Benny 2019: Brettspiele mit Miniaturen spielen, Kindern Zöpfe flechten und am PC mehr programmieren als Videospiele spielen. Zeiten ändern sich. Veröffentlicht vonBenny Matthiesen

Diesen Mittwoch mache ich es mir einfach: Ihr bekommt ein Video-Preview zum dritten Witcher-Abenteuer zu sehen. CD Projekt hat namenhafte Youtube – nein, dazu zählen wir nun wirklich nicht – eingeladen, um The Witcher 3: Wild Hunt Probe zu spielen. Und während viele Youtube nervige Bälger mit losen Mundwerken sind, hat Youtuber Gopher hervorragende Arbeit geleistet. Ruhig, sachlich und überaus informativ stellt er euch The Witcher 3: Wild Hunt vor. Sehenswert.



Beteilige dich an der Unterhaltung

3 Kommentare

    1. Gronk und die ganze Bande! AngryJoe wird auch immer schlimmer. Das sind meistens so 12-18 Jährige Kiddies die dauernd nur in die Kamera schreien und irgendwelche dummen Sounds/Effekte ala „BAM, POW, BAM“ einblenden.

      Ich schaue Gopher schon paar Jahre und freue mich, dass er diesmal zu einem solchen Event eingeladen wurde. Er ist ja eigentlich eher ein Modder zu Skyrim und Fallout und spielt erst seit kurzem The Witcher.

      Ich würde jedem seinen aktuellen Fallout New Vegas Playthrough empfehlen! Und natürlich Witcher 1, falls jmd es nicht gespielt hat.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.