WoW: Alchemisten-Transmutation, Juwe-Figuren, Angel- und Haustierglück

von 10. Dezember 2010 um 09:41 10
WoW: Alchemisten-Transmutation, Juwe-Figuren, Angel- und Haustierglück

Juwe-Figur Juwelenbesetzte SchlangeDie Woche ist noch nicht ganz rum, da tun sich auch schon die ein oder anderen Fragen bezüglich einiger Berufe in WoW auf. Wie funktioniert das mit dem Transmutieren von Elementarpartikeln? Gibt es eine Faustregel in was für Teile sie sich transformieren? Und wie sieht das mit den Juwelenschleifer-Figuren aus? Woher bekomme ich die tollen Schmuckstücke und welche Ausführungen gibt es überhaupt? Fragen über Fragen, die wir vom Ninjalooter in diesem Beitrag beantworten.

Alchemie: Transmutieren von Elementarteilen

Die Alchi-Fähigkeit Transmutieren: Lebende Elemente sorgt für ordentlich Gesprächsstoff unter den WoW-Mixologen seit dem Release von Cataclysm. Man stecke 15 Flüchtiges Leben in seinen Reagenzienbaukasten und bekomme 15 Partikel eines anderen Elements, Feuer, Wasser, Luft oder Erde. Nur wie ist diese Zauberei beeinflussbar? Ist sie es überhaupt? Blizzard-Blueposter Lylirra klärt das Mysterium im offiziellen Forum nun endlich auf.

[tab:Transmutieren: Lebende Elemente – Erklärung;style=blizz]

Grundsätzlich erhaltet Ihr für den Preis von 15 Flüchtigen Leben immer 14 – 16 zufällig ausgewählte Elementarpartikel der Kategorie Luft, Erde, Wasser oder Feuer. Nutzt ihr Eure Transmutationsfähigkeit jedoch in einer der neuen Cataclysm-Zonen, die mit einer der Elementarebenen in Verbindung gebracht werden kann, werdet ihr nur eine bestimmte Art von Partikeln bekommen. Verwandelt ihr zum Beispiel Flüchtiges Leben in Uldum, erhaltet Ihr immer Flüchtige Luft. Folgende Faustregel lässt sich dadurch ableiten:

Zusätzlich erhalten Alchemisten, die sich auf Transmutation spezialisiert haben, immer eine gewisse Anzahl an Bonus-Partikeln. Aus welcher Elementarart dieser Bonus besteht, ist allerdings nicht vorhersehbar. Es wird immer ein Zufallsprodukt sein.

[tab:Englischer Bluepost;style=blizz]

Typically, when you use Transmute: Living Elements, you will receive 14-16 random Volatile elements (Volatile Air, Volatile Earth, Volatile Water, or Volatile Fire) in exchange for 15 Volatile Life. If you use this transmute while in one of the new Cataclysm zones associated with the Elemental Planes, however, the element into which your Volatile Life will transform will be predetermined. For example, if you use Transmute: Living Elements while in Uldum, you will always receive Volatile Air for your efforts.

Here’s a list of the affected zones and their corresponding Volatile elements:

  • Mount Hyjal: Volatile Fire
  • Vashj’ir: Volatile Water
  • Deepholm: Volatile Earth
  • Uldum: Volatile Air

Additionally, alchemists with Transmutation specialization will always receive bonus Volatile elements when completing this transmute. The bonus will be random, though, regardless of which zone you are in. [Quelle]

[tab:END]

Juwelenschleifen: Figuren

Auch mit Cataclysm gibt es wieder neue, ganz besonders nützliche Juwelenschleifen-Figuren, die Ihr als Schmuckstück nutzen könnt. Allerdings lehrt Euch die Herstellung dieser schmucken Teile nicht Euer Lehrer und auch kein Händler verkauft Euch eine Vorlage für sie. Ihr könnt sie nur noch zufällig bei irgendwelchen Gegnern in den neuen Cataclysm-Zonen finden. Allem Anschein nach müsst Ihr dafür jedoch einen Mindestskill von 475 aufweisen, um Azeroths Biestern überhaupt ein solches Rezept entreißen zu können. Denn vorher werden sie es nicht hergeben. Habt Ihr das Glück auf Eurer Seite und einem Viech die Vorlage entrissen, ist sie erstens seelengebunden und startet zweitens bei Nutzung eine Quest. Um das zerbrochene Schmuckstück wieder zusammenzusetzen und somit nutzen zu können, benötigt Ihr je nach Figur einige Elementiumbarren und seltene Edelsteine. Folgende Quests/ Figuren könnt Ihr finden:

Angeln: Verwandlungsfoliant Schildkröte und Meeresschildkröte

Magier können endlich aufatmen. Der Verwandlungsfoliant: Schildkröte hat nach Schließung der Raid-Tore von Zul’Gurub ein neues Zuhause gefunden. Versierte Angler haben das wertvolle Büchlein in den Gewässern von Uldum an ihrem Haken gehabt und können bestätigen, dass er durch pures Glück beim Angeln in den Cataclysm-Gebieten gefunden werden kann. Zusätzlich erfreut auch die Nachricht, dass auch die Meeresschildkröte ab sofort in Seen und Flüssen der neuen Cataclysm-Zonen zu angeln ist.

FuchswelpeHaustier: Fuchswelpe

Der kleine Fuchswelpe befand sich schon längere Zeit in der Beta-Datenbank, konnte bisher aber mit keinem Fundort verknüpft werden. In der offiziellen WoW-Armory ist nun der erste Hinweis aufgetaucht. Demnach kann der kleine Vierbeiner in ganz seltenen Fällen, ein bis zwei Prozent, bei Baradinfüchsen erbeutet werden. Die befinden sich wiederum auf der PvP-Insel Tol Barad und streunen dort in einer recht großen Population umher.

Kommentare

10 Wordpress-Kommentare

  1. Danke ^_^

  2. Danke für die Infos. Das mit den Elementarteilen wusste ich noch gar nicht.

    Den Schildkrötenfolianten hatte ich mir zum Glück noch rechtzeitig für meinen kleinen Magier aus Zul’Gurub geholt, denn auf mein Angelglück würde ich da nicht hoffen wollen!

  3. in der mmo pro wurde mir noch versichert das es keine spezialisierungen für alchemisten mehr gibt. sollte man nu also von der mmo pro die finger lassen wenn man auf vernünftige informationen bezüglich wow scharf is, oder ist unsere Lylirra im unrecht ?

    • Also ich habe mir zum einen die MMO PRO-Ausgabe angeschaut, bei meinem eigenen Alchi nachgeschaut, in der Datenbank gesucht und in der Gilde nachgefragt. Nach meinem jetzigen Stand der Dinge hat sich gar nichts an den Spezialisierungen der Alchemisten – Meister der Tränke, Transmutation oder Elixiere – verändert. Sie erhalten nach wie vor ihre Vorteile und könne diese Spezialisierungen wie gewohnt erlernen.

      Warum und weshalb der Fehler in der MMO PRO aufgetaucht ist, kann ich mir nicht erklären. Eventuell war es in der Cataclysm-Beta tatsächlich so, dass die Vorteile weggefallen waren. Ich werde die Info aber auf jeden Fall an den Redakteur weiterleiten. Grundsätzlich gilt aber, dass alles detailliert recherchiert wird und uns Blizzard nur in seltenen Fällen einfach einen Strich durch die Rechnung macht, indem sie kurzfristig durch Patches Änderungen vornehmen.

    • Jo, Beta ist immer so ne Sache und die Berichterstattung kann bereits in der Druckphase des Magazins veraltet sein, wenn in der Zwischenzeit ein Patch kommt und die Entwickler alles über einen Haufen werfen. Ich erinnere mich auch daran, dass zwischendurch in der Beta-Phase der Stand war, dass die Spezialisierungen des Alchis weggefallen sind. Wie der Stand jetzt auf dem Live-Server ist, weiß ich gar nicht, da mein Alchi noch in der Garage parkt^^

  4. ich danke dir für diese schnelle und ausführliche antwort.

  5. Alles neu macht der Hotfix….

    Also liebe Imke. Vielen Dank schonmal für deine allzeit interessanten und informativen Texte..

    Ich kann mich allerdigns nicht errinnern das seit Klassik schon mal so viel rumgepatcht wurde wie es aktuell der Fall ist.

    So bekommen Alchis anders als zuerst beschrieben nicht immer einen Proc sondern nur manchmal . Ferner sollten Alchis aktuell die Finger von Transmutieren in Uldum lassen, da durch einen Patch der Proc wohl nciht mehr funktioniert. Laut aussage von Blizz ein unbeabsichtigter nebeneffekt um zu beheben, dass es dort immer procct.

    Irgendwir hat in der beta keiner Berufe getestet oder Blizz hat es nicht interessiert siehe.

    Transmu Fehler
    Kochen Fehler (Skillen mit einem rezept bis 525 am ersten Tag möglich)
    Angeln. (Nach 500 brachte jeder Fisch einen Skill)

    und so weiter. Wenn die Coolen Inis nicht wären (Todesmine Hero ist ein TRAUM!) würde ich noch viel mehr motzen .

  6. Das stimmt wohl. Es klingt viel mehr nach meckern als es sein sollte 😉
    Wollte eigentlich nur auf den neusten Stand aufmerksam machen. Wurde aber wohl ein „Rundumschlag“ draus. Sorry!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.