Cataclysm Fragestunde [2]: Vashj’ir, Meister der Lehren und größere Taschen

Ich spiele tatsächlich immer noch WoW ♥ Veröffentlicht vonImke

[singlepic=1400,200,125,right]Mit dem eigenen Beta-Account lässt es sich doch gleich viel besser erforschen und erkundschaften. Deshalb geht unsere Cataclysm Fragestunde in die zweite Runde. In dieser Ausgabe erfahrt Ihr mehr über die Unterwasserwelt Vashj’ir und den dortigen Fortbewegungsmöglichkeiten. Außerdem klären wir die Frage, ob der Meister der Lehren eine Heldentat wird und ob es bereits möglich ist beim Händler das 310-Prozent-Fliegen gegen Bares zu erwerben. Welche neuen Taschen es geben wird und ob Ihr mit alten Kochrezepten aus Nordend Euer Können für Cataclysm verbessern könnt, beantworten wir Euch ebenfalls. Habt auch Ihr Fragen zur Beta, dann zögert nicht sie uns zu stellen und wir werden versuchen sie so gut wie möglich zu beantworten.

Frage: Werde ich in Vashj’ir atmen können?
Antwort: Ja. Bereits die erste Quest nach Eurer Ankunft im Meereschaos, lehrt Euch die sogenannten Seetauglich-Buff (Sea Legs). Ein Buff, der nur in Vashj’ir aktiv ist und Euch permanente Unterwasseratmung sowie eine Bewegungstempoerhöhung auf dem Boden um 60 Prozent gewährt.

[singlepic=1399,200,125,right]Frage: Wie funktioniert das Unterwasserreiten? Mit normalen Mounts? Wie viel kostet es?
Antwort: Die erste Quest, die Ihr an den Infotafeln in den Hauptstädten Azeroths annehmt, führt Euch nach Vashj’ir. Eine Unterwasserwelt in der Ihr mit Euren normalen Mounts nicht all zu viel erreicht. Deshalb lohnt es sich die Aufgabe „Der abyssische Ritt“ zu absolvieren. Denn für diese Quest erhaltet Ihr Euer ganz eigenes abyssisches Seepferdchen. Ein Unterwasserreittier, dass nur in Vashj’ir herbeigerufen werden kann. Vom Prinzip also ein Mount ähnlich wie die Ahn’Quiraj-Drohne, die nur innerhalb der Instanz ihren Dienst tut. Die Aufgabe erhaltet Ihr relativ früh und es entstehen keinerlei Kosten.

Frage: Wie komme ich von Sturmwind beziehungsweise Orgrimmar wieder nach Vashj’ir?
Antwort: Eine Frage, die mich wahrscheinlich in der Beta bisher die meisten Nerven gekostet hat. Denn wie wir alle wissen ist die Unterwasserwelt Vashj’ir mitten im Ozean und mit den üblichen Transportmöglichkeiten nicht zu erreichen. Abgesehen von der Startquest, die Euch mit Stufe 80 dort hin geleitet. Deshalb gibt es, zumindest in der Beta, einen Teleportexperten im Handelsviertel von Stormwind beziehungsweise Orgrimmar, der Euch für lau dort hin teleportiert. Macht Euch also keine Sorgen um Eure Rückreise.

EDIT: Inzwischen gibt es an der Wasseroberfläche Flugmeister, die Euch wohlbehalten für ein paar Silberstücke zurück zum Festland bringen.

[singlepic=1401,200,125,right]Frage: Hat Lady Vashj, bekannt als Oberbösewicht des Schlangenschreins in der Scherbenwelt, etwas mit den Ruinen von Vashj’ir in Cataclysm zu tun?
Antwort: Laut der Lore war die Stadt von Vashj’ir, von der wir mit Cataclysm nur noch die Unterwasserruinen zu sehen bekommen, die Heimatstadt Lady Vashjs. Mit dem Aufruf Illidans verlies sie die sicheren Mauern der Naga-Stadt und führte die Naga-Truppen Illidans an. Spieler werden mit Hilfe einer wirklich gelungenen Quest-Reihe die jetzigen Ruinen der Stadt erkunden und in Form von Visionen, in die Vergangenheit zurückversetzt. Dort steuert Ihr einen weiblichen Naga, um mehr über die Geschichte dieses Volkes zu erfahren. In den großen Ruinen der Stadt findet Ihr unter anderem eine Statue von Lestharia Vashj: Hundert Jahre lang Anführerin der Hochelfen und Mutter von Lady Vashj. Für Lore-Liebhaber ist das Gebiet ein wahrer Augenschmaus und auch die Quests passen hervorragend in die Umgebung. Ich persönlich bin bisher schwer begeistert.

Frage: Wird der Meister der Lehren eine Heldentat mit der Umstrukturierung Azeroths?
Antwort: Nein, der Erfolg wird nach wie vor unter der Rubrik Quests zu finden sein und von Euch das Erfüllen von 700 Quests in den Östlichen Königreichen und Kalimdor verlangen. Mit der dritten WoW-Erweiterung könnt Ihr also immer noch in Ruhe diese Aufgabe bewältigen.

Frage: Wo kann ich 310-Prozent-Fliegen lernen und wie hoch sind die Kosten?
Antwort: Bisher habe ich noch keinen NPC gefunden, der den Kauf des 310-Prozent-Fliegens anbietet. Blizzard hat allerdings angekündigt, das genau das kommen wird. Eventuell wird es sich im Bereich um die 5.000 Gold abspielen. Ein Betrag der damals für das epische Fliegen verlangt wurde.

EDIT: Geht zum Flugmeister in einer Eurer Hauptstädte und legt ihm einen Batzen Gold auf den Tisch, um das 310-Prozent-Fliegen sowie das Fliegen über Azeroth zu erlernen.

Frage: Wird man anfangs noch mit alten Rezepten seine Berufe hochskillen können?
Antwort: Sehr wahrscheinlich ja. Allerdings habe ich auf dem Beta-Server noch keinen Lehrer gefunden, der mir neue Gegenstände beibringt. Noch kann ich also nichts craften und auch nicht sehen, ob es sich lohnt noch alte Items herzustellen. Auch den neuen sekundären Beruf Archäologie kann man noch nicht erlernen. Der Lehrer, Harrison Jones, steht bereits in der Bibliothek in Sturmwind, aber lächelt die Spieler bisher nur blöde an. Sobald sich hier etwas tut, werde ich etwas dazu schreiben.

Frage: Gibt es neue Taschen? Falls ja, wie groß sind sie?
Antwort: Ja, mit Cataclysm werden Schneider wieder neue Taschen herstellen können. Folgende Beutel stehen zur Auswahl: Glutseidentasche (Embersilk Bag – 22 Slots), Illusionäre Tasche (Illusionary Bag – 24 Slots), Hyjalexpeditionstasche (Hyjal Expedition Bag – 36 Kräuter-Slots), Andersweltliche Tasche (Otherwordly Bag – 36 Verzauberer-Slots)

Frage: Wie gestaltet sich das Leveln? Dauert es lange eine Stufe aufzusteigen?
Antwort: Sehr flüssig und schnell. Die erste Hürde auf Stufe 81 zu kommen, habe ich innerhalb eines Tages problemlos gemeistert. Für eine abgeschlossene Aufgabe habe ich im Schnitt 27.000 Erfahrungspunkte bekommen, für besondere Endaufgaben bis über 50.000. Jeder Gegner gab mir außerdem gut über 5.000 Punkte im erholten Zustand. Für Stufe 82 benötigt man insgesamt 4.066.000 EP. Hervorzuheben ist aber, dass man von der Story her richtig mitgerissen wird und das bis dato doch recht stumpfe Herumgerenne vollends in Vergessenheit gerät. Die zu besuchenden Gegenden sind immer sehr nah und es können meist mehrere Aufgaben an einem Ort erledigt werden. Nur sehr wenige Quests können an Ort und Stelle abgegeben werden. Für die meisten Aufgaben müsst Ihr immer noch zurück zum Questhub laufen. Alles in allem würde ich bisher sagen, dass die Maximalstufe 85 von vielen Spielern in einer Woche erreicht wird.

————————————————————————————————

Wir wollen wissen, welche Fragen Euch auf der Seele brennen? Was möchtet Ihr unbedingt beantwortet haben? Schreibt uns entweder Eure Frage(n) ins untere Kommentarfeld (keine Registrierung notwendig), nutzt das Kontaktformular oder schickt uns eine Mail mit all Euren Anliegen an info@ninjalooter.de. Wir freuen uns auf Euer Feedback und werden versuchen alle Fragen in einem nächsten Beitrag zu beantworten.

Beteilige dich an der Unterhaltung

12 Kommentare

    1. An der Wasseroberfläche (über Vashj’ir) gibt es eine kleine Inselgruppe, hier befindet sich ein Greifenmeister. Hat am den Greifenmeister angesprochen, gibt es eine direkte Flugverbindung zur Eisenschmiede.

    2. Noch nie gesehen, aber ich schau es mir nachher mal an. Ich hänge momentan bei der Quest “ … It will Come“ fest. Da das meine einzige Quest derzeit in Vashj’ir ist und die auch noch verbugt, muss ich nun ein anderes Gebiet zum Leveln finden. Das nervt gerade richtig.

    3. Berufe:
      In Dalaran steht ein Alchimist, der die nächste Stufe für Alchimisten verkauft (bis 525). Als Alchimist gibt es dort leider erst ein Rezept. Jedoch kann man mit den höchsten Fläschchen und Edelstein-Transmutationen aus WotLK noch skillen (sind gelb).

      Leveln:
      Die benötigten XP zum Erreichen der nächsten Levelstufe sind in der Beta bewusst geringer gehalten, damit die Spieler möglichst fix in die höherstufigen Gebiete/Dungeons können. Das soll dazu dienen, dass möglichst viel von den Beta-Spielern getestet wird. Sobald die Erweiterung Live geht, wird die XP-Kurve wieder angehoben. War bereits so in der Beta zu WotLK und wird aller voraussicht auch mit Cataclysm so sein.

      Sorry für meine ganzen Antworte… Browser spinnt ein wenig. 😉

      LG
      Nimbert

  1. Sollt es nicht auch ein Mount für Alchis geben, meinte da mal was gelesen zu haben?

  2. Hallo, wird es mit Cataclysm weiterhin die Möglichkeit geben den Erfolg „Am Rande des Wahnsinns“ zu machen?
    Grüße

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.