PTR: Charakterkopien für US-Accounts nun möglich

WoW Tattoos FTW! Veröffentlicht vonImke

[singlepic=1091,200,126,right]Eine recht seltsame und auch gleichzeitig hoch spannende Nachricht flatterte erst vor einigen Minuten in meinen Reader. Zu lesen ist, dass seit kurzem das Kopieren von US-Charakteren auf die WoW-Testserver möglich ist – europäische Spieler müssen sich wohl oder übel noch etwas gedulden. Diese Info wäre nicht halb so spektakulär, wäre da nicht die kuriose Bezeichnung einer der auszuwählenden PTR-Server. Neben den üblichen Verdächtigen tummelt sich an erster Stelle nämlich der sogenannte „BlizzCon Event“-Server.

Die Jungs von wow.com waren die schnellsten und berichteten von dieser seltsamen Entdeckung als erste. Danach folgte Mr. MMO Champion Boubouille, der mit einem Screenshot des Transferprozesses auftrumpfte. Leider konnte ich diese Nachricht mit einem europäischen Battle.net-Account noch nicht selber überprüfen. Diese Entdeckung scheint bisher  nur für amerikanische Spieler zugänglich zu sein.

Es stellt sich bei dieser Nachricht vor allem die Frage, was es mit dem ominösen Blizzcon Event-Server auf sich hat. Ein solcher Server wurde bisher noch nie zur Verfügung gestellt und die nächste BlizzCon ist noch einige Monate hin. Sollten hier tatsächlich die neuen Worgen- und Goblin-Gebiete getestet werden können? Oder doch eher die Rückeroberung Gnomeregans und der Echoinseln angespielt werden? Vielleicht wartet aber auch der neue Drache Halion im Rubinsanktum auf uns. Eventuell ist das aber auch das erste eindeutige Anzeichen für den Start der Cataclysm-Beta. Oder das ganze hat etwas ganz anderes zu bedeuten. Niemand weiß es zu diesem Zeitpunkt. Bisher brodelt die Gerüchteküche und spätestens in ein paar Tagen sollten wir Klarheit darüber haben, was es mit diesem seltsamen Server auf sich hat. Denn noch sind die PTRs nicht online – lediglich die Anmeldung für US-Accounts ist möglich.

Beteilige dich an der Unterhaltung

3 Kommentare

  1. Oha, der Test des Cataclysm-Pre-Events tät mich doch schon sehr interessieren. So langsam packt mich das WoW-Story-Fieber wieder.

    Dass es sich dabei um einen richtigen Testserver für die Blizzcon handelt, kann ich mir allerdings nicht vorstellen, schließlich liegt diese noch viele Monate in der Zukunft und wir alle rechnen doch mit einem fast gleichzeitigen Start der dritten Erweiterung und der Blizzard’schen Hausmesse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.