The Book of Unwritten Tales 2 – Creative Director im Interview zur Kickstarter-Kampagne

von 12. Februar 2014 um 09:47 1
The Book of Unwritten Tales 2 – Creative Director im Interview zur Kickstarter-Kampagne

key_artwork_smallMit The Book of Unwritten Tales 2 ist die Firma King Art gerade auf Kickstarter unterwegs und bittet um Spenden. Doch: Das Spiel ist bereits finanziert, lediglich Bonus-Inhalte sollen durch das Crowdfunding realisiert werden. Nun hat sich die Anchorwoman Mhairé Stritter von Orkenspalter .TV und uns den Creative Director Jan Theysen geschnappt und vor der Webcam zum Interview gebeten. 

Warum The Book of Unwritten Tales 2 trotz Publisher-Support (und einem wirklich tollen Distributor in Deutschland, für den der Autor dieser Zeilen zufällig arbeitet – das darf natürlich nicht unerwähnt bleiben, damit Ihr direkt wisst, dass dies schamlose Werbung ist!;) ) noch auf Crowdfunding baut, erläutert Jan Theysen im Interview mit Mhairé.

In Rund 12 Minuten erklärt Jan die kleinen Rollenspiel-Features, die man ins Spiel integrieren möchte und wofür das Geld sonst noch verwendet wird.
Falls Euer Interesse geweckt ist, schaut einfach auf der Kickstarter-Seite von The Book of Unwritten Tales 2 vorbei – wie gesagt, das Spiel ist schon finanziert, Geld müssen nur Fans in die Hand nehmen (beziehungsweise aus der Hand geben 😉 ). Auch die Kickstarter-Kampagne ist nach knapp einem Tag schon fast am ersten Ziel angelangt, dafür ist das Video auf der Kickstarter-Seite von The Book of Unwritten Tales 2 sehr sehenswert. Übrigens noch Ehre, wem Ehre gebührt: Als Concept Artist für „BoUT2“ war kein geringerer als Comic-Künstler Marvin Clifford, bekannt durch Shakes&Fidget und Schisslaweng, am Spiel mit diversen Charakteren beteiligt.

Kommentare

Ein Wordpress-Kommentar

  1. Mit dem ersten Teil hatte ich seinerzeit viel Spass, freut mich das es nen zweiten geben wird.

    Und das Videointerview finde ich auch klasse. Gerne öfter sowas!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.