NinjaCast [69]: Von Zombie-Metzeleien, Bankräubern und der Gamescom

von 16. August 2012 um 11:27 18
NinjaCast [69]: Von Zombie-Metzeleien, Bankräubern und der Gamescom

Während Madame Imke sich in Köln bereits auf die Gamescom vorbereitet und Benny agil wie eh und je an der Familienplanung arbeitet, setzen sich Haggy, Lars und Karsten in der Skype-Konferenz zusammen, um endlich all die Spiele zu besprechen, die in den letzten Wochen – ja Monaten – auf der ToDo-Liste standen, aber aus diversen Gründen immer hinten runter gefallen sind. Speziell die Gattung der Zombies bekommt ordentlich auf die Mütze, aber auch die grünen Orkse haben ein hartes Leben – sei es im Koop-Modus des neuen Orcs must die 2, in der Adventure-Reihe The Walking Dead oder im Browser-Happen für zwischendurch: Tequila Zombies 2.

Ordentlich zur Sache geht es auch in Uncharted 2, dass sich Karsten mangels Internet in der Umzugs-Zwischenphase angeschaut hat. Gleiches gilt für die beiden neuen DLCs No Mercy und Wolfpack, die das spaßige Koop-Spiel Payday: The Heist erweitern – Haggy und Lars haben bereits ordentlich Stunden in die Gangster-Aufträge investiert. Wir rätselten uns außerdem durch das Adventure Deponia, legten uns in Binary Domain mit riesigen Robotern an und warfen in NBA2k12 ein paar letzte Körbe, bevor auf der Gamescom erstmalig die 2013er-Version angespielt wird. Apropos: Wir beginnen und beenden die Plauderrunde mit einem Blick auf die Gamescom, die in dieser Woche in Köln stattfindet. Lars und Haggy machen sich gleich nach dem Podcast ebenfalls in Richtung Dom-Metropole auf, einzig der Karsten hütet das Ninjalooter-HQ, irgendwer muss sich ja auch um das Gewinnspiel kümmern.

NinjaCast Folge 69

[mp3] Direkter Download | [RSS] NinjaCast abonnieren | [iTunes]

 

Weiterführende Links zum PodCast:

Videos von Lets Play Some Games:

Kommentare

18 Wordpress-Kommentare

  1. Soso.. der Benny arbeitet also „agil“ an der Familienplanung 😀
    Demnächst im Pay-TV..

    Whatever – werde mir gleich mal den Cast nuckeln!
    (für mich keine GC dieses Jahr *schluchz*)

  2. Wer sich wirklich in die Hallen voller Schwitzender 12-Jähriger begibt sollte direkt in Halle8 zur IEM gehen.

    Diesmal mit der Crème de la Crème der SC2 Scene:
    – „The GameGenie Terran“ LG-IM.MVP!
    – „The BossToss“ SK.MC
    – „Prof.“ LG-IM.NesTea!
    – Sean „Day[9]“ Plott
    – Nick „Tasteless“ Plott
    – Dan „Artosis“ Stemkowski

  3. Juhu, endlich wieder eine Gesprächsrunde die Sommerpause war viel zu lange * gg*

    Schön, dass ihr Zwei euch schon eingelebt habt und auch das Zusammenschmeissen der Sammlungen gut geklappt hat. Wir haben die ganzen Filme nach Kategorien sortiert, allerdings per MS Access Datenbank, manuell wäre mir das zu aufwendig. Gratulation auch an Imke, zum neuen Beruf.

    1. GW 2

    Also die Beta hat bei mir – wie schon erwähnt – auch einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Bedenken hinsichtlich Langzeitmotivation sind jedoch vorhanden (Nicht-WvW-Spieler). Die Art und Weise, wie man Zugang zum Frühstart erhält, missfällt aber weiterhin. In gewisserweise kann ich „Zuckerl“ für Vorbestellungen verstehen, aber ein Spiel vorkaufen zu müssen um Zugang zu erhalten, finde ich übertrieben ich mag dieses kaufe die Katze im Sack Prinzip aber generell nicht.

    1.1Elementarmagier

    Die Spielweise sagt mir auf jeden Fall zu, der Wechsel zwischen den verschiedenen Einstimmungen klappt noch einigermaßen holprig aber ich denke, dies dürfte wohl Übungssache sein. Bei der Waffenwahl habe ich den Stab bevorzugt (Heiler/Unterstützungsausrichtung), allerdings halte ich für das Solospiel die Kombination zwischen zweier Dolche für wesentlich sinnvoller. Kombinationsattacken wurden ganz selten ausgeführt und wenn dann auch eher durch Zufall, es ist für mich nicht ersichtlich gewesen, welche Attacken sich wie kombinieren lassen und genau das macht den Reiz dieser Klasse für mich aus. In meinen Augen stellt der EM die typische einfacher zu lernen, aber extrem schwer zu meistern Klasse dar, mir gefällt diese Herausforderung.

    Sehr enttäuscht und frustiert bin ich über die Art und Weise, wie Arenanet die Heilstärke dieser Klasse geschwächt hat, wirft kein gutes Licht auf sie meiner Meinung nach.

    1.2 Wächter

    Leider komme ich mit dieser Klasse überhaupt nicht zurecht und werde daher wohl den Elementarmagier wählen. Der Wächter gilt zwar als starke Unterstützungs oder Heilklasse, aufgefallen ist mir das aber nicht wirklich.

    1.3 Startgebiete – Fazit

    Für mich ist jenes der Menschen das mit Abstand Schönste, Götterfels sieht einfach nur wunderschön und lebendig aus. Weniger gut gefallen hat mir die Tatsache, dass es keinen reibungslosen Übergang zwischen Ein- bzw. Austreten in Häuser gibt, man wird jedes Mal von einem Ladebildschirm genervt. Da es sich wohl um eine Entwicklerentscheidung handelt, sehe ich für eine Behebung bis zur Veröffentlichung schwarz, leider.

    Ascalon hat mich weniger beeindruckt und wirkte zu steril/kalt, kein Vergleich zu Götterfels. Überhaupt hätte ich mir von der Präsentation der Charr mehr erhofft. Die Nichtspielercharakter sind teilweise richtig toll gestaltet, aber die Auswahl im Charakterplaner lässt leider doch zu wünschen übrig. Die Rüstung sieht an den Charr irgendwie komisch aus, bei der Rasse der Menschen ist für mein Empfinden perfekt gelungen. Imke, danke für den Hinweis mit den Frostgeist der Kampf war zwar für mich sehr – ich sage es mal höflich – rudimentär aber die Hintergrundgeschichte dazu werde ich mir vor der Veröffentlichung noch aneignen.

    Die Asura (ich habe es befürchtet), passen für mich als Alienrasse nicht so wirklich in die Welt von Tyria. Vor allem im Startgebiet ist mir eindeutig zu viel „Steampunk“ vorhanden. Auf der positiven Seite sind aber sicher die vielen Seen zu erwähnen. Begeistert hat mich das kleine Roboterschachspiel, eine tolle Idee und auch sehr amüsant umgesetzt.

    2. WoW – Nebel of von Pandaria

    Ich habe Schwierigkeiten damit, die beiden Spiele miteinander zu vergleichen. GW 2 setzt auf ein völlig anderes Bezahlmodell, auch liegen die Schwerpunkte eher in der Spieler gegen Spieler Ausrichtung, während WoW die übliche Kost bieten wird. Der Termin mag zwar geschickt gewählt sein, aber ich glaube nicht, dass sich das auf GW 2 auswirken wird, dafür sind die Spiele – wie schon gesagt -doch zu verschieden.

    Die Pokemonkämpfe will ich mir gar nicht ansehen, sonst guckt meine Freundin noch mit und ich müsste am Ende nur deswegen mein seit Jahren inaktives Abo reaktivieren, da ist die Gefahr zu groß. Persönlich finde es zwar toll, wenn die Haustiere eine Funktion haben, bevorzuge aber hier die Art und Weise wie das z.B. in Aion umgesetzt wurde, ist aber im Endeffekt wohl Geschmackssache.

    Was Farmville betrifft kann ich dem Benny nur zustimmen, ausgehend von den Videos ist das nicht Anderes, als neue Tagesaufgaben nur als Minispiel präsentiert. Das hätte man sicher liebevoller gestalten können, Pflanzen gegen Zombies machte ja vor, wie sowas gehen kann. Meiner Einschätzung nach wird die Erweiterung keine neuen Verkaufsrekorde aufstellen und sich im Gesamten eher an eine jüngere Zielgruppe richten.

    3. Gruselspiele

    Karsten, zunächst mal danke für die Grüße gehen natürlich an euch alle auch gleich retour 🙂

    Hut ab, dass dich das Spiel eher enttäuscht hat, vielleicht lag mein Fehler auch daran, es wirklich bei perfekten Bedingungen zu spielen, trotzdem natürlich Respekt! Die anderen Titel waren tolle Empfehlungen und werden – sofern nicht an irgendeine Damfdruckplattform gebunden – demnächst sicher den Weg auf meine Festplatte finden, nochmals danke für die Tipps.

    4. Lollipop Kettensäge

    Die Beschriebung vom Haggy klang hervorragend, aber die Videos brachten dann doch die erste Ernüchterung. Mir kommt das Spielprinzip so vor, als ginge es nur darum, hirnlos Zombies zu schnetzeln und immer knappere Klamotten für die Hauptdarstellerin freizuspielen? Werde es mir allerdings über das Wochenende ausleihen und hoffen, dass es beim Selberspielen mehr Spaß macht.

    5. Terraria

    Das Projekt war wohl leider ein typisches Beispiel für einen schlecht gemachten Minecraftklon. Aus meinem Freundeskreis haben es ein paar Leute angespielt, aber doch sehr schnell wieder zur Seite gelegt, weil es – anders als MC – sehr sehr kurzlebig ist. Wobei ich selber nicht den Fehler machen werde, alle 10 € an Minecraft zu messen, da können sie nur verlieren, denn dieses Spiel ist einfach nur virtuelle Kunst für mich.

    Brick Force wird wohl einem ählnichen Schicksal entgegensteuern, denn das Spiel bietet nichts, was es nicht auch in Minecraft (nur besser und freier) gibt.

    ——————————————-

    6. Plauderunde 69

    Eine kleine aber sehr feine Runde, leider ist die GC doch immer ein Stück weg, würde gern mal vorbeischauen, aber 10 Stunden Anreise nur für eine Messe ist doch eine ganze Menge. Die Anmoderation mit Plauderrunde statt Cast hat mir richtig gut gefallen *g*

    Orcs must Die ist für mich leider wieder ein typisches Beispiel für eines der Spiele, welche ich gerne spielen würde, aber mir den Zwang der dampfdruckbetriebenen Plattform nicht antun will. Klingt aber für zwischendurch auf jeden Fall sehr vielversprechend, naja schade.

    Obwohl ich selber Baskettball wie die Pest hasse, aber NBA 2k12 für nur 9,90 bei einem bekannten online Versandhaus wollte ich mir dann doch nicht entgehen lassen. Warte aber noch auf die Lieferung und hoffe natürlich, dass es so gut ist, wie von euch beschrieben.

    Ich hoffe, auf der GC wird endlich mal auch was von hochstufigeren GW 2 Gebieten gezeigt und vielleicht endlich mal eine anspielbare Demo zu ArcheAge. Ansonsten natürlich wieder auf die Roccat Mädels und viele gut gemachte CGI-Filme.

    Ps: Programm-Empfehlung: besorgt euch mal das Gratisprogramm Slickrun ist unglaublich zeitsparend für jedwede PC Anwendung 🙂 man kann sogar Seiten im Netz durch Kürzel aufrufen und muss sie nicht erst zu den Favoriten hinzufügen.

  4. Also ich schleime ja nicht so gerne, aber ich liebe euren Pod-Cast. Ist zwar kein epischer Kommentar, aber sogar mir fehlen halt mal die Worte :).

  5. Hallo, wie immer nen super podcast, ich würd gerne wissen ob ihr noch pläne habt den wow rückblick weiterzuführen und im anschluss an classic, bc und wotlk noch cataclysm durchzuprügeln bevor dann das neue addon erscheint.

    • Der Plan ist da, wir sind gerade in der Terminfindung…Umzug und Gamescom, da hat ist dieses eigentlich zeitlose Special-Thema natürlich jetzt recht weit nach hinten gerückt.

  6. @Lars: Auf jeden Fall auch Uncharted 1 spielen. Es ist nicht ganz so opulent wie Teil 2 & 3 und hat auch den ein oder anderen Move weniger, ist aber immer noch ein weit überdurchschnittliches Spiel. Allein um einige Anspielungen in den späteren Teilen zu verstehen und einige Charaktere vom Start weg kennen zu lernen lohnt das Spiel.

  7. Lars, Lars es spielt zeitlich etwas vor der TV-Serie … 😛
    Aber ja The Walking Dead ist genial .. xD

  8. Toller Cast, auch mal wieder schön den Lars zu hören.

  9. Hi,
    ein super Podcast und dann noch mit NBA2k12 dabei 🙂

    Bis auf einige Bugs (die wirklich nervig sind) ist das Spiel absolut genial.
    Werdet ihr euch 2k13 kaufen?

    mfg kx

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.