäuser in Stormwind und Orgrimmar warten auf tapfere Helden, die den kleinen Rackern einen unvergesslichen Tag bereiten wollen, indem sie sie auf eine ausgiebige Erkundungstour mitnehmen. Während Eurer Reise könnt Ihr zahlreiche Erfolge einheimsen und schlussendlich bis zu drei putzige Haustiere als Belohnung für Eure Mühen absahnen. Was Euch alles erwartet und wie Ihr die Achievements meistert, erfahrt Ihr in diesem Guide.

>>Hier geht’s zur Kinderwoche 2011!<<

Neben dem exklusiven Namenszusatz „Matrone“ beziehungsweise „Patron“, den Ihr durch das Erfüllen von nur sechs Erfolgen ergattert, erwarten Euch vor allem gleich drei neue Pets für Euren privaten Streichelzoo. Denn für jedes Waisenkind, dass Ihr mit auf Eure Reise durch Azeroth nehmt, erhaltet Ihr einen knuffigen Begleiter.

Haustiere der Kinderwoche

Waisenkind aus Stormwind/ Orgrimmar: Sucht Waisenmatrone Nachtigall in Stormwind beziehungsweise Waisematrone Schlachterbe in Orgrimmar auf, um die Aufgabe „Die Kinderwoche“ anzunehmen. Daraufhin erhaltet Ihr je nach Fraktion ein Orc- beziehungsweise Menschenwaisenkind, mit dem Ihr folgende Orte aufsuchen müsst:

Kehrt mit Eurem abenteurlustigen Kind zurück zum Waisenhaus und sucht Euch eines der drei Haustiere aus.

Waisenkind aus Shattrath: Begebt Euch zu Waisenmatrone Gnädig im Unteren Viertel in Shattrath und nehmt die Aufgabe „Die Kinderwoche“ an. Je nach Fraktion erhaltet Ihr daraufhin ein Blutelfen- oder Draeneiwaisenkind. Reist mit ihm an folgende fünf Orte:

Habt Ihr all Eure Ausflüge gut überstanden, kehrt nach Shattrath zurück und sucht Euch eines der drei Haustiere als Belohnung aus.

Waisenkind aus Dalaran: Erst zu Beginn der Festtage wird auch eine Matrone in Dalaran stehen und Euch ein Waisenkind anvertrauen. Ihr habt die Wahl zwischen einem Wolvar- oder Orakelkind. Je nach dem welchem Quälgeist Ihr die große weite Welt zeigt, erhaltet Ihr ein anderes Haustier.

ACHTUNG: Momentan ist für alle Spieler, die im letzten Jahr bereits eines der beiden Pets erhalten haben, die Quest bei der Matrone in Dalaran verbugt. Egal wie oft Ihr mit ihr redet, die Aufgabe für das zweite Haustier könnt Ihr nicht annehmen. Blizzard arbeitet bereits daran, das Problem zu beheben, kann aber noch nicht abschätzen, wann der Fehler behoben sein wird.

Die Orte, die Ihr gemeinsam besuchen müsst sind jedoch fast identisch:

Alle Erfolge der Kinderwoche auf einen Blick

  • Tägliche Mühen: Der Text dieses Achievements klingt irreführend und lässt manche Erfolgsjäger in Panik verfallen. Jedoch ist diese Aufgabe schnell und einfach an einem Tag zu meistern. Erledigt fünf Dailies am Stück während Euer Waisenkind anwesend ist und Ihr erhaltet diesen Erfolg.
  • Tierhüterveteran: Für den Titel ist diese Aufgabe nicht notwendig. Denn jedes Jahr könnt Ihr nur eines der drei Tierchen vom Waisenkind in Shattrath ergattern.
  • Schlechtes Vorbild: Verputzt alle sieben Süßigkeiten, während Euer Waisenkind zusieht. 
    • [singlepic=1085,100,266,right]Tigules und Forors Erdbeereiscreme: Dieses leckere Eis könnt Ihr bei folgenden NPCs kaufen:
      • Alowicious Czervik <Süße Leckereien> taucht nur während der Kinderwoche auf – Orgrimmar (52,69)
      • Emmithue Smails <Süße Leckereien> taucht nur während der Kinderwoche auf – Stormwind (62,75)
      • Langnase <Eiscremeverkäufer> – Tausend Nadeln auf der Schimmernden Ebene bei der Rennstrecke (77,77)
      • Matrone Tikkit <Gastwirtin> – Nagrand in Garadar (56,34)
      • Versorgerin Isel <Gastwirtin> – Nagrand in Telaar (54,76)
      • Schmaus-O-Mat IV – Durotar, Schlingendorntal, Tirisfal (diese Maschinen könnt Ihr in den Zeppelinen finden)
    • Rotes Obsttörtchen: Aimee in Dalaran
    • Stück Punschtorte: Nehmt Euch ein Stück von der Punschtorte, die Ihr bei Aimee in Dalaran kaufen könnt.
    • Dalarandonut: Aimee in Dalaran
    • Leckeres Törtchen: Entweder selber kochen oder im AH kaufen.
    • Köstlicher Schokoladenkuchen: Ähnlich wie beim Törtchen stellt Ihr Euch den Kuchen selber her oder kauft ihn im AH.
    • Dalaranbrownie: Aimee in Dalaran
  • Och, ist das nicht süß?: Erhaltet eines der Belohnungshaustiere der Kinderwoche. Ob es nun aus Dalaran, Shattrath, Stormwind oder Orgrimmar ist, spielt dabei keine Rolle.
  • Eine harte Schule: Nehmt Euer Waisenkind mit zu den Schlachtfeldern und schließt die unten aufgelisteten Heldentaten ab. 
    • Erobert die Flagge im Auge des Sturms
    • Greift eine Flagge im Arathibecken an
    • Greift einen Turm im Alteractal an
    • Bringt eine gefallene Flagge in der Krieghymnenschlucht zurück

    Am besten schnappt Ihr Euch ein paar Gildenkollegen, betretet das Schlachtfeld als Gruppe und versucht gemeinsam diese Aufgaben zu bewerkstelligen. Denn fast all diese Erfolge sind allein nur sehr schwer machbar beziehungsweise so nervenaufreibend, dass Ihr frustriert und deprimiert das Schlachtfeld verlasst. Bringt also eine Extraportion Geduld und tatkräftige Unterstützung mit, um auch diesen Erfolg zu meistern.

  • Allein zuhaus: Benutzt den Ruhestein, während Euer Waisenkind bei Euch ist.

Kommentare

12 Wordpress-Kommentare

  1. Pingback: Die Kinderwoche | Ninjalooter.de

  2. Sehr cool, da hast du dir ja wieder allerhand arbeit gemacht 😉

    Grüße

    Flo

  3. Checklisten zum Abhaken der Erfolge in MMORPGs – SUPER!

    Dann werd‘ ich wohl dieses Jahr auch zum ersten Mal mit einem Allianz-Balg durch Azeroth ziehen.

  4. Juchhee … freu mich schon auf ein weiteres Pet von der knuffigsten Sorte 🙂
    … *seufz. Die Qual der Wahl …

    [Hmpf, hätt ich doch bloss in den ersten Jahren nicht genau dann ne Pause eingelegt, dann würds für den Veteran reichen. So nun aber leider nicht.]

    Danke für die Zusammenstellung nun auch mit den Kids in Dalaran 🙂

  5. K.
    Von OG aus können zu Beginn nur die Quests für
    – Schutzwall, Ratschet und Thronsaal in Undercity
    angenommen werden. Dann erst kann die Quest für Cairne angenommen werden.
    Plus der Kleine will dann auch ein Eis!
    Dann erst will er wieder nach OG zurück.

  6. Ich kann in Dalaran kein Waisenkind annehmen.
    (Der Char hat die Questreihe gemacht, als sie frisch da war. Wollte nun das andre Waisenkind ergattern. Entweder soll das nicht oder es geht (noch) nicht. [Bug?])
    Weisst du da wer was?

    • Geht mir leider ganz genau so 🙁 . Entweder es ist ein Bug, oder man muss sich wirklich entscheiden ob man Wolvar oder Orakel Minipet haben will. Wirklich schade, hätte gerne auch noch das Wolvar Minipet gehabt.

  7. hmm, bei mir gehts auch nicht.
    Standen in Dala letztes Jahr nicht 2, einmal die Matrone und dann noch eine(r) wo man das Waisenkind abholen konnt?

  8. Ich hab das OrakelPet (Mein 1. aus Dala) per Post bekommen…

  9. http://forums.wow-europe.com/thread.html?topicId=13200545490&sid=2

    Thanks for the report – we are actually already aware of an issue with the Dalaran Orphan Matron, and hope to have it resolved as soon as possible over the coming days.

    I’m afraid I cannot confirm as a certainty that you should be able to complete the counterpart to the quest you chose last year, but once the underlying issue with the Matron is fixed it should hopefully become clear. 🙂

    I do apologise for any annoyance or disturbance that this may be causing in the meantime however.

  10. So, bin nun auch vom Wochenende wieder da und hab mich gleich mal in die KInderwoche gestürzt. Bei mir ist es exakt das selbe Problem: Die Matrone Aria in Dalaran will mir partout keine Quest mehr geben. Wie schon von Taroi richtig gepostet, weiß Blizzard bereits bescheid und arbeitet an diesem Bug. Wann der allerdings behoben wird ist noch nicht bekannt. Da heißt es mal wieder Abwarten und Tee trinken bzw. Pets mit den Twinks holen 😉

  11. Immer noch nützlich! Danke.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind markiert *

*