Erfolgs-Guide: Schlotternächte

von 15. Oktober 2009 um 12:00 15
Erfolgs-Guide: Schlotternächte

[singlepic=730,200,152,right]EDIT: Hier geht’s zum Schlotternachts-Guide 2011! Wie jedes Jahr im Herbst wird ganz Azeroth das Fürchten gelehrt. Knappe zwei Wochen lang, vom 18. bis 31. Oktober, suchen uns die Schlotternächte heim und bescheren uns neben einer Unmenge von ungesunden Süßigkeiten den kopflosen Reiter auf dem Friedhof des Scharlachroten Klosters. Im Gegensatz zum letzten Jahr hat Blizzard ihn für 2009 auf Stufe 80 angehoben, was fette Beute erhoffen lässt. Fleißige Erfolgsjäger begeben sich wie gewohnt auf Achievement-Jagd, um Punkte und den Titel Nachtschrecken zu ergattern. Was Ihr alles erledigen müsst und wohin Euch Eure Reise dieses Mal führen wird, das erfahrt in diesem Schlottternachts-Guide.


>>>Hier geht’s zum Schlotternächte Guide 2011!


In allen Hauptstädten tummeln sich wie fast zu jedem Feiertags-Event spezielle NPCs, die Euch Rede und Antwort stehen. Auch zu den Schlotternächten trefft Ihr die Touristenführer, die Euch erklären, dass sie die Abspaltung der Verlassenen von der Geißel feiern. Gastwirte geben Euch stündlich einen Überraschungsbeutel, der neben vielen Süßigkeiten auch sehr wichtige Dinge für Erfolgsjäger beinhaltet. Den Inhalt dieses Beutels findet Ihr jedoch auch im krude verpackten Gechenk. Das erhaltet Ihr wiederum, wenn Ihr die vom kopflosen Reiter heimgesuchten Siedlungen rettet. Habt Ihr nämlich erfolgreich die Feuer gelöscht, die der Bösewicht entfacht, erscheint ein großer Kürbis in der Mitte des Dorfes, der das Geschenk als Belohnung enthält.

Inhalt des Schlotterbeutels und des Geschenks[singlepic=732,200,152,right]

Besucht also regelmäßig einen Gasthauswirt, um einen Beutel zu erhalten. Zusätzlich empfiehlt es sich ein mal täglich den kopflosen Reiter in seinem Unterschlupf aufzusuchen. Ihr müsst ihn nicht nur für einen Erfolg besiegen sondern habt gleichzeitig auch noch die Chance auf eines der seltensten Flugtiere überhaupt. Da er dieses Jahr sogar auf Stufe 80 herangewachsen ist, lohnt es sich sogar alle Twinks vorbeizuschicken. Denn die epischen Ringe sind schon ein netter Nebenverdienst.

Beute vom kopflosen Reiter (Liste wird im Laufe des Events aktualisiert)[singlepic=734,200,131,right]

Kopfloser Reiter-Erfolge[singlepic=729,200,152,right]

Bringt mir den Kopf von… Oh, wartet mal: Begebt Euch in das Scharlachrote Kloster, betretet den linken Eingang, um zum Friedhof des Komplexes zu gelangen und erlegt den kopflosen Reiter. Denkt daran, dass Ihr ihn pro Person nur ein mal täglich rufen könnt. Finstere Berufung: Das Kürbis-Pet erhaltet Ihr entweder mit einer Prozentchance von fünf Prozent vom kopflosen Reiter oder Ihr erbeutet es mit noch mehr Glück aus einem Schlotterbeutel oder dem verpackten Geschenk. Ähnlich sieht es beim Gruselhelm aus. Auch den erhaltet Ihr vom Eventboss oder aus dem Säckchen. Kopfschmuck: Die gewichtigen Kürbislaternen erhaltet Ihr vom kopflosen Reiter und als Belohnung für Eure Löschaktion in den Siedlungen. Hebt sie Euch gut auf, da Ihr jeweils einem Mitglied jeder Rasse einen Kürbis aufsetzen müsst, um diesen Erfolg zu ergattern. Das Geschlecht und die Klasse spielen dabei keine Rolle  – Ihr müsst lediglich einen Spieler jeder Rasse erwischen. Raus damit: Nach dem Sieg über den Event-Boss füllen sich die Tachen jedes Spielers einer Unmenge an Süßigkeiten. Esst so viele davon, dass Euch schlecht wird und der Erfolg ist Euch sicher.

Quest-Erfolge[singlepic=731,200,152,right]

Held der Schlotternächte: Sucht eines der vom kopflosen Reiter heimgesuchten Dörfer auf und erledigt eine der dort angebotenen Festtags-Quests. Jede Siedlung vor einer Hauptstadt, wie zum Beispiel Goldhain vor Stormwind, benötigt Eure Hilfe beim Löschen der Feuer. Schnappt Euch einen Eimer, füllt ihn mit Wasser aus den bereitgestellten Gefässen und löscht die brennenden Dächer. Fauliges Schlottern (Horde): Nehmt die Quest „Verdorbenes Bier“ und „Die Verpestung von Süderstade“ bei Ruferin der Dunkelheit Yanka in Undercity an. Die benötigten Bierfässer für die erste Aufgabe findet Ihr im Gasthaus. Für die Stinkbombenattacke müsst Ihr Euch nach Southshore (Süderstade) begeben. Relativ mittig zwischen den zwei Häusern bei den Koordinaten 50,57 platziert Ihr Eure Bombe und schon habt Ihr auch diese Quest gemeistert. Fauliges Schlottern (Allianz): Erledigt die Quests „Bespitzelt das Fest des Weidenmanns“ und „Die Kraft der Pinie„,die Ihr bei Unteroffizier Hartman in Süderstade annehmen könnt. Für die erste Aufgabe begebt Ihr Euch zu den Stadtmauern Undercity’s (Koordinaten 56,69). Schaut Euch die große Statue, die dort errichtet wurde genauer an und schon ist die Quest erledigt. Für die zweite Herausforderung müsst Ihr flink sein. Reitet wieder nach Southshore (Süderstade) zurück, nehmt Euren zuvor ehaltenen Stinkbombenreinigerund beseitigt eine von der Horde platzierte Bombe.

Schlotterbeutel-Erfolge[singlepic=733,200,152,right]

Die Maskerade: Lasst Euch von einem anderen Spieler mit allen sieben verschiedenen Verwandlungsstäben verzaubern. TIPP: Im letzten Jahr konnte man nebenbei sehr gut Gold damit verdienen andere Leute mit den Stäben  zu verwandeln. Stellt also vielleicht Euren Bankchar in eine der Hauptstädte ab, um etwas Zusatzgeld einzusacken. Das strahlende Lächeln: Benutzt einen Zahnstocher, den Ihr aus den Schlotterbeuteln erhaltet, um diesen Erfolg abzusahnen. Maskiert: Masken erhaltet Ihr ausschließlich aus den Schlotterbeuteln mit einer Chance von grauenvollen 1,4 Prozent. Eine Maske für jede Gelegenheit: Dieser Erfolg hat es wirklich in sich. Denn die 20 unterschiedlichen Masken könnt Ihr ausschließlich in den Schlotterbeuteln finden – und das auch noch mit einer recht geringen Prozentchance. Im AH kaufen oder von FReunden geschenkt bekommen, nützt leider nichts, da Ihr sie selber aus dem Säckchen ziehen müsst. Für den Meta-Erfolg benötigt Ihr dieses Achievement allerdings nicht. G.N.E.R.D.-Zorn: Sammelt einige der Festtagsdrops, die Ihr aus den Schlotterbeuteln erhaltet, und begebt Euch dann in ein Schlachtfeld. Betretet am besten ein Gemetzel mit vielen Spieler, wie zum Beispiel das Alteractal, um so viele ehrenhafte Siege wie möglich in kurzer Zeit zu erlangen. Denn mit großer Wahrscheinlichkeit werdet Ihr nicht lange mit Eurem G.N.E.R.D.-Buff überleben.

Reise-Erfolge

Allianz

Süßes oder Saures in Azeroth (Allianz): Folgende Süßigkeiteneimer müsst Ihr in Azeroth aufsuchen:

  • Östliche Königreiche
    • Östliche Pestländer, Kapelle des hoffnungsvollen Lichts (75,52)
    • Vorgebirge des Hügellands, Süderstade (51,58)
    • Hinterland, Nistgipfel (14,41)
    • Sumpfland, Hafen von Menethil (10,60)
    • Loch Modan, Thelsamar (35,48)
    • Dun Morogh, Kharanos (47,52)
    • Eisenschmiede, Versammlungshalle (18,51)
    • Rotkammgebirge, Seenhain (27,45)
    • Wald von Elwynn, Goldhain (43,66)
    • Sturmwind, der Handelsdistrikt (60,75)
    • Westfall, Späherkuppe (52,53)
    • Dämmerwald, Dunkelhain (73,44)
    • Schlingendorntal, Beutebucht (27,77)
  • Kalimdor
    • Exodar, Sitz der Naaru (60,19)
    • Blutmythosinsel, Blutwacht (56,60)
    • Azurmythosinsel, Azurwacht (48,49)
    • Darnassus, Terrasse der Handwerker (67,16)
    • Teldrassil, Dolanaar (56,60)
    • Dunkelküste, Auberdine (37,44)
    • Eschental, Astranaar (37,49)
    • Winterquell, Ewige Warte (61,39)
    • Düstermarschen, die Insel Theramore (67,45)
    • Düstermarschen, Morastwinkel (42,74)
    • Brachland, Ratschet (62,39)
    • Tanaris, Gadgetzan (52,28)
    • Silithus, Burg Cenarius (52,39)
    • Feralas, Mondfederfeste (31,43)
    • Desolace, die Nijelspitze (66,7)
    • Steinkrallengebirge, Steinkrallengipfel (35,7)
  • Scherbenwelt
    • Nethersturm, die Sturmsäule (43, 36)
    • Nethersturm, Area 52 (32,64)
    • Schergrat, Toshleys Station (61,68)
    • Schergrat, Sylvanaar (38,63)
    • Schergrat, der ewige Hain (62,38)
    • >Zangarmarschen, Oreborzuflucht (41,26)
    • Zangarmarschen, Telredor (67,49)
    • Zangarmarschen, Zuflucht des Cenarius (78,62)
    • Höllenfeuerhalbinsel, Tempel von Telhamat (23,36)
    • Höllenfeuerhalbinsel, Ehrenfeste (54,63)
    • Shattrath Sehertreppe (56,81)
    • Shattrath Aldorhöhe (28,49)
    • Wälder von Terokkar, Allerias Feste (56,53)
    • Nagrand, Telaar (54,75)
    • Schattenmondtal, Wildhammerfeste (37,58)
    • Schattenmondtal, Sehergasthaus (56,59)
    • Schattenmondtal, Aldorgasthaus (61,8)

Horde

Süßes oder Saures in Azeroth (Horde): Auch die Horde hat das große Los gezogen und darf sich genauso wie die Allianz auf die große Reise nach Süßigkeiteneimer durch Azeroth begeben.

  • Östliche Königreiche
    • Immersangwald, Morgenluft (43,71)
    • Immersangwald, Falkenplatz (48,47)
    • Silbermond, der königliche Markt (79,57)
    • Silbermond, der Basar (67,73)
    • Geisterlande, Tristessa (48,32)
    • Tirisfal, Brill (61,52)
    • Unterstadt, Handwerksviertel (68,37)
    • Östliche Pestländer, Kapelle des hoffnungsvollen Lichts (75,52)
    • Silberwald, das Grabmal (43,41)
    • Vorgebirge des Hügellands, Tarrens Mühle (62,19)
    • Hinterland, Dorf der Bruchhauer (78,81)
    • Arathihochland, Hammerfall (73,32)
    • Ödland, Kargath (2,36)
    • Sümpfe des Elends, Steinard (45,56)
    • Schlingendorntal, Basislager von Grom’gol (35,29)
    • Schlingendorntal, Beutebucht (27,77)
  • Kalimdor
    • Winterquell, Ewige Warte (61,39)
    • Eschental, Splitterholzposten
    • Durotar, Klingenhügel (51,41)
    • Orgrimmar, Tal der Stärke (54,69)
    • Steinkrallengebirge, Sonnenfels (47,62)
    • Desolace, Schattenflucht (24,68)
    • Brachland, das Wegekreuz (52,30)
    • Brachland, Ratschet (62,39)
    • Brachland, Camp Taurajo (74,61)
    • Mulgore, Dorf der Bluthufe (47,61)
    • Donnerfels, untere Anhöhe (45,64)
    • Düstermarschen, Brackenwall (36,32)
    • Düstermarschen, Morastwinkel (41,74)
    • Tausend Nadeln, Freiwindposten (46,51)
    • Feralas, Camp Mojache (75,45)
    • Tanaris, Gadgetzan (52,28)
    • Silithus, Burg Cenarius (51,39)
  • Scherbenwelt
    • Nethersturm, die Sturmsäule (43,36)
    • Nethersturm, Area 52 (32,64)
    • Schergrat, der ewige Hain (62,38)
    • Schergrat, Dorf der Mok’Nathal (76,60)
    • Schergrat, Donnerfeste (53,55)
    • Zangarmarschen, Zabra’jin (30,50)
    • Zangarmarschen, Zuflucht des Cenarius (78,62)
    • Höllenfeuerhalbinsel, Thrallmar (56,37)
    • Höllenfeuerhalbinsel, Falkenwacht (26,59)
    • Wälder von Terokkar, Steinbrecherfeste (48,45)
    • Shattrath, Sehertreppe (56,81)
    • Shattrath Aldorhöhe (28,49)
    • Nagrand, Garadar (56,34)
    • Schattenmondtal, Schattenmond (30,27)
    • Schattenmondtal, Sehergasthaus (56,59)
    • Schattenmondtal, Aldorgasthaus (61,8)

Kommentare

15 Wordpress-Kommentare

  1. Wie immer vielen Dank für Deinen tollen Guide.
    Mein Main ist schon Nachtschrecken (Gott sei Dank wurde dieser Masken-Sammel-Erfolg entfernt). Dieses Jahr versuch ich dennoch die Masken zu bekommen und meine Twinks werden sich vermehrt in die Schlotternächte wagen.

    Fröhliches Schlottern wünscht Mabelle

  2. Hey, wieder ne schöne Zusammenstellung! 🙂
    Da mein Main Arji den Titel schon hat, aber am Liebesfest Pech mit den blöden Süssigkeiten hatte, ist meine Paladine Arjicora, die Frau, die dieses Achievment jagen wird.
    Das ist meine Chance endlich den Drachen zu kriegen und das Ende von Zweigleisigem-Achievment Jagen zu erreichen!
    Hoffentlich droppen der * Gruselkürbis und der * Gruselhelm zu meinen Gunsten. Ich hasse die Achievments, die auf DropGlück beruhen (( Sie Süssigkeiten für Arji, welch eine Enttäuschung, wenn man sonst alles geschafft hat. ))

    ^_^ Arji

  3. oh, da fällt mir ein:

    Obs wohl wieder n Pet in Kara gibt?
    Das war doch auch während den Schlotternächten letztes Jahr. Das kleine Fledermäuschen.
    Oder war das im Zusammenhang mit dem Zombie-Event?

    *grübel*
    🙂

    • Das war im Zusammenhang mit dem Lich King-Event. Also wirsds davon leider kein Revival geben. Aber ich denke zu Cataclysm wird es bestimmt wieder was Besonderes geben.

  4. Habe das Archivement schon voll aber wieder sehr gute arbeit 😀

  5. Pingback: WoW Schlotternächte 2009 vom 18.10 bis 01.11 | Five Sec Rule

  6. Die 20 Masken braucht man nicht mehr, oder?

    • Nein für den Meta-Erfolg brauchst Du sie nicht mehr. Falls Dir allerdings langweilig ist kannst Du trotzdem alle sammeln, um ein paar Erfolgspunkte zu bekommen.

  7. Danke 🙂
    Ist echt ne super Zusammenstellung

  8. Pingback: Nachtschrecken Calvinus – Schlotternächte 2009 | mutzliputzli @ ysera

  9. Pingback: World of Warcraft: die Schlotternächte « Predictor's Blog

  10. schöner guide nur was nützt es, wenn man sich nur auf sein dummes glück und dann zusätzlich noch auf sein würfelglück verlassen muss. mache feuert löschen + reiter + beutel jeden tag. der scheiß helm ist aber nur selten gedroppt.wenn dann doch mal, wurde er mir weggewürfelt…

  11. Hallo,
    was ist wenn ich bei Beutebucht „im Krieg“ bin!?
    Kann ich den Erfolg dann total vergessen?

    • Dann musst Du Dich Wohl oder Übel zu dem Süßigkeiteneimer durchprügeln. Der Bottich selber ist ja kein NPC. Den kannst Du einfach anklicken. Sobald Du die Quest von dem Eimer angenommen hast und die Süßigkeiten bekommen hast, ist auch der Erfolg erledigt.

    • Ah okay super vielen dank!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind markiert *

*