NinjaCast [64]: Über sieben Jahre Raid-PvE in World of Warcraft – WotLK (Teil 3)

von 7. Juni 2012 um 13:03 28
NinjaCast [64]: Über sieben Jahre Raid-PvE in World of Warcraft – WotLK (Teil 3)

ArthasEmblem-Wirrwarr, Rüstungs-Tokens noch und nöcher, Normal-, Hardmode-, Hero- und Achievement-Runs. Die zweite WoW-Erweiterung Wrath of the Lich King brachte nicht nur etliche verschiedene Raid-Schwierigkeitsstufen und bis zu vier Schlachtzugs-IDs pro Woche, sondern trumpfte auch noch mit einem der bekanntesten Bösewichte des Warcraft Universums auf: Arthas! Bis zum Endkampf gegen den Lichkönig hieß es aber Durchhaltevermögen zu beweisen. Startete das Abenteuer in Nordend im Oktober 2008 mit Besuchen im revampten Naxxramas, dem Auge der Ewigkeit und dem Obsidiansanktum, war Arthas erst im Februar 2010 gewillt, sich mit uns anzulegen. Karsten, Cala, Maik und Imke berichten im dritten Teil unserer Nostalgie-Podcastreihe über ihre Raid-Erlebnisse in der WotLK-Ära.

NinjaCast Folge 64

[mp3] Direkter Download | [RSS] NinjaCast abonnieren | [iTunes]

 

Infos zum 64. NinjaCast:

Archavons Kammer

  • Zum Release 2008 zugänglich.
  • Bosse: Pro Raid-Patch (T-Set) kam ein weiterer Boss hinzu – Archavon der Steinwächter, Emalon der Sturmwächter, Koralon der Flammenwächter und Toravon der Eiswächter

Naxxramas

  • Zum Release 2008 zugänglich.
  • Bosse: Anub’Rekhan, Großwitwe Faerlina, Maexxna, Flickwerk, Grobbulus, Gluth, Thaddius, Instrukteur Razuvious, Gothik der Ernter, Das Reiterkonzil, Noth der Seuchenfürst, Heigan der Unreine, Loatheb, Saphiron, Kel’Thuzad

Obsidiansanktum

  • Zum Release 2008 zugänglich.
  • Bosse: Sartharion mit den drei Drachen Schadron, Vesperon und Tenebron

10 Death Knights vs Sartharion 3D


Auge der Ewigkeit

  • Zum Release 2008 zugänglich.
  • Bosse: Malygos

Ulduar

  • Mit Patch 3.1 im April 2009 zugänglich.
  • Bosse: Flammenleviathan, Ignis, Meister des Eisenwerks, Klingenschuppe, XT-002 Dekonstrukteur, Der eiserne Rat, Kologarn, Auriaya, Hodir, Thorim, Freya, Mimiron, General Vezax, Yogg-Saron, Algalon der Beobachter

Das Kolosseum der Kreuzfahrer

  • Mit Patch 3.2 im August 2009 zugänglich.
  • Bosse: Nordend Bestien, Lord Jaraxxus, Fraktion-Champions, Valkyr Zwillinge, Anub’arak

Onyxia

  • Mit Patch 3.2.2 im September 2009 zugänglich.
  • Bosse: Onyxia

Danger Owl


Eiskronenzitadelle

  • Mit Patch 3.3 im Dezember 2009 zugänglich.
  • Bosse: Lord Mark’gar, Lady Todeswisper, Kanonenboot, Todesbringer Saurfang, Fauldarm, Modermiene, Professor Seuchenmord, Rat des Blutes, Blutkönigin Lana’thel, Valithria Traumwandler, Sindragosa, Arthas – Der Lich König
Wächter des Chaos - Der abyssische Rat

Die Evolution der T-Sets


Bildergalerie

[buddy-gallery width=“627″ height=“450″]

buffed Show 171: Outtake Special 2009

In etwa bei Minute 09:13 ist unserer persönlicher Lieblings-Outtake mit Timo. Bei 10:49 kommt dann auch der „Gang of Doom“.


buffedShow 171 von buffed.de von buffedTeam

Kommentare

28 Wordpress-Kommentare

  1. Weitere Bilder aus der Zeit in der Galerie ergänzt.

  2. *Kreisch* Aaaah die Buffiekanten und die Lila Perücke! <3

    Der Cast muss warten, ich muss das Outtake Special sehen! 🙂

  3. Oh cool, hab ich wieder was für später zum hören 🙂

  4. In Wrath machte mir das Raiden erstmals richtig Spaß, gerade ICC. Mag aber auch daran liegen, dass mir als WC3-Fan Wrath am nächsten lag.

  5. Kaugummi, tz. Können wir ja froh sein, das du erwachsen geworden bist, Karsten 😀

    War wieder ein toller Cast, auch wenn ich WoW ziemlich doofschrecklichlangweiligödeblöduuunnnnnnndddddddigitt finde. 🙂

  6. Der Anfang vom Ende. Ich hab mit diesem Casualgame nach Ulduar aufgehört und danach kam ja wirklich nurnoch absolut langweiliger Mist.
    Schade was aus WoW geworden ist, es hat in Vanilla und TBC so unglaublichen Spaß gemacht!

    • Tja, so unterscheiden sich halt die Meinungen. Für mich war das Raiden in Classic und BC noch zu sehr eine Sache der Elite, die genug Zeit opfern wollte, eben Everquest 1 in WarCraft. Aber in Wrath konnte jeder raiden, sogar mit mehr oder weniger Schwierigkeit. Zwei Raidabende pro Woche und trotzdem lag Arthas nach einiger Zeit dank Raidbuff. Wie willst du allerdings bewerten, was aus WoW wurde, wenn du nach Ulduar aufgehört hast?

  7. Ich hab als erstes verstanden: „Sofort schreitet er ein um zu rap(p)en)“ xD

    Google Anzeigen können auch ganz witzig sein 😀
    http://img6.imagebanana.com/img/sha1e8m1/mitarbeiter.jpg

    BTT

    Schöner Cast wie immer

    Ende

    P.S. Aufruf an alle Ninjas, zu Weihnachten für Imke, Fruchtbonbons kaufen!

  8. Kanntet Ihr das in PdK auch?

    Vor Anub’arak stürzte man ja in einen „Teich“. Wenn da ein Todesritter seinen „Path of Frost“ angeworfen hat, war der ganze Raid tot.

    Mittelmäßig lustig für den Rest.
    Ist auch nur selten vorgekommen bei uns.

    • Gelacht hatten wir auch nur beim ersten Mal, danach war es eher nervig bis ätzend. Denn irgend einer der Todestypen hatte es dann meist doch an gehabt (-.-)

    • Lustiger waren die Magier die wie wild allen anderen langsamer Fall gebufft haben.

  9. danke für den podcast, immer sehr lange sehr nette unterhaltung :§

  10. Eurem Fazit kann ich nur zustimmen. Mir hat BC auch wesentlich besser gefallen. Für mich war es schon ein Schock als ich nach einer Pause für Warhammer mal wieder in WoW rein geschaut habe und in den Instanzen kein CC mehr gebraucht wurde. In BC war das noch der Heilige Gral und wir haben immer mit den verrücktesten Methoden versucht uns da irgendwie durch zu schlagen. Da hat man auch die Mob-Packs mal 10-20 Meter zurück gezogen damit der Hexer mit seinem Fear eben doch CC hatte 😉 Oder ich weiß noch wie ich mich als Druide immer gefreut habe wenn ein Mob ein Wolf als Pet oder so dabei hatte. Den hab ich dann schon aus Prinzip gesleept… aber falsches Addon.

    In WotLK habe ich nur ganz kurz rein geschaut. Vielleicht 1-2 Monate und in der Zeit habe ich den kompletten Content per Randomgruppe gesehen. Es war zwar schön, dass ich da nicht viel Zeit investieren musste aber so richtig befriedigt hat mich das nicht. Die Fahrzeugkämpfe fand ich aber cool. Lag aber eventuell auch daran, dass ich nicht lange genug gespielt habe um da Abnutzungserscheinungen zu erkennen. Vielleicht hat mir WotLK aber auch nur nicht so gefallen weil ich keine Gilde hatte. Denke wenn wir gemeinsam die Sachen gemacht hätten würde ich über das Addon auch anders denken. So verbinde ich aber nicht viel Positives mit der Erweiterung.

    Hätte man die Story und die abwechslungsreichen Bossmechaniken mit dem Instanzaufbau von BC gekreuzt wäre es für mich perfekt gewesen. Von mir aus auch wie es Karsten gesagt hat mit Buffs und Nerfs für die zweite, dritte, vierte Welle zu der ich auch gehört habe.

    Nach dem BC Special hab ich übrigens auch wieder mit Rift angefangen. Von den Abo MMOs bietet das noch an meisten das Raidgefühl, dass ich eigentlich will. Klar sind die Bosse nicht so ausgefallen wie in WoW aber als gestern die Gilde im Gildenchat und TS gejubelt hat als ein neuer Boss gefallen ist, da wusste ich, dass ich in Rift richtig bin^^

    • Schön zu lesen, dass andere es ähnlich empfinden wie ich. BC hatte den besten PvE Content. Teamplay, CC, Taktik, Verständnis und Skill waren gefragt. Einziges Manko war in BC das schnelle Abarbeiten von wichtigen Lore-Charakteren, ohne ihnen den verdienten Platz zur Präsentation zu geben.

      In puncto Geschichtserzählung haben sie in WotLK deutlich bessere Arbeit abgeliefert. Auch das grafische Design von den Gebieten war tausendfach besser, als das von BC.
      Ich hätte mir so sehr gewünscht, dass sie mit Cata bzw. MoP das Beste aus BC und WotLK in einen Topf werfen. Aber da werde ich noch etwas warten müssen. Ich sehe allerdings einen Vorteil für die „Coregamer“ darin, dass WoW inzwischen seinen Zenit überschritten hat. Im Laufe der nächsten Jahre wird WoW für Casualgamer uninteressant werden, da es schlicht nimmer Mainstream genug ist. Dadurch könnte Blizz sich evtl. wieder auf den alten Kern zurück entsinnen und das Spiel könnte wieder das werden, wovon viele Vanilla/BC Veteranen schwelgen ^^

  11. öhm ich würde gerne eine längeren Kommentar/Anekdoten/Leserbreif hier Posten.. gibs hier einen Zeichen und Zeilen Cap?^^

    • Ich glaub nicht. Einfach vor dem Abschicken zur Sicherheit „Strg+A, Strg+C“ drücken. 😉

    • Würde es eh in einem Textprogramm vorschreiben 😀 allein wegen Formatierung ^^

    • Oder den Text an info@ninjalooter.de schicken? Vielleicht wird es ein eigener Blog-Beitrag hier als Leserbrief, Lesermeinung? 🙂

    • Du kannst mir deine Idee auch gern per Mail an imke@ninjalooter.de schicken. Vielleicht machen wir ja, wie Calaelen es geschrieben hat, einen eigenen Beitrag raus.

    • Alles klar, mach ich dauert aber auch noch 😀 ich spiele seit Dezember 2005 und bis auf Cata komplett alles in Raidgilden ^^ bin jetzt schon bei ca. 2-3 DIN A4 Seiten ^^

  12. @Seiten-Admins diese Seite zeigt übrigens im Andriod Standard Browser nur Blödsinn mit Fragezeichen an ^^

    • kann ich bestätigen, gerade selbst ausprobiert.
      Vor einigen Wochen ging es noch
      Nix mehr unterwegs „Ninjan“ 🙁

    • Übrigens auch mit dem Opera mini für Android

    • Danke für den Hinweis. Nachdem das WP-Update leider keine Besserung gebracht hat, werden wir uns das Problem noch mal genauer anschauen.

      Bis dahin folgender Tipp: Ladet die Seite ein zweites mal, dann sollte alles wie gewohnt angezeigt werden.

  13. Hallo Imke,

    da ich ebenfalls von deinem kleinen PvP-Server bin und deine BC Gilde auch gut kannte: Wie hieß denn deine Gilde zu WOTLK Zeiten?
    LG

    Buttersack

    • Wächter des Chaos hieß meine Gilde in WotLK und Cataclysm. Ein chaotischer Haufen, in dem aber unglaublich liebe Leute waren.

  14. Ha, das hatte ich mir bei einem weiblichen Gnomkrieger als Tank fast schon gedacht.

    Wie klein wir doch sind. 😉

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind markiert *

*