Spieleupdates in Zukunft mit Windows 7

Ich spiele tatsächlich immer noch WoW ♥ Veröffentlicht vonImke

Wenn man dem Gerücht Glauben schenken darf, dann wird Windows 7 in Zukunft automatisch für jedes auf dem Computer installierte Spiel selbständig nach Updates suchen. Im Umkehrschluß bedeutet das für mich, dass ich endlich nicht mehr diese sowieso fast nie richtig funktionierenden Downloader der Spielehersteller nutzen muss. [singlepic=41,200,140,,right]Ich mein der EA Download Manager für die WAR Beta (10 GB waren doch zu viel für das Ding) war ein absolutes Desaster und endete damit, dass Stephan das ganze am WG-Laptop die Nacht über im Flur herunterladen durfte. Das gibt natürlich an dieser Stelle nochmals einen dicken Knutscher für die liebe Aktion. Desweiteren scheiterte mein heutiger Versuch den neuen WoW Patch (über 900 MB) schon mal in kleinen Häppchen auf meinem Rechner Platz finden zu lassen nach ganzen 5 MB kläglich. Der scheint sowieso sehr launisch zu sein, da er nun gar nicht mehr auftauchen mag. Im Normalfall warte ich in solchen Fällen bis zum Release des Patches und lade ihn mir auf einer externen Seite wie zum Beispiel bei 4Players runter. Das ist wesentlich unstressiger und dazu noch um ein vielfaches schneller.

Sollte Microsoft also tatsächlich in der Lage sein dieses Problem in den Griff zu bekommen würden sich meine Nerven schon sehr darüber freuen. Und ja ich weiß, dass es jetzt schon wieder Unmengen an Kritikern gibt, die grundsätzlich gegen alles von unserem guten Bill sind, aber bisher scheint mir das eine wirklich gute Neuerung zu sein.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.