NinjaCast [149]: Black Desert Online, Bus-Simluator, Lionhead, FarCry Primal

von 9. März 2016 um 23:50 11
NinjaCast [149]: Black Desert Online, Bus-Simluator, Lionhead, FarCry Primal

Ausgabe 149 des NinjaCasts ist da. Später als gewohnt haben sich Flo und Benny zusammengesetzt, um über ihre Abenteuer in Black Desert Online, als Busfahrer und Trucker sowie im neuen Master of Orion zu reden. Dazu gibt es Aufreger um die Lionhead-Schließung und Ubisofts Kopiermalheur. Abgerundet wird der Cast mit Neuigkeiten zu Salt & Sanctuary und The Surge. Reingehört!

NinjaCast Folge 149

[mp3] Direkter Download| [RSS] NinjaCast abonnieren | [iTunes]

 

NinjaCast_Folge_149

Kommentare

11 Wordpress-Kommentare

  1. 50 Bundesstaaten natürlich, Benny… tz tz

    Habt ihr über OMSI bei der Busfahrersim gesprochen, klang irgendwie so 😉 Apropos… warum nicht gleich den TrainSimulator getestet?

    Tucson wird übrigens Tuuuusson ausgesprochen 😉

    • Meine letzte Geographiestunde ist inzwischen 14 Jahre her, ich bin im Herzen ein Landei, das nur bis zum Gartenzaun blickt und nicht darüber hinaus. 😉

  2. „Black Desert Online“ Es kommt nicht oft vor , dass das eigentliche Spiel besser aussieht , als man denkt , aber dieses ist . Ich bin sehr beeindruckt!

  3. Übel finde ich bei Black Desert Online vor allem, das sie einem das Spiel hier als B2P andrehen wollen, man also mind. 30€ für den Client zahlen muss, es in Puncto Spielfeature aber weiterhin ein F2P-Spiel bleibt.

    Also bspw. das es pro Klasse grade mal 4-5 unterschiedliche Rüstungen gibt (Beispiel Krieger: http://bdo-fashion.com/armor-warrior/ ), also alle Krieger in *exakt* der gleichen Rüstung rumrennen. Möchte man was aufwändigeres haben, dann *muss* man 20€ im Shop je Rüstung zahlen, sogar 30€ wenn man noch die dazu passenden Waffen haben will, da sich wirklich nur die im Link gezeigten Rüstungen erspielen lassen.

    Ähnlich beim Pferd. Einen Sattel gibts in-game, möchte man noch ne Satteldecke, die ein bisschen was her macht, ist man mit 9€ dabei, mit 20€ wenns die komplette Pferderüstung sein soll.

    Dann wurden NPC-Händler deaktiviert, die normalerweise Farben für Spielgeld verkaufen, damit die Leute gezwungen sind die Farben im Itemshop zu kaufen. 0,50€ je verbrauchbare Farbe. Dabei kann man natürlich nicht den Farbton kaufen, den man haben möchte, sondern nur aus den Primär- und Sekundärfarben auswählen, der tatsächliche Farbton ist Zufall. Man kauft als einmal die Farbe „blau“, beim auspacken kann das dann türkis, königsblau, hellblau usw. sein. Mehrmals die gleiche Farbe zu bekommen wird zum Glücksspiel oder richtig teuer.

    Oder man möchte ein Pet haben, das einem in-game sogar gewisse Vorteile verschafft (Loot einsammelt, PvP-Spieler oder Ressourcen anzeigt usw.), für 9€ im Shop kein Problem.

    Oder solche banalen Dinge wie die Frisur ändern oder die Skills zurücksetzen, die in jedem MMO zum Standard gehören und sich per Spielwährung bezahlen lassen. Hier zahlste 8 bzw. 9€ für.

    Im Endeffekt also eine ganz grosse Abzocke, bei der sogar gezielt Möglichkeiten deaktiviert wurden, um Dinge für Spielwährung zu kaufen, die in der koreanischen Version vorhanden sind. Und die koreanische Version ist wohlgemerkt komplett F2P, kann man also zocken ohne auch nur 1 Cent zu zahlen, wohingegen einem hier erstmal 30€ abgeknüpft werden, um überhaupt spielen zu können.

    Vor allem die B2P-Geschichte finde ich unglaublich dreist, da den Leuten vorgegaukelt wird das wäre was positives, weil sie es gedanklich mit B2P-Spielen wie GuildWars oder TESO gleichsetzen, hier die Spieler aber einfach nur doppelt und dreifach für einen F2P-Asiagrinder abgezockt werden sollen.

  4. Wir haben derzeit jede Menge Spaß in Black Desert Online. Mein erstes MMO war Ultima Online und ich mag Sandboxes. Natürlich gefällt mir nicht alles (welches MMO ist schon perfekt), aber sie haben viele schöne Ideen und man hat nicht das Gefühl wieder mal den Xten Wow Abklatsch zu haben.
    Questen und PvP – geschenkt. Mich interessiert mehr Handel, crafting, Pferdezucht, Housing, etc.

    Und was den Shop angeht: Ich würde mir da auch eher preislich sowas wie bei Guild Wars 2 wünschen, aber World of Warcraft verkauft auch Helme für 12 EUR, muss gekauft werden, ein Jahr ohne Content Patch kommt immer wieder vor und es hat obendrein noch ein Abomodell. Nur da kreischt keiner was von Abzocke O.o

    • Ja, bei WoW kann man 3 (?) Helme im Shop kaufen und über 100 im Spiel freispielen, wovon mind. 1/4 vergleichbar spektakulär aussieht wie die Shopvarianten.

      In BDO gibts grade mal 4-5 unterschiedliche Rüstungen je Klasse, die man sich erspielen kann, von denen der Grossteil sogar nur eine Variation der selben Rüstung ist. Möchte man was komplett anderes, *muss* man mind. 20€ im Shop zahlen. Und zwar für jeden Charakter, da die Kostüme bei dem Preis nicht mal accountgebunden sind, so wie die Shopitems bei WoW.

    • Über die Content-Flaute in WoW hat sich wohl schon jeder WoW-Spieler und jedes MMORPG-Magazin ausreichend ausgelassen. 😉

    • Ich kann nur sagen: Wer sich für Sandbox MMO’s interessiert der kann mit Black Desert Online jede Menge Spaß haben. Und wer sich nicht dafür interessiert der soll halt bei seinem alten MMO bleiben.
      Einfach nur über den Shop zu flamen ist aber meiner Ansicht nach unfair gegenüber einem guten Spiel.

    • Woot, hier gab es Flame zum Shop? Das muss irgendwie an mir vorbeigegangen sein.

    • Naja, der übliche Beissreflex halt, wenn es jemand wagt Kritik am neuen Lieblingsspiel zu äussern.

      Und dabei gings noch nicht mal ums Spiel als solches, sondern eben um die starke Einbindung des Itemshops, in den halt diverse Spielfeature kostenpflichtig ausgelagert wurden, die bei einem B2P-Spiel normalerweise im Kaufpreis inbegriffen sind.

      Ob man das schlussendlich positiv oder negativ bewertet, muss dann jeder für sich selbst entscheiden. Allerdings ist das halt eine Information, die von BDO-Spielern gerne mal unter den Tisch fallen gelassen wird, die einem *vor* dem Kauf aber eigentlich zur Verfügung stehen sollte.

    • Einfach mal den Kommentar von Lorion 12. März 2016 at 18:58 lesen, da findest Du den Flame zum Shop 😉
      Jeder kann sich da natürlich seine Meinung bilden, aber angesichts dem was die Konkurrenz macht (siehe eben Beispiel Wow) sehe ich eben nicht was hier so viel verwerflicher sein soll als bei den anderen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind markiert *

*