WoW: Heldentat Rissreisen – Standorte der Elementar-Portale

von 1. November 2010 um 23:40 35
WoW: Heldentat Rissreisen – Standorte der Elementar-Portale

UPDATE: Nun mit Karte der Risspositionen in Nordend! Die nächste Runde der Cataclysm-Pre-Events hat begonnen. Kultisten haben sich in den Hauptstädten Azeroths postiert und verkünden den Weltuntergang. Elementare, die aus Portalen auf gleich allen Kontinenten strömen, attackieren alles was ihnen in die Finger kommt. Sucht Ihr jeweils ein Portal von allen vier Elementen auf und zerstört es, winkt eine einzigartige Heldentat. Wir haben für Euch alle wichtigen Infos zu den Elementaren und den Standorten zusammengefasst.

EDIT: Blizzard Blueposer Zarhym äußerte sich im offiziellen Forum zu den bisher eher seltenen Auftritten der Elementarrisse. Demnach handelt es sich derzeit um die erste Phase mit wenigen Gegnern. Vor dem großen Knall wird es jedoch noch so viele Risse geben, dass man anstatt den Elementaren hinterherzulaufen auch einfach getrost darauf warten kann, bis sie einen selber umnieten.

Daten & Fakten

Standort: Überall – Nordend, Scherbenwelt, Östlche Königreiche und Kalimdor
Spawnzeiten: Immer eine Stunde nachdem der Riss zerstört wurde oder er verschwunden ist.
Despawnzeiten: Wird der Riss nicht zerstört, verschwindet er gut 10 Minuten, nachdem er aufgetaucht ist.
Heldentat: Rissreisen – zerstört je ein Portal aller vier Elementararten

ACHTUNG: Bei dem Event handelt es sich um ein zeitlich begrenztes Spektakel, dass im Rahmen der Pre-Cataclysm-Events stattfindet. Wenn Ihr die Heldentat haben wollt, dann holt sie Euch jetzt, da niemand weiß, wie lange die Risse noch da sein werden.

Grundsätzlich tauchen die Portale in allen Regionen Azeroths auf. Auch in Nordend und der Scherbenwelt findet Ihr die blitzenden Zugänge. Je nach Zone unterscheidet sich die Stufe der Gegner, die aus dem Portal strömen. Niedrigstufige Charaktere sollten also in die für sie passenden Gegenden reisen, um die Heldentat absahnen zu können.

Um den Erfolg zu ergattern, müsst Ihr so lange Elementare töten, bis der Durchgang zerstört wurde und keine Gegner mehr herausströmen. Erst dann habt Ihr je nach Element ein Teil der Heldentat erfüllt und folgender nützlicher Buff wird auf Euch gewirkt. Der Stärkungszauber hält eine Stunde lang an und wird automatisch auf jeden Spieler gesprochen, der zum Zeitpunkt der Risszerstörung in der unmittelbaren Umgebung war. Gruppen-, Raidbildung oder das eigenständige Töten von Elementaren ist nicht notwendig. Ihr müsst lediglich in der Nähe des Portals sein, sobald es vernichtet wird.

  • [Wasser] Wasserkraft: Jeder Nahkampfangriff, Distanzangriff, Offensivzauber und Heilzauber gewährt eine Chance, Euren Energie-, Wut, Mana- oder Runenmachtgewinn um 15% zu erhöhen
  • [Feuer] Feuerkraft: Jeder Nahkampfangriff, Distanzangriff, Offensivzauber hat eine Chance, das Ziel in Flammen aufgehen zu lassen, die im Verlauf von 15 Sekunden insgesamt 80 Schaden verursachen. Bis zu 5-mal stapelbar.
  • [Erde] Erdkraft: Jeder Nahkampfangriff, Distanzangriff, Offensivzauber und Heilzauber hat eine Chance, Euch um 2% Eurer maximalen Gesundheit zu heilen.
  • [Wind] Windkraft: Jeder Nahkampfangriff, Distanzangriff, Offensivzauber und Heilzauber gewährt eine Chance, Eure Tempowertung 10 Sekunden lang um 50 zu erhöhen.

Standorte der Portale

TIPP: Seid Ihr Stufe 80 empfiehlt sich ein Rundflug in Nordend. Denn hier habt Ihr die Möglichkeit mit Eurem Flugtier die Gebiete abzugrasen. So müsst Ihr keine lange Strecken mit Eurem Reitgaul abklappern.

Wasser

  • Silberwald (z.B. östlich von Burg Schattenfang)
  • Geisterlande
  • Sumpfland (z.B. Hafen von Menethil)
  • Tausend Nadeln
  • Schlingendorntal (z.B. Ruinen von Jubuwal [34,51], Kurzens Truppenlager, westlich von Nesingwarys Camp, Grom’gol, in der Nähe des Eingangs zu Beutebucht)
  • Sümpfe des Elends (z.B. Steinard)
  • Tanaris
  • Krater von Un’Goro (z.B. Eingang zu Tanaris)
  • Zangarmarschen (z.B. auf dem Weg Richtung Wälder von Terokkar)
  • Schattenmondtal (z.B. Zabra’jin)
  • Drachenöde (z.B. Agmars Hammer; Feste Wintergarde, nordwestlich unter Naxxramas, innerhalb der Festung von Neu-Herdweiler)
  • Eiskrone (z.B. Ymerheim, westlich vom Argentumturnierplatz

Feuer

  • Westfall (z.B. Späherkuppe)
  • Brachland (z.B. südlich in der Nähe der Klingenhauerinstanzen, Ratschet, Camp Taurajo, nördlich von Bael Modan
  • Düstermarschen (z.B. innerhalb Theramores, nördlich des Hexenhügels)
  • Die Hinterlande
  • Sengende Schlucht
  • Ödland (z.B. Kargath)
  • Winterspring (z.B. östlich und westlich von der Ewigen Warte)
  • Höllenfeuerhalbinsel (z.B. in der Nähe des großen Portals, Ehrenfeste, Falkenwacht, Ruinen von Sha’naar)
  • Zul’Drak (z.B. Heb’Drakkar [65,54], Voltarus, Thryms Ende, südöstlich der Lichtbresche, Zeramas,nordöstlich von Zim’torga)

Erde

  • Loch Modan
  • Rotkammgebirge (z.B. Seenhain)
  • Desolace (z.B. Nijelspitze, Schattenflucht [29,77])
  • Alteracgebirge
  • Westliche Pestländer
  • Brennende Steppe
  • Silithus (z.B. Burg Cenarius, Bau des Regalschwarms [56,77])
  • Nagrand (z.B. Ruinen des lachenden Schädels, nordwestlich von Oshu’gun)
  • Schergrat (z.B. Sylvanaar)
  • Heulender Fjord (z.B. Gjalerbron
  • Grizzlyhügel (z.B. rechts neben der Ammertanhütte [25,55], Zeb’Halak, Drak’Atal, Drakil’Jin Ruinen)
  • Sturmgipfel (z.B. Gnoll-Camps westlich von K3, westlich vom Dorf der Brunnhildar)

Wind

  • Dunkelküste (z.B. Auberdine)
  • Vorgebirge des Hügellandes (z.B. Süderstade; Tarrens Mühle)
  • Dämmerwald (z.B. Dunkelhain)
  • Arathihochland (z.B. Hammerfall)
  • Feralas (z.B. vor Düsterbruch)
  • Teufelswald
  • Östliche Pestländer
  • Wälder von Terokkar (z.B. Allerias Feste)
  • Nethersturm (z.B. Area 52)
  • Boreanische Tundra (z.B. Magmoth, südwestlich von der Valianzfeste [51,72], in der Nähe von Taunka’le)
  • Sholazarbecken (z.B. Lager der Todeshand [55,42])

Karte der Risspositionen (in den Kommentaren von MMO Champion gefunden)

Weitere Karten von WoWHead

Habt Ihr von je einem Element einen Buff bekommen, erhaltet Ihr die Heldentat “Rissreisen“. Obwohl manche Seiten berichten, dass Ihr Elementare Eurer Größenordnung, sprich in den meisten Fällen Stufe 80, töten müsst, um den Erfolg zu ergattern, kann ich diese Aussage nicht bestätigen. Wasserelementare habe ich zum Beispiel im Schlingendorntal vernichtet. Sprich Gegner einige Stufen unter meinem Charakterlevel. Trotzdem wurde mir die Heldentat angerechnet. Alle Risse haben eine Stunde Cooldown und werden durch das Vernichten der ausströmenden Elementare zerstört. Zurück bleibt ein Mysteriöses Gerät von dem Ihr ein mal täglich eine Quest annehmen könnt. Diese Aufgabe könnt Ihr jedoch nur annehmen, wenn die Elementare um das Gerät herum auch Eure Stufengröße haben. Seid Ihr Level 80 ist beispielsweise ein Besuch in Eiskrone notwendig, auf Stufe 60 zum Beispiel auf der Höllenfeuerhalbinsel. Packt das seltsame Teil ein und bringt es zu einem Botschafter des Irdenen Rings, um die Quest “Es hat sich ausgehammert” abzuschließen und knapp 14 Gold zu erhalten.

Kommentare

35 Wordpress-Kommentare

  1. Sind die heute schon mit dabei?
    Und wenn ja, erscheinen die völlig random in den Orten oder schon in der Nähe z.B. von ner Stadt oder Flugpunkt?

    • Ja, die sind jetzt schon auf den Live-Servern. Wo genau diese Risse erscheinen bin ich gerade noch am schauen. Aber anscheinend sind es schon feste Orte. Davon gibt es allerdings ziemlich viele. Ein gewisses Schema scheint es da aber schon zu geben. Meistens sind die Portale an mehr oder weniger bekannten Orten. Also nicht irgendwo in der Pampa. Spätestens morgen wird es bestimmt mehr Infos geben.

    • So blöde Frage noch von mir, spawnen die Risse dann überall – oder wechselt das ab, wo die spawnen?
      Dank dir auf jeden Fall für die tolle Info bisher 😀 .

    • Gute Frage, nächste Frage^^ Bisher hatte ich das Gefühl, dass alle gleichzeitig zur vollen Stunde erscheinen. Ich bin recht vielen Rissen über den Weg gelaufen/ geflogen. Auch hier hoffe ich, dass morgen mehr Infos vorhanden sind. Jetzt ist erst mal Schlafenszeit angesagt. Sollte es neue Infos geben, werde ich die in diesem Beitrag editieren.

    • Teufelswald = Smaragdrefugium

  2. Ah okay, danke dir 🙂
    Werde mal noch ein bisschen suchen, ansonsten warte ich bis morgen 🙂

  3. Laut anderer Quellen spawnen die Mobs jeweils zur vollen Stunde also 12 – 1 – 2 – 3 uhr etc.

    • Kann ich bestätigen.
      Pünktlich zur vollen Stunde ist der Riss erschienen.
      Und einen zweiten Riss haben wir auch noch gefunden, bevor dann 15 nach war.

      Die sollen ja nach 15 Mins despawnen.

  4. Thx für die Zusammenstellung Imke.
    Wir warn grad im Schattenmondtal und da war z.B. ein Riss bei den Wasserelementaren (links – oben auf der Karte, wo auch wirklich blaues Wasser ist)

    Hier hat mal wer angefangen Spawnorte zusammenzutragen (englisch): http://www.wowhead.com/achievement=4887

    Als 80er die Elementare im Schattenmondtal & Höllenfeuerhalbinsel killen hat die Buffs, nicht aber die Daily – Quest gegeben. Ich geh davon aus, dass man die Daily – Quest dann in “seinem” Levelgebiet kriegt.
    Und die Frage bleibt, WER kriegt die. Ist es wie beim Braufest, dass alle in der Nähe befindlichen gruppiert oder ungruppieren Chars die Quest annehmen können sobald der Riss zu ist. Oder wir durch First-Kill getappt…

    Na, bis ich morgen Abend wieder online bin, wird das bestimmt schon bekannt sein.
    (H)ordentliche Grüsse
    ^_^ Arji

    • den buff bekommen alle in der nähe befindlichen die zum zeitpunkt wo das portal geschlossen wird in einer range von 20 metern sind … dazu muss man nicht in einer gruppe sein mit den anderen vielleicht vor ort tätigen spielern …

    • jeder in de gruppe (raid nicht getestet) bekommt die quest, sonst keiner

  5. Folgendes kann ich nun mit sicherhiet sagen :

    1: es ist vollkommen egal ob ihr als stufe 80 die elementare in nordend , scherbenwelt , kalimdor , östliche oder durcheinander holt …

    2: die spawn zeiten sind sind zu jeder vollen stunde mit 1 bis 3 minuten verzögerung

    3: despanwzeit sind effektiv 15 minuten

    4: wenn man einen buff mal geholt hat so kann man den anderen auch erst ein paar stunden später oder am nächsten tag holen …

    5: man muss solange elementare killen , bis die lebensanzeige des mittigen blitzes down ist ..

    • “1: es ist vollkommen egal ob ihr als stufe 80 die elementare in nordend , scherbenwelt , kalimdor , östliche oder durcheinander holt …”

      Ich behaupte :
      für den Erfolg, ja.
      Nicht jedoch für die Daily-Quest.

    • Richtig. Für den Erfolg ist es egal, für die Daily müssen die Elementare im eigenen Stufenbereich sein.

  6. Hallo !

    Also den Riss für die Erdelementare habe ich in Desolace grad per Zufall entdeckt.

    Koords : 29,77

    Das ist gleich an der Schattenflucht

    Mfg Roma

  7. Vielen lieben Dank an alle für die vielen tollen Infos 🙂 Ich werde den Artikel entsprechend aktualisieren.

  8. Pingback: Es beginnt… « Rote Rüben

  9. Zu den Spawnzeiten: Ich habe festgestellt, das der Respawntimer immer anfängt zu laufen, nachdem entweder ein Riss geschlossen wurde, oder er despawned ist. Gehen wir dann von der normalen Despawnzeit von 10 Minuten aus, so verändern sich die Respawn Zeiten wie folgt: erster z.B. spawned um 12:00 und um 12:10 despawned er, so erscheint er erneut um 13:10. Also verschiebt sich die neuerliche Spawnzeit immer um die Zeit, die der Riss “am Leben” war.
    Kann diese Beobachtung jemand bestätigen?

    lg

    Kai

    • Selber habe ich es zwar noch nicht beobachtet, aber laut meiner Recherche müsste das genauso ablaufen, wie Du es beschrieben hast. Ich kann zumindest aus eigener Erfahrung sagen, dass sie nicht alle zur vollen Stunde erscheinen. Das war wahrscheinlich gestern Nacht noch so, da sie gerade neu implementiert wurden. Inzwischen haben sich die Spawnzeiten jedoch stark verschoben.

    • Das kann ich auf jedenfall bestätigen

  10. Hatte das Feuerelementar um 16:29 Uhr bei 35:83.

    ich muste kein elementar töten (weil mir jemand zuvor kam) und hatte den Buff.

    ziemlich einfach is es in einer Gruppe und dem Macro “/target Elementar” .( ohne “”)

    mfg Balthar

  11. so eben um 18:31 uhr habe ich im schlingdorntal bei 33:22 den Wasserriss “gekillt”

    • achso, ihr habt keine winterzeit auf eurem server, daher der Zeitversatz vom Post und Killzeit. xD

    • Sehr guter Hinweis. Wurde direkt an unseren Server-Spezi weitergeleitet. Mir wäre das wahrscheinlich gar nicht aufgefallen.

  12. Zabra’jin habe ich im Schattesnmondtal nicht gefunden 😉 aber nördlich des Kerkers des Meisters waren Wasserelementare.

    Es ist nur ziemlich ärgerlich wenn die bzw. Risse direkt vor deiner Nase verschwinden und man wieder eine Ewigkeit nach dem nächsten Riss suchen darf.

    Einerseits verbreiten die NPCs in den Städten Panik wegen den Dingern, andererseit ist es echt nicht einfach mal einen geöffneten Riss zu finden…

  13. Pingback: Rissreisen oder woher die Elementare kommen | Nimbert in World of Warcraft

  14. Silithus / Bau des Regalschwarms ca. 56,77

  15. Die Luftelementare waren gerade (00:51 uhr) in der Boreanischen Tundra bei 60:56.

    MfG Balthar

  16. eben mit nem kumpel bei 56:42 im Lager der Kultisten im Sholasarbecken um02:28 Uhr die Luftele gefunden.

    Mfg Balthar

  17. Hallo Leute!

    Ich wollte nur die kleine info hinzugeben , Im KristallsangWald[Unter Dalaran]
    Habe ich ebenfalls Wind Riss Getötet .. Wollte nur Infos setzten .. Dann könnt ihr eure karte Aktualisiren

  18. Im Sholazarbecken Windportal an den Koordinaten 48:25

  19. Pingback: WoW: Nächste Runde der Pre-Cataclysm Events | Ninjalooter.de

  20. hi.
    Wenn man nen Twink hat, ist der Erfolg eigentlich recht einfach.
    Auf http://www.youtube.com/watch?v=Husz3EAAo8k hat das einer gut erklärt.
    Ich hatte meinen nach ca. 3 Stunden ohne ewig warten zu müssen, weil ich immer auf nen twink umgeloggt habe.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind markiert *

*