Selber basteln: Gwint-Kartenset / Gwent playing cards + DLC-Update (Deutsch/English)

von 6. Juni 2016 um 13:25 989
Selber basteln: Gwint-Kartenset / Gwent playing cards + DLC-Update (Deutsch/English)

DLC-Update “Blood and Wine”: 32 neue Gwint-Karten. Neue Fraktion “Skellige” mit 32 neuen Karten. Davon zwei Anführerkarten, eine Wetterkarte, eine Spezialkarte, 25 Einheitenkarten und drei Transformationskarten. Außerdem wurde der Spielregeln-Text von vier auf fünf Fraktionen aktualisiert und die beiden Regelkarten “Skellige” beinhalten die neuen Skellige-Effekte.

Download – 32 DLC-Karten “Blood and Wine” vom 08.06.2016

*2 Tippfehler in Draig und Schildmaid korrigiert.

Viren?

Sind die Gwint-Daten voller Viren? Diese Frage kommt seit einigen Tagen immer wieder in den Kommentaren. Die Antwort ist ziemlich einfach, dafür zweiteilig:

1. Nein. Die Gwint-Daten sind frei von Viren.
2. Der kostenlose File-Hoster File-Upload.net scheint allerdings neben dem korrekten Download-Button auch “Fake-Download-Buttons” zu setzen, wenn man weder Script-Blocker noch Ad-Blocker installiert hat. Über die scheinen sich einige Nutzer tatsächlich Viren eingefangen zu haben, weil sie eine ausführbare Exe-Datei heruntergeladen haben.

Daher habe ich die Skellige-Daten bei ge.tt bereitgestellt. Dieser Hoster verzichtet auf Werbeeinblendungen und sollte keine Probleme verursachen.

Wichtiger ist allerdings: Liebe Nutzer, kommt bitte im Jahr 2016 an. Besorgt euch einen Script-Blocker, der unerwünschte Scripte auf Webseiten verhindert. Alles andere ist verantwortungslos.

Korrekter Download-Link - ignoriert den rot eingefärbten Bereich

Korrekter Download-Link – ignoriert alles im rot eingefärbten Bereich!

Ein großer Dank geht an unsere grandiose Gwint-Community hier auf Ninjalooter.de, die in der vergangenen Woche unsere Texte06 Korrektur gelesen hat, damit die Blood-and-Wine-Karten fehlerfrei zu euch kommen. Hinweis: Der Überdruckrand ist dieses Mal nicht so fein gearbeitet, da sich in der Vergangenheit gezeigt hat, dass PrinterStudio.de sehr genau druckt.


Kartenupdates von Swen Klemund

“Gehörnte Verteidigungskraft” von Swen Klemund: Download mit Überdruckrand

“Kuh” von Swen Klemund: Download mit Überdruckrand

“Skellige Fraktionskartenrücken” von Swen Klemung: Download mit Überdruckrand


DLC-Update “Heart of Stone”: 10 neue Gwint-Karten. DLC-Update “Balladenhelden” Hast du Lust auf eine Runde Gwint aus The Witcher 3: Wild Hunt? Aber nicht am Computer gegen die ewig gleichen KI-Gegner, sondern menschliche Herausforderer? Dann bastle dir doch dein ganz eigenes Gwint-Kartenset – natürlich nur für den nicht kommerziellen, privaten Gebrauch. Alle 205 Karten, druckfertig bearbeitet.

Download – 10 DLC-Karten “Heart of Stone” vom 28.10.2015

Download – neueste Version
vom 22.06.2015

Alle 205 Karten. Inklusive der 10 DLC-Karten (nicht “Heart of Stone”!) mit alternativem Aussehen für Geralt, Ciri, Yennefer, Triss, Rittersporn, Borch, Vesemir, Mysteriöser Elf, Zoltan und Regis. Monsterkarte “Vampir: Katakan” hinzugefügt. Eingeblendete Hilfslinien auf zwei Karten entfernt. 13 alternative Artworks* hinzugefügt:

* 13 Karten: für Blaue Streifen (2 Alternativen), Gottverdammte Infanterie (2 Alternativen), Drachenjaeger von Crinfrid (2 Alternativen), Katapult, Belagerungsturm, Impera-Brigade (3 Alternativen), Nausicaa-Kavalleriebrigade (2 Alternativen)

Download – alternative Schreibweise (korrekte Schreibung, die aber nicht in Witcher 3 benutzt wird) für Albrich, Isengrim Faolitarna und Ciaran Aep Easnillien.

Download Druckvorlage für 234 Karten.

Download individuelle Kartenrücken für alle Fraktionen

Download Spielbrettvorlage zum Selberdrucken – erstellt von Claire

remVCoP

Download Blanko-Karten: Karten ohne Texte und Werte – nur Bilder.

Selber drucken oder drucken lassen?

Als Erstes: Kauft The Witcher 3: Wild Hunt. Es ist ein grandioses Rollenspiel.

Super, weiter gehts: Ihr habt ein Gwint-Kartenset heruntergeladen? Dann könnt ihr die Karten jetzt ausdrucken, ausschneiden und mit einer Runde Gwint starten. Oder ihr macht es wie ich und lasst euch die Karten professionell drucken.

Das geht über diverse Online-Dienste, von denen ich mich für PrinterStudio.de entschieden habe. Achtung: Karten mit Überdruckrand runterladen!

Ein Set aus 234 Karten gibt es dort für 24,59 Euro. Nicht ganz günstig, dafür sieht es schick aus. Dabei habe ich einige Karten doppelt drucken lassen. Wie genau ich auf 234 Karten gekommen bin, zeige ich am Ende des Artikels. Die Kartenrücken sind für alle Fraktionen einheitlich gestaltet, damit sich neutrale Karten optisch nicht von Fraktionskarten unterscheiden.

gwint_000_a_rules

Was ist Gwint?

Im vielleicht grandiosesten Rollenspiel des Jahres, The Witcher 3: Wild Hunt, gibt es neben der Monsterjagd wieder reichlich Ablenkung. Unter anderem könnt ihr die Bewohner Temeriens zum Kartenspiel herausfordern. Der Clou dabei: Ihr beginnt mit einer sehr schwachen Starthand und verdient euch im Laufe des Spiels neue, mächtigere Karten.

Aber warum nur gegen NPCs antreten, wenn ihr auch mit Freunden spielen könntet?

Wie spielt sich Gwint?

Gwint ist ein Kartenspiel zwischen zwei Spielern, die mithilfe ihrer Handkarten zwei von drei Runden gewinnen müssen, um die Partie für sich zu entscheiden. Dabei können Einheitenkarten in drei verschiedene Reihen platziert werden: Nahkampf, Fernkampf und Belagerung. Die Summe der ausgespielten Einheitenstärken entscheidet darüber, welcher Spieler die Runde für sich gewinnt. Wetter- und Bonuskarten können die Stärke der ausgespielten Einheiten maßgeblich verändern.

Der Witz dabei: Alle Runden einer Partie müssen mit derselben Starthand gespielt werden. Das Haushalten mit den wenigen, verfügbaren Karten ist der Schlüssel zum Sieg.

gwint_014_north_yarpen_zigrin

Balance-Probleme? Die Gwint-Version für zwei menschliche Spieler braucht Sonderregeln!

Während Gwint in The Witcher 3: Wild Hunt nach dem Pokémon-Prinzip läuft – man startet mit wenigen, schwachen Karten und gewinnt im Laufe der Zeit neue, bessere Karten, indem man immer stärker werdende Gegner besiegt – gibt es das nicht in unserer gedruckten Version.

Damit nicht jeder Spieler von Beginn an über die mächtigsten Karten verfügt, gibt es hier Vorschläge für Sonderregeln, die für etwas “Balance” sorgen sollen:

  • Beide Spieler entscheiden sich vor der ersten Partie für eine Fraktion.
  • Teilt die neutralen Karten so auf, dass beide Spieler die gleiche Anzahl an neutralen Karten erhalten.
  • Beide Spieler sortieren alle Heldenkarten aus ihrem Fraktionsdeck und legen diese auf ihren “Beutestapel”. Jeder Spieler besitzt damit einen eigenen Beutestapel.
  • Beide Spieler nehmen je zwei Wetterkarten, eine Finte- und eine Verbrennen-Karte in ihr Deck auf. Die restlichen Wetter-, Spezial- und neutralen Einheitenkarten gehen ebenfalls in den eigenen Beutestapel.
  • Für eine gewonnene Partie darf der Sieger eine Karte – oder zwei, je nach Spielzeit, die ihr euch vorgenommen habt – von seinem persönlichen Beutestapel ziehen und kann diese in sein Deck aufnehmen.
  • Heldenkarten können nur einmal pro Spieler in das Deck aufgenommen werden.

gwint_druck

Druckplan für 234er Kartenset

Download docx UPDATE 21.06.2015

Download PDF 21.06.2015

Die Word-Datei enthält alle Beschreibungen in Deutsch und Englisch und in der Spalte “Anzahl” die Häufigkeit, wie oft eine Karte gedruckt werden sollte. Jede Fraktion besitzt 45 Fraktionskarten, dazukommen Gwint-Spielregeln und neutrale Karten.

DLC-Update “Heart of Stone”: 10 new Gwent cards. Have you ever felt like playing a round of Gwent from The Witcher 3: Wild Hunt, But not on the computer against the same old AI opponents, but rather against human challengers? Then craft your very own Gwent card set – for non-commercial, personal use only. Here’s what you do. 

Download – 10 DLC cards “Heart of Stone” vom 10.11.2015

Download – newest version
21.06.2015

All 205 cards. 10 new DLC cards included, providing alternative artworks for Geralt, Ciri, Yennefer, Triss, Dandelion, Borch, Vesemir, Mysterious Elf, Zoltan und Regis. Monstercard “Vampire: Katakan” added + 13 new alternative artworks*:

Correction: The kleptomaniac Foltest is no more. Corrected “Foltest, The Steal-Forged” into “Foltest, The Steel-Forged”. That was pretty funny:

* 13 cards: Blue Stripes Commando (2 alternatives), Poor Fucking Infantry (2 alternatives), Crinfrid Reavers Dragon Hunter (2 alternatives), Catapult, Siege Tower, Impera Brigade Guard (3 alternatives), Nausicaa Cavalry Rider (2 alternatives)

Download printing layout – 234 cards

Download unique card backs for all factions

Download blank cards: cards without text – artworks only.

Print it yourself or have it printed

First of all: Go buy The Witcher 3: Wild Hunt now. It is an awesome video game.

So you’ve downloaded one of our Gwent card sets? Great, then you can print it now, cut it out and play a round of Gwent with your friends and family. Or you can do it like me and have the cards printed.

There are various online printing services, of which I chose PrinterStudio.com. There may be better services depending on where you live. Attention: Download cards with print bleed!

You can get a set of 234 cards there for 24.59 Euros. Not cheap, but it looks nice. I’ve had some cards printed twice. How exactly did I come up with 234 cards? I’ll show you at the end of the article. I have designed the card backs uniformly so that neutral cards are visually indistinguishable from faction cards.

gwint_en_006_north_vernon_roche

What is Gwent?

In the perhaps most fantastic RPG of the year, The Witcher 3: Wild Hunt, there is again plenty of distraction next to the monster hunting and main storyline. Among other things, you can challenge the residents of Temeria to play cards. You begin with a very weak starting deck and earn new, more powerful cards during the game.

But why only compete against NPCs if you could also play with friends?

How do you play Gwent?

Gwent is a card game for two players. The aim of the game is to beat your opponent using one’s own deck by ensuring that the total strength of your cards on the board is greater than that of your opponent’s in two out of three rounds. During the game, various unit cards can be placed in one of three corresponding tiers, Close Combat, Ranged Combat or Siege Combat. The sum of the played unit cards strength decides which player wins the round itself. Weather and bonus cards can also change the strength of the played units decisively.

Fun Fact: All rounds of a match must be played with the same starting hand. Mastering how to use your available cards sparingly is the key to victory.

gwint_en_000_nilf_rules

Balance problems? The Gwent version for two human players needs special rules!

While Gwent in The Witcher 3: Wild Hunt follows the Pokémon principle – you start with a few, weak cards and win new, better cards over time by defeating increasingly strong opponents – it is not like that in our printed version.

In an attempt to prevent every player having the most powerful cards from the start, you can find some proposals for special rules here to provide some “balance”:

  • Both players decide on a faction before the first game.
  • Split the neutral cards in such a way that both players get the same number of neutral cards.
  • Both players sort out all Hero Cards from their faction deck and place it in their “Loot Deck”. Each player then has their own prey stack.
  • Both players take two Weather Cards, a Decoy and a Scourge Card into their deck. The remaining weather, special and neutral unit cards also go in their own Loot Deck.
  • The winner of a game may draw one or two cards, depending on how many matches you want to play, from his personal Loot Deck and can include them in his or her deck.
  • Hero Cards can only be added to the deck once, per player.

Printing layout for card set with 234 cards

Download docx UPDATE 21.06.2015

Download PDF 21.062015

The Word file contains all descriptions in German and English. In the column “Anzahl” the number of times a card should be printed is shown. Each faction has 45 faction cards. In addition, there are neutral cards as well as two with the game’s rules.

All credits go to CD Projekt Red.
Go buy The Witcher 3: Wild Hunt now.
It is an awesome game.

Korrekter Download-Link - ignoriert den rot eingefärbten Bereich

Findest du unsere Artikel nützlich? Gefällt dir, was du auf ninjalooter.de siehst? Unserer Leser haben nach einer Möglichkeit gefragt, ninjalooter.de direkt zu unterstützen. Also könnt ihr jetzt spenden - vollkommen freiwillig, ohne Zwang. Vielen Dank.
You think that our articles are helpful? You like what you see? A lot of our readers asked for a direct way to support ninjalooter.de. So here you go. Thanks a lot.

Pages: 1 2

Kommentare

989 Wordpress-Kommentare

  1. Ich kann bei dem Karten-Set von “Blood & Wine” (Skellige) die Hemdall Karte nicht entpacken (7 zip). Gibt es da eine Alternative?
    Ansonsten sehr grandiose Arbeit! Vielen Dank dafür!

    • Das Problem hatte ich auch.
      Funktioniert hat es aber, in die noch nicht entpackte Datei zu gehen, Hemdall zu kopieren und ihn dann auf dem Desktop einzufügen. Dort konnte die Karte dann geöffnet werden.
      Und dann habe ich die missglückte Hemdall-Karte einfach ersetzt.
      Hoffe, ich konnte helfen. ☺

  2. hallo zusammen. ich finde die karten echt spitze, mein problem/frage ist jedoch, folgende: ist es vorgesehen die karten alle einzeln zu drucken? oder gibt es eine möglichkeit weniger papier zu verbrauchen?

    danke im vorraus

    • Wir lassen die Karten über “Printerstudio.de” drucken. 🙂
      Selbst drucken ist möglich, wäre mir aber viel zu mühselig. Die Qualität ist gut und der Preis akzeptabel.

    • Hallo, ich hoffe ich kann helfen:
      Mehrere auswählen (bei der “Passbild”-Funktion z.B. neun Stück) und dann noch Duplexdruck einstellen.
      Also neun Frontseiten und dann neun Mal die Rückseite auswählen (Original + acht Kopien). Der Drucker hat es dann auch richtig aufgeteilt.
      Bei mir ist es dann auch komplett parallel zu einander. Zur Information: Ich habe die Karten mit Überdruckrand genommen, damit ich auch die Addon-Variante nutzen kann.

      Eine Idee übrigens, die ich noch ausprobieren will: Etwas dickeres Papier nehmen, ausdrucken und dann laminieren. Ist eindeutig billiger und (wahrscheinlich) besser als die normale Variante.

  3. Huhu, ich habe eine Frage zur PVC Plane.
    https://www.diedruckerei.de/PVC-Plane,-100-x-50-cm.htm?websale8=diedruckerei&pi=DPV2340&ci=008992

    das hier hatten ja einige für das Spielbrett genommen. Aber ich bin irritiert, weil hier steht ja, dass das 4-farbig wäre. Es sind aber doch auf jeden Fall mehr als 4 Farben, wenn man mal die ganzen Abstufungen und Schattierungen nimmt.

    • Hallo Nenya,

      die 4 bezieht sich, soweit ich weiß, auf die vier Grundfarben Cyan, Magenta, Yellow, Key (Blau, Rot, Gelb, Schwarz).Daraus wird das ganze Farbspektrum halt gemischt, also dein Spielbrett wird auf jeden Fall alle Farben beinhalten, wie es sich gehört. Das einzige worauf man achten muss, ist, wenn man es im RGB statt im CMYK Format hochlädt, dass die Farben auf der Plane später etwas dunkler sind, als es auf dem PC aussieht.

      Ich hoffe, das war einigermaßen verständlich

    • Hallo Bahne,

      danke!! das hat mir sehr geholfen 🙂 CMYK müsste ich ja irgendwie mit Photoshop abspeichern können oder?
      Auf jeden Fall vielen Dank, da bin ich beruhigt 🙂

    • Hallo,

      da ich selber kein Photoshop besitze, kann ich da keine 100%ige Aussage zu treffen, aber ich denke, dass Photoshop das locker hinkriegt.
      Ich selber hab die Helligkeit vom Bild einfach hochgeschraubt und dann im RGB zum Drucken hochgeladen.

  4. Hallo zusammen,
    ich habe großes Interesse mir auch das Komplett Set an Karten drucken zu lassen.
    Ich habe mir sogar die Zeit genommen alle Posts von Seite 1-11 durchzulesen. Dennoch habe ich nicht verstanden wie man bei Printerstudio die Karten bestellt.

    Dazu kommt das ich das Addon “Blood&Wine” vor kurzem als Box geschenkt bekommen habe.

    Daher meine Fragen an die Runde:
    1. Kann mir jemand eine “Schritt für Schritt” Anleitung zukommen lassen wie ich die Karten bestelle? (In der Variante mit den Fraktions-Rückseiten)
    2. Sollte ich die Blood&Wine Karten aus der Bestellung rausnehmen oder nochmal mitbestellen um alle Karten in einheitlicher Größe & Qualität zu haben?
    3. Eine Empfehlung bezüglich Spielbrett (möglichst günstig) wäre auch nett.

    Sorry für das Bombardement an Fragen. Aber hab das Hauptspiel Witcher 3 gerade durch und Gwint lässt mich nicht los =). Falls ihr mir eure Antworten per Mail zukommen lassen wollt: praso@web.de

    Danke
    Gruß
    Pras

    • Hallo Pras,

      hast du Probleme mit dem Bestellprozess an sich? Oder weißt du nicht, wieviel du wovon in der neuen Version mit Fraktionsrücken bestellen musst? Inklusive Skellige?

      soweit ich weiß sind die B&W Karten aus dem Set größer, als die Bridge Karten oder länger, auf jeden Fall ein anderes Format. Bitte korrigiert mich, wenn ich hier falsch liege, also würde ich wohl alle dort bestellen.

      Gruß,
      Nenya

    • Hey!
      Zum Spielbrett:
      Also ich weiß noch nicht wie es aussehen wird, aber ich plane es demnächst zu versuchen.
      Entweder werde ich mir ein Blanko-Spielbrett kaufen (ca. 4€ plus Versand) oder ich werde ein altes Spielbrett nutzen (wenn ich eines finde, das ich opfern kann/will).
      Ich habe mir ein Bild vom gesamten Spielbrett rausgesucht (https://redpixelblog.files.wordpress.com/2015/08/witcher3_gwent_playboard_80x60cm.jpg) und das werde ich aufgeteilt auf vier 160g Din A4 Blättern ausdrucken und dann mit selbstklebender Folie befestigen.
      Mal sehen ob es was wird ☺

    • Pras, hab dir meine Nummer per Mail geschickt. Vielleicht kann ich dir ja helfen. Meld dich mal über whatsapp oder ruf einfach an.

    • Hallo Nenya,

      Danke für deine Hilfsbereitschaft. Hab nach meinem ersten Post bist vor etwa einer Woche nicht mehr ins Forum reingeschaut, weil ich dachte das meine Anfrage nicht veröffentlicht wird. Ich habe daraufhin Hilfe per Email (mit Adressen die in dieser Gruppe geposted wurden) gesucht. Svenja S hat mir dann mit der Bestellung geholfen wofür ich an dieser Stelle ein großes DANKESCHÖN da lassen möchte. Meine Karten sind auf dem Weg und die Vorfreude riesig.

      Für das Spielbrett habe ich etliche Seiten von Druckfirmen abgeklappert. Preislich ist “wir machen druck” am attraktivsten. Und ich tendiere zur Textil-, Stoffvariante, damit ich das gut falten und in die Kisten packen kann. PVC ist je nach Materialdicke zwar auch faltbar, allerdings könnte es passieren das fiese Knickfalten drinbleiben. Vielleicht kann jemand der sein Spielbrett in PVC hat was dazu sagen.

      Was das restliche Spielzubehör betrifft, so lasse ich euch ein paar Ideen da:

      Punktesystem:
      http://www.ebay.de/itm/F1-500-Weis-Acryl-Zahlen-Spacer-Perlen-Beads-Flach-Scheiben-7mm-/162118891586?hash=item25bf09f842:g:STwAAOSw3YNXcXLQ

      Die Perlen könnte man für jede Kampfreihe und Gesamtpunktzahl nutzen. Man hat schließlich von jeder Ziffer mehr als genug Perlen.Was auch ginge wäre ein 3-Ziffer-Zahlenschloss für Fahrräder und Koffer. Gibts bei Ebay für 1€/Stück.

      Kiste: Falls ihr für euer Spiel eine Kiste haben wollt und nicht ihr wisst wie groß sie sein soll: Ich würde mit einem Volumen ab 3000cm³ rechnen. Allein die Kartenboxen mit Karten brauchen knappe 2000cm³. Soll nur als kleine Hilfe bei der Auswahl eurer Kiste/Truhe/Box dienen. Das Spielbrett lässt sich auch gut verstauern, sofern gut gefaltet, und die Regeln asl Regelheft würde ich in A5 drucken.

      Kartenboxen: Wer nicht auf die Gwint Boxen steht kann auf die Deckboxen, die man für Magic,Pokemon, nutzt zurückgreifen. Liegen preislich zwischen 1,30-3€ je nach Anbieter und Boxgröße. Und man kriegt sie in den Farben der Fraktionen wie es schon Svenja vorgemacht hat:
      http://svenjasel.deviantart.com/art/20160715-181001-621818461

      Sobald mein Gwint Projekt fertig ist lasse ich euch gerne einige Bilder da. Könnte aber 1-2 Wochen dauern. =)

  5. Also ich kann euch wirklich contrado für euren Stoffdruck empfehlen!!!!!!
    https://de.contrado.com/stoffe

    Der beste Support den ich bisher erlebt habe, preislich und qualitativ guter Druck!

    Bei meinem Spielbrett waren die letzten 3 bis 4 Zentimeter heller, und es wurde mir innerhalb von 3 Tagen ein neuer Stoff kostenlos zugeschickt.

    Außerdem gibt es die Möglichkeit direkt mit einem Mitarbeiter zu chatten, falls man Fragen hat.

    Nur zur Info

    • Vielen Dank für den Tipp! Ich guck mir das gleich mal an 🙂

    • Hey Nenya, ich hatte irgendwo weiter oben schon mal geschrieben welchen Stoff ich empfehlen kann. Man kann natürlich auch sich dieses Probepaket mit den Stoffen für 10€ zuschicken lassen.
      Ich könnte aber auch mein Stoffpaket mit den Probestücken weiterschicken wenn Bedarf besteht 😉 würde dann eben nur die Versandkosten per Hermes berechnen…ansonsten wie oben schon erwähnt kann ich Portobello und Canvas 300 empfehlen, das ist so wie Stoff vom Sofa oder so. Canvas 500 fand ich zu fest, aber manch einem ist das ja lieber.
      Ich habe breathable waterproof genommen, ist wie ein Duschvorhang, lässt sich aber recht klein zusammenfalten und nachher wieder gut auslegenund da ist eben der große Vorteil das er nicht ausfranst. Die andere Stoffe müsste man ggf. säumen lassen.

    • Hi Svenja,

      tolle Seite, die Du da gefunden hast. Habe schon lange nach so etwas gesucht (habe mir ein Board entworfen, das ich auf Stoff drucken lassen will). Falls Du die Probestücke noch hast wäre ich daran interessiert.

      Gruß
      Rudgar

    • Rudgar schreib mir mal ne eMail
      svenja1603@web.de

  6. Wieso denn bestellen, ich habe mir mein Spielbrett selber gebaut 😀

    • Ich wollte aus Stoff, damit ich es zusammen falten kann 😉 mein Stoff ist sogar wasserabweisend…sollte mal nen Bier umkippen oder mein Gegner seines vor Wut umschmeißen, weil ich mal wieder gewonnen habe, dann sind die Karten zwar durchnässt, aber das Spielbrett nicht 🙂 🙂 🙂

  7. Hey könntet ihr mir verraten welche Schriftart und Große ihr für die Texte verwendet habt?

    • Größe kann ich dir leider nicht sagen. Schriftart hat Benny vorne auf der ersten Seite erwähnt, das war:

      Überschriften = Ringbearer
      Beschreibungen = Minion Pro

    • Weiß nicht ob jemand das schon gefragt hat, ist der Druck von Gwint-Karten legal?

    • Hallo Talon!
      Für den Eigengebrauch ist es okay. Nur darf man die Karten nicht verkaufen!

    • Ja, ist legal. Das wurde mit CD Projekt Red so abgesprochen. Die Karten dürfen aber nicht gehandelt werden (zBsp. bei eBay verkaufen).

  8. Hallo liebe Gemeinde,

    leider lässt sich die Hemdall karte nicht entpacken und den skellge kartenrücken kann ich leider auch nicht downloaden.
    Kann mir da vielleicht jemand weiter helfen?

    Danke im vorraus schonmal

    • Hey!
      Ich zitiere mich einfach mal selbst (von ganz oben):

      “Das Problem hatte ich auch.
      Funktioniert hat es aber, in die noch nicht entpackte Datei zu gehen, Hemdall zu kopieren und ihn dann auf dem Desktop einzufügen. Dort konnte die Karte dann geöffnet werden.
      Und dann habe ich die missglückte Hemdall-Karte einfach ersetzt.”

      Bei deinem 2. Problem kann ich dir leider auch nicht helfen. Aber hoffentlich funktioniert das mit der Karte bei dir.
      LG

  9. GWENT – THE WITCHER CARD GAME – neue Karten zum Drucken:

    Ich habe einige Karten des neuen Gwent-online-Spiels, welches noch der Entwicklung ist, zum Drucken fertig gemacht (Bridge-Kartenformat). Man kann sich damit schonmal mindestens ein recht gutes Monsterdeck zusammenstellen. Von den anderen Fraktionen sind noch recht wenige Karten enthalten, dafür aber schon recht viele neutrale Karten.

    Hier könnt Ihr Euch eine erste Version der Karten zum Drucken herunterladen:

    http://www.file-upload.net/download-11760094/GWENT-CARD-GAME_mit_Ueberdruckrand_v1.rar.html
    – !!! – Bitte achtet darauf, dass Ihr den blauen “Download”-Knopf drückt. Haltet dazu erst den Mauszeiger auf den Knopf und schaut Euch die Adresse an, die unten im Webbrowser angezeigt wird. Da muss am Ende der Dateiname zu sehen sein. Ist das nicht der Fall, haltet Ihr womöglich Euren Mauszeiger auf ein Werbebild.
    Das gilt für Leute, die keinen AdBlocker nutzen.

    In dem Archiv ist auch eine Textdatei mit einer Druckempfehlung und weiteren Infos enthalten.

    Alle Karten die einen Kartenspezifischen Effekt haben, haben diesen Text auf der Karte. Bei Karten mit einem Effekt, der auf der Karte nicht draufsteht, handelt es sich um Standardeffekte, die auch alle anderen Karten mit diesem Effektsymbol besitzen. Bitte schaut Euch dazu die Beschreibungen der Karten im Wiki an. Den Link zum Wiki findet Ihr in der mitgelieferten Textdatei.
    Ich bin noch nicht dazu gekommen eine Anleitung dafür zu schreiben. Daher müsst Ihr erstmal auf das Wiki ausweichen.

    Wenn man gegeneinander spielen will, empfiehlt es sich die Monsterkarten doppelt zu drucken, um zwei Decks zusammenstellen zu können.

    Den neutralen Kartenrücken habe ich mir einfallen lassen, um für die neutralen Token-Karten einen passenden Rücken zu haben.

    Von Shani und der Koralle ist jeweils eine zweite Karte mit einem inoffiziellen alternativen Motiv enthalten (die Karten mit …_02.png am Ende des Dateinamens) .

    So, ich fahre morgen in den Urlaub und mache ab August neue Karten …

    • Ach, und hier noch eine Monsterkarten-Box im neuen Design zum Ausdrucken:

      http://www.klemund.de/Gwint/Gwint_neu/Box_monster.png

      (Den Link mit rechts anklicken, und dann auswählen, dass der Link in einem neuen Tab/Fenster geöffnet werden soll, um das Bild in voller Auflösung ansehen und ggf. herunterladen zu können).

      Mir fällt noch was zur Druckempfehlung der Karten ein:
      Um alle Karten halbwegs vernünftig in ein 234-Karten-Set zu bekommen, habe ich bei den neutralen Spezial-Karten (Wetter, Verbrennen, Finte, usw.) nur jeweils zwei Karten pro Fraktion empfohlen. Eigendlich sollten es drei Karten pro Fraktion sein.

      Und wenn man sich zwei Monsterdecks mit dem Fraktionsspezifischen Kartenrücken zusammenstellen will, sollte man auch von allen neutralen Karten die doppelte empfohlene Menge bestellen.

    • Hier noch die Karten OHNE Überdruckrand, für Leute, die sich die Karten am eigenen Drucker selbst drucken möchten:

      http://www.file-upload.net/download-11760238/GWENT-CARD-GAME_ohne_Ueberdruckrand_v1.rar.html

      Bitte beiliegende Textdatei beachten.

    • RICHTIG GUT!!! Vielen Dank Swen!
      Und einen erholsamen Urlaub wünsche ich. 😀

    • Hey,
      hat sich die Karten schon jemand drucken lassen?

      Printerstudio schrieb mir folgendes:
      “Wir haben Ihnen ein mal geschrieben, dass die Motive auf Ihrer Karten zu weit nach der Ränder platziert wurden. Das kann sein, die Motive während der Produktion abgeschnitten werden zu können. Bitte korrigieren Sie diese, indem Sie mit Photoshop oder anderen Softwares die Motive nach Innen verschieben.”

      Die Karten sahen in der Vorschau aber passend aus. Komisch … 🙁 Jetzt bin ich mir nicht sicher ob ich sie trotzdem bestellen soll.

    • Da hast Du warscheinlich die falschen Karten genutzt. Du musst für Printerstudio UNBEDINGT die Version MIT Überdruckrand nehmen.

    • Swen, ich habe die gesamten Kommentare durchforstet und bin dabei auf deine alternativen Kartenübersichten gestoßen. Sehr gelungen! Priscilla und Shani hab ich jetzt schon 🙂 Lädst du die anderen nochmal in einer höheren Auflösung hoch damit man sie drucken lassen kann?
      Und was mich noch interessieren würde (da ich auch mal ein paar Karten basteln möchte): was ist das für eine Schriftart auf den Karten? Gibt es die irgendwo im Netz?

      Hier sind noch 3 alternative Karten für Olgierd, Shani und Gaunter O’Dim, finde die Idee schön davon zwei verschiedene zu haben (hat man ja bei Ciri, Geralt & Co auch).
      http://imgur.com/a/2EXdM

    • Lukas, lies Dir doch bitte nochmal die Beiträge bei den alternativen Karten auf Seite 7 genau durch.

      Bzw. hier:
      https://ninjalooter.de/45269/selber-basteln-gwint-kartenset-gwent-playing-cards-deutsch-english/comment-page-7/#comment-302915

    • Danke! Die hab ich wohl übersehen 🙂

    • Lukas, ich meinte den Punkt “Wer Fragen dazu hat, …”

      Bei mir ist noch keine Frage von Dir angekommen.

    • Ja, ich habe trotzdem gefunden was ich gesucht habe 😀 Die anderen Karten drucke ich doch nicht, das werden sonst einfach zu viele. Ich hab mir nur noch drei Scoia’tael Karten gebastelt…

    • Super Arbeit, vielen Dank! Ich freu mich auf mehr. Werde zwar auch das Konsolen-Gwent spielen aber bin immer noch ein großer Fan Karten wirklich in der Hand zu halten.

  10. Hallo,

    da ich bereits Gwintkarten aus dem physischen DLC besitze, bin ich auf der Suche, wie ich weitere Karten in diesem Format (ca. 6 x 11,5 cm) erstellen lassen kann.

    Hat jemand einen Tipp für mich?

  11. Huhu,
    @ Swen…. dankeeeee für die neuen Karten und die Info zum OInline-Gwent *freu*

    LG
    Saskia

  12. Hey!
    Mir ist gerade bei den Karten von Skellige etwas aufgefallen, was mich irgendwie verwirrt: Bei der “Cerys”-Karte ist auch das Musterungszeichen drauf. Was genau kann denn da gemustert werden? Ist ja schließlich eine Heldenkarten…

  13. http://svenjasel.deviantart.com/gallery/59231171/Gwint-Gwent

    Sooooo, fast fertig mit allem. Muss noch meine kleinen Holzwürfel in 10er Schritten beschriften, dann die Holzkreise zusammenschrauben und vorher bekleben, um diese Art Zählsystem auch bei Bedarf nutzen zu können. Und mir fehlt noch eine schwarze Schachtel für die Nilfgaard Karten, die wird mir hoffentlich bald zugeschickt. Die Schachteln werde ich dann auch noch bekleben.
    Mir gefällt es schon recht gut und ich habe auch schon ein paar Runden mit meinem Mann gespielt. Gar nicht so einfach muss ich sagen, wenn man nur im Game gespielt hat…aber hat Spaß gemacht.

    Hoffe euch gefällt es auch!

    • Schick. Woher stammt die Spielbrettvorlage und die Anleitung? Selber entworfen?

    • Vielen Dank!
      Das Brett hat mir jemand aus Russland gemacht, ich habs mir auf Stoff drucken lassen und das Regelheft hab ich selbst gemacht, wobei ich einige Texte aus dem Netz habe. Hab Motivpapier für das Regelwerk genommen.

  14. @Swen … Danke für die Information. Dem Druck steht also nichts mehr im Wege, feine Sache 🙂
    Was das Handeln bei eBay angeht, da sind wohl nicht alle im Bilde. Wie sagt man so schön, Schwarze Schafe gibt es überall 🙂

  15. Hallo.

    Ich bin vor kurzem auf diese Seite hier gestoßen und bin wirklich begeistert. Echt toll was hier auf die Beine gestellt wurde. Top!

    Nun bin ich dabei mir auch die Karten entsprechend für den Druck zusammen zu stellen und hätte noch eine Frage: Gibt es hier irgendwo entsprechende Vorlagen oder Templates für z.B. Photoshop, in denen die einzelnen Kartenelemente vorhanden sind und man noch Bilder einfügen kann? Ich hätte da noch ein paar Ideen für Karten an denen ich mich versuchen wollte.

    Vielen Dank & beste Grüße
    Question

  16. Ich kann sowohl die gehörnte Verteidigung als auch Hemdall nicht richtig runterladen. Gibt es da nen besseren Link??
    Bei der gehörnten Verteidigung im oberen Link öffnet sich nur eine Grafik, die sich nicht kopieren lässt
    Und das mit Hemdall einfach rauskopieren funktioniert bei mir nicht

  17. @Swen
    Gibt es den auch die Rückseite der Skellige Karten???
    Ich habe jetzt alles fertig gemacht über Printerstudio aber beim Hochladen der Skellige Karten ist mir aufgefallen das die Rückseite nicht dabei ist.

  18. Hallo Freunde, wie kann ich bei Printstudio die Rückseite für die Karten festlegen? Also das Monster Symbol für die Monster Karten usw. Ich kann nur Farben auswählen oder nen Schriftzug machen aber nichts neues Hochladen. Danke für die Hilfe schonmal im Vorraus.

  19. Erstmal ein riesen großes Kompliment an alle Beteiligten die das hier möglich gemacht haben und immer wieder neue Updates usw geben.

    Meine Frage ist nun aber:
    Wenn ich über Printstudio ausdrucken lassen möchte und den Fraktionsrücken anwähle,dann meckert er bei ALLEN (ausser Skellige) das die Auflösung zu niedrig ist.
    Hab aber nur eure Vorgaben eingehalten und von hier die Daten benutzt.

    • Die Dateien für die Gwint-Karten haben immer 747×1122 Pixel und eine Auflösung von 300dpi. Ich selber lade immer JPG-Dateien im CMYK-Modus hoch. Diese habe ich zuvor, ähnlich wie Swen hier, heller gezogen, weil Printstudio sie dunkler druckt.
      Mit allem drum und dran komme ich für alle fünf Decks auf 445 Karten. Pro Deck 88 bzw. 89 Karten. Nur Skellige hat 91 Karten.

  20. Existiert denn auch eine Liste, wieviel man von den jeweiligen Karten von Heart of Stone und Blood and Wine drucken muss?

    Danke im Voraus 🙂

    • http://svenjasel.deviantart.com/art/Page1-618660282

      Das ist meine eigene Liste, so oft habe ich dir Karten jeweils ausgedruckt. Vielleicht hilft es dir.

    • Vielen Dank!

    • Sehr gerne! Durch Updates im Spiel hat sich teilweise was geändert. Wie z.B. das mit Blaue Streifen. Vorher gab es die 5 Mal im Spiel, jetzt wohl nur noch 3 Mal oder so. Aber meine Liste ist wie es auch im Game auf der Playstation vorkommt, zumindest fast zu 100%.
      Wobei ich die ganzen Wetterkarten je 3 Mal ausgedruckt hab. Im Game gab es glaub Gutes Wetter und noch irgendwas ja nur noch 2 Mal. Das bleibt dann aber jedem selbst überlassen wie er oder sie das dann macht.
      Und die Gehörnte Verteidigung z.B. muss man ja öfter ausdrucken, da es vorkommen kann, das man diese eben wohl bis zu 3 Mal aufs Spielbrett rufen kann.

  21. Huhu, erstmal vielen Dank für die ganze Arbeit, echt ne beachtliche Leistung.
    Da ich schon die Decks aus den DLCs habe und mir nur noch das Skellige Deck fehlt, wollte ich fragen ob das Skellige Deck auch noch als Tarotformat kommt, am optimalsten auch noch mit dem schwarzen Rand. Das passt von der Größe nämlich deutlich besser als das Bridge Format.
    Danke und liebe Grüße 🙂

  22. Hallo Freunde,

    Zu aller erst möchte ich mich bei dieser tollen Community bedanken und alle die diese Seite möglich gemacht haben. ich habe mich auch mal an den Neuen Gwint Karten des Standalone Games begeben und versucht die bisher veröffentlichten Bilder dem alten Design etwas anzugleichen. Für alle die daran interessiert sind hier der Link (http://www.file-upload.net/download-11838539/GwintkartenNeuversuch1.zip.html). Fühlt euch frei diese zu benutzen. Verbesserungsvorschläge und Kritik sind auch gerne gesehen, da ich selbst nicht 100% zufrieden mit den karten bin. Es war nicht immer einfach zu jedem Charakter ein Text zu finden

    Schönen tag euch noch

    • Mhmm, das passt aber irgendwie nicht zusammen. Zudem ist da noch so ein fetter Rand.

      Hast Du Dir mal meine Version der neuen Karten angeschaut?
      https://ninjalooter.de/45269/selber-basteln-gwint-kartenset-gwent-playing-cards-deutsch-english/comment-page-12/#comment-309749

      Ich habe versucht mich möglichst an das Design der physischen Karten aus dem Ankündigungs-Video zum neuen Gwent-Spiel zu halten und das Textfeld habe ich im Stil der Beschreibungen der Karten, wie sie im PC-Spiel sind, gemacht.

      Dazu kommt, dass auf Deinen Karten Infos fehlen. Zum Beispiel gibt es Effekte die alle Loyalen oder Illoyalen Karten betrifft, oder Charaktere oder Truppen etc. .
      Wenn man sich diese Karten ausdruckt, braucht man die nötigen Infos zu den einzelnen Karten, oder man druckt sich ein dickes Heft in dem zu jeder einzelnen Karte die nötigen Infos vermerkt sind. Da müsste man aber alle Nase lang im Heft blättern, wenn es um eine bestimmte Eigenschaft der Karten geht.

  23. Ja das stimmt schon. Ich habe hier ja bewusst versucht diese Karten der alten ingame Gwint Version anzugleichen so dass man Sie folglich in sein bisheriges Deck einfügen kann und daher auf loayle und illoayle Beschreibungen verzichtet. Demnach evtl das ein oder andre etwas umgeschrieben aber nicht umbedingt grundsätzlich, zumindest kommt mir es nicht so vor, ich prüf nochmal nach bei Gelegenheit 🙂

    Der Rand is mir schon nicht ganz so gelungen das geb ich zu, leider stehen die meisten Karos an den Rändern der Fotos über die bei Gwentdb zu finden sind. Ich hab mir deine Karten auch mal angeschaut und sie sind größtenteils recht gut geworden, besonders der Rand sieht bei dir echt gut gelungen aus, selbst wenn manche Karten in sich sehr gestreckt aussehen, kann aber auch täuschen. Wäre cool wenn du mir sagen könntest wie du das hinbekommen hast bzw ob du evtl andre Bildquellen nutzt, als ich

    Ich versuch mal wieder n bissjen dran rumzubasteln die tage und schicke dann wieder eine geupdatete Version, sofern erwünscht 🙂

    Alles in allem Danke das du dir die Zeit genommen hast und Natürlich für das Feedback

    • Meine Karten sind gestreckt? Eher das Gegenteil. Manche musste ich ganz leicht stauchen, was aber kaum auffallen sollte. Lediglich die Kartenrücken musste ich etwas strecken, das ließ sich nicht vermeiden. Die Karten an sich sind zwar schlanker, das liegt aber daran, dass ich noch ein Beschreibungsfeld unten anhängen musste, um die wichtigsten Infos zu den Karten unterbringen zu können. Hätte ich das Beschreibungsfeld weggelassen, hätte man sie im Pokerformat, also breiter drucken lassen können. Dann würden sie den originalen Karten zwar näher kommen, aber man müsste dann ein dickes Regelbuch anfertigen, um für jede Karte die Eigenschaften herauszufinden. So wäre eine physische Version kaum spielbar.

      Um den linken Rand so hinzubekommen, habe ich mir die Karten aus dem ersten Video angeschaut und ein wenig mit ‘nem Grafikprogramm herumgebastelt, bis es passte.

      PS: die Sprüche auf Deinen Karten sind gut geworden.

  24. Sehr geile Arbeit! Danke dafür. Bei mir hat das entpacken super geklappt!

  25. weiß jmd wo es die 5te anführerkarte für die nördlichen königreiche gibt?

  26. Hey Benny,

    Quick comment: The Blue Stripes Commando english has a sentence error: The sentence is missing the word ‘do’. Yours say “I’d anything for Temeria” whilst it should be “I’d do anything for Temeria”. Just a minor issue, but your cards so far are the best!

    I also have a question though. Which size card did you select on Printerstudio.com to ensure the card fit in (the ones with bleed). When I do bridge says, some of the text is outside the safe area.

    Thank you!

  27. Hello!

    Ich habe eine frage und ein verbesserung: Die Englische version von Blue Stripes Commando hat ein typo: “I’d anything for Temeria” should be “I’d do anything for Temeria”. Can we expect an change for this?

    Question about printer studio: When I send in the cards, and select Bridge cards, the cards are bigger than the safe area, even with bleed. Is this correct?

    • This is the file you should use for the Cards
      http://www.printerstudio.de/machen/bridgekarten-vorder-und-rueckseite-gestalten-hochformat.html

      And yes, the downloaded files from Benny and Swen are a bit bigger, but the important stuff is in the printed area, so no worries that printerstudio cut off a piece of the text or something. It works fine.
      If you worry about it, you can easily use paint on your Computer to move the text a bit, and you can also copy a bit of the Background/filling/texture to fill out the empty space. That´s what I have done. I was worried about the same thing.

      Sorry for my english, I tried my best to describe it.

  28. Hallo zusammen!

    Zuerst einmal ein ganz großes DANKE an alle, die hier die schier unglaubliche Material- und Info-Masse einbringen. Respekt!! Da steckt wahnsinnig viel Arbeit dahinter. Danke Danke Danke 🙂

    Ich bin gerade fleißig dabei, alles zu sichten. Befürchte aber, dass ich vielleicht das eine oder andere überlesen haben könnte 🙂

    Zum einen suche ich händeringend nach der Vorlage für “Gaunter O´Dim: Finsternis”. Habe ich einen Link verpasst?? Ach ja, und den sitzenden “Gaunter O Dim” (die Alternative habe ich gefunden 🙂 )

    Zum anderen: gibt es eine Vorlage in der die Sonderkarten (Geralt; Triss; Ciri etc) als Sonderkarte mit den Fraktionsfarben & Banner enthalten sind? So wie im Spiel auch?

    Des Weiteren muss ich zugeben, dass ich mit den X Links in hunderten Kommentaren plus dem Haupt-Beitrag ein wenig durcheinander komme 🙁

    Wäre es nicht “einfacher” die aktuellen(!) Download-Links in EINEM Beitrag zusammenzufassen? Würde mich dazu auch gerne als Empfänger eurer aktuellen Daten zur Verfügung stellen und es dann gesammelt einstellen. Gleiches gilt für Spielpläne; Zubehör; Empfehlungen für Anbieter etc

    Meine Adresse ist
    An(Punkt)Blucha(ätt)GMAIL(Punkt)com

    Nochmals “Danke”; Chapeau und euch allen viel Spaß mit Gwint. Vielleicht “sehen” wir uns mal in einem Online-Match, wenn das Online-Gwint-Game veröffentlicht ist 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind markiert *

*