Gleven und Drachenzorn Schaulaufen Incoming! Veröffentlicht vonImke

Nachdem die erste Flut an Infos von der Blizzcon 2019 verarbeitet ist, geht’s an die vielen kleinen Details. Auf etlichen Panels der Convention wurden auch gerne in Nebensätzen, Dinge erwähnt, über die sich die Community besonders freut. Neben Infos welche Rolle Tyrande in Zukunft spielen oder ob es endlich Cross Faction Gameplay geben wird, gab es auch eine tolle Nachricht für Transmog Fans. Sehr bald werdet ihr endlich in der Lage sein, auch Legendaries als Transmog Grundlage für eure Ausrüstung zu nutzen. Sprich Thunderfury, Schattengram und Co. müssen nicht mehr ohne Sinn und Zweck in eurem Bankfach versauern. Ihr könnt sie endlich zum Transmogrifizierer eures Vertrauens bringen und das Aussehen auf eure Rüstung übertragen.

„Coming soon!“

Bisher gab es eine klare Regel beim Transmogrifizierer: Keine Legendaries! Damit wird bald Schluss sein. Auf der Blizzcon 2019 gab Blizzard bekannt, dass sie die bisherige Regel über Bord werfen werden.

Question: „Will legendaries ever be transmoggable?“
Answer: „Short answer is yes! Original rules were very restrictive. Back then the legendaries were the coolest weapons in the game and we didn’t want everyone walking around with Thunderfury. Coming soon!“

Quelle: World of Warcraft Q&A Panel Blizzcon 2019

Coming soon! Das kann natürlich alles von nächste Woche über nächster Patch bis hin zu nächste Erweiterung heißen. Wir werden hier einfach abwarten und uns etwas in Geduld üben müssen. Bis dahin lohnt sich aber schon jetzt ein Blick auf die bekanntesten im Spiel implementieten Legendaries. Welche legendären Teile gibt es? Woher bekommt ihr sie? Und wie sehen sie aus?


Liste nennenswerter Transmog Legendary Waffen in World of Warcraft

Je nach WoW Erweiterung gibt es unterschiedliche Legendaries zu ergattern. Eines haben aber alle Legendaries gemeinsam: die Herstellung ist sehr aufwendig und meist auch kostspielig. Lange Questreihen, die euch quer durch Azeroth schicken, für die ihr Raids und Dungeons unsicher machen und häufig seltene Handwerksmaterialien auftreiben müsst. Ausgenommen sind hier die zig Legendaries aus Legion, da das hier den Rahmen sprengen würde. Wir haben uns auf die bekanntesten legendären Waffen der etwas älteren Erweiterungen konzentriert.

Vanilla Legendaries

Sulfuras, Hand von Ragnaros

Donnerzorn, Gesegnete Klinge des Windsuchers

  • Einhandschwert
  • Questreihe rund um Donnerzorn startet mit der rechten und linken Hälfte der Fesseln des Windsuchers. Die Fesseln erbeutet ihr bei Baron Geddon und Garr im Geschmolzenen Kern.

Burning Crusade Legendaries

Kriegsgleve von Azzinoth und Kriegsgleve von Azzinoth

  • Zwei Einhandschwerter
  • Drop von Illidan Strumgrimm im Schwarzen Tempel,
  • Dropchance liegt jeweils bei 5%.

Thori’dal, Furor der Sterne

  • Bogen
  • Drop von Kil’jaeden im Sonnenbrunnenplateau.
  • Dropchance liegt bei 7%.

Wrath of the Lich King Legendaries

Val’anyr, Hammer der Uralten Könige

Schattengram

  • Zweihandaxt
  • Klassen: Krieger, Paladin und Todesritter
  • Questreihe rund um Schattengram startet bei Mograine innerhalb der Raid Instanz Eiskronenzitadelle. Ihr müsst mindestens eine freundliche Rufstufe beim Äschernen Verdikt haben, um die Quest zu erhalten.

Cataclysm Legendaries

Drachenzorn, Tarecgosas letzte Ruh

  • Zweihandstab
  • Questreihe startet, indem ihr einen Geschmolzenen Lord im Feuerlande Raid bezwingt.
  • Startquest ist „Eine legendäre Verabredung„.

Fänge des Urvaters

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.