WoW: Onyxia muss sterben!

von 1. November 2010 um 18:53 5
WoW: Onyxia muss sterben!

Machinimas gibt es wie Sand am Meer. Jedoch gibt es nur einige wenige, die einen vollkommen in ihren Bann ziehen. Manche sind so gut umgesetzt, dass man fast vergisst, dass es sich dabei nur um ein WoW-Fan-Projekt handelt. /afk ein Film, der Machinima-Elemente mit realen Filmsequenzen verknüpft, erzählt die Geschichte eines jungen Spielers, dessen einziges Ziel es ist, Onyxia zu besiegen. Währenddessen wird ihm regelmäßig geraten, seine Leidenschaft aufzugeben und sich der Realität zu stellen. Drei Wochen vor Veröffentlichung des Filmes, ist nun der offizielle Trailer erschienen.

Kommentare

5 Wordpress-Kommentare

  1. Sehr coole Scenen. Schöne Kamera ist da am Start 🙂 .
    Bin mal sehr gespannt wie die Story so erzählt wird. Was ich bis jetzt gesehen hab macht Lust auf mehr.

  2. Online Game Racist!

    *grins*

  3. ich wäre ja dafür, wenn ihr schon links zu englischen videos postet, die news ebenfalls komplett in englisch haltet!
    dann weiß man woran man ist!

    • Ich werde dann der Einfachheit halber auch direkt sämtliche Musikvideos, die hier gelegentlich auch im Zuge einiger Machinima-Vorstellungen gepostet werden, eigenständig übersetzen und sie höchstpersönlich mit meiner lieblichen Stimme in deutscher Sprache vertonen. Wie wäre es mit der Synchronisation des Lady Gaga Liedes „Pokerface“? Schließlich orientiert sich der Tanz der weiblichen Worgen daran. Dann weißt Du endlich woran Du bist und verstehst warum die Biester so obszöne Tanzschritte drauf haben.

    • wenn du zeit und die lust hast, kannst du das gerne machen! wäre ein top service den keine andere seite sonst bietet, eine echte marktlücke!
      synchro alleine wäre aber vll. doch zu wenig und nur du könntest es toppen, in dem du das originalkostüm von der frau gaga anziehst und die buchstaben tanzt, so das unsere hörbeminderte bevölkerung sich ebenfalls an den neuen featur von ninjalooter.de erquicken kann!

      deine aussage hat für mich auf jeden fall eine gewisse wissenserweiterung erzielt in dem du mir offenbart hast das der tanz von pokerface geklaut wurde, ich musste beim schauen direkt an macarena denken und wäre damit böse auf die nase gefallen, dafür danke!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.