Ich spiele tatsächlich immer noch WoW ♥ Veröffentlicht vonImke

Winzige FeuerfliegeKaum ist Patch 4.0.3a auf den Live-Servern geht die Jagd nach neuen Abenteuern schon los. Seien aus neue Jäger-Pets, die Erkundung der zerstörten Gebiete oder die Suche nach neuen Haustieren. Wir haben uns in das Getümmel gestürzt und die neuesten kleinen Begleiter für jeden Helden Azeroths herausgesucht. Welkchen, das vertrocknete Bäumchen, Maderich, die flippige Schleimamöbe, die quirlige Sonnenblume bei Brazies Bauernhof und die winzige Flammenfliege aus der brennenden Steppe haben nun einen neuen Platz in unserem privaten Streichelzoo. Wir zeigen Euch wie Ihr an die Viecher kommt und was Ihr dafür tun müsst.

Winzige FeuerfliegeName: Winzige Feurfliege

Start-Quest:Mouton Flammenstern“ bei Aufseher Schlickfaust an der Thoriumsspitze (Allianz) / „Unschuldig“ bei Mouton Flammenstern im Westen der Brennenden Steppe (Horde)
Belohnung für:Sieben auf einen Streich“ (Allianz) / „Not Fireflies, Flameflies„(Horde)
Info: Allianz – Um an das putzige Insekt zu gelangen müsst Ihr eine längere Quest-Reihe in Angriff nehmen, die in der Sengenden Schlucht  bei Aufseher Schlickfaust an der Thoriumsspitze beginnt. Folgt der Auftragsreihe bis in die Brennende Steppe und erledigt dort zahlreiche Aufgaben. Nach gut einer Stunde solltet Ihr alle Quests erfüllt haben und von Oralius an Morgans Wacht das flimmernde Tierchen als Belohnung erhalten.

Horde – Die Quest-Reihe für Anhänger der Horde verläuft fast exakt genauso wie für die Allianz. Sucht Mouton Flammenstern im Westen der Brennenden Steppe auf und folgt seinen Aufträgen. Anstatt schlussendlich am Morgans Wacht zu landen, beendet Ihr Eure Aufgaben im nördlichen Flammenkamm bei Kibler in der Höhle. Arji hat eine Auflistung aller Horde-Quests in den Kommentaren weiter unten gepostet. An dieser Stelle noch mal tausend Dank 🙂

  • Netter Nebeneffekt: Während Ihr die Quest-Reihe absolviert erhaltet Ihr einen ganzen Batzen Ruf für die Thoriumbruderschaft. Teilweise geben die Aufträge bis zu 1.400 Punkte.

WelkchenName: Welkchen

Belohnung für / Gekauft bei: Zum Andenken an Auberdine (Allianz) / Kaufgegenstand bei Apotheker Furrows in einer Höhle im Norden von Dunkelküste (Horde)
Spezialfähigkeit: Nach und nach wird das Bäumchen immer kleiner. Stellt ihn an eine Wasserstelle, damit er seine volle Größe wieder erlangt.
Info: Allianzler müssen sich für dieses Haustier ordentlich ins Zeug legen. Denn nur durch eine wirklich lange Quest-Reihe in Dunkelküste erhaltet Ihr schlussendlich dieses Bäumchen. Hordler haben es da um einiges einfacher. Sie müssen lediglich Apotheker Furrows in der Klippenquellgrotte in Dunkelküste [Koordinaten: 57,33] aufsuchen , um sich Welkchen für 30 Silber zu kaufen.


Brazies Singende SonnenblumeName: Brazies Sonnenblumensamen

Belohnung für: Rasen der lebenden Toten
Spezialfähigkeit: Knuffiger Singsang, der glitzernde gelbe Noten über dem Kopf der Pflanze hervorruft
Info: Die putzige Sonnenblume erhalten Hordler sowie Allianzler als Belohnung für die Rettung von Brazies Bauernhof. Der Botaniker befindet sich im Norden des Vorgebirge des Hügellandes [Koordinaten: 33,49] und hat eine ganz besondere Quest-Reihe für Euch auf Lager. Schlagt die von seinem Erzrivalen Warden Stillwater herbeigeschickte Untotenarmee in die Flucht, indem Ihr ganz in Plants vs. Zombies-Manier Pflanzen in den Boden seines Vorgarten setzt. Die erste Phase ist noch recht gut zu bewältigen. Ab der zweiten wird es jedoch knifflig. Überlegt Euch gut wofür Ihr Eure gesammelte Sonnenenergie einsetzt und wo Ihr Eure Gewächse hinsetzt.


MaderichName: Maderich

Gefunden in: Beutel voll gebunkerter Güter
Spezialfähigkeit: Gelegentliche Saltos
Info: Ausdauer, viel Zeit und eine ordentliche Portion Geduld benötigt Ihr um dieses schleimige Tierchen zu ergattern. Denn nur in Beuteln voll gebunkerter Güter findet Ihr mit Glück den kleinen Maderich. Die Beutel selber erhaltet Ihr nur bei Gegnern in den Östlichen Pestländern. Jedoch auch nur dann, wenn Ihr den Zonenbuff „Fionas Glücksbringer“ aktiviert habt. Den erhaltet Ihr bei Worgendame Fiona, die sich ganz im Westen der Östlichen Pestländer befindet. Erledigt so lange Quest für sie bis Ihr die Wahl zwischen drei verschiedenen Zaubern habt. Wählt den Glücksbringer-Buff und nietet daraufhin alles um, was Euch in die Quere kommt. Bei geschätzten 20 Prozent der Gegner erhaltet Ihr einen Beutel mit ein paar Silberstücken und eben mit viel Glück auch dieses Haustier.

  • Tipp: Die beste Ausbeute an Beuteln habe ich bisher in Tyrs Hand, die Festung ganz im Südosten der Östlichen Pestländer, gemacht. Außerdem ist die Respawnrate der Gegner optimal. Kaum habe ich eine Runde fertig, stehen schon die nächsten Untoten an Ort und Stelle. Meinen Maderich habe ich bereits nach einer guten halben Stunde gefunden.


Eine Liste aller notwendigen Allianz-Quests, um Welkchen zu bekommen, gib’ts auf der zweiten Seite.


Beteilige dich an der Unterhaltung

83 Kommentare

  1. Ach sooooo sieht die Fliege aus 🙂

    Herzlichen Dank, Imke.
    Bin gespannt, ob da heut schon was machbar ist … evtl ist ja der Wurm noch nicht so bekannt auf meinem Server … *hoff*

  2. Mhm, als Plants vs Zombie Fan dachte ich ja wirklich das es einfach ist, den Sonnenblumensamen zu bekommen. Allerdings hänge ich beim „Kürbisbomben“ Lvl und krieg es nicht gebacken oO
    Gibts da nen Trick oder ist das verbuggt? Die erste Welle schaffe ich, allerdings sind dann schon alle Rasenmäher weg und bis die 2. große Welle kommt, dauert es nicht lange…

    1. Da hänge ich auch gerade fest. Schaff den Level ebenfalls nicht. Anfangs war das in der Beta auch noch recht problemlos schaffbar, nur irgendwie scheinen die da was dran gedreht zu haben. Es ist um einiges schwieriger als noch zu Beginn. Ich versuch mich später mal schlau zu machen, ob es irgendeinen Trick gibt.

    2. da hab ich auch lange versuchen müssen. zigg versuche später habe ich dann herausgefunden wies am besten klappt. Ich hab mir mal die komplette erste Reihe mit Sonnenblumen gemacht, damit ich genug Solarkugeln bekomme, dann die Geschosse – eine Reihe die zum schießen, dann eine Reihe mit verlangsamung, und dann einfach nur mehr sonnenblumen, damit du genug Solaraufladungen für die Kürbisbomben hast. Wenn du dann zwischendurch solaraufladungen über hast einfach solche Ranken pflanzen, aber ansonster wichtig: ganz viele Sonnenblumen, weil die Kürbisbomben echt viele Aufladungen brauchen.

    3. ja ich habe da auch lange dran geknabbert aber mit 8-10 sonnenblumen sollte es klappen. paar mal halt probieren.

    4. sofort sonnenblumen aufstellen. schauen in welcher bahn die ersten zombies kommen. die mit grabsteinen erstmal blockieren. dann wieder sonnenblumen.

      ich hatte am ende 12 sonnenblumen und max. 2-3 von den „schießpflanzen“ und eine zum verlangsamen pro reihe. tentakel im notfall. und dann hinten nur noch bomben, sobald der kürbis frei ist.

      den endgegner killt man am besten auf die gleiche art. mit 3-4 kürbisbomben wird er in die ewigen jagdgründe geschickt.

  3. Hab auch gerade ne Weile daran gesessen……mir ist auch nicht alles auf den ersten Blick ersichtlich gewesen. Z.b. sterben Pflanzen auf einmal, obwohl sie noch 50% Life hatten….aber genauso ist gerade der Boss bei der letzten Welle einfach gestorben, obwohl er noch 50% Leben hatte…..naja…..hab die Sonnenblume und das Welkchen…..das reicht für heute 🙂

    Ich hab eine Reihe Sonnenblumen + 2 reihen normale pflanzen + 1 reihe eispflanzen gebaut…und dann durch ranken und co unterstützt…ausnahme war letzte Welle gegen den Boss….da hab ich nur die schadensplanzen + 1 reihe sonnenblumen gepflanzt…..und ab und an mal nen kürbis bei den großen rein

  4. mein tipp für Brazies Sonnenblumensamen: lasst am anfang einen der lahmen zombies durch, bis dahin könnt ihr gemütlich weitersähen und sonne tanken. bis der durch is hat man seinen ersten ~8 pflanzen dann sicher stehn.
    mit der kartoffel kann man das sicher noch ewig hinauszögern, aber selbst nich geschaut ob dann nicht einfach die nächsten zombies kommen.

    bei mir gibts nur den fehler das es immer stecken bleibt.. sprich: bin fertig und die quest wird nicht abgeschlossen oder es kommen einfach keine zombies mehr…
    morgen nochmal ohne pet anquatschen, die ältesten bugs sind immernoch die häufigste fehlerquelle^^‘

  5. Hallo könnt ihr mir vielelicht bei dem Bäumchen helfen? Ich finde den Questgeber nicht. Alles abgesucht, aber der Vogel will nicht vor meine Nase.

    Danke

  6. Der steht in der oberen der beiden Höhlen, in der auch Gegner sind….musst tiefer in die Höhle rein, in einem der Räume steht dann auch der Verkäufer für das Bäumchen.

    1. Bekannt ist bisher folgendes:
      – Allianzspieler müssen bei Jor’kil der Seelenreißer das Item „Höllschreis Brief“ looten.
      – Jor’kil dropt diesen Gegenstand aber erst ab der Quest „Das Ende der Bedrohung“.
      – Um diese Quest zu erhalten musst Du jedoch einige Vor-Quests erledigen.

      Grundsätzlicher Tipp: Reise nach Lor’danel und nehme dort alle dir zur Verfügung stehenden Quests an und arbeite sie nacheinander ab bis du Jor’kil töten musst. Sobald du das Quest-Item von ihm hast, folge nur noch dieser Quest-Reihe.

      Ich werde mal schauen, ob ich mich nachher noch mal hinsetze und das selber ausprobiere. Sollte ich neue Infos haben, dann werde ich sie hier editieren.

  7. Hallo ich hab gerade auf Horde seite die Quests für die Winzige Flammenfliege gemacht.

    Sie starten beim gleichen Questgeber, wie oben beschrieben, eine sehr lange Questreihe führt dann vom Flammensternposten, zum Meiselgriff und schließlich zum Flammenkamm, wo man endlich die Quest annehmen kann, für die man die wirklich süße Fliege bekommt.

    1. Zarrok,
      ich bin direkt zu Mouton Flammenstern gegangen und konnte sofort die Quest „Unschuldig“ annehmen. Nachdem ich dann die Welpen befreit habe gibt er mir keine Folgequest.
      Hast du noch die Quest von Ariok gemacht?

    2. So, von Aniok krieg ich
      1.) Brennende Rache
      Danach:
      – Aufstocken (5 rasiermesserscharfe Skorpidstacheln)
      – Ein zukünftiges Projekt (11 Glutworgbälge)
      – Schlammschlacht (9 haufen obsidiandurchsetzten Schlamm)

      kommt das wem bekannt vor oder ist das der Holzweg?
      In Meisslgriff und Flammenkamm ist für mich atm keine neue Quest offen. (Thoriumbruderschaft Exalted)

  8. – Der Sand, der Apfelwein und die Kugel (mit Gorzeeki Woldaug sprechen)
    gibt:
    – Hexenmeister haben das beste Zeug
    – Schattenboxen
    gibt:
    – Rückkehr zu Ariok
    gibt:
    – Meisselgriff, das Herz der Steppe (15 Mitglieder der Schwarfelstruppen töten auf dem Weg nach Meisselgriff) [Ariok begleitet mich!]
    gibt in Meisselgriff bei Stebben Erzknöchel:
    – Beweist euer Loyalität (10 Dunkeleisenzwerge töten)
    – Verschrottete Golems (Gegenstände bei den Kriegshäschern suchen)**
    ———
    **Parallel dazu neu erschienen bei Eitrigg:
    – Die Nadel im Höllhaufen (mit Theralon sprechen)
    -> [Theralon] Ein perfektes Kostüm
    -> Schneidertisch: 2 Bälge – 5 Handvoll Schlamm – 2 Fadenspulen
    ->[Eitrigg] In den Schwarzzahnunterschlupf (verkleidet!)
    ->[Rüstmeister der Kaoshin] Grunzertreiberei (+Nebenquest Personaleinsparung)
    ->[Rüstmeister der Kaoshin] Das Horn des Kodorufers (Eitrigg will das Horn nach der Quest:“Wir behalten das Horn“) — Keine Folgequest
    ———
    ** Folgequest:
    – Golemausbildung
    —–
    [Eitrigg] General Thorg’izog
    In der Schwarzfelsfestung:
    [General Thorg0izog]: Magmataufe
    [General Thorg0izog]: Ich bin das Gesetz und dessen starker dArm
    (+ Machtmissbrauch -> Genug Schaden für einen Tag)
    [Eitrigg] Flammenkamm (Eitrigg und Atiok reisen mit)
    — Flammenkamm: zu Kibler in die Höhle
    [Kibler] Nicht Stubenfliegen. Flammenfliegen\

    Und beim Abgeben dieser 7 gesammelten Fliegen gibt dann als Belohnung zusätzlich das Pet

    \O/
    Imke, fühl dich frei die Infos entsprechen einzubaun .
    ^_^ ich muss nu erstmal ins Bettchen …
    Hat also vom ersten Post bis nun gedauert!

    Mit (H) ordentlichem Gähnen ..
    Arji

    1. Die Materialien für das Kostüm variieren …
      Ich brauchte als Taurin 4 Bälger 1 Schlamm und 3 Faden

    2. Wie geht es weiter nachdem man die 7 Kodos zurückgebracht hat. Quest steht im Log mit „fertig“ aber Kaoshin will sie irgendwie nicht annehmen (obwohl die Bliz Map sagt da soll man sie abgeben) auch Eitrigg will die Quest:”Wir behalten das Horn” nicht starten ????

    3. Wenn ich mich recht erinnere ist bei mir seitlich ein Fragezeichen aufgepoppt, wo ich die Quest dann direkt beenden konnte ohne noch mal zu irgendjemandem hinrennen zu müssen.

    4. Der rechte Teil meines Interfaces, wo mir meine Quests angezeigt werden. Dort tauchte ein Fragezeichen auf, wo ich einfach draufklicken musste, um die Quest abzuschließen.

    5. Hat sich geklärt.

      Das popt scheinbar nur beim orginal Blizzard Quest Tracker auf. Nach kurzzeitigem deactivieren meiner Addons ging es auch bei mir weiter. Hab meine Fliege mittlerweile.

  9. Hallo,

    was mir sehr geholfen hat beim Plants vs. Zombies im Huegelland ist einfach 2 Reihen Sonnenblumen bauen und ab dann 2-4 Reihen Ranken, so kommt definitiv nichts durch und es geht ziemlich leicht. Hab vorher ewig versucht es mir schadenplanzen zu machen, das mit den Ranken hat im first try geklappt.

    LG Fawky

  10. Im nördlichen Schlingendorntal gibt es noch ein Pet. Ein kleines Dinobaby (Namen vergessen). Gefunden habe ich es bei Kurzend >Lager. Es war ein reiner fund, und als Folgequest musste es nur gefüttert werden. Leider kann man es nur im Schlingendorntal herbeirufen

    1. Danke für den Hinweis. Und wo genau beim Lager? Ist es ein Nest/Ei oder ein Dino? Habe leider nichts gefunden.

      Würde mich über einen Tipp freuen!

    2. Ich stolperte regelrecht über das Ei, dabei poppte ein Questfenster auf. Möglich das es Random irgendwo auftaucht. Bei mir war es bei der Sägewerkhütte gleich am Anfang bei Kurzens Lager. Im Inventar (lässt sich wohl nicht ins Haustierinventar verschieben) ist es ein zerschmettertes Ei. Und der kleine Knuffel ist ein Schmetterschwanzjunges. Leider, wie gesagt, kann man ihn nur im nördlichen Schlingendorntal herbeirufen.

    3. Meine Antwort kommt ein bißchen spät, aber ich hab das hier halt jetzt erst gelesen.

      Das Schmetterschwanzjunge ist tatsächlich ein Haustier, man bekommt ihn aber nicht ganz so leicht.

      Wenn man die Questreihe im Schlingendorntal macht, begleitet einen das Schmetterschwanzjunge in der Tal, teils als Helfer, teils als Questgeber. Am Ende der lange Reihe, die es auf Horde- und Allianzseite gibt, soll man den kleinen Raptor aus Zul’Gurub befreien, was aber misslingt, Mandokir behält ihn bei sich. Diese letzte Quest ist auch als 85er noch spannend zu machen.

      Hat man das erledigt, so muss man nun nach Zul’Gurub gehen und Mandokir besiegen. Liegt der Boss tot im Dreck, erscheint der kleine Raptor gefesselt an zwei Pfosten hinter dem toten Boss und man erhält eine Quest, mit der man den Kleinen befreit und gleichzeitig als Haustier erhält.

      Sehr nett gemacht und eine schöne Geschichte, finde ich. Und erstaunlicherweise findet man bei dir bisher noch gar keinen Hinweis darauf, Imke. 😉

    4. Ich habe mich da bisher einfach noch nicht mit beschäftigt 🙂 Zu dem Zeitpunkt wo ich diesen Artikel hier geschrieben habe, 24. November 2010, ahnte ich so etwas schon, konnte mich aus Zeitgründen aber nicht um einen eigenen Artikel kümmern. Ich danke dir aber für den Hinweis, da ich das Pet mit meinem Main glaube ich immer noch nicht habe.

    5. Im November gab es das Pet ja auch noch gar nicht, da es das neue Zul’Gurub noch gar nicht gab. Da hab ich noch alleine Hakkar für Ruf gelegt. 😉

      Aber du hältst uns ja immer zeitnah über alle Pets auf dem Laufenden, nur dieses eine scheint dir durchgerutscht zu sein.

      Wenn du es noch nicht hast, dann mal auf, das macht wirklich Spaß. Das Kleine zu begleiten ist einfach zu niedlich. 😀

  11. Zu der Feuerfliegen-Quest, ich war soeben bei Mouton Flammenstern, es gab dort auch eine Quest („Unschuldig“), aber sobald ich diese abgebe, gibt es keine Folgequest.
    Nur der Ork daneben hat noch 3 Quests, aber die hatte er schon vorher. 😉
    Weiß jemand weiter?

    1. Nimm einfach die Quest vom Orc auch noch an und erledige sie. Häufig werden weiterführende Aufgaben erst freigeschaltet, wenn Du die ganzen „Drumherum“-Quests erledigt hast.

      Arji hat ein paar Posts über Dir eine Liste aller Horde-Quests zusammengestellt. Vielleicht hilft die ja weiter 🙂

  12. Sooo, guten Morgen ^_^

    Meine Auflistung ist ja nicht besonders schön geraten. Und hoffentlich hab ich nix vergessen.
    Was mich überrascht hat und etwas schwierig zu notieren war, sind diese plötzlich aufploppenden Quests: Eitrigg hat oben in meiner Auflistung mindestens zwei mal -auf Distanz- mir noch eine Quest nachgeschickt. Da blinkt dann plötzlich im Blizz-Questtracking am rechten Bildschirmrand ein kleines Fenster, welches sich beim Draufklicken vergrössert und die neue Quest plus Questgeber – Bild anzeigt. Beispiel die Quest „Wir behalten das Horn“.

  13. für das plants vs zombie teil hat es sich bewährt das so aufzubauen beginn bei den rasenmähern
    1:sonnenblumen
    2:sonnenblumen
    3 freezerblume
    4,5,6:spucker
    dan n block in der 7. lane

    anfangen 2 sonnenblumen und dort wo der erste mob kommt nen spucker. dan einfach der prio nach einfach setzen nach der reihenfolge wie oben beschrieben und wen man bei den kürbisen ist hald die nutzen wens eng wird

  14. HuHu, ich habe mit meiner Allianz-Mieze die Questreihe für die kleine Feuerfliege gemacht, ich wurde bis in die Sümpfe des Elends geschickt und hänge dort bei der Quest „Nachschubunterbrechung, diese Quest habe ich abgeschlossen und bekomme leider keine neue, und das Pet auch nicht. 🙁

    1. Da bist du definitiv irgendwo falsch abgebogen. Die gesamte Quest-Reihe findet in der Brennenden Steppe statt – Sümpfe des Elends ist leider falsch 😉

      Das ganze startet bei Mouton Flammenstern am Flammensternposten in der Brennenden Steppe. Vielleicht hast Du aus Versehen eine ältere Quest, die noch im Questlog war gemacht und bist dann irgendwie vom Weg abgekommen.

    2. Oh je das kann gut sein, hab mich auch schon gewundert, wird jetzt nur schwierig genau die Quest zu finden wo es weiter geht, denn bei Mouton Flammenstern kann ich keine Quest mehr anehmen oder abgeben. 🙁

    3. Nein bei mir steht nur Mouton. :/ Oder gibt es eine Quest bei der John J-Keeshan den Spieler begleitet?

    4. Ich habe die Quest gefunden und alles beendet. 🙂 War einfach die falsche Quest im Log. Vielen Dank

  15. Huhu, die Zusammenstellung für das Quest „Ein perfektes Kostüm“ stimm leider nicht denn man hat beim Schlamm nur die Wahl bis zu „Nehmt vier Handvoll Schlamm“ … leider komme ich diesbezüglich auch nicht weiter um eine korrekte Reihenfolge zu liefern 🙁

  16. Ok, geschafft 😀
    Die Zusammenstellung auf der Hordeseite ist 3 Bälge, 2 Handvoll Schlamm und 1 Fadenspule

    1. Ich vermute das hängt von deiner Rasse ab …

      bei mir wars definitiv anders .. und mein Char ist ne Untote.
      da wars: 2 – max(4odr5?) -2

  17. Danke für die Zusammenfassung, hat mir sehr geholfen. Und ausnahmsweise darf auch ich mal für mich in Anspruch nehmen, einen Drop nach gerade mal 10 Minuten in Händen zu halten, nämlich den Maderich, denn für gewöhnlich habe ich in solchen Dingen kein Glück 🙂

  18. Wenn jemand weiß welches ui das ist wäre sehr interessant zu wissen,
    btt: Ja hatte sehr viel glück nach 5 mobs 1 beutel gleich meinen Maderich in händen gehalten 😉

  19. Hallo ^^

    Vorab schonmal ein Danke fuer die Aufzeichnungen, die Sonnenblume ist schon in meinem Besitz. Hab dann angefangen die Quests fuer die Fliege zu machen und komme nun nicht mehr weiter, habe >Das Horn des Kodorufers< abgeschlossen und finde nicht wo ichs abgeben muss. Waere fuer einen Tipp dankbar =)

    MfG Murmel

    1. Ich glaube, dass nach Abschluss der Quest rechts auf deinem Bildschirm ein rot-gelbes Fragezeichen aufpoppen müsste. Wenn du dort draufklickst, müsstest du das Quest auch abgeben können. Das ist ein neues Cataclysm-Feature. Das verhindert, dass man in manchen Gebieten sinnlos hin- und herrennen muss.

    2. Hab das Quest nun auch schon 2x abgebrochen und somit 3x gemacht, ein solches Fragezeichen ist nie aufgetaucht, hab sogar mit einem anderen CHar angefangen die Qreihe zu machen weil ich an einen Bug dachte, aber mit dem Char besteht das gleiche Problem. *ratlosguck*

    3. Ich hab nun nochmal recherchiert und mehre Lösungsansätze gefunden:

      – Es kann sein, dass aufgrund eines Addons das Fragezeichen nicht auftaucht. Insbesondere Questhelper-Addons können den Fehler verursachen. Einfach ausschalten, einloggen und schauen ob es dann auftaucht.
      – Eventuell ist aber auch die von Blizzard integrierte Quest-Hilfe nicht aktiviert. Im Interface-Menü unter „Questziele“ einfach anschalten.
      – Letzte und wahrscheinlichste Möglichkeit ist, dass einige Nebenquests noch fehlen. Denn erst wenn auch alle im ersten Moment eher unwichtigen Quests erledigt sind, gibt es die nächste Aufgabe bei Eitrigg (Horde) bzw. Oberst Trottmann.

  20. Hab alle Quest gemacht die ich finden konnte ( bin sogar ins Sumpfland geduest), hab keinen Questhelper und hab die Questhilfe aktiviert ^^

    Das einzige Quest das ich noch besitze ist das mit dem Horn. Muesste ich das Q theoretisch an dem Fragezeichen abgeben oder gibts einen Npc der mich erwartet?

    1. Das weiß ich nicht mehr so genau. Ich weiß nur, das so etwas während der Quest-Reihe vorkam. Ich würde an deiner Stelle jetzt einfach ein Ticket an einen GM schreiben und ihm das Problem schildern. Das kann zwar eine Weile dauern bis er antworte, aber grundsätzlich sollte er dir helfen können. Ich kann dir jetzt leider auch nicht mehr sagen woran es liegt 🙁

    2. Ich hab mir grad ueberlegt das ich gleich nochmal hinreise und alle Addons ausmache, vlt blockiert ja ein anderes den Vorgang, mach ich das Quets halt noch einmal ^^
      Wenn dann immernoch nix geht dann werd ich wohl deinen Rat beherzigen und einen Gm fragen muessen. Ich geb dann bescheid falls ich etwas weiß.
      Danke trotzdem fuer deine Bemuehungen =)

    3. Ok, ohne Addons hat es funktioniert. Vielen Dank, ohne dich waer ich nie auf die Idee gekommen das es daran liegen koennte, hab eher an mir gezweifelt ^^

    1. Es gibt eine offizielle Mini-Vorquest, die Du in der Kapelle des hoffnungsvollen Lichts annehmen kannst: http://de.wowhead.com/quest=27684 – Die muss aber eigentlich nicht gemacht werden. Falls Dir Fiona , die ganz im Westen der Östlichen Pestländer an einer Kutsche steht, partout keine Quest geben will, würde ich empfehlen ein Ticket zu schreiben. Versuch dort noch mal Dein Problem zu schildern. Ein GM kann Dir da auf jeden Fall weiterhelfen.

    2. Ja muss ich wohl n Ticket schreiben, die will mir dort nur Zeug verkaufen und die Quest die du gepostet hast, kann ich auch nicht annehmen. Aber danke dir 🙂

  21. Um die Quest bei Kibler abgeben zu können, benötigt man mind. freundlichen Ruf bei der Beutebucht 🙁
    Nicht so gut..

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.